ProSiebenSat.1 lockert Vorspulsperre der HD-Sender ü. Astra

Neues zum Thema HDTV und UHDTV (Ultra HD / 4k) - hochauflösendes Fernsehen (1080i / 1080p)
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18531
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 358 Mal
Danksagung erhalten: 456 Mal
Kontaktdaten:

ProSiebenSat.1 lockert Vorspulsperre der HD-Sender ü. Astra

Ungelesener Beitragvon techno-com » 17. April 2014 08:34

ProSiebenSat.1 lockert Vorspulsperre der HD-Sender über Astra

ProSiebenSat.1 hat die Vorspulsperren seiner HD-Sender über Astra 19,2 Grad Ost gelockert. Zuschauer mit HD-Plus-Receivern genießen ab sofort die gleichen Vorzüge wie Kabelzuschauer und können Aufnahmen der entsprechenden Sender vor- und zurückspulen.

Die Vorspulsperren für die über Satellit verbreiteten HD-Sender der Mediengruppe ProSiebenSat.1 wurden am Mittwoch gelockert. Wie der Plattformbetreiber HD Plus bereits im Februar angekündigt hatte, können Programmaufnahmen der Sender Sat.1 HD, ProSieben HD, Kabel Eins HD, Sixx HD und ProSieben Maxx HD, die mit HD-Plus-Receivern durchgeführt werden, ab sofort beliebig vor- und zurückgespult werden. Bislang waren Aufnahmen der Sender automatisch mit einer Vorspulsperre versehen.

Bei Tests, die in der Redaktion durchgeführt wurden, ließen sich Sendungen der Kanäle Sat.1 HD und ProSieben HD mit einem HD-Plus-Receiver wie gewohnt aufzeichnen und anschließend beim Abspielen problemlos vor- und zurückspulen. Ein Vergleichstest mit dem Sender RTL HD zeigte, dass dort die Vorspulsperre nach wie vor aktiv ist. Weiterhin nicht möglich sind Aufnahmen der HD-Plus-Sender mit dem CI-Plus-Modul des Anbieters. Hier lohnt es sich für den Zuschauer also, an Stelle des CI-Plus-Moduls einen für HD Plus geeigneten Receiver zu verwenden.

Bereits seit längerem verfolgt die Mediengruppe ProSiebenSat.1 in Bezug auf Aufnahmerestriktionen einen anderen Ansatz als die RTL-Gruppe. So konnten Kabelzuschauer schon in der Vergangenheit auch Aufnahmen der HD-Sender von ProSiebenSat.1 vorspulen, während RTL dies grundsätzlich untersagt. Der Veranstalter möchte auf diesem Wege vor allem verhindern, dass Zuschauer die Werbeblöcke überspringen. In der Praxis dürfte der Anbieter jedoch vor allem erreichen, dass die Zuschauer die HD-Versionen nach Möglichkeit überhaupt nicht aufzeichnen und auf die SD-Versionen der Programme ausweichen, wo über Kabel und Satellit generell keine Vorspul-Restriktionen bestehen.


Quelle: DF vom 16.04.2014, 14:56 Uhr, ps


Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „HDTV- News“