Sat>IP Server an Multischalter?

Haben sie Fragen zu "Sat over IP" (SAT>IP) - Empfang über Netzwerk LAN/WLAN ?
(DVB-S/S2>IP / DVB-C>IP / Kabel>IP / DVB-T>IP)
cvetkopr
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 25. Dezember 2014 18:25
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Sat>IP Server an Multischalter?

Ungelesener Beitragvon cvetkopr » 25. Dezember 2014 18:41

Hallo liebe Forumsteilnehmer,

seit einiger Zeit beschäftige ich mich mit dem Thema Sat>IP. Konkret möchte ich mit Hilfe dieser Technologie auch in anderen Räumen fernsehen ohne extra Kabel zu verlegen. Meine derzeitige Konfiguration sieht wie folgt aus:

2 Antennen (Antenne 1: Astra und Eutelsat; Antenne 2: Türksat) sind an einen Multischalter (Kathrein EXR 1708) angeschlossen. Der Multischalter kann bis zu 8 Teilnehmer versorgen. Von diesem geht lediglich ein Kabel ins Wohnzimmer, wo der Fernseher steht. Nun möchte ich auch im Keller ein Fernsehgerät aufstellen. Allerdings habe ich dort nur einen Ethernet-Anschluß und keinen Sat-Anschluss.

Ich überlege nun einen Sat>IP Server einzusetzen, bin mir aber nicht sicher ob das mit dem Multischalter klappt. In den ganzen Konfigurationsbeispielen habe ich immer einen Anschluss des Sat>IP Servers direkt an die LNBs gesehen; nicht aber an einen Multischalter. Daher die Frage: Gibt es Sat>IP Server die ich direkt an den Multischalter anschließen kann oder zuerst Sat>IP Server und dann den Multischalter an den Server?

Vielen Dank für Euere antworten vorab.
Gruß
Pred



Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18155
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 334 Mal
Danksagung erhalten: 443 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sat>IP Server an Multischalter?

Ungelesener Beitragvon techno-com » 26. Dezember 2014 07:37

Hallo....

die Sat>IP Server/Multischalter können auf sehr vielen Wegen versorgt werden....

1. direkt von Quattro-LNBs
2. direkt von Quad-LNBs (bzw. natürlich auch Single-LNB / Twin-LNB / Octo-LNB --- was natürlich beim Single-/Twin-LNB nur 1/2 Eingänge belegen würde und man nur so viele Geräte dann ausgangsseitig versorgen könnte)
3. direkt von einem Unicable-LNB/-Multischalter (1 Kabel reicht da für eine Vollversorgung des Sat>IP Servers/Multischalters)
4. von Kaskadenausgängen eines vorgeschaltenen Multischalters
5. von Teilnehmerausgängen eines Multischalters

Dazu hier im Forum:
techno-com hat geschrieben:Der Schalter besitzt 4 Tuner Eingänge für die Einspeisung von Quattro Band-, Quad- oder Unicable-LNB`s. Mit dem MS41IP Multischalter können bis zu 4 verschiedene digitale Endgeräte mit dem SAT-Signal versorgt werden:
- Variante A: Der Multischalter wird direkt mit einem Quattro- /Quad-/ Unicable-LNB verbunden.
- Variante B: Der Multischalter wird über eine bestehende Multiswitch- Anlage geschaltet.


... und in den technischen Daten vom Sat>IP Umsetzer Inverto Multibox IDL-400s MultiScreenServer (dort als Download in der Anlage):
Sat IF Eingänge: 4x F-Anschlüsse, jeweils mit unabhängiger Kontrolle (13/18V, 0/22KHz DiSEqC)

ABER ... weil es ja hier 2 oder mehr Satelliten sind muss man das über die Teilnehmer-Ausgänge eines Multischalters (oder über DiSEqC-Schalter bei Direktanschluss von Quad-LNBs z.B) machen ! Warum ? Weil sonst ja nur über die Kaskaden ein Satellit (4 Kabel aus der Kaskade) verbunden werden können mit dem Sat>IP Router und damit eben nur dieser dort zur Verfügung / Versorgung angeschlossen wäre. Daher muss man da dann 4 Teilnehmerausgänge vom Multischalter verwenden die ja so geschalten werden können das alle angeschlossenen Quattro-LNBs angesteuert werden können, eben über die DiSEqC-Schaltung.

Edit: Weitere Erklärung dazu nachträglich in einem anderen Beitrag noch unter Planung einer kompletten SAT-Anlage für einen Neubau
Zuletzt geändert von techno-com am 15. Dezember 2015 11:49, insgesamt 1-mal geändert.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor techno-com für den Beitrag:
cvetkopr (26. Dezember 2014 09:52)
Bewertung: 33%
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

cvetkopr
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 25. Dezember 2014 18:25
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Sat>IP Server an Multischalter?

Ungelesener Beitragvon cvetkopr » 26. Dezember 2014 09:53

Hallo Tristan,

vielen Dank für Deine schnelle und hilfreiche Antwort. Ich habe als "Revanche" soeben die Inverto Multibox bei Dir im Shop bestellt ;-)

Viele Grüße
Pred
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor cvetkopr für den Beitrag:
techno-com (26. Dezember 2014 09:54)
Bewertung: 33%


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Fragen zu SAT>IP“