Sky stellt neues Sendekonzept für "Samstag Live!" vor

Neues über Sky (ehemals "Premiere") ?
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18155
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 334 Mal
Danksagung erhalten: 443 Mal
Kontaktdaten:

Sky stellt neues Sendekonzept für "Samstag Live!" vor

Ungelesener Beitragvon techno-com » 26. Juni 2013 12:55

Sky stellt neues Sendekonzept für "Samstag Live!" vor

Sky krempelt sein Fußball-Unterhaltungsformat "Samstag Live!" um. Künftig soll die Sendung vor allem durch die Einbindung der Zuschauer via Telefon oder Social-Media aufgewertet werden. Zudem wird die Sendung deutlich länger als bisher. Los gehen soll es bereits zur Saisoneröffnung am 9. August mit einem Extra.

Für die kommende Bundesliga-Saison stellt der Pay-TV-Anbieter Sky ein neues Sendekonzept für seine Fußball-Unterhaltungsshow "Samstag Live!" vor. Wie das Unternehmen am Mittwoch mitteilte, soll dabei die Einbindung der Zuschauer über Social-Media im Mittelpunkt stehen. Über Telefon, per Skype-Schalte, auf Facebook oder via Twitter sollen die Zuschauer ihre Meinungen kundtun können. Ein Konzept das im ersten Moment an den "Doppelpass" auf Sport1 erinnert.

Gesendet wird das neue "Samstag Live!" natürlich immer Samstags nach dem Bundesliga-Topspiel. Der Start ist 21.00 Uhr, während das Ende der Show für 0.00 Uhr angesetzt ist. Präsentiert wird das Format dabei abwechselnd von zwei Moderatoren-Duos: Thomas Wagner und Michael Leopold oder Rolf Fuhrmann und Stefan Hempel werden dabei nicht nur durch die Sendung führen, sondern sich auch den Fragen und Meinungen der Zuschauer stellen. Für den Social-Media-Bereich wird Lisa Heckl zuständig sein.

Natürlich dürfen neben Zuschauern und Moderatoren auch Gäste nicht fehlen. Diese sollen entweder direkt im Studio oder verbunden via Live-Schalte ein regelmäßiger Bestandteil der Sendung sein.

Laut Sky-Sportchef Burkhard Weber ist es bereits ein länger gehegter Plan, "Samstag Live!" interaktiver zu gestalten: "Mit der interaktiven Neuausrichtung von 'Samstag Live!' entsprechen wir dem Wunsch unserer Kunden. Die Fans noch näher ranzuholen und aktiv in unser Programm mit einzubeziehen, war uns schon seit längerer Zeit ein Anliegen." Verschiedene Tests mit Call-In-Formaten habe man deshalb bereits in den vergangenen Monaten ausprobiert. "Vor allem das äußerst positive Feedback nach 'Wembley Call-In' am Tag des UEFA Champions League Finals hat uns endgültig darin bestätigt, ein regelmäßiges interaktives Format anzubieten", so Weber.

Auf Sendung gehen wird das neue "Samstag Live!" erstmals am 9. August zur Saison-Eröffnung zwischen dem FC Bayern München und Borussia Mönchengladbach. "Samstag Live! Extra – die Sky Saisoneröffnung" soll dabei von 17.00 bis 20.00 Uhr auf die neue Spielzeit einstimmen.


Quelle: DF vom 26.06.2013, 11:46 Uhr, ps


Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Sky- News“