Sat Durchgangsdose Kathrein ESU 32

Wissen sie nicht was sie für ihre Satanlage alles benötigen, haben sie Fragen zu unseren Komplettanlagen oder zur Planung/Installation einer Anlage (Kabelverlegung, Ausrichtung, Multischaltern, LNB etc.) ?
saarlodrie
Neuling
Beiträge: 1
Registriert: 9. April 2017 17:21

Sat Durchgangsdose Kathrein ESU 32

Ungelesener Beitragvon saarlodrie » 9. April 2017 17:26

Hallo zusammen,

ich habe im wohnzimmer an einer Dose ein KAbel vom LNB und nun ein 2,tes dazulegt umda mein Fernseher an einen anderen Ort kam. ca. 4 Meter entfernung.
Jetzt will ich an der Hautdose eine ESU32 nutzen.
Jetzt verwirrt mich der Anschluss. Bei "in" ist ein Pfeil nach oben und bei "out" ein Pfeil nach innen.
wo kommt nun die Leitung vom LNB hin?


Danke.



Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18168
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 334 Mal
Danksagung erhalten: 443 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sat Durchgangsdose Kathrein ESU 32

Ungelesener Beitragvon techno-com » 10. April 2017 10:28

Hallo und Herzlich Willkommen im Forum :freunde

Kathrein ESU32 ? Wer hat ihnen diese Antennendose empfohlen, die ist nur für spezielle Einkabelanlagen geeignet ?

Merkmale

Erfüllen: EN 60728-11 und EN 50083-2
Abschaltung bei Fehlbetrieb:
ESU 32: Abschaltung des angeschlossenen Receivers, wenn dieser nicht kompatibel zu UFO®micro ist
ESU 33/34: Abschaltung des angeschlossenen Receivers, wenn dieser nicht den Einkabel-DiSEqCTM-Befehlssatz gemäß EN 50494 oder EN 50607 verwendet (Abschaltung der Spannung vom Sat-Anschluss zum Eingang bei +18 V nach ca. 400 ms)
Überlastschutz durch elektronische Sicherung und Entkopplungsdioden
Als Abschlusswiderstand ist ERA 14 zu verwenden
Stabiles Druckgussgehäuse
Mit Schraub- und Krallenbefestigung, passend für UP-Dosen mit Ø 55-65 mm
Mit fast allen Installationsprogrammen kombinierbar
Anschlüsse: TV - IEC (Sti)
Radio - IEC (Bu)
Sat-ZF - F (Bu)
CE Klasse A
Verpackungs-Einheit/Gewicht (St./kg): 10 (50)/1,0-1,1
ESU 32
Richtkopplerdose, 3fach, für Durchschleifsysteme in UFO®micro-Anlagen. Mit Gleichspannungs-Durchlass über Sat-Anschluss zur Stammleitung (max. 24 V/60 mA, 22-kHz- und DiSEqCTM-Signal).
ESU 33
Richtkopplerdose, 3fach, für Durchschleifsysteme in Einkabel-Anlagen nach EN 50494 oder EN 50607. Mit Gleichspannungs-Durchlass über Sat-Anschluss zur Stammleitung (max. 24 V/400 mA, 22-kHz- und DiSEqCTM-Signal).
ESU 34
Einzelanschlussdose, 3fach, für Stichleitungs- oder Sternverteilsysteme in Einkabel-Anlagen nach EN 50494 oder EN 50607. Mit Gleichspannungs-Durchlass über Sat-Anschluss (max. 24 V/400 mA, 22-kHz- und DiSEqCTM-Signal).


Grundsätzlich sind die Zeichen aber recht eindeutig ! Pfeil in die Dose (IN) = Eingang kommend / Pfeil aus der Dose (OUT) = weiter zur nächsten Antennendose.
Dateianhänge
Kathrein_ESU32.PNG
Kathrein_ESU32
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „technische Fragen zu Satanlagen“