Smart Electronic stellt Einkabel-Multischalter vor-DPA 524 L

Neuigkeiten zu Technik und Geräten rund um das digitale Fernsehen
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 19539
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 408 Mal
Danksagung erhalten: 477 Mal
Kontaktdaten:

Smart Electronic stellt Einkabel-Multischalter vor-DPA 524 L

Ungelesener Beitragvon techno-com » 14. Januar 2014 12:55

Smart Electronic stellt Einkabel-Multischalter vor

Smart Electronic bietet mit dem Einkabel-Multischalter DPA 524 L eine neue Lösung für Signalverteilungsanlagen an, die klassische Baumstruktur und direkte Sternverteilung vereinen.

Mit dem DPA 524 L möchte der Empfangsspezialist Smart Electronic nach eigenen Angaben die Vorteile von Unikabel und Sternverteilung in einem Gehäuse vereinen. Der Einkabel-Multischalter verfügt über zwei Unikabel-Ausgänge, an die jeweils bis zu vier Unikabel-Receiver angeschlossen werden können. Zudem sind vier Standardausgänge zum direkten Anschluss von bis zu vier Standard-Receivern vorhanden.

Da es in vielen Gebäuden einen Mix aus klassischer Baumstruktur und direkter Sternverteilung zu einzelnen Antennendosen gibt, möchte Smart Electronic mit dem DPA 524 L für diese speziellen Infrastrukturen eine ideale Lösung bereitstellen. Eine automatische Verstärkungsregelung im Sat-ZF-Bereich soll dabei einen konstanten Empfangspegel bei unterschiedlichen Empfangsverhältnissen gewährleisten. Zudem soll durch den möglichen Anschluss an Quatro- oder Quatro-Switch-LNBs Flexibilität bei der Erweiterung bestehender Systeme sichergestellt werden.

Durch die Möglichkeit zur Vergabe eines Passwortes für die einzelnen Frequenzen wird unterbunden, dass beispielsweise der Nachbar gleichzeitig auf den selben Kanal zugreifen kann. Dies soll vor allem dem Schutz der Privatsphäre dienen. Dank moderner Gleichspannungswandler hat der DPA 524 L eine geringe Leistungsaufnahme. Zudem wird als weitere Stromsparmaßnahme die LNB-Versorgungsspannung abgeschaltet, wenn kein Receiver in Betrieb ist.

Der Einkabel-Multischalter DPA 524 L ist laut Smart Electronic ab Mitte Januar für 199,95 Euro (UVP) im Handel erhältlich. Zusätzlich bietet der Hersteller auch die Kaskade DPA 524 K mit ebenfalls zwei Unikabelausgängen für jeweils bis zu vier Teilnehmer an, die dem Multischalter vorgeschaltet werden kann. Auch für diese werden 199,95 Euro (UVP) veranschlagt.


Quelle: DF vom 14.01.2014, 08:27 Uhr, ps


Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Benutzeravatar
SchauTV
Powerposter
Beiträge: 83
Registriert: 17. März 2013 15:35
Wohnort: Bei Hannover, Niedersachsen
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Smart Electronic stellt Einkabel-Multischalter vor-DPA 5

Ungelesener Beitragvon SchauTV » 15. Januar 2014 12:09

Den Artikel habe ich auch gerade schon bei DF gelesen. Smart ist ja, neben Jultec, einer Ihrer Favoriten-Lieferanten.
Was halten Sie von diesem Multischalter? 4 Unicable-Freqs pro Ausgang hört sich jetzt erst einmal nicht viel an, da ginge ja mehr.
Gibt es wirklich viele Hausinstallationen, in denen sich diese Art von Multischalter anbieten würde?
Die Vergabemöglichkeit eines Passwortes hört sich erst mal gut an. Aber wie soll das in der Praxis funktionieren? :?:
Alle unverschlüsselten digitalen TV- und Radiosender bei Vodafone Kabel Deutschland als übersichtliche Tabelle.
Möchtest du reduzierte Qualität, mäßige Programmauswahl und verzögerte Einspeisungen, dann werde Kabel-Kunde.
Möchtest du alles in voller Qualität, möglichst viel HDTV und neue Sender sofort sehen, dann installiere eine SAT-Anlage (wenn du kannst)!

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 19539
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 408 Mal
Danksagung erhalten: 477 Mal
Kontaktdaten:

Re: Smart Electronic stellt Einkabel-Multischalter vor-DPA 5

Ungelesener Beitragvon techno-com » 15. Januar 2014 13:26

Hallo erst mal.... :1117

SchauTV hat geschrieben:Den Artikel habe ich auch gerade schon bei DF gelesen.

Ich auch und musste da schon lächeln..... da wird ja so gemacht als wäre das eine totale Neuigkeit auf dem Markt !
bietet mit dem Einkabel-Multischalter DPA 524 L eine neue Lösung für Signalverteilungsanlagen an, die klassische Baumstruktur und direkte Sternverteilung vereinen......

Solche Schalter gibt es schon seit sehr langer Zeit von Jultec, dort sogar für 1 oder 2 Satelliten (Jultec JRS0502-2+4T oder Jultec JRS0902-2+4T - siehe auch unter JULTEC JRS0502-2+4T 2x Unicable/4x Legacy Multischalter hier im Forum alles erklärt).
Richtig wäre gewesen das Smart jetzt auch solche Schalter anbietet, das also von Smart im Produktprogramm das ein neuer Schalter ist .... nicht aber das die Technik so neu ist !

SchauTV hat geschrieben:Smart ist ja, neben Jultec, einer Ihrer Favoriten-Lieferanten.

Von Smart haben wir nur noch einen uralten statischen Einkabel-Schalter (DPA41) im Programm, Jultec ist aber ganz sicher unser Favorit !
Den "neuen" von Smart gibt es übrigens auch von Kreiling bald, dort wird er "KR 5-2+4 UNI-MS" benannt. Hersteller von diesen Schaltern ist aber meiner Meinung nach, wie bei doch vielen anderen Schaltern aus deren Programm, nicht derjenige der dort als Markenname drauf steht, sondern die Firma RESCH Electronic (die bauen für viele "Hersteller" die Schalter das die nur noch ihren Aufkleber drauf machen müssen).

SchauTV hat geschrieben:Was halten Sie von diesem Multischalter?

Gut und "einzigartig" macht diesen Schalter das er 2x4 Unicable-Umsetzungen pro Ausgang raus gibt (2x Quad-Receiver über je eine Leitung also möglich) und noch zusätzlich eben die 4 Legacy-Ausgänge hat.
Die werden in diesem Schalter wahrscheinlich 4 Stück EN5288 Chipsätze einbauen, jeder von diesen Chips macht 2 Unicable-Umsetzungen + 1x Legacy-Umsetzung (also 8xCSS/Unicable + 4xLegacy dann am Ende).
Einzigartig ist wohl auch das er Quad-LNB tauglich ist (was ich aber nicht immer als "Vorteil" ansehe da dafür ein 22kHz-Generator benötigt wird der wieder Strom "frisst")

Was ihn vom Jultec-Schalter unterscheidet kann man mit sehr vielen Sachen beschreiben, ich fange jetzt mal mit den Sachen an die ich klar weiß und die ich mir "vorstellen" kann (da ich von dem Resch-Teil noch keine technischen Daten gefunden habe):
1. der Jultec ist voll receivergespeist (d.h. er hat keinen Stromanschluss und wird incl. der LNB-Spannungsversorgung voll über die Receiver-Schaltspannung versorgt --- was dort also als "Vorteil"
Zudem wird als weitere Stromsparmaßnahme die LNB-Versorgungsspannung abgeschaltet, wenn kein Receiver in Betrieb ist.

deklariert wird bietet der Jultec ebenso (weil einfach die Sache so: sind alle Receiver ausgeschaltet wird keine Receiver-Spannung nach oben gesendet und somit ist der Schalter + die LNB-Spannungsversorgung aus). Die Terrestrik beim Jultec ist auf jeden Fall voll passiv, d.h. auch wenn der Schalter nicht mit Strom versorgt ist wird das terrestrische Signal 1:1 weiter durchgeleitet (mit der entsprechend angegebenen Durchgangsdämpfung natürlich)
2. Jultec hat ein Patent in Deutschland, die Legacy/CSS Kombifunktion - das erlaubt es auch an die beiden speziellen CSS/Legacy-Ausgänge einen konventionellen Receiver anzuschließen der nicht unicable-tauglich sein muss. Der Schalter erkennt automatisch das hier keine Unicable-Versorgung benötigt wird und schaltet auch diese/n Ausgänge/Ausgang (kann auch nur einer davon so verwendet werden !) auf den Legacy-Betrieb um. Findige Multischalter-Bauer haben diese Funktion auch, allerdings nur über eine manuelle Umschaltung am Schalter (da ja das Patent verbietet das auch andere diese automatische Funktion in Deutschland so anbieten).
3. allg. die technischen Daten werden beim Jultec wohl besser sein, aber dazu kann man mangels technischen Daten zu diesen "neuen" Schaltern noch nichts sagen. Jultec gibt auch immer den schlechtest anzunehmenden Wert an, viele andere (und da gibt es super Beispiele mit "türkischen" Multischaltern die z.B. terrestrische Entkopplungen von >60db angeben was technisch überhaupt gar nicht möglich ist !! Naja, diese Schalter sind ja auch "designed in Germany" nur weil der Aufkleber obendrauf hier von jemand "entworfen" wurde :1162 ) geben hier Wunder-Werte tlw. an.

SchauTV hat geschrieben:4 Unicable-Freqs pro Ausgang hört sich jetzt erst einmal nicht viel an, da ginge ja mehr.
Gibt es wirklich viele Hausinstallationen, in denen sich diese Art von Multischalter anbieten würde?

Da werden sie lachen, den habe ich hier im Laden sogar selbst im Einsatz (den Jultec JRS0502-2+4T)
Viele Verkabelungen werden so aufgebaut das nur ein Kabel ins Wohnzimmer verlegt wurde, trotz DIN-Vorgabe das "Kabel der Kommunikation" austauschbar verlegt werden müssen - also in Leerrohren - auch oft nicht über solche, sondern fest in der Wand ein geputzt das man kein 2. Kabel nach verlegen kann. Jetzt möchte der User dort aber einen Twin-Receiver im Wohnzimmer haben, diesen voll versorgt ! Genau dafür ist dieser Schalter die Alternative da er eben an 2 Ausgängen per Unicable-Versorgung 2 Tuner voll versorgen kann. Dazu dann noch einen 2. Twin-Receiver (dann auch der 2. CSS/Legacy Ausgang in Nutzung) + 4x Legacy-Receiver bzw. 5 Legacy-Receiver (siehe Erklärung oben zur Funktion "Legacy/CSS Kombifunktion").

SchauTV hat geschrieben:Die Vergabemöglichkeit eines Passwortes hört sich erst mal gut an. Aber wie soll das in der Praxis funktionieren? :?:

Das ist ein uralter Hut, das gibt es von Kathrein schon immer !
Das wird der PIN-Schutz sein der dort gemeint ist ... da wird zusätzlich zum Tuning ein weiteres Byte geschickt, nur wenn das passt dann wird getunt ..... ABER, das muss auch der Receiver können und meines Wissens nach können das akt. nur die Kathrein- und Technisat-Receiver (und selbst dort habe ich noch nie eine Anlage gesehen wo dies auch verwendet/angewendet wird bzw. weiß ich auch gar nicht ob das bei denen in allen Geräten heute überhaupt noch drin ist).
Dazu finden sie unter Unicable-ZF-Frequenzen + Unicable-ID Einstellungen Receiver ganz unten ein Bild das dies erklärt.
Heute macht man diese wohnungsübergreifenden Schutzmaßnahmen viel einfacher, siehe unter Erklärung Jultec JAP-Antennendosen (intelligente Unicable-/JESS-Dosen mit ID-Zuteilung gegen Fehlprogrammierung) (bzw. über die Suchfunktion einfach mal "JAP307" eingeben, habe ich in vielen Beiträgen schon erklärt). Kurz gesagt: heute gibt es nicht nur "dumme Antennendosen", sondern auch "intelligente Antennendosen" denen man eine Unicable-ID zuteilen kann welche nur an ihr funktionieren soll. Programmiert man ein Gerät nach/vor dieser Anschlussdose falsch schaltet schon die Antennendose das Schaltsignal nicht nach oben zum Unicable-Schalter durch das hier keine Konflikte entstehen können wenn 2 User gleiche ID-Vergaben an einem Strang gemacht haben. Weiterhin schützen diese Dosen auch vor einer falschen Programmierung des Receivers auf "Standard-LNB" was zur Folge hätte das der Receiver tlw. 18V Schaltspannungen an den Unicable-Schalter senden würde was diesen zum "crashen" bringen würde. Diese Dosen schalten nach ca. 400-600ms die 18V Schaltspannung, die ja auch für das Unicable-Schaltsignal kurz benötigt wird, einfach ab (solche Dosen dürfen aber nie im Legacy/CSS-Modus von diesem speziellen Multischalter verwendet werden da sie nicht für den Legacy-Betrieb tauglich sind, eben genau darum da in diesem Modus die 18V-Schaltspannung von Nöten ist für die Ebenen-Umschaltung von vertikal auf horizontal).
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Dipol
Foren-As
Beiträge: 177
Registriert: 28. November 2007 12:06
Wohnort: Raum Stuttgart
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 77 Mal

Re: Smart Electronic stellt Einkabel-Multischalter vor-DPA 5

Ungelesener Beitragvon Dipol » 17. Januar 2014 14:54

Der DPA 524 L ist noch nicht auf der Smart-Homepage eingepflegt und KREILING hat nach Messe-Ankündigungen für Unicable-Matritzen auch schon Rückzieher gemacht. Der DPA 524 L entzieht sich somit aktuell einer Beurteilung. Die Betriebssicherheit von JULTEC-Produkten steht außer Frage und auch das dahinter stehende einmalige Know-How der Urheber des neuen JESS-Standards will erst einmal erreicht sein.

Nachtrag zur PIN-Verriegelung:

Auch ich habe noch keine Anlage von KATHREIN oder TechniSat erlebt, bei welcher der PIN-Schutz auch genutzt wird. Bei TechniSat wechselt die Userband-PIN mit der Matrix und ist auf dieser dokumentiert, bei KATHREIN werden die Userbänder durch gleichbleibende Zahlen ersetzt die man auf der Homepage in Erfahrung bringen kann. Beide Hersteller hätten sich gescheiter zusammen getan und auf getrennte proprietäre Systeme verzichtet, die kein fabrikatsfremder Receiver oder Triple-Tuner aktivieren kann.

Ich ziehe userbandselektive Steckdosen, die mit allen Endgeräten funktionieren, vor. Bei denen liegt auch die Hürde für mutwillige Sabotagen höher, denn um Nachbarn bewusst zu stören muss man sich einen Programmer und die Software AndoKon besorgen.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 19539
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 408 Mal
Danksagung erhalten: 477 Mal
Kontaktdaten:

Re: Smart Electronic stellt Einkabel-Multischalter vor-DPA 5

Ungelesener Beitragvon techno-com » 17. Januar 2014 15:26

Dipol hat geschrieben:Ich ziehe userbandselektive Steckdosen, die mit allen Endgeräten funktionieren, vor. Bei denen liegt auch die Hürde für mutwillige Sabotagen höher, denn um Nachbarn bewusst zu stören muss man sich einen Programmer und die Software AndoKon besorgen.

Hallo Roland....

Erst einmal Danke :thx für "deinen Senf" (wie immer fachlich kompetent :1111 ).

Aber bei der Sache oben muss ich dir leider widersprechen, LEIDER ! Ganz so ist das leider nicht :1113

Leider gibt es sooooo viele Endgeräte die einen grottenschlechten Unicable-Schaltbefehl raus senden (siehe gerade unter Xtrend 4000 HD an Jultec JPS0501-8TN (Unicable/Einkabel) ) den dann die Antennendose als "nicht konform" sperrt (die Dose macht ja eine "Auswertung" ob der Schaltbefehl richtig ist). Das ergibt oft riesen Probleme. Bei einer Anlage habe ich mal zig Kathrein-Receiver installieren wollen, mit diesen UFS932 hatte ich aber immer nur "sporadischen" Empfang. Erst nach Mitteilung an Kathrein gab es dann in einer Rekordzeit von weniger als 3-4 Tagen ein Update das dies beseitigte. Dir wird ja auch bekannt sein das es mal bei den Smart-Receivern (CX01 z.B.) so war, da hatten ja die Großbauer die ihren Kunden die Anlage per Leasing zur Verfügung stellen, incl. Receiver bei den Bewohnern, mal riesen Probleme. Auch das wurde ja aber auch sehr zeitnah per Update behoben. Seither kann man wirklich sagen das Kathrein und Smart sehr gut damit umgehen können (Technisat, Arcon, VU+, Samsung -TV Triple-Tuner-, Panasonic -TV Triple-Tuner- und sogar Humax kann ich hier noch uneingeschränkt empfehlen was die Unicable-Tauglichkeit angeht -- bei Humax eingeschränkt was man gerade vom neuen "Evolution" so liest und von diversen Testern so gesagt bekommt ! Der hat akt. Tuner-Probleme in der Zuweisung und auch ein riesen Problem was selbst im ICord-Forum noch keinem aufgefallen zu sein scheint -- der hat 4 Tuner, wenn man aber nur z.B. 2 Unicable-Frequenzen zur Verfügung hat, das soll ja in einem MFH vorkommen, so kann man ihm nur 2 Frequenzen zuweisen - dabei kann man dann aber die Tuner 3+4 nicht abschalten wie es den Anschein hat :1162 D.h. ist das Gerät mit 2 Aufnahme auf verschiedenen Ebenen beschäftigt schaltet sich bei Aufrufen einer weiteren Ebenen der Tuner3 ein, der hat aber leider keine Unciable-Frequenz das er etwas umsetzen/empfangen könnte -- weiß jetzt nicht wie der sich dann verhält, im schlimmsten Fall würde der ggf. bei einem horizontalen Programm noch 18V in die Leitung hoch zum Unicable-Baustein rein blasen .... Hier noch ein Beitrag dort - Anzeige "no Channel" - der auf diese Tuner-Konflikte hindeuten könnte, dort noch dazu der Verdacht das die Satelliten-Umschaltung für ein 2 Satelliten Unicable-System nicht klappt).

Von daher ist es nicht immer problemlos zu sagen "die JAP gehen mit allen Receivern", aber ganz klar liegt das NICHT an der JAP ! Die macht nur das was sie soll und wofür sie eingebaut wurde.


P.S. mein Promax TV Explorer II+ (Prodig 7) kann mit den JAP noch nicht einmal umgehen, das ärgert mich immer absolut (siehe Schaltsignal Screenshot unten - da sind einfach abfallende Flanken die so nicht sein sollten, das muss immer auf 13V bleiben). Vor allem wenn es sich um CSS/Legacy Schalter handelt wird nie die Stromversorgung beim Umschalten am Gerät (von CSS auf Legacy bzw. umgekehrt) gekappt das der Befehl auch hoch zum Schalter gesendet wird ..... ).
Hatte es schon mal eingesendet deswegen, dort will man aber von dem Problem nichts wissen ! Selbst bei Klaus war das Gerät schon, der konnte den Fehler auch jederzeit nachvollziehen. Jetzt habe ich ein KWS, kostet ein viertel und beherrscht sowohl Unicable als auch JESS (incl. Abfrage der zur Verfügung stehenden Userbänder im System), ist aber eben leider nur ein DVB-S2 Messgerät und kein Kombigerät für DVB-C/DVB-T/DVB-H ... aber dafür kann dieses sündhaft teure Teil noch nicht einmal DVB-S2 darstellen auf dem Monitor was das KWS wiederum kann.
Dateianhänge
PromaxTV_Explorer2Plus_Prodig7_Unicable-Schaltsignal.jpg
PromaxTV_Explorer2Plus_Prodig7_Unicable-Schaltsignal
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Benutzeravatar
SchauTV
Powerposter
Beiträge: 83
Registriert: 17. März 2013 15:35
Wohnort: Bei Hannover, Niedersachsen
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Smart Electronic stellt Einkabel-Multischalter vor-DPA 5

Ungelesener Beitragvon SchauTV » 17. Januar 2014 17:16

Wenn ich das hier so lese, dann denke ich wieder einmal: Technik ist etwas Wunderbares - wenn sie denn funktioniert. :mrgreen:

Dipol hat geschrieben:Auch ich habe noch keine Anlage von KATHREIN oder TechniSat erlebt, bei welcher der PIN-Schutz auch genutzt wird.
...
Beide Hersteller hätten sich gescheiter zusammen getan und auf getrennte proprietäre Systeme verzichtet, die kein fabrikatsfremder Receiver oder Triple-Tuner aktivieren kann.

Das geht gar nicht. "Getrennte proprietäre Systeme, die kein fabrikatsfremder Receiver oder Triple-Tuner aktivieren kann." Wenn ich das schon höre! Was bilden sich einige Industriemanager und Firmwareprogrammierer eigentlich ein? Dass der doofe Kunde schön brav alles da kauft, wo er soll, damit es auch ja kein Kompatibilitätsproblem gibt? Wozu gibt es Standards und Normen? Aber das scheint immer öfter niemanden mehr zu interessieren. Am allerbesten ist dann ja, wenn man bei Beschwerden noch die Auskunft erhält, dass das eigene Gerät gar nicht Schuld sein kann am Problem und dass das mit Sicherheit an den Dosen liegt. Oder an sonst was. So geraten entsprechende (falsche) Erfahrungsberichte sogar in Fachforen von Antennenbauern (persönlich berichtet bekommen), die das dann ungeprüft glauben, von innovativen Lösungen lieber abraten und sogar auf lukrative Aufträge verzichten, nach dem Motto: Mit Unicable haben wir nur Probleme, bleiben Sie lieber beim Kabel. :1138

Und dann bestellt der (immer noch doofe) Kabelkunde zur "Sicherheit" lieber den hauseigenen, vom Netzbetreiber empfohlenen proprietären Receiver, der "dann ja wohl optimal in diesem Netz arbeiten wird". Und dann wundert er sich, dass er sich erst recht Probleme ins Haus geholt hat. Ob Sagemcom, zu dem es längst eine eigene Bug-Seite gibt, oder Horizon, das Teil mit der unendlichen Geschichte, die allgemein bekannt sein dürfte. Von Rechtsstreitigkeiten, fehlenden HD-Programmen, beschnittener Qualität und zögerlichen Einspeisungen mal ganz abgesehen. :twisted:
Alle unverschlüsselten digitalen TV- und Radiosender bei Vodafone Kabel Deutschland als übersichtliche Tabelle.
Möchtest du reduzierte Qualität, mäßige Programmauswahl und verzögerte Einspeisungen, dann werde Kabel-Kunde.
Möchtest du alles in voller Qualität, möglichst viel HDTV und neue Sender sofort sehen, dann installiere eine SAT-Anlage (wenn du kannst)!

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 19539
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 408 Mal
Danksagung erhalten: 477 Mal
Kontaktdaten:

Re: Smart Electronic stellt Einkabel-Multischalter vor-DPA 5

Ungelesener Beitragvon techno-com » 18. Januar 2014 12:01

Habe oben noch ein Screenshot vom Prodig7 angehängt das ein Unicable-Schaltsignal vom Messgerät zeigt ..... nicht gerade "sauber", wird daher von den JAP-Dosen daher tlw. als "fehlerhaftes Signal" eingestuft und diese sperrt dann (ihre Aufgabe wenn etwas nicht sauberes ankommt).
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 19539
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 408 Mal
Danksagung erhalten: 477 Mal
Kontaktdaten:

Re: Smart Electronic stellt Einkabel-Multischalter vor-DPA 5

Ungelesener Beitragvon techno-com » 15. Dezember 2014 08:32

Dieser Beitrag kam mir gerade wieder vor die Linse :1114

Durasat/Dur-Line hat die Smart-Schalter ja mittlerweile "gelabelt" wie das ausschaut ....

Dur-Line DCR 5-2-4L4 Unicable Einkabel Multischalter (für 2x4 Unicable + 4 Legacy Teilnehmer)

Die aktuelle "Lage/Situation" von Smart-Electronic sieht ja nicht so rosig aus aktuell => Vorläufiges Prüfverfahren zur Insolvenz bei Smart Electronic (hatte aber seitdem schon eine Reparatur eines "neu-defekten" Geräts dort .... wurde schnell repariert ! Sehr komisch ist nur das Smart akt. keinen Rückversand selbst machen darf/kann, man muss ihnen einen Freilabel für den Rückversand zukommen lassen das sie die Ware zurück senden können).
Dateianhänge
Dur_DCR5-2-4L4_Dur-Line-DCR-5-2-4L4-Unicable-Einkabel-Multischalter-fuer-2x4-Unicable-4-Legacy-Teilnehmer.jpg
Dur_DCR5-2-4L4_Dur-Line-DCR-5-2-4L4-Unicable-Einkabel-Multischalter-fuer-2x4-Unicable-4-Legacy-Teilnehmer
Dur_DCR5-2-4L4_Dur-Line-DCR-5-2-4L4-Unicable-Einkabel-Multischalter-fuer-2x4-Unicable-4-Legacy-Teilnehmer_b2.jpg
Dur_DCR5-2-4L4_Dur-Line-DCR-5-2-4L4-Unicable-Einkabel-Multischalter-fuer-2x4-Unicable-4-Legacy-Teilnehmer_b2
Dur_DCR5-2-4L4_Dur-Line-DCR-5-2-4L4-Unicable-Einkabel-Multischalter-fuer-2x4-Unicable-4-Legacy-Teilnehmer_b5.jpg
Dur-Line DCR5-2-4L4 TestLogo
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Technik- News“