Selfsat H30D2 Türksat Signalstärke

Haben sie Fragen zur Self-SAT Antenne (H10D, H10D2, H21D1, H21D2, H21D4, H21D8, H21D16, H30D1, H30D2, H30D4, H30D8, H30D16 oder zur Snipe) oder benötigen sie Hilfe beim Aufbau ?
xxgabriel2002xx
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 12. September 2012 09:29

Selfsat H30D2 Türksat Signalstärke

Ungelesener Beitragvon xxgabriel2002xx » 12. September 2012 10:25

Hi,

habe mir eine Selfsat H30D2 mit Fensterhalterung gekauft und diese ohne Probleme montiert. Habe auf http://www.dishpointer.com die Werte ermittelt um die Antenne auszurichten. Habe sie auf Türksat 42° eingestellt und auch einige Kanäle gefunden.

Über meine Box (Azbox Elite HD mit E2 Image) habe ich im Sat-Finder Menü beim Transponder 11919, 24444, Vertikal (TRT) einen Signal von 74% erreicht.
Bei ATV habe ich sogar 50% erreicht. Nachdem ich es ausgerichtet habe, habe ich die Fensterdurchführung usw. angeschlossen und das Fenster zugemacht.
Danach fiel die Signalstärke bei beiden Transpondern (ATV und TRT) um fast 8%.
TRT wird zwar noch gezeigt, aber ATV nur noch mit Unterbrechungen.

Meine Fragen:
1. Kann man überhaupt mit der Selfsat H30D2 bei ATV mehr als 50% Signal erreichen?

2. Kann auch ein besseres Kabel zu einer höheren Leistung führen?
Habe dieses Kabel verwendet: EDIT: Link gelöscht

3. Kann man durch eine Wandmontage eine bessere Leistung erreichen?

Sorry, wenn ich links gepostet habe die nicht erlaubt sind. EDIT: darum auch fraglich warum es gemacht wurde wenn die Boardregeln bekannt sind :1124

PS: Eine HH90 Motor für die Selfsat habe ich bestellt und dürfte heute angekommen. Ich habe die Antenne gekauft um von Kabel auf Sat umzusteigen, wegen meinem Sky Abo und HD+
Zusätzlich wollte ich auch Türksat empfangen, ohne eine 2. Antenne aufzubauen.

Gruß

Gabriel
Dateianhänge
dish.JPG



Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18529
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 358 Mal
Danksagung erhalten: 456 Mal
Kontaktdaten:

Re: Selfsat H30D2 Türksat Signalstärke

Ungelesener Beitragvon techno-com » 12. September 2012 11:00

xxgabriel2002xx hat geschrieben:habe mir eine Selfsat H30D2 mit Fensterhalterung gekauft ....

Haben sie diese Antenne bei uns gekauft weil sie jetzt den technischen Support hier anfragen ? Wenn nicht bei uns gekauft was sagt dann ihr Verkäufer zu ihren Fragen ?

xxgabriel2002xx hat geschrieben:Über meine Box (Azbox Elite HD mit E2 Image) habe ich im Sat-Finder Menü beim Transponder 11919, 24444, Vertikal (TRT) einen Signal von 74% erreicht.
Bei ATV habe ich sogar 50% erreicht.

Eine %-Anzeige von einem Receiver ist absolut kein "Messwert" der etwas über die Signalgüte/-qualität aussagt, das sind sogenannte "Schätzeisen" und sagen gar nichts aus. Wo ein Receiver 80% anzeigt wird von einem anderen nur ggf. 50% angezeigt. Dafür gibt es keine einheitliche Eichung, eine "Messung" von einem Signal kann nur mit einem guten Meßgerät erfolgen über dbµV- und BER-Messungen (BER =BitErrorRate = Signalfehlermessung).
Das ATV (welcher ATV überhaupt, da gibt es mehrere auf Türksat ! ATV Avrupa z.B. kommt über den Westbeam von Türksat rein, alle anderen über den Eastbeam) mit weniger Signalqualität rein kommt liegt einfach daran das dieser auf einem schwächeren Transponder auf Türksat übertragen wird (hier zum Vergleich der Beam auf dem TRT übertragen wird) und auch die Symbolrate mit nur 4800 sehr viel tiefer ist als die von z.B. TRT mit 24444, da ist eine Fehlkorrektur dann für den Empfänger viel schwerer wenn das Signal nur schwach rein kommt.
Alle anderen ATV liegen übrigens auf dem East-Beam vom Türksat, dafür würde man mind. eine 100-125cm Antenne benötigen.

xxgabriel2002xx hat geschrieben:Nachdem ich es ausgerichtet habe, habe ich die Fensterdurchführung usw. angeschlossen und das Fenster zugemacht.
Danach fiel die Signalstärke bei beiden Transpondern (ATV und TRT) um fast 8%.
TRT wird zwar noch gezeigt, aber ATV nur noch mit Unterbrechungen.

Dann liegt das sicher an einer schlechten Kabeldurchführung oder an einer schlechten F-Stecker Verbindung ....

xxgabriel2002xx hat geschrieben:1. Kann man überhaupt mit der Selfsat H30D2 bei ATV mehr als 50% Signal erreichen?

Siehe oben die Erklärung was die %-Anzeige von einem Receiver aussagt.

xxgabriel2002xx hat geschrieben:2. Kann auch ein besseres Kabel zu einer höheren Leistung führen?
Habe dieses Kabel verwendet: gelöscht

Das ist ein Kabel das genau negativ auf unseren im Shop (bei unseren Kabeln) hinterlegten Hinweis zu "Bewerbung von Koaxkabeln" zutrifft:
Koaxialkabel
Bitte beachten !

Die ABSCHIRMUNG ist zwar ein schöner Begriff aus der Bewerbung von Kabeln, sie ist aber NICHT die Aussage für ein "gutes" Kabel !
Die Norm "Class A" beginnt bereits ab einer 2-fachen Abschirmung und 90db Abschirmung (jeweils die "Schirmdämpfung"), alles weitere kann daher auch als "Luxus" bezeichnet werden. Daher sind Angaben wie z.B. ">135db Abschirmung" einfach zu ignorieren, sieht man auch daran das diese Kabel durch die Bank weg alles Stahl-Kupfer Kabel (Stahlkern der oft nur mit Kupfer hauchdünn beschichtet ist, geht tlw. sogar schon bei einem Kratzen mit dem Fingernagel daran ab) sind und keine Voll-Kupfer Kabel (100%iger Kupfer Innenleiter !).
Bei einem guten Kabel ist es daher vielmehr wichtiger das der Innenleiter aus Voll-Kupfer ist, das verbessert die Signaldämpfung sowie Stromleitfähigkeit.

Das beste Kabel nützt auch nichts wenn die Stecker nicht richtig gewählt werden bzw. noch schlimmer wenn sie falsch montiert werden. Wir empfehlen daher für die Kabelmontage immer "F-Kompressionsstecker" zu verwenden. Diese sind super einfach zu montieren, diese sitzen super fest auf dem Kabel (wie oft hatten wir schon Fehler die auf raus gerutschte Kabel zurückzuführen waren !), sind wasserdicht und vor allem Hochfrequenz/ hochfrequent abgeschirmt (Abschirmung damit viel besser als mit herkömmlichen F-Steckern).
Für mehr Infos zu den Kompressionssteckern (Anleitung Montage, etc.) finden sie einen Beitrag hier in unserem Onlineforum unter Anleitung Montage F-Kompressionsstecker

Das ist technisch gesehen eines der schlechtesten Kabel das es gibt (Link trotzdem gelöscht), das ist vor allem schlecht das es kein Vollkupfer-Kabel ist, sondern ein Stahl-Kupfer Kabel (CSS = Copper Steal = Stahl Kupfer) ! Somit sehr schlechte Dämpfungswerte für das hochfrequente Nutzsignal und viel ohmsche Dämpfung für die Versorgungs-/Schaltspannung.

xxgabriel2002xx hat geschrieben:3. Kann man durch eine Wandmontage eine bessere Leistung erreichen?

Der Antenne ist es egal ob sie auf dem Boden steht, an der Wand montiert ist oder auf dem Dach an einem Mast hängt ! Der Abstand zum Satelliten (steht auch in ihrem Dishpointer-Bild das sie angehängt haben) ist 39311km, da machen die paar Meter Unterschied nach oben auf ein Dach oder an eine Wand nichts mehr aus. Wichtig ist bei einer Antennenjustage nur das sie 100% genau gemacht ist (siehe Kurzanleitung Satantenne ausrichten + Gesamtinbetriebnahme ) und das die Antenne ganz fest montiert ist das sie nicht wackelt.

xxgabriel2002xx hat geschrieben:PS: Eine HH90 Motor für die Selfsat habe ich bestellt und dürfte heute angekommen.

Für einen Motor hatten wir diese Woche noch keine Bestellung das man davon ausgehen kann das sie diesen nicht bei uns bestellt haben. Support falls notwendig bitte bei ihrem Verkäufer einholen.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

xxgabriel2002xx
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 12. September 2012 09:29

Re: Selfsat H30D2 Türksat Signalstärke

Ungelesener Beitragvon xxgabriel2002xx » 12. September 2012 11:14

Erstmal bedanke ich mich sehr, dass Sie überhaupt geantwortet haben.
Hätte ich Sie vorher gefunden, hätte ich mit Sicherheit alles bei Ihnen bestellt.
Zukünftige Sachen werde ich ab sofort bei Ihnen bestellen.

Können Sie mir ein entsprechendes Kabelset mit den Steckern usw. anbieten?

Vielen Dank.

Sorry nochmals für die nicht gerechtfertigte Supportanfrage meinerseits.

Gruß

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18529
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 358 Mal
Danksagung erhalten: 456 Mal
Kontaktdaten:

Re: Selfsat H30D2 Türksat Signalstärke

Ungelesener Beitragvon techno-com » 12. September 2012 11:42

ich kann ihnen nicht nur ein gutes Kabel anbieten, weiterhin kann ich ihnen auch anbieten die Stecker (richtige F-Kompressionsstecker = wasserdicht / hochfrequent abgeschirmt / bombensicher auf dem Kabel fest montiert) auf das Kabel vorkonfigurieren, d.h. ich brauche von ihnen die Kabellängen bei der Bestellung:
1. von Antenne bis zur Fensterkabeldurchführung
2. von der Fensterkabeldurchführung bis zum Receiver

Bestellen müssten sie also:
Gesamtlänge 1. + 2. für das Koaxkabel (dort nicht verwirren lassen, da müssen sie keine 100m bestellen, das wäre Artikelstückzahl = 1, sondern können auch z.B. 10m bestellen - das wäre dann Artikelstückzahl = 0.1)
4x F-Kompressionsstecker
bei Wunsch Fensterkabeldurchführung

und dann im Mitteilungsfeld im Ablauf der Bestellung angeben wie lang die beiden Einzelkabel des Koaxkabels sein müssen das dieses hier schon aufgeteilt werden kann für die Steckermontage jeweils.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

xxgabriel2002xx
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 12. September 2012 09:29

Re: Selfsat H30D2 Türksat Signalstärke

Ungelesener Beitragvon xxgabriel2002xx » 12. September 2012 12:02

Das Angebot mit der Vorfertigung nehme ich gerne an.
Habe gerade alles in den Warenkorb gelegt und werde im Mitteilungsfeld die Angaben machen.
Vorsichtshalber nochmal: Bis zur Fensterdurchführung bzw. Balkontür sind es ca. 3 m. Von
da zum Receiver ca. 3 m. Bestellen werde ich aber 10 m. Restliche 4 m Reserve.

Also: 3 m zur Balkontüre - dann Fensterdurchführung - dann 3m zum Receiver

Danke für Ihre Mühe.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18529
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 358 Mal
Danksagung erhalten: 456 Mal
Kontaktdaten:

Re: Selfsat H30D2 Türksat Signalstärke

Ungelesener Beitragvon techno-com » 12. September 2012 12:09

Dann brauche ich jetzt aber noch die Angabe wo die "Reserve" hin soll !?

Soll ich 2x 3m Kabel machen mit je den Steckern drauf und 4m Koaxkabel ohne Stecker beilegen oder die 4m "Reserve" irgendwo am Kabel incl. Steckern belassen (also z.B. 2x5m Kabel mit Steckern dran) ?
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

xxgabriel2002xx
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 12. September 2012 09:29

Re: Selfsat H30D2 Türksat Signalstärke

Ungelesener Beitragvon xxgabriel2002xx » 12. September 2012 12:16

techno-com hat geschrieben:Dann brauche ich jetzt aber noch die Angabe wo die "Reserve" hin soll !?

Soll ich 2x 3m Kabel machen mit je den Steckern drauf und 4m Koaxkabel ohne Stecker beilegen oder die 4m "Reserve" irgendwo am Kabel incl. Steckern belassen (also z.B. 2x5m Kabel mit Steckern dran) ?


Hmm, gute Frage. Dann am besten doch 2x5 m Kabel fertigen. Oder was würde Sie vorschlagen?

Gruß

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18529
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 358 Mal
Danksagung erhalten: 456 Mal
Kontaktdaten:

Re: Selfsat H30D2 Türksat Signalstärke

Ungelesener Beitragvon techno-com » 12. September 2012 12:40

Wird so gemacht, geht gleich raus wenn ich die Stecker drauf gemacht habe... erhalten dann die Versandbenachrichtigung mit DHL-Trackingnummer !
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

xxgabriel2002xx
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 12. September 2012 09:29

Re: Selfsat H30D2 Türksat Signalstärke

Ungelesener Beitragvon xxgabriel2002xx » 12. September 2012 12:44

Vielen Dank Herr Uhde. Sehr empfehlenswert!

Justlive
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 18. Oktober 2017 03:14
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Selfsat H30D2 Türksat Signalstärke

Ungelesener Beitragvon Justlive » 18. Oktober 2017 03:31

Hallo liebe Mitglieder,

ich stehe vor dem selben Problem :-) nur das ich meine Bestellung bei Amazon abgebrochen habe. Das Argument mit dem Kabel und den Steckern ist ausschlaggebend hierfür gewesen :-).

Ich möchte gerne mit einer Selfsat die maximale Leistung/Empfang aufbauen in der Hoffnung so viele Türksat Kanäle wie nur technisch möglich ist zu empfangen.

Die Sicht zum Satelliten ist wunderbar frei. Gibt es bei den Selfsat bereits neuere Modelle, oder ist die H21 immernoch die stärkste?

Zudem benötige ich 1x3 Meter + 1x 5 Meter Kabel inkl. Stecker und einer Fensterdurchführung.

Sobald die Wahl des Selfsats getroffen wurde , gehts an das bestellen. Bin ich froh euch gefunden zu haben.

PS: Da ich wirklich das identische Problem habe, wollte ich kein neuen Thread eröffnen und hab diese Leiche ausgegraben.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18529
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 358 Mal
Danksagung erhalten: 456 Mal
Kontaktdaten:

Re: Selfsat H30D2 Türksat Signalstärke

Ungelesener Beitragvon techno-com » 18. Oktober 2017 10:58

Justlive hat geschrieben:Hallo liebe Mitglieder,

Hallo und Herzlich Willkommen im Forum :freunde

Justlive hat geschrieben:Das Argument mit dem Kabel und den Steckern ist ausschlaggebend hierfür gewesen

:1147

Justlive hat geschrieben:Ich möchte gerne mit einer Selfsat die maximale Leistung/Empfang aufbauen in der Hoffnung so viele Türksat Kanäle wie nur technisch möglich ist zu empfangen.

Die Sicht zum Satelliten ist wunderbar frei. Gibt es bei den Selfsat bereits neuere Modelle, oder ist die H21 immernoch die stärkste?

Nein, das ist diese nicht mehr ... es gibt jetzt die H50D-Serie

Justlive hat geschrieben:Zudem benötige ich 1x3 Meter + 1x 5 Meter Kabel inkl. Stecker ....

Sind nur 8 Meter, aber gerade im Außenbereich würde ich da UV-beständige Koaxkabel nehmen (bis zur Fensterkabeldurchführung) und erst ab dann normale Koaxkabel (Voll-Kupfer).
Weiß jetzt nicht welche Version der Antenne sie wünschen (Single-LNB, Twin-LNB, Quad-LNB oder sogar mit Quattro-LNB das bei der H50D-Serie jetzt auch verfügbar wäre das man dahinter einen Multischalter installieren könnte für mehr als 4 Teilnehmer), das ist ja entscheidend dafür wie viele Kabel sie da benötigen. Weiterhin natürlich auch der Weg vom LNB bis zur Fensterkabeldurchführung.
Für außen (UV-beständig) reicht da ggf. das Sytronic-Koaxkabel aus (10m ?)
Für innen auf jeden Fall das Standard Dur-Line Koaxkabel => Dur-Line DUR 95KN
Passende Stecker für das Sytronic:
Self-Install F-Stecker Cabelcon CC F-56 4.9 W (mit Dichtring)
Passende Stecker für das Dur-Line:
Self-Install F-Stecker Cabelcon CC F-56 5.1
Wenn sie das bestellen und dabei die gewünschten Längen der einzelnen Kabel angeben können wir diese bereits zurecht schneiden und die Stecker entsprechend auch montieren (auch das bitte mit angeben das sie montiert werden sollen).

Justlive hat geschrieben:.... und einer Fensterdurchführung.

Super Qualität:
Profi-Fensterkabeldurchführung Dur-Line (mit verstärktem Alu-Kern / gute Abschirmung)
Standard Qualität:
Fensterkabeldurchführung Kupfer Dur-Line FD Slim (Farbe Kupfer oder Weiß)

Justlive hat geschrieben:PS: Da ich wirklich das identische Problem habe, wollte ich kein neuen Thread eröffnen und hab diese Leiche ausgegraben.

Das passt hier wohl :1111
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Justlive
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 18. Oktober 2017 03:14
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Selfsat H30D2 Türksat Signalstärke

Ungelesener Beitragvon Justlive » 18. Oktober 2017 11:23

Wow, vielen Dank für die kurzfristige Beantwortung. Single LNB ist ausreichend :1128 . Bestellung (gerne mit Zuschnitt und Co. geht heute noch raus)

LG


PS: Das für außen (UV-beständig) Sytronic-Koaxkabel kann ich auch innen verwenden richtig? Würde dann 2x5 Meter zuschneiden und mit Stecker versehen lassen. Ich mag es dinge einfach zu halten XD.

Justlive
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 18. Oktober 2017 03:14
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Selfsat H30D2 Türksat Signalstärke

Ungelesener Beitragvon Justlive » 18. Oktober 2017 14:38

Bestellung ist raus, freu :-)

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18529
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 358 Mal
Danksagung erhalten: 456 Mal
Kontaktdaten:

Re: Selfsat H30D2 Türksat Signalstärke

Ungelesener Beitragvon techno-com » 19. Oktober 2017 08:34

Vielen Dank für ihre Bestellung :thx

Für die Vollständigkeit vom Beitrag hier noch ein Screenshot davon:
Bestellung_User_Justlive.PNG
Bestellung User Justlive


Wünsche gutenempfang

Versand geht heute raus ... habe gestern erst die H50D-Antennen bestellt da ich diese wirklich erst auch gestern nach ihrem Beitrag im Shop gelistet habe und dann auch erst hierher bestellt habe. Kommen aber heute, Zustellung von UPS wurde gerade bestätigt.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor techno-com für den Beitrag:
Justlive (26. Oktober 2017 22:01)
Bewertung: 33%
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Justlive
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 18. Oktober 2017 03:14
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Selfsat H30D2 Türksat Signalstärke

Ungelesener Beitragvon Justlive » 19. Oktober 2017 16:16

Das ist lieb, habe auch noch gemerkt das fast alle Kanäle im westbeam sind, früher waren es weniger :-).

Ich freu mich so sehr darauf, dass alles aufzubauen XD.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Justlive für den Beitrag:
techno-com (20. Oktober 2017 09:28)
Bewertung: 33%

Justlive
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 18. Oktober 2017 03:14
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Selfsat H30D2 Türksat Signalstärke

Ungelesener Beitragvon Justlive » 26. Oktober 2017 22:00

Anlage verbaut!
Alle gewünschten Kanäle empfangen!

Ich habe die Einstellung sogar von Hand vorgenommen :1128 und es hat funktioniert.

Deine Kabel, Meister, sind wertiger als die Satanlage :respekt: . Ein riesen Daumen Hoch für euch :1147 !!!
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Justlive für den Beitrag:
techno-com (27. Oktober 2017 09:11)
Bewertung: 33%


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Fragen zur Selfsat- Antenne“