Satanlagenupgrade - Fehlerbehebung - Hilfe

Haben sie Fragen zu Unicable (EN50494/SCR/SatCR/CSS) oder JESS (Jultec Enhanced Stacking System - EN50607/SCD2) Multischaltern, zu statischen SAT-Einkabelsystemen sowie auch zu speziellen Einkabelanlagen wie Polytron TSM-1000 HD, Schwaiger EKU825, Dur-Line UCP20/UCP30 oder auch zur Johansson Einkabellösung 9640/9645 (Multiband Converter/Stacker-Destacker) ?
Nicht für Einkabel-LNB Anfragen ! Nutzen sie hierfür das Forum unter "Unicable-/Einkabel LNB´s" weiter unten !!
C.H.R.I.S
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 5. März 2017 13:15
Danksagung erhalten: 1 Mal

Satanlagenupgrade - Fehlerbehebung - Hilfe

Ungelesener Beitragvon C.H.R.I.S » 5. März 2017 16:19

Hallo Zusammen,

Mir ist vor einigen Tagen offensichtlich der Quad LNB kaputt gegangen, und nun muss also was getan werden.
Ein neuer Tuner wäre auch nicht schlecht, da der 7-JAhre alte Humax iCord HD+ auch Mucken macht.

Also habe ich jetzt fleißig hier im Forum gelesen, und auch festgestellt, dass offensichtlich auch schon meine bisherige Sat-Anlage wohl nicht ganz richtig installiert ist. :1110

Jetzt habe ich also angefangen zu planen. Anbei ein Bild wie es ist, und natürlich eines wie ich jetzt denke, wie es nach intensiver Lektüre des Forums sein sollte.
Alle meine Zimmer sind einzeln angefahren, teilweise haben sie aber 2 Dosen. Eine Durchgangsdose und eine Enddose. Klappt heute alles - bis auf die Tatsache, dass seit einer Woche nur noch 2 der 4 Kabel vom LNB ein Signal liefern.

Was ich möchte, ist, dass ich im Wohnzimmer einen Tuner mit Aufnahmefunktion betreiben kann und zwar so, dass der mindestens 2 Programme aufnehmen kann während ich ein weiteres anschaue.
Die anderen 3 Zimmer müssen gleichzeitig auch noch TV schauen können - mindestens 2 davon.
Vielleicht möchte ich in Zukunft auch noch einen SATIP Umsetzer anschliessen.

Zu der Konfiguration, die ich jetzt überlegt habe, stellen sich mir einige Fragen:
- ist das so alles richtig?
- gibt es einen alternativen Aufbau - das Jultech JRS0502-4+4T ist nicht ganz billig
- welchen Quattro LNB soll ich kaufen - es gibt sooooo viele Fabrikate


Über Hilfe wäre ich sehr dankbar - mir ist beim lesen des Forums ganz schwindelig geworden. Je länger ich lese, desto unsicherer werde ich.

Vielen Dank im Vorraus und Gruss

Christoph
Dateianhänge
Heute 2017-03-05.pdf
(278.61 KiB) 45-mal heruntergeladen
Planung 2017-03-05.pdf
(294.27 KiB) 61-mal heruntergeladen
Satanlage_IST-Zustand.PNG
Satanlage_IST-Zustand
Satanlage_SOLL-Zustand-Planung.PNG
Satanlage_SOLL-Zustand-Planung
Zuletzt geändert von techno-com am 6. März 2017 07:55, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Edit by techno-com: Beitrag verschoben in passende Rubrik (von "technische Fragen zu Satanlagen" in "Fragen zu digitalen SAT-Einkabelsysteme") + .pdf in Bilder umgewandelt und eingestellt



Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18162
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 334 Mal
Danksagung erhalten: 443 Mal
Kontaktdaten:

Re: Satanlagenupgrade - Fehlerbehebung - Hilfe

Ungelesener Beitragvon techno-com » 6. März 2017 11:17

C.H.R.I.S hat geschrieben:Hallo Zusammen,

Hallo und Herzlich Willkommen im Forum :freunde

C.H.R.I.S hat geschrieben:Jetzt habe ich also angefangen zu planen. Anbei ein Bild wie es ist, und natürlich eines wie ich jetzt denke, wie es nach intensiver Lektüre des Forums sein sollte.
C.H.R.I.S hat geschrieben:Zu der Konfiguration, die ich jetzt überlegt habe, stellen sich mir einige Fragen:
- ist das so alles richtig?

Das sieht doch schon sehr gut aus :1147

C.H.R.I.S hat geschrieben:- gibt es einen alternativen Aufbau - das Jultech JRS0502-4+4T ist nicht ganz billig

Mit ist kein anderer Schalter bekannt der dieses Features alle sonst noch in einem Gerät alle vereinen (also die Möglichkeit an 2 Ausgängen 4 Tuner zu versorgen und noch extra 4 Legacy-Ausgänge zur Verfügung stellen für normale Anschlüsse.

C.H.R.I.S hat geschrieben:Alle meine Zimmer sind einzeln angefahren, teilweise haben sie aber 2 Dosen. Eine Durchgangsdose und eine Enddose. Klappt heute alles - ....

Dann können sie an diesen Dosen die in Reihe hintereinander geschalten sind aber jetzt nicht gleichzeitig einen Receiver aktuell versorgen, nur "entweder - oder" !

C.H.R.I.S hat geschrieben:- welchen Quattro LNB soll ich kaufen - es gibt sooooo viele Fabrikate

Inverto Black Premium Quattro-LNB

C.H.R.I.S hat geschrieben:Über Hilfe wäre ich sehr dankbar - mir ist beim lesen des Forums ganz schwindelig geworden. Je länger ich lese, desto unsicherer werde ich.

Hier 2 Beiträge mit genau diesem Schalter die alles dazu erklären (was sie ggf. vergessen haben wie die Terminierung von offenen Ein- und Ausgängen am Multischalter mit einem F-Endwiderstand DC-entkoppelt bzw. mehr erklären über die Antennendosen die bei einer Unicable-Versorgung jetzt fällig werden)
Unicable LNB - und dann?
Umstellung auf JULTEC JRS0502-4+4T

C.H.R.I.S hat geschrieben:Vielleicht möchte ich in Zukunft auch noch einen SATIP Umsetzer anschliessen.

Den könnten sie später an den 2. noch offenen und nicht verwendeten Legacy-/CSS-Ausgang anschließen und ihn per Unicable EN50494 so via einem Kabel nur so versorgen das er 4 Tuner-Versorgungen hätte.
Digital Devices Octopus NET V2 S2/4 - SAT>IP Netzwerktuner (4x DVB-S2 Tuner + Twin-CI Unterstützung)
Digital Devices Octopus NET V2 S2 Max - SAT>IP Netzwerktuner (8x DVB-S2 Tuner + Twin-CI Unterstützung)

C.H.R.I.S hat geschrieben:Ein neuer Tuner wäre auch nicht schlecht, da der 7-JAhre alte Humax iCord HD+ auch Mucken macht.

Das ist ein "Receiver" um das genau zu sagen .... Beim ICord HD+ übrigens ein Fehler der sehr oft vorkommt, lesen sie mal HIER.
Ein Gerät das ich sehr empfehle => VU+ Solo 4K (UHD Receiver mit FBC-Tuner für DVB-S2 / DVB-C / DVB-T2) oder VU+ Ultimo 4K UHDTV Linux E² Receiver (DVB-S2 FBC + DVB-C FBC + DVB-T2 Tuner / USB 3.0 / GigaBit)
Dank derer neuen FBC-Tuner (Full-Band-Capture Tuner) kann man mit nur einem Kabel bis zu 8 Tuner voll versorgen, wird in den o.g. Beiträgen aber erklärt (und im Forum unter den Namen der Geräte über die Boardsuche finden sie dazu noch viel mehr Infos).
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

C.H.R.I.S
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 5. März 2017 13:15
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Satanlagenupgrade - Fehlerbehebung - Hilfe

Ungelesener Beitragvon C.H.R.I.S » 9. März 2017 19:36

Herr Uhde,

VIELEN DANK!
Jetzt werde ich mich an die Arbeit machen.

GRuss

Christoph
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor C.H.R.I.S für den Beitrag:
techno-com (10. März 2017 10:59)
Bewertung: 33%

C.H.R.I.S
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 5. März 2017 13:15
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Satanlagenupgrade - Fehlerbehebung - Hilfe

Ungelesener Beitragvon C.H.R.I.S » 12. März 2017 12:38

techno-com hat geschrieben:Hallo und Herzlich Willkommen im Forum :freunde

DANKE! Schön dass es so etwas gibt, und noch schöner, dass Sie sich die Mühe machen alles zu beantworten. Meinen größten Respekt dafür :thx

techno-com hat geschrieben:Das sieht doch schon sehr gut aus :1147

Dann war mein Studium des Forums doch nicht ganz umsonst. :1128

techno-com hat geschrieben:Mit ist kein anderer Schalter bekannt der dieses Features alle sonst noch in einem Gerät alle vereinen (also die Möglichkeit an 2 Ausgängen 4 Tuner zu versorgen und noch extra 4 Legacy-Ausgänge zur Verfügung stellen für normale Anschlüsse.

Also, dann wird es wohl dieses Teil, und ich denke dann habe ich eine ganze Weile Ruhe. :1128

techno-com hat geschrieben:Dann können sie an diesen Dosen die in Reihe hintereinander geschalten sind aber jetzt nicht gleichzeitig einen Receiver aktuell versorgen, nur "entweder - oder" !

Ist klar, aber auch kein Problem, und so gedacht. Falls mal das Zimmer anders eingerichtet wird hat man eine zweite Dose. Denn, egal wo man die hinbaut, die haben ja immer die Eigenschaft hinter einem Schrank zu verschwinden ..............

techno-com hat geschrieben:Inverto Black Premium Quattro-LNB

Super!

techno-com hat geschrieben:Hier 2 Beiträge mit genau diesem Schalter die alles dazu erklären (was sie ggf. vergessen haben wie die Terminierung von offenen Ein- und Ausgängen am Multischalter mit einem F-Endwiderstand DC-entkoppelt bzw. mehr erklären über die Antennendosen die bei einer Unicable-Versorgung jetzt fällig werden)
Unicable LNB - und dann?
Umstellung auf JULTEC JRS0502-4+4T

Hier fängt mein Problem an. Ich habe folgendes verstanden:
Grundsätzlich muss jeder Ein- oder Ausgang des JULTEC JRS0502-4+4T mit einem Endwiderstand entkoppelt sein.
Das heisst zum Einen, nach Anschluss aller Kabel, müssen alle verbleibenden Ein- und Ausgänge direkt am JULTEC JRS0502-4+4T mit diesem Endwiderstand verschlossen werden.
Wären also bei meiner Planung die ich angefügt hatte die folgenden: CATV,B,D. Was ist mit den rechten beiden oberen? "optional LNB supply" ICh gehe davon aus, die bleiben offen.
Zum Anderen heisst das, jede Enddose muss auch einen Endwiderstand haben. Da ich damals Enddosen mit Endwiderstand eingebaut hatte (Typ FD6I) sollte das korrekt sein, oder muss ich die nun alle Dosen tauschen, oder nur diese am CSS Ausgang. Wenn ja, welche?
Oder, erst ausprobieren? Woran erkenne ich dass ich die falschen Dosen habe?

techno-com hat geschrieben:Den könnten sie später an den 2. noch offenen und nicht verwendeten Legacy-/CSS-Ausgang anschließen und ihn per Unicable EN50494 so via einem Kabel nur so versorgen das er 4 Tuner-Versorgungen hätte.
Digital Devices Octopus NET V2 S2/4 - SAT>IP Netzwerktuner (4x DVB-S2 Tuner + Twin-CI Unterstützung)
Digital Devices Octopus NET V2 S2 Max - SAT>IP Netzwerktuner (8x DVB-S2 Tuner + Twin-CI Unterstützung)

Genau, hatte ich mir auch schon angeschaut....

techno-com hat geschrieben:Das ist ein "Receiver" um das genau zu sagen .... Beim ICord HD+ übrigens ein Fehler der sehr oft vorkommt, lesen sie mal HIER.
Ein Gerät das ich sehr empfehle => VU+ Solo 4K (UHD Receiver mit FBC-Tuner für DVB-S2 / DVB-C / DVB-T2) oder VU+ Ultimo 4K UHDTV Linux E² Receiver (DVB-S2 FBC + DVB-C FBC + DVB-T2 Tuner / USB 3.0 / GigaBit)
Dank derer neuen FBC-Tuner (Full-Band-Capture Tuner) kann man mit nur einem Kabel bis zu 8 Tuner voll versorgen, wird in den o.g. Beiträgen aber erklärt (und im Forum unter den Namen der Geräte über die Boardsuche finden sie dazu noch viel mehr Infos).

Auch hier ist die Entscheidung gefallen - es wird der VU+Solo 4k.

Vielen Dank nochmals und bereits im Vorraus,

Christoph
Zuletzt geändert von techno-com am 13. März 2017 10:01, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Edit by techno-com: Quotes angepasst

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18162
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 334 Mal
Danksagung erhalten: 443 Mal
Kontaktdaten:

Re: Satanlagenupgrade - Fehlerbehebung - Hilfe

Ungelesener Beitragvon techno-com » 13. März 2017 14:25

C.H.R.I.S hat geschrieben:DANKE! Schön dass es so etwas gibt, und noch schöner, dass Sie sich die Mühe machen alles zu beantworten. Meinen größten Respekt dafür :thx

:1147

C.H.R.I.S hat geschrieben:Dann war mein Studium des Forums doch nicht ganz umsonst. :1128

:1147

C.H.R.I.S hat geschrieben:Hier fängt mein Problem an. Ich habe folgendes verstanden:
Grundsätzlich muss jeder Ein- oder Ausgang des JULTEC JRS0502-4+4T mit einem Endwiderstand entkoppelt sein.
Das heisst zum Einen, nach Anschluss aller Kabel, müssen alle verbleibenden Ein- und Ausgänge direkt am JULTEC JRS0502-4+4T mit diesem Endwiderstand verschlossen werden.

Wären also bei meiner Planung die ich angefügt hatte die folgenden: CATV,B,D. [/quote]
:1147

C.H.R.I.S hat geschrieben:Was ist mit den rechten beiden oberen? "optional LNB supply" ICh gehe davon aus, die bleiben offen.

Jaaaaaa.... sonst wäre das ein Kurzschluss :1137
Nur "signalführende" Ein-/Ausgänge !

C.H.R.I.S hat geschrieben:Zum Anderen heisst das, jede Enddose muss auch einen Endwiderstand haben. Da ich damals Enddosen mit Endwiderstand eingebaut hatte (Typ FD6I) sollte das korrekt sein, oder muss ich die nun alle Dosen tauschen, oder nur diese am CSS Ausgang. Wenn ja, welche?
Oder, erst ausprobieren? Woran erkenne ich dass ich die falschen Dosen habe?

Unter dem Typ "FD6I" konnte ich das finden:
Antennen-End-Dose FD 6 i Stich- oder Enddose 1 dB

Es gibt KEINE Antennendose die aber eine Stichdose ODER Enddose ist :1118
Was sie da haben ist eine 100%ige STICHdose (vergleichbar mit der Jultec JAD300TRS Stichdose im Gegensatz zu der Jultec JAD307TRS Enddose).
Da sie aber an jedem Ausgang nur einen Receiver (eine Dose in Betrieb) haben können sie diese nehmen, das sollte kein Problem geben und wäre eh für die Legacy-Ausgänge die genau richtige Antennendose ! Nur WENN sie mal am Einkabel-Ausgang (CSS-Betrieb am Legacy-/CSS-Ausgang) mal mehr als eine Antennendose installieren sollten DANN benötigen sie dort eine Durchgangsdose (mit Diodenentkopplung, z.B. JAD310, JAD314 oder JAD318) und dort dann am Ende eine ENDdose (JAD307TRS). Da geht es dann um die Entkopplung in diesem Strang unter den Antennendosen.
Ganz richtig wäre jetzt eine Jultec JAD307TRS ENDdose schon im Wohnzimmer ! Da geht es auch um die Pegel ... der JRS0502-4+4T hat 83dbµV im CSS-Betrieb am Ausgang A+B. Dann mal 10m Koaxkabel gerechnet (-3db) und dann nur eine Stichdose (-1db Anschlussdämpfung) wären wir bei 79dbµV und das wäre "etwas" zu viel (DIN-Pegelfenster 47-77dbµV / in der Praxis super gut sind 50-70dbµV). Aber das sind alles DIN-Pegelfenster für den Legacy-Betrieb, bei einer Unicable-/JESS-Anwendung sollten selbst da keine Probleme zu befürchten sein mit diesem leicht überhöhten Pegel (die JAD307TRS hätte 7db Auskoppeldämpfung, so würden wie nach der Antennendose auf dann 73dbµV kommen).
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18162
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 334 Mal
Danksagung erhalten: 443 Mal
Kontaktdaten:

Re: Satanlagenupgrade - Fehlerbehebung - Hilfe

Ungelesener Beitragvon techno-com » 13. April 2017 12:34

Für die Vollständigkeit vom Beitrag hier noch der Auftrag der Abholung heute :thx

gutenempfang
Dateianhänge
Bestellung_User_C.H.R.I.S.PNG
Bestellung User C.H.R.I.S
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.


Zurück zu „Fragen zu digitalen SAT- Einkabelsystemen“