Sky: FreeD-Technik zum DFB-Pokalfinale

Neues über Sky (ehemals "Premiere") ?
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18242
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 337 Mal
Danksagung erhalten: 445 Mal
Kontaktdaten:

Sky: FreeD-Technik zum DFB-Pokalfinale

Ungelesener Beitragvon techno-com » 21. Mai 2015 14:32

Sky: FreeD-Technik zum DFB-Pokalfinale

Sky setzt beim Ende Mai stattfindenden DFB-Pokalfinale zwischen dem VfL Wolfsburg und Borussia Dortmund auf die innovative FreeD-Technik. Zusätzlich im Stadion angebrachte Kameras ermöglichen dadurch Ansichten und Zooms, die man bisher nur aus Videospielen kennt.

Erneut setzt Sky auf innovative Technik und macht sich bei neuen Übertragungsmethoden zum Vorreiter in Deutschland. Nachdem bereits erfolgreich die Super-Slomo-Kameras und 4K-Technologie eingesetzt wurden, die ein extremes Zoomen ohne den Verlust des HD-Standards ermöglichen, folgt nun das nächste Highlight. Bei der Übertragung des DFB-Pokalfinals am 30. Mai kommt es zu einer Deutschland-Premiere: Sky wird erstmalig die FreeD-Technik einsetzen.

FreeD steht für "Free of Dimensions" beziehungsweise "Free Dimensional Video" und ermöglicht dank mehrerer im Stadion angebrachten UHD-Kameras das Kreieren eines 3D-Images, das aus allen Perspektiven betrachtet werden kann. So hat man nicht mehr nur die Möglichkeit, ein Video aus verschiedenen Positionen anzuschauen, sondern kann einen flüssigen Übergang erleben. Durch die unzähligen Bilder der vielen Kameras lässt sich ein realitätsnahes Erlebnis kreieren, dass es beispielsweise ermöglicht, das Spiel aus der Perspektive des Spielers zu sehen. Erstmals wurde die Technologie in den USA beim Tennis genutzt. Wie das aussieht und was für Ansichten möglich sind, sehen Sie hier:

Diese Technik wird nun in Deutschland erstmals bei der Begegnung von Borussia Dortmund und dem VfL Wolfsburg im DFB-Pokalfinale in Berlin von Sky eingesetzt. Im Olympiastadion wurden eigens dafür 30 5K-Kameras angebracht. Dadurch kann bei Ballannahme, Sprint und Torabschluss im realen TV-Bild zwischen verschiedenen Perspektiven hin und her geschwenkt werden, was völlig neue Übertragungshighlights ermöglicht. Hinter der Technologie steckt Replay Technologies, die Kamerasystem und Software entwickelt haben. Die immense Rechenpower liefert ein Hochleistungscomputer mit Intel CPUs.

Sky hat somit einen großen Trumpf gegenüber der ARD, die das Finalspiel ebenfalls übertragt, in der Hand. Die FreeD-Technik wird nur von dem Pay-TV-Anbieter eingebaut, das Erste hat keinen Zugriff auf die exklusiven Bilder.

https://youtu.be/HpM8TM-m_Jo

https://youtu.be/UmypmumLtyc


Quelle: DF vom 21.05.2015, 10:58 Uhr, ag


Ankündigung: wegen Urlaub bleibt unser Ladengeschäft vom 29.8. -8.9.18 geschlossen ! In dieser Zeit auch hier nur eingeschränkte Antworten möglich.

Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
(kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Sky- News“