Überraschung: Anixe HD zurück auf Astra 19,2 Grad Ost

Wer weiss Neues am Satellitenhimmel ?
Welches Programm ist neu und wo findet man es ?
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18339
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 345 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal
Kontaktdaten:

Überraschung: Anixe HD zurück auf Astra 19,2 Grad Ost

Ungelesener Beitragvon techno-com » 3. März 2011 09:33

Rund zwei Monate nach Einstellung der hochauflösenden Satellitenverbreitung vollzieht der Free-TV-Sender Anixe HD eine überraschende 180-Grad-Wende. Ab dem morgigen Dienstag (1. März) wird das Programm wieder über Astra 19,2 Grad Ost verbreitet.

Das gab der Sender am Montagabend auf seiner Homepage bekannt. Die erneute Ausstrahlung von Anixe HD soll über die Frequenz 10,773 GHz (Polarisation horizontal, Symbolrate 22 000 MSym/s, FEC 3/4, Modulation DVB-S2/8PSK) erfolgen. In den vergangenen Monaten war lediglich eine Verbreitung über Astra 23,5 Grad Ost als Zuführung für Kabelnetzbetreiber Kabel BW, Kabel Neubrandenburg, Wilhelm.tel, Willy.tel, Netcologne und Cablecom sowie das IPTV-Angebot Entertain der Telekom aufrecht erhalten worden. Gründe für den strategischen Schwenk wurden zunächst nicht genannt.

Die Abschaltung von Anixe HD auf Astra 19,2 Grad Ost am 25. November 2010 hatte Anixe-Geschäftsführerin Jennifer Lapidakis seinerzeit mit einer Neuordnung der Verbreitungswege erklärt. Tatsächlich dürften auch fehlende Refinanzierungsmöglichkeiten eine Rolle gespielt haben, weil den hohen Transpondermieten für eine hochauflösende Verbreitung keine nennenswerten Einnahmen aus der Werbevermarktung gegenüberstanden.

Zum 1. Dezember war als "Ersatz" ein tägliches Programmfenster auf dem Privatsender Das Vierte mit Tierdokumentationen und Zeichentrickserien auf Sendung gegangen. Anixe hatte stolz auf eine Reichweitensteigerung von über 20 Millionen Haushalten durch das Gastspiel auf dem flächendeckend per Kabel und Satellit verbreiteten Sender des russischen Medienunternehmers Dmitri Lesnewski verwiesen. Parallel hatte der SD-Ableger von Anixe auf der Astra-Frequenz 12,460 GHz seinen täglichen 24-Stunden-Betrieb fortgesetzt.

Anixe HD nahm den Sendebetrieb am 17. Mai 2006 auf. Nach eigenen Angaben wird ausschließlich natives HD-Material ausgestrahlt. Das Programm bestreiten Serien, Spielfilm-Klassiker sowie gelegentliche Sportausstrahlungen. Außerdem bietet der Sender auf seiner Homepage gebührenpflichtige Video-on-Demand-Dienste in 720p-Auflösung an.


Quelle: http://www.digitalfernsehen.de vom 28.02.2011, 21:43 Uhr, ar


Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Zurück zu „Satelliten- News (Sat-DX)“