Smartmeter S20: Neues Sat-Messgerät für DVB-S/S2 von Smart

Neuigkeiten zu Technik und Geräten rund um das digitale Fernsehen
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 19601
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 409 Mal
Danksagung erhalten: 477 Mal
Kontaktdaten:

Smartmeter S20: Neues Sat-Messgerät für DVB-S/S2 von Smart

Ungelesener Beitragvon techno-com » 20. Februar 2013 15:46

Smartmeter S20: Neues Sat-Messgerät für DVB-S/S2 von Smart

Smart Electronic stellt mit dem Smartmeter S20 ein HDTV-Sat-Messgerät für DVB-S/S2 vor. Das S20 kommt mit einem 3,5 Zoll Display daher, auf dem die empfangenen Bilder bei der Einstellung einer Satellitenantenne direkt sichtbar sein sollen.

Mit dem Smartmeter S20 möchte der Hersteller Smart Electronic sowohl für Endverbraucher als auch für erfahrene Techniker ein Messgerät zur Verfügung stellen, das die Installation komplexer Satelliten-Empfangssysteme in Ein- oder Mehrfamilienhäusern erheblich erleichtern soll. Wie das Unternehmen am Dienstag ankündigte, soll das S20 dabei die Signale optisch und akustisch erfassen und auf einem 3,5 Zoll TFT-LCD-Bildschirm darstellen.

Das Smartmeter S20 soll dabei helfen Satellitenantennen optimal auszurichten und TV-Signale in SD sowie in HD in der bestmöglichen Qualität auf dem TV-Schirm genießen zu können. Die empfangenen Bilder sollen dabei direkt auf dem 3,5 Zoll Monitor wiedergegeben werden. Zudem werden laut Smart Electronic dabei alle relevanten Messwerte sowohl optisch als auch akustisch überwacht und entweder als numerischer Messwert oder in Form eines Bargraphen dargestellt.

Hat der Benutzer dann die ideale Einstellung für seine Antenne gefunden, besteht die Möglichkeit diese zu speichern. So ermöglicht das S20 zum Beispiel das Erstellen von Screenshots, die auf externen USB-Medien abgespeichert werden können. Im Falle einer späteren Neuausrichtung sollen Nutzer die Möglichkeit haben, ihre vormals gemachten Einstellungen wieder abzurufen.

Das Smartmeter S20 kommt laut Smart Electronic mit einem Lithium-Polymer-Akku, einer passenden Tragetasche, einem KFZ-Adapterkabel (12V) sowie einem Steckernetzteil daher. Erhältlich sein soll das Messgerät ab März 2013. Den Preis gibt der Hersteller mit 579,95 Euro (UVP) an. Der Online-Händler Amazon bietet das Gerät derzeit für 536,77 Euro an.


Quelle: http://www.digitalfernsehen.de vom 20.02.2013, 08:31 Uhr, ps


Shoplink zum Artikel
Dateianhänge
smart_smartmeter_S20.jpg
Das Smartmeter S20
Bild: Smart Electronic


Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Technik- News“