Sat>IP-Server an Sat-Antennensteckdose

Haben sie Fragen zu "Sat over IP" (SAT>IP) - Empfang über Netzwerk LAN/WLAN ?
(DVB-S/S2>IP / DVB-C>IP / Kabel>IP / DVB-T>IP)
harrykan
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 13. Oktober 2017 08:25

Sat>IP-Server an Sat-Antennensteckdose

Ungelesener Beitragvon harrykan » 13. Oktober 2017 08:39

Hallo,

ich habe im Netz, trotz intensiver Suche, keine erschöpfende Antwort auf meine Frage gefunden und bin hierbei auf dieses Forum gestoßen.

Meine Frage: Ist es möglich, den Server direkt an eine gewöhnlich Sat-Antennensteckdose (im Keller) anzuschliessen (der Multiswitch befindet sich auf dem Dachboden). Es würde ausreichen, wenn es jeweils nur ein Teilnehmer nutzt.

lg



Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18242
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 337 Mal
Danksagung erhalten: 445 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sat>IP-Server an Sat-Antennensteckdose

Ungelesener Beitragvon techno-com » 13. Oktober 2017 10:44

harrykan hat geschrieben:Hallo,

Hallo und Herzlich Willkommen im Forum :freunde

harrykan hat geschrieben:ich habe im Netz, trotz intensiver Suche, keine erschöpfende Antwort auf meine Frage gefunden und bin hierbei auf dieses Forum gestoßen.

Was haben sie den genau bisher gelesen und was genau an den Beschreibungen, z.B. hier im Forum, dazu unklar ?
Wenn sie das genau mitteilen kann man darauf eingehen .......

harrykan hat geschrieben:Meine Frage: Ist es möglich, den Server direkt an eine gewöhnlich Sat-Antennensteckdose (im Keller) anzuschliessen (der Multiswitch befindet sich auf dem Dachboden). Es würde ausreichen, wenn es jeweils nur ein Teilnehmer nutzt.

Ein gewöhnliche Sat-Antennendose bietet ein Signal für die Versorgung von einem Tuner, wenn dort also z.B. schon ein Satreceiver angeschlossen ist hat man damit schon die max. Versorgung die diese Antennendose möglich macht ausgeschöpft. Auch könnte über so eine Single-Antennendose nur max. eine Versorgung eines Sat-IP Routers versorgt werden, diese haben aber 2 bis tlw. sogar 16 Versorgungen.
Lesen sie mal die für Sat>IP zusammengefassten Beiträge unter z.B. Vormontagen- Aufbau im Schaltschrank incl Potenzialausgleich ! Diese Beiträge sollten genau erklären wie ein solches System aufgebaut wird. Aber gleich vorab, ohne Eingriff in ihre Sat-Verteilung (Multischalter etc.) werden sie nicht viel auf die Beine stellen können mit ihrem Vorhaben. Vor allem weil sie hier schon schreiben "jeweils ein Teilnehmer nutzt", das sagt ja das mehrere Teilnehmer ggf. erwünscht sein werden (jeweils eine Versorgung pro Teilnehmer wird aber benötigt, sie haben aber nur eine Single-Antennendose = 1 Versorgung).
Ankündigung: wegen Urlaub bleibt unser Ladengeschäft vom 29.8. -8.9.18 geschlossen ! In dieser Zeit auch hier nur eingeschränkte Antworten möglich.

Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
(kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

harrykan
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 13. Oktober 2017 08:25

Re: Sat>IP-Server an Sat-Antennensteckdose

Ungelesener Beitragvon harrykan » 16. Oktober 2017 08:07

Vielen Dank für dir schnelle Antwort. Werde mich wohl noch intensiver mit der Thematik beschäftigen müssen.
Zuletzt geändert von techno-com am 16. Oktober 2017 09:10, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Edit by techno-com: unnötiges 1:1 Full Quote vom Beitrag direkt davor gelöscht


Zurück zu „Fragen zu SAT>IP“