5 Sat Anlage mit Jultec JPS1701-16MN

Haben sie Fragen zu Unicable (EN50494/SCR/SatCR/CSS/dCSS) oder JESS (Jultec Enhanced Stacking System - EN50607/SCD2/dCSS2/Unicable2) Multischaltern, zu statischen SAT-Einkabelsystemen oder auch auch zu speziellen Einkabelanlagen wie Dur-Line DCS-/DWB-/DPC-/UKS-Multischalter oder auch zur Johansson Einkabellösung 9640/9645 (Multiband Converter/Stacker-Destacker) bzw. Mini-Routern wie dem Dur-Line UCP 21 ?
HINWEIS: nicht für Anfragen zu "Einkabel-LNBs" ! Nutzen Sie hierfür die Rubrik unter "Unicable-/Einkabel LNB´s" weiter unten !!
charly20
postet ab und zu
Beiträge: 12
Registriert: 28. Februar 2022 14:31

5 Sat Anlage mit Jultec JPS1701-16MN

Ungelesener Beitrag von charly20 »

Hallo,

Ich wollte meine alten Spaun Diseqc MS ersetzen und habe dann einen Jultec JPS1701-16MN gekauft (und 5x Breitband LNBs und 2x JAP307TRS Enddosen).

Um zu testen, habe ich nur ein Sat (13° Ost) am Jultec angeschlossen: ich finde leider keinen Sender. :1110

1. Ich habe den Jultec JPS1701-16MN im Breitband Modus programmiert.
JultecCSS-Konfig_Programmier-Tool.png
Es war erfolgreich.
Ich habe nur den einzigen Ausgang programmiert. So weit ich richtig verstanden habe, muss man nicht die Eingänge programmieren.

2. Ich habe das alte LNB mit dem Dur-Line Breitband LNB am Spiegel ersetzt.
Dann 2 Kabel direkt im Jultec MS:
JultecJPS1701-16M_Anschluss-Breitband-LNB.jpg
3. JAP307TRS Enddose direkt angeschlossen:
JultecJPS1701-16M_Teilnehmerausgang.jpg
JultecJAP307-Antennendose.jpg
Und dann direkt in Tuner A Eingang vom VU+ Solo 4K

4. Strom im MS:
JultecJPS1701-16M_Netzteil-Anschluss.jpg


5. VU+ Solo 4K VTI Einstellungen:
VU-Plus_Solo4k_Unicable-Einstellungen.jpg


Ergebnis: ich finde keinen Sender. :1145

Was mache ich falsch? :1162 :1162 :1162

Ich sehe 3 Potentialen Fehlern: :1145
1. Ich habe nicht die Enddose programmiert, da ich nur einen Receiver habe.
2. Ich habe die falsche Enddose gekauft?
3. Ich habe nicht allen kaskadiebaren Ausgänge mit F-Wiederstand (DC-entkoppelt) geschlossen, da ich nicht genug gekauft habe :1118 .
JultecJPS1701-16M_Kaskadenausgaenge-F-Endwiderstand-DC-entkoppelt-abgeschlossen.jpg

Ich danke für Eure Hilfe. :thx

Charly20 aus Brüsse
Zuletzt geändert von techno-com am 28. Februar 2022 15:28, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Edit by techno-com: externe Bilder direkt ins Forum einstellt + Formatierung (Zeilenumbrüche) angepasst


Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 22179
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 498 Mal
Danksagung erhalten: 566 Mal
Kontaktdaten:

Re: 5 Sat Anlage mit Jultec JPS1701-16MN

Ungelesener Beitrag von techno-com »

Hallo und herlich-willkommen

hier erst einmal ein Screenshot der einen Bestellung der Ware um die es hier geht .... ich schaue mir das jetzt mal genau an mit ihrer Schildung und schreibe dann was dazu.
Bestellung_User_charly20.JPG

Fünf Fragen aber vorab:
1. welches der Breitband-LNBs ist den da jetzt angeschlossen ? Geht ja um die LOF die für den Breitband-Betrieb eingestellt werden muss über das Jultec-Konfig (per JAP100 Programmer) ... Edit: die hätten ja beide eine LOF von 10.40 GHz !
2. wie ist der 2. Tuner (oder alle weiteren) der VU+ Solo 4k konfiguriert ? Steht da auch was drin oder steht der, wie es richtig wäre jetzt, auf "nicht eingerichtet" ?
3. wie wurde den die JAP-Antennendose konfiguriert, auf welche Daten ?
4. wie weit steht der Receiver den jetzt weg vom Multischalter ? Wenn der nur direkt nebendran steht übersteuert der Tuner der Box ggf. einfach nur ... 90 dBµV Ausgangspegel vom Multischalter - 7dB Auskoppeldämpfung der Antennendose = 83dbµV am Receiver, viel zu viel (muss viel weiter runter, am besten in den Bereich von 50-70dbµV).
5. als Satellit ist am Receiver "Hotbird 13 Grad Ost" ausgewählt ... ist der hier jetzt verwendete LNB auch ganz sicher der für diesen Satelliten und sind sie sicher das der LNB auch richtig auf diesen Satelliten ausgerichtet ist ?

Und noch etwas .. bitte ihre Bilder direkt ins Forum hoch laden und nicht über fremde Bildhoster! Dort werden Dienstgrades einfach gelöscht und fehlen dann hier… habe alle ihre Bilder oben jetzt mal direkt rüber geholt und direkt hier eingestellt.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber versteht das nicht ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben und was genau unklar war an den Erklärungen die hier gelesen wurden - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 22179
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 498 Mal
Danksagung erhalten: 566 Mal
Kontaktdaten:

Re: 5 Sat Anlage mit Jultec JPS1701-16MN

Ungelesener Beitrag von techno-com »

Und da habe ich schon was gefunden .....

Bild


Diese Anschlüsse sind NICHT für den 1. Satelliten (A), dessen Anschlüsse an den Multischalter sind in der unteren Reihe !
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber versteht das nicht ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben und was genau unklar war an den Erklärungen die hier gelesen wurden - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.
charly20
postet ab und zu
Beiträge: 12
Registriert: 28. Februar 2022 14:31

Re: 5 Sat Anlage mit Jultec JPS1701-16MN

Ungelesener Beitrag von charly20 »

Vielen Dank für Ihre Hilfe.

Ich habe die 13°Ost Eingänge am MS korrigiert:
JultecJPS1701-16M_Teilnehmerausgang_Aenderung.jpg

Aber ich finder noch keinen Sender.
Zuletzt geändert von techno-com am 1. März 2022 09:07, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Edit by techno-com: externes Bild wieder direkt ins Forum einstellt + Größe angepasst (das war ja riesen groß)
charly20
postet ab und zu
Beiträge: 12
Registriert: 28. Februar 2022 14:31

Re: 5 Sat Anlage mit Jultec JPS1701-16MN

Ungelesener Beitrag von charly20 »

techno-com hat geschrieben: 28. Februar 2022 15:351. welches der Breitband-LNBs ist den da jetzt angeschlossen ? Geht ja um die LOF die für den Breitband-Betrieb eingestellt werden muss über das Jultec-Konfig (per JAP100 Programmer) ... Edit: die hätten ja beide eine LOF von 10.40 GHz ! ist ?
-> richtig
techno-com hat geschrieben: 28. Februar 2022 15:352. wie ist der 2. Tuner (oder alle weiteren) der VU+ Solo 4k konfiguriert ? Steht da auch was drin oder steht der, wie es richtig wäre jetzt, auf "nicht eingerichtet" ? ist ?
-> war nicht eingerichtet. Aber habe ich jetzt konfiguriert:
VU-Plus-Solo4k_Unicable-Tunerkonfigurration_TunerB.jpg
Aber hat nix gebracht.
techno-com hat geschrieben: 28. Februar 2022 15:353. wie wurde den die JAP-Antennendose konfiguriert, auf welche Daten ? ist ?
-> zum Test Zweck, nutze ich nur eine JAP-Antennendose im Moment und die ist nicht konfiguriert
techno-com hat geschrieben: 28. Februar 2022 15:354. wie weit steht der Receiver den jetzt weg vom Multischalter ? Wenn der nur direkt nebendran steht übersteuert der Tuner der Box ggf. einfach nur ... 90 dBµV Ausgangspegel vom Multischalter - 7dB Auskoppeldämpfung der Antennendose = 83dbµV am Receiver, viel zu viel (muss viel weiter runter, am besten in den Bereich von 50-70dbµV).
-> tja. Koax Kabel ist nur 20cm. Receiver ist sehr nah von MS
-> ich werde morgen einen Test machen, mit einem anderen Receiver im Haus mit einem 20m Kabel.
techno-com hat geschrieben: 28. Februar 2022 15:355. als Satellit ist am Receiver "Hotbird 13 Grad Ost" ausgewählt ... ist der hier jetzt verwendete LNB auch ganz sicher der für diesen Satelliten und sind sie sicher das der LNB auch richtig auf diesen Satelliten ausgerichtet ist ?
-> tja, LNB stimmt ! An meiner Antenne sind Astra 19 und Hotbird 13. Astra LNB wird weiter für meinen alten Spann Multischalter aktuell genutzt.
Zuletzt geändert von techno-com am 1. März 2022 09:08, insgesamt 2-mal geändert.
Grund: Edit by techno-com: externes Bild wieder direkt ins Forum einstellt + Größe angepasst + Quotes angepasst das es übersicht ist
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 22179
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 498 Mal
Danksagung erhalten: 566 Mal
Kontaktdaten:

Re: 5 Sat Anlage mit Jultec JPS1701-16MN

Ungelesener Beitrag von techno-com »

1. Tuner-Einstellungen stimmen jetzt (wenn nicht noch andere Sachen dort im Antennenmenu eingestellt sind, z.B. nicht noch ein anderer Satellit dort z.b. auf "Universal-LNB/Legacy" konfiguriert ist was dann alles in der Unicable-Programmierung stören würde - es darf NUR der Hotbird konfiguriert sein in diesem Test-Aufbau, sonst KEIN anderer Satellit)!
Ist das Kabel an der Solo 4k an Tuner-Eingang1 angeschlossen, ganz sicher dort und nicht am Tuner-Eingang2 ?
Nehmen sie mal einen anderen Receiver, am besten nur ein ganz normales Single-Tuner Gerät und testen damit ..... 99% solcher Fälle sind aus Erfahrung durch falsche Receiver-Einstellungen zu erklären.

2.
Bild
Hier sehe ich nur "Gerät gefunden", wurde das auch dann ausgeführt in der Programmierung ? Und kam dann die Bestätigung das die Programmierung erfolgreich war ?
Da im CSSKonfig-Screenshot steht drin das er NICHT konfiguriert ist .... Das Gerät ist bei Watermark "00 00 00 00" (wie es im Screenshot drin steht) nicht konfiguriert !


Über diese Konsole können sie auch den Schalter am Ausgang mal dämpfen, also den Ausgangspegel runter setzen.
Was hier stand und dazu folgend kommt ist nicht richtig !!!! Das geht nur bei a²CSS2 Umsetzern, ihrer ist noch ein a²CSS1 Gerät ("2" gibt es bei 17er Schaltern nocht nicht durchgängig bei allen)
techno-com hat geschrieben: 1. Juni 2016 09:58 Einkabelumsetzer in a²CSS/a²CSS2-Technologie:
Link zur orig. Jultec-Homepage
Jultec_a2CSS2_Manual_41T0.pdf
...
...
Verändern des Sat-Ausgangspegels (nur a²CSS2)
Konfiguration des Sat-Ausgangspegels

Bei Einkabelumsetzern in der neuen a²CSS2-Technologie ist es möglich, den AGC-geregelten Ausgangspegel der Satellitensignale in mehreren Stufen einzustellen. So kann das Gerät sowohl an einer Stichdose mit kurzer Zuleitung, als auch an einer Reihe von durchgeschliffenen Antennensteckdosen oder an einem Wohnungsstern betrieben werden, ohne dass es zu Über- oder Unterpegeln kommt.

Die a²CSS2-Einkabelumsetzer sind mit vier Ausgangspegelstufen ausgestattet. Die Wahl der Ausgangspegelstufe erfolgt durch Ausspielen des entsprechenden Sequenzfiles:
A2CSS2_Level_00.dsq: niedrigste Pegelstufe (z.B. 78 dBµV)
A2CSS2_Level_01.dsq: nächst höhere Pegelstufe (z.B. 82 dBµV)
A2CSS2_Level_02.dsq: noch höhere Pegelstufe (z.B. 86 dBµV)
A2CSS2_Level_03.dsq: höchste Pegelstufe (z.B. 90 dBµV)

Bild


Die tatsächlichen Pegel sind dem Etikett des jeweiligen Gerätes zu entnehmen.

Die Pegel können für jeden Ausgang separat konfiguriert werden. Im Auslieferzustand hat jeder Ausgang den maximalen Pegelwert.

Die Ausgangspegeleinstellung beeinflusst sowohl den Multischaltermodus (wenn vorhanden), als auch den Einkabelmodus.

3. und dann müssen natürlich die Ausgänge vom Breitband-LNB passend sein zu den Eingängen vom Multischalter, also "V" (vertikal) und "H" (horizontal) müssen 1:1 richtig angeschlossen sein.

Bild


Andere Idee .... Programmierung vom Multischalter rückgängig machen (erster Punkt in der Patch-File Auswahl ganz oben) und dann mal per Quattro-LNB versorgen. Dann kann man auch am Ausgang vom JPS ohne Unicable in der Konfiguration mal testen ! 4 Kabel dann natürlich vom Quattro-LNB zum JPS-Schalter. Nehmen sie das Astra-LNB, das an Eingang A ! DiSEqC muss dann am Receiver für diesen Satelliten aktiviert werden, auf DiSEqC 1 (A) dann für diesen Eingang A am JPS-Schalter.
Und alles Teste ohne die JAP-Dose machen ... nicht das dort noch irgenwas rein programmiert ist das z.B. den DC-Pfad abschaltet bzw. UBs blockiert sind.
Mal in die Antennendose ein "DC_ON" einspielen (Konfig-File wie aus dem Bild oben verwenden), dann ist die komplette Überprüfung in der Dose ausgeschaltet (falls da doch noch irgendwas im Hintergrund konfiguriert sein sollte).
Und mit dem Programm "Jultec AnDoKon" ( Programmiertool Jultec AnDoKon (Antennen-Dosen-Konfigurator) ) mal auslesen ob nicht ggf. etwas blockiert ist an UBs.


P.S. bitte KEINE Bilder über externe Bilder-Hoster mehr einstellen bitte ! Bilder/Anlagen etc. kann man alles direkt hier im Forum hoch laden ... bei externen Hoster werden die Bilder nach kurzer Zeit tlw. gelöscht, hier geht kein Bild verloren was den Beitrag dann extrem unübersichtlich machen würde wenn die fehlen würden. importantnotice
Aus allen Beiträgen zuvor habe ich das schon gemacht, incl. Verkleinerung der Bilder (die müssen nicht sooo riesig sein) und Benennung dieser mit einem sinnvollen Namen.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber versteht das nicht ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben und was genau unklar war an den Erklärungen die hier gelesen wurden - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.
charly20
postet ab und zu
Beiträge: 12
Registriert: 28. Februar 2022 14:31

Re: 5 Sat Anlage mit Jultec JPS1701-16MN

Ungelesener Beitrag von charly20 »

Der Fehler war einfach die falschen Eingänge. :1147

Als ich den Fehler behoben hatte, hatte ich vergessen, den Stecker wieder in die Steckdose zu stecken :1118 :1162 , also funktionierte es nicht. Gestern Abend habe ich jedoch bemerkt, dass ich etwas vergessen hatte. :1114

Ich möchte Ihnen für Ihre wertvolle Hilfe danken. :thx

Heute Morgen habe ich jedoch Probleme beim Zappen bemerkt.

Als ich in OpenATV nur 3 Satelliten konfiguriert hatte, war das Zappen schnell und blieb auf Tuner A. :1147

Als ich den vierten und fünften Satelliten einstellte, war das Zappen viel langsamer und wechselte automatisch zu Tuner C; die Tuner A und B wurden ignoriert (es gab keine Aufnahmen während dieser Zeit). :1122

Ich werde weitere Tests durchführen, um zu sehen, warum dieses Problem auftritt. Ich habe in den Einstellungsmenüs der Tuner nachgeschaut und es sieht so aus, als ob alles in Ordnung wäre.

Schöne Grüße aus Brüssel,

Charly20
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 22179
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 498 Mal
Danksagung erhalten: 566 Mal
Kontaktdaten:

Re: 5 Sat Anlage mit Jultec JPS1701-16MN

Ungelesener Beitrag von techno-com »

1. na dann mal jetzt gutenempfang

2 Wenn sie zufrieden waren wäre eine Google-Bewertung ganz nett :1117

3. kann dann ja nur an falschen Tuner Einstellungen liegen. Alle Tuner Einstellungen für ALLE Tuner und ALLE Satelliten darin kontrollieren. Mit OpenATV Software mache ich nicht viel, normal ist VTI Software bei der VU+ der Standard.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber versteht das nicht ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben und was genau unklar war an den Erklärungen die hier gelesen wurden - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.
charly20
postet ab und zu
Beiträge: 12
Registriert: 28. Februar 2022 14:31

Re: 5 Sat Anlage mit Jultec JPS1701-16MN

Ungelesener Beitrag von charly20 »

Also, ich habe VTI installiert und habe trotzdem Probleme beim Zapping... :1122

Es kann vielleicht von einem zu höhen Pegel kommen. Ich habe 13°O und 19,2°O an der Antennendose (Receiver) gemessen: 84 dBμV und 87 dBμV. :1138
IMG_0136.jpeg
IMG_0137.jpeg

Was passiert?

Beim Zappen, kann der Receiver manchmal nicht den Kanal "locken". Dann kriege ich kein Bild und die Meldung "Service not found!". Ich zappe weiter und dann komme zurück und das Bild da ist! :1132 :1132 :1132
NDR 0%.png
Service not found.png


Ein Video zeigt wie es geht. :1146
IMG_5837.mp4
(34.63 MiB) 199-mal heruntergeladen

Ich bin sicher dass die Einstellungen richtig sind.

Tuner A
Tuner A.png
Tuner A - part 2.png

Tuner B
Tuner B.png
Tuner B - part 2.png


Ist die Lösung ein Dämpfungsglied ? :1143

Wie dieses: DUR-line DG 14dB - SAT/BK Dämpfungsglied für BK- oder Satanlagen

Oder kann ich den Jultec MS programmieren?

Vielen Dank im voraus.

Schöne Grüße aus Brüssel, :1137

Charly20
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 22179
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 498 Mal
Danksagung erhalten: 566 Mal
Kontaktdaten:

Re: 5 Sat Anlage mit Jultec JPS1701-16MN

Ungelesener Beitrag von techno-com »

Wir kommen sie auf diesen TP für eine Messung und mit welcher ID/Frequenz am Messgerät wurde diese Messung gemacht (oder wurde das gar nicht per Uniable-Einstellungen im Einstellungs-Menu vom Satmessgerät gemacht, sondern per Legacy) ?

Mit nur so wenig Tuner Bildern kann man absolut nichts sagen ob das alles stimmt .., wenn ich von 5 Satelliten ausgehen und nur 2 Tuner eingestellt wären (A+B) sind das schon 10 Konfigurationen … hier sehe ich nur ein Bruchteil davon (2)… heißt also ich kann nicht sagen ob alles stimmt ! Wenn nur eine Tuner-Einstellung für irgendeinen Satelliten falsch ist (z.B. gar nicht auf Unicable einstellt ist, sondern auf Legacy) dann stört das komplett den ganzen Empfang am Receiver.

Wenn diese Messung stimmt wäre das der passende Dämpfer dafür, richtig !

Ob man den Schalter programmieren kann für eine Dämpfung intern schon hatte ich oben schon geschrieben übrigens:
techno-com hat geschrieben: 1. März 2022 10:07Über diese Konsole können sie auch den Schalter am Ausgang mal dämpfen, also den Ausgangspegel runter setzen.
Was hier stand und dazu folgend kommt ist nicht richtig !!!! Das geht nur bei a²CSS2 Umsetzern, ihrer ist noch ein a²CSS1 Gerät ("2" gibt es bei 17er Schaltern nocht nicht durchgängig bei allen)
techno-com hat geschrieben: 1. Juni 2016 09:58 Einkabelumsetzer in a²CSS/a²CSS2-Technologie:
Link zur orig. Jultec-Homepage
Jultec_a2CSS2_Manual_41T0.pdf
...
...
Verändern des Sat-Ausgangspegels (nur a²CSS2)
Konfiguration des Sat-Ausgangspegels

Bei Einkabelumsetzern in der neuen a²CSS2-Technologie ist es möglich, den AGC-geregelten Ausgangspegel der Satellitensignale in mehreren Stufen einzustellen. So kann das Gerät sowohl an einer Stichdose mit kurzer Zuleitung, als auch an einer Reihe von durchgeschliffenen Antennensteckdosen oder an einem Wohnungsstern betrieben werden, ohne dass es zu Über- oder Unterpegeln kommt.

Die a²CSS2-Einkabelumsetzer sind mit vier Ausgangspegelstufen ausgestattet. Die Wahl der Ausgangspegelstufe erfolgt durch Ausspielen des entsprechenden Sequenzfiles:
A2CSS2_Level_00.dsq: niedrigste Pegelstufe (z.B. 78 dBµV)
A2CSS2_Level_01.dsq: nächst höhere Pegelstufe (z.B. 82 dBµV)
A2CSS2_Level_02.dsq: noch höhere Pegelstufe (z.B. 86 dBµV)
A2CSS2_Level_03.dsq: höchste Pegelstufe (z.B. 90 dBµV)

Bild


Die tatsächlichen Pegel sind dem Etikett des jeweiligen Gerätes zu entnehmen.

Die Pegel können für jeden Ausgang separat konfiguriert werden. Im Auslieferzustand hat jeder Ausgang den maximalen Pegelwert.

Die Ausgangspegeleinstellung beeinflusst sowohl den Multischaltermodus (wenn vorhanden), als auch den Einkabelmodus.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber versteht das nicht ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben und was genau unklar war an den Erklärungen die hier gelesen wurden - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.
charly20
postet ab und zu
Beiträge: 12
Registriert: 28. Februar 2022 14:31

DVB-T2 + DVB-C + JESS auf einem Kabel

Ungelesener Beitrag von charly20 »

Ich probiere DVB-T2 + DVB-C + JESS auf einem Kabel zu haben aber es funktioniert nicht.

DVB-C + JESS funktioniert perfekt.

Zu verbinden die 2 Kabel (DVB-C und DVB-T2) habe ich einen Kathrein EBC110 Verteiler umgekehrt benutzt.

DVB-C allein am Verteiler geht gut zu den Spaun HNV 30 UPE. Aber wenn ich das DVB-T2 Kabel verbinde, dann Bild von DVB-C geht weg.

Anstatt des Verteilers, habe ich eine Y Kabel gebastelt : selbes Ergebnis.

Was kann ich tun?

Anderer Verteiler: Kathrin EBC10?

Oder kann ich nicht DVB-C und DVB-T2 auf einem Kabel mixen?

Vielen Dank für Ihre Hilfe!

Gruß aus Belgien
Dateianhänge
JultecJPS1701-16MN_Lochblechplatte-Aufbau_Potentialausgleich.jpeg
DVB-C+DVB-T2.jpg
Zuletzt geändert von techno-com am 13. April 2023 11:12, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Edit by techno-com: Bilder in der Größe angepasst und neu eingestellt
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 22179
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 498 Mal
Danksagung erhalten: 566 Mal
Kontaktdaten:

Re: 5 Sat Anlage mit Jultec JPS1701-16MN

Ungelesener Beitrag von techno-com »

Moderation: neuen Beitrag zum alten rüber geschoben/zusammengelegt
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber versteht das nicht ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben und was genau unklar war an den Erklärungen die hier gelesen wurden - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 22179
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 498 Mal
Danksagung erhalten: 566 Mal
Kontaktdaten:

Re: DVB-T2 + DVB-C + JESS auf einem Kabel

Ungelesener Beitrag von techno-com »

charly20 hat geschrieben: 13. April 2023 11:06DVB-C allein am Verteiler geht gut zu den Spaun HNV 30 UPE. Aber wenn ich das DVB-T2 Kabel verbinde, dann Bild von DVB-C geht weg.
Was ist den wenn nur DVB-T2 direkt ohne DVB-C auf den Jultec gelegt wird ? Wäre mein erster Test erst einmal ......
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber versteht das nicht ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben und was genau unklar war an den Erklärungen die hier gelesen wurden - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.
charly20
postet ab und zu
Beiträge: 12
Registriert: 28. Februar 2022 14:31

Re: 5 Sat Anlage mit Jultec JPS1701-16MN

Ungelesener Beitrag von charly20 »

DVB-T2 direkt auf den Jultec geht perfekt.
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 22179
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 498 Mal
Danksagung erhalten: 566 Mal
Kontaktdaten:

Re: 5 Sat Anlage mit Jultec JPS1701-16MN

Ungelesener Beitrag von techno-com »

Mit oder ohne dem Sperrfilter ?
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber versteht das nicht ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben und was genau unklar war an den Erklärungen die hier gelesen wurden - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.
charly20
postet ab und zu
Beiträge: 12
Registriert: 28. Februar 2022 14:31

Re: 5 Sat Anlage mit Jultec JPS1701-16MN

Ungelesener Beitrag von charly20 »

Sperrfilter ist auf der DVB-C Leitung.
guba
Foren-As
Beiträge: 821
Registriert: 19. November 2013 08:14
Danksagung erhalten: 99 Mal

Re: 5 Sat Anlage mit Jultec JPS1701-16MN

Ungelesener Beitrag von guba »

Ist der Avant auch an der richtigen Buchse 7 angeschlossen?
Die Antenne muss an Buchse 4 (UHF 4) sein.
Dateianhänge
Televes Avant X Pro.png
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 22179
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 498 Mal
Danksagung erhalten: 566 Mal
Kontaktdaten:

Re: 5 Sat Anlage mit Jultec JPS1701-16MN

Ungelesener Beitrag von techno-com »

Habe mir das jetzt mal angeschaut ....

Wenn nur DVB-T2 getestet wird, ist dann der Spaun-Verstärker auch unten mit angeschlossen oder geht die DVB-T2 Einspeisung dann vom Televes-Verstärker direkt auf den Eingang vom Jultec-Multischalter ?

Ich verstehe eh nicht warum da 2 Verstärker im Spiel sind, da kommt es doch sicherlich zu totalen Übersteuerungen !?
Wenn ich mir nur die technischen Daten von dem Televes Verstärker anschauen, super hohe Verstärkung die man natürlich sicherlich aber auch noch einstellen kann (so weit bin ich bei dem Gerät jetzt nicht in die Materie gegangen), wird doch dessen Ausgangspegel der da raus kommt am Eingang vom Spaun-Verstärker unten sicher total übersteuert dann schon eingespeist bzw. noch dazu der Ausgangspegel vom Spaun wäre so hoch dass es zur totalen Übersteuerung kommt.

Warum wird auch nicht einfach jedes Signal einzeln in den Televes-Verstärker direkt eingespeist, warum soll dafür eine Weiche verwendet werden ? Das ist doch ein selektiver Verstärker der das möglich macht !?

Televes_Avant-X-Pro-Verstaerker.JPG

guba hat geschrieben: 14. April 2023 02:46Ist der Avant auch an der richtigen Buchse 7 angeschlossen?
Die Antenne muss an Buchse 4 (UHF 4) sein.
Da ja DVB-T2 direkt ohne DVB-C Zusatzeinspeisung direkt funktioniert gehe ich doch davon aus dass hier alles passt ... außer wenn bei den Einzel-Tests von DVB-C / DVB-T2 ein anderer Aufbau verwendet wird als grafisch dargestellt ... also hier nicht beide Verstärker mit im Spiel waren bei den Einzel-Tests.


P.S. für die Vollständigkeit vom Beitrag bis hierher noch die Daten vom Sperrfilter "Braun-Telecom BK-Einbandsperrfilter LPF-450" (Artikelnummer: 57140450)
BK-Einbandsperrfilter in runder Bauform mit HEX11-Mutter
F-Buchse/F-Stecker
Durchlassbereich 0 – 450 MHz
Sperrbereich 470 – 1.000 MHz
Sperrtiefe > 50 dB
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber versteht das nicht ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben und was genau unklar war an den Erklärungen die hier gelesen wurden - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 22179
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 498 Mal
Danksagung erhalten: 566 Mal
Kontaktdaten:

Re: 5 Sat Anlage mit Jultec JPS1701-16MN

Ungelesener Beitrag von techno-com »

Habe einen Bekannten noch gebeten da mal rein zu schauen ......

Antwort 1:1 übertragen:
Hi Tristan, das muss selektiv zusammengeführt werden! Breitbandig geht da gar nichts.

Und pegelmäßig muss das natürlich koordiniert sein ("Übersteeuerung").

Die Frage ist ja auch, was der Televes unterhalb des UHF-Bereichs so an "Dreck" mit ausgibt was dann stört und zu Übersteuerungen führen kann bzw. sogar parallel was rein bläst zur anderen mit eingespeisten Empfangsart.

Hinweis: das mit dem "selektiv zugeführt" hatte ich ja vorher schon geschrieben .... alles über den Televes-Verstärker machen, den also schon zur einzelnen Einspeisung der Empfangs-Arten nutzen.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber versteht das nicht ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben und was genau unklar war an den Erklärungen die hier gelesen wurden - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.
guba
Foren-As
Beiträge: 821
Registriert: 19. November 2013 08:14
Danksagung erhalten: 99 Mal

Re: 5 Sat Anlage mit Jultec JPS1701-16MN

Ungelesener Beitrag von guba »

Der Avant gehört direkt an den Jultec, ohne Spaun ...
Ausgangspegel des Avant: 87-122 dBµV bzw. 90-115 UHF dBµV

Televes Avant X Pro Spezifikationen.png
Televes und Multiswitch.jpg
Edit: Pegel mit UHF ergänzt
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 22179
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 498 Mal
Danksagung erhalten: 566 Mal
Kontaktdaten:

Re: 5 Sat Anlage mit Jultec JPS1701-16MN

Ungelesener Beitrag von techno-com »

Und dabei sind die Max Eingangspegel vom Jultec zu beachten … volle Kanone rein blasen bringt nix, übersteuert dann nur. Für so etwas werden daher Messgeräte benötigt … Pi-mal-Daumen einstellen bringt nichts !
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber versteht das nicht ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben und was genau unklar war an den Erklärungen die hier gelesen wurden - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.
charly20
postet ab und zu
Beiträge: 12
Registriert: 28. Februar 2022 14:31

Re: 5 Sat Anlage mit Jultec JPS1701-16MN

Ungelesener Beitrag von charly20 »

Hier im Foto die Verbindungen am Avant.

Ich habe auch ein paar Messungen gemacht, am DVB-T und DVB-C Kabel VOR dem Spaun.

DVB-C: 330MHz

DVB-T: 514MHz, 586MHz und 650MHz.

DVB-T:
514 und 586MHz: Sendemast 110km (!) von mir entfernt (Aachen Stolberg)
650MHz: Sendemast nur 19km von mir entfernt

So, ja, 514 und 586 kommen super schwach, und 650 super starck.

Und, ja, der Televes Avant dient schwachen und starken Signale zu verstäcken und zu abstimmen.

Pegel zu hoch?

Zu grösse Unterschied vom Pegel zwischen DVB-t und DVB-C??

Ich werde mehr Test machen.
Dateianhänge
DVB-T 650.jpg
DVB-T 586.jpg
DVB-T 514.jpg
DVB-C 330.jpg
Televes_AvantX-Pro.jpeg
Zuletzt geändert von techno-com am 17. April 2023 12:40, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Edit by techno-com: unnötig großes Bild vom Televes Verstärker verkleinert und neu eingestellt
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 22179
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 498 Mal
Danksagung erhalten: 566 Mal
Kontaktdaten:

Re: 5 Sat Anlage mit Jultec JPS1701-16MN

Ungelesener Beitrag von techno-com »

charly20 hat geschrieben: 17. April 2023 12:19Pegel zu hoch?

Zu grösse Unterschied vom Pegel zwischen DVB-t und DVB-C??
Das und viel mehr wurde doch hier jetzt schon sehr genau erklärt :1122

Und wie es richtig geht wurde auch erklärt ... aber am Televes-Verstärker sehe ich weiterhin nur eine Quelle eingespeist.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber versteht das nicht ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben und was genau unklar war an den Erklärungen die hier gelesen wurden - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.
guba
Foren-As
Beiträge: 821
Registriert: 19. November 2013 08:14
Danksagung erhalten: 99 Mal

Re: 5 Sat Anlage mit Jultec JPS1701-16MN

Ungelesener Beitrag von guba »

Da ist nur die DVB-T2-Antenne angeschlossen.
Der Ausgang zum Multiswitch muss am mittleren Anschluss 7 (mit dem Widerstand) angeschlossen werden. Jetzt hängt er am UKW-Antenneneingang. :1116

CATV auch hier an einem Eingang anschliessen. Der Avant muss dann aber im Mode 1 (mit VHF) programmiert werden.

Hier noch zum allgemeinen Verständnis den Text von Televes:
Der hier verwendete ist ohne SAT-Anschluss.
Avant X: Er wird Ihre Erwartungen übertreffen

Der AvantX ist ein programmierbarer Mehrbereichsverstärker, dessen Hauptfunktion in der Verstärkung und im Ausgleich verschiedener HF-Eingänge besteht.

VHF+UHF-Eingänge: Die Kanäle an diesen Eingängen können mithilfe von maximal 32 digitale Filtern gefiltert und entzerrt werden. Jeder Filter kann auf einen der VHF+UHF-Kanäle eingestellt werden und die Bandbreite umfasst 1 bis 4 Kanäle.
Die Anordnung der 32 Filter ist in Abhängigkeit von der Anzahl der Kanäle an jedem VHF+UHF-Eingang konfigurierbar. Kompatibel mit DVB-T und DVB-T2.
Der Ausgangspegel kann bei der Ausführung mit 1 Ausgang (BASIC und PRO) zwischen 90-115dBµV und bei der Ausführung mit 2 Ausgängen (BASIC SAT und PRO SAT) zwischen 86-111dBµV eingestellt werden. Außerdem kann am Ausgang eine Entzerrung bis zu 5 dB konfiguriert werden.

FM-Eingang: kann aktiviert werden oder nicht. Sollte dieser Eingang aktiviert werden, wird er verstärkt und der Ausgangspegel liegt 10 dB unter dem UHF-Kanal (dabei wird die Entzerrung berücksichtigt).

SAT-Eingang: Für den Satelliteneingang kann eine Dämpfung zwischen 0 und 30 dB und eine Entzerrung zwischen 0 und 15 dB zugewiesen werden. Das LNB kann über einen Receiver (REMOTE) mit Strom versorgt werden.

AutoLTE: Der Mehrbereichsverstärker erkennt die LTE-Signale und setzt den Filter aufgrund der automatischen LTE-Filterung bei Kanal 48 (LTE700) oder Kanal 60 (LTE790).
Einfach den Programmiermodus auswählen...

Der Verstärker kann mithilfe von drei Optionen programmiert werden:

App ASuite für PC oder Tablet/Android-Smartphones über einen USB-Anschluss (OTG-Kabel enthalten): Die Konfiguration der Parameter des Verstärkers erfolgt in einer benutzerfreundlichen und intuitiven Umgebung. Es kann eine Konfiguration definiert und gespeichert werden, auch wenn keine Verbindung zum Verstärker besteht, damit sie später bei der Installation und Einstellung wiederhergestellt werden kann.
Bei den PRO-Ausführungen erlaubt die App die Überwachung von qualitativen Parametern der Kanäle und die Erstellung eines Installationsberichts mit der durchgeführten Konfiguration.

Universalprogrammierer (Ref. 7234): Der Verstärker ist mit der Programmiereinheit kompatibel und gewährleistet somit die Rückwärtskompatibilität.

Automatische Programmierung über die Taste „AUTO-PROGRAMMING“ (langes Drücken) des Verstärkers: Mithilfe eines Tuners, der die DVB-T/T2-Kanäle für die UHF- und VHF-Eingänge erkennt, führt der Verstärker mit dieser Option eine automatische Programmierung der Filter und eine Einstellung des geeigneten Pegels durch, um Intermodulation zu vermeiden.

Durch Drücken der Taste „READJUST“ (kurzes Drücken) wird der Verstärker auf die gespeicherten Konfigurationswerte zurückgesetzt. Nach der Einstellung des Verstärkers können manuelle Feineinstellungen vorgenommen und die Verstärkung der UHF+VHF- und FM-Filter leicht korrigiert werden.
Edit: Jetzt ist einfach noch die Frage, ob der Avant CATV erkennt oder nur DVB-T-Signale ?
charly20
postet ab und zu
Beiträge: 12
Registriert: 28. Februar 2022 14:31

Re: 5 Sat Anlage mit Jultec JPS1701-16MN

Ungelesener Beitrag von charly20 »

Ich habe ein paar mehr Test gemacht mit dem Avant.

Tja, Ausgang steht am 8 und nicht 7 weil 7 nicht richtig funktioniert : das Bild flackert und die meiste Zeit ist kein Bild zu sehen. Dagegen, am 8 geht es perfekt. Ja, ich weiss dass 8 FM und TV ist.

Ich habe auch die Eigang geändert : heute 2, anstatt 1. Ich werde 4 probieren.

Ich vermute dass der Avant nicht richtig funktioniert. Ich werde den spanischen Händler kontaktieren.
Dateianhänge
A.png
G.png
F.png
E.png
D.png
C.png
B.png
Zuletzt geändert von charly20 am 18. April 2023 22:41, insgesamt 1-mal geändert.
charly20
postet ab und zu
Beiträge: 12
Registriert: 28. Februar 2022 14:31

Re: 5 Sat Anlage mit Jultec JPS1701-16MN

Ungelesener Beitrag von charly20 »

Am Eingang, habe ich 2 verschiedene Antennen probiert. Ich habe auch Kabel geändert. Das hat nix verbracht, leider.
guba
Foren-As
Beiträge: 821
Registriert: 19. November 2013 08:14
Danksagung erhalten: 99 Mal

Re: 5 Sat Anlage mit Jultec JPS1701-16MN

Ungelesener Beitrag von guba »

charly20 hat geschrieben: 18. April 2023 22:39Ja, ich weiss dass 8 FM und TV ist.
Schau mal das Symbol an. 8 ist der Eingang für eine FM-Antenne:

Eingang.png
Eingang.png (443 Bytes) 1588 mal betrachtet

Ausgänge sind nur 6 TV-Ausgang (Multiswitch) und 7 TV und Sat direkt (Sattuner TV).

Hast du die Tests mit angeschlossenem Jultec gemacht? Und auch mit direkt angeschlossenem TV?

Hast du es schon einmal mit der automatischen Programmierung versucht?
charly20
postet ab und zu
Beiträge: 12
Registriert: 28. Februar 2022 14:31

Re: 5 Sat Anlage mit Jultec JPS1701-16MN

Ungelesener Beitrag von charly20 »

Ich habe noch nicht den Avant Pro X zum Händler zurück geschickt ; habe einfach zu viel Arbeit gehabt.

Ich habe heute Abend ein Video für den spanischen Händler gemacht, um zu zeigen das Problem.

Hier zum Download:
https://fromsmash.com/ocGv9OwIxn-dt

Im Video zeige ich:
1. Auf Kanal 43 / der Frequenz 650Mhz habe ich 31.5 dB in der ASuite Software; es ist kein Ausgang angeschlossen.
2. In dem Moment, in dem ich das Kabel, das zum Messgerät führt, in die Ausgangsbuchse stecke, fällt das Signal auf Null; es ist nichts mehr da; was auf dem Messgerät bestätigt wird.
3. Wenn ich das Kabel abziehe und an die FM-Eingangsbuchse anschließe, kehrt das Signal vollständig zurück. Das ist völlig abnormal.
4. Ich stecke das Kabel des Messgeräts wieder in die Ausgangsbuchse und wieder ist das Ausgangssignal tot.
5. Ich versuche es erneut an der FM-Eingangsbuchse und das Signal ist in Ordnung.
6. Ich versuche denselben Vorgang auf Kanal 46 / Frequenz 674 MHz und erhalte die gleichen Ergebnisse.

Für mich ist der Avant X Pro defekt.
 


  • Related Topics
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Antworten

Zurück zu „Fragen zu digitalen SAT- Einkabelsystemen“