vom Kabel zum Sateliten

Fragen zu Unicable EN50494-/JESS EN50607-Einkabel LNB´s (z.B. Inverto/Dur-Line/Kathrein/GT-Sat) oder zum Technisat DisiCon System.
Akt. können mit Unicable-LNBs max. 1 Satelliten + max. 5-7 Tuner versorgt werden. Für größere Anlagen muss daher auf Unicable-/JESS-Multischalter zurückgegriffen werden, diese werden hier im Forum in einer extra Rubrik "Fragen zu digitalen SAT- Einkabelsytstemen" weiter oben besprochen.
JESS-LNBs (dhello / dCSS) können mittlerweile bis 32 Tuner versorgen.
Wolferl_1956
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 9. September 2007 12:16
Hat sich bedankt: 2 Mal

vom Kabel zum Sateliten

Ungelesener Beitragvon Wolferl_1956 » 9. September 2007 12:41

Guten Tag,

ich möchte gern wissen, was ich brauche und was ich tun muss, um vom Kabelfernsehen auf Sateliten umrüsten zu könne.

Zu Zeit habe ich auf drei Ebenen im Haus vier Geräte angeschlossen. Dies möchte ich auch weiterhin benutzen. So viel ich wei? wäre eine Einkabellösung notwendig.

Die "Schüssel" würde ich in der obersten Ebene montieren und dann bis zur untersten Ebene gehn... also insges. 4 Steckdosen.

Was benötige ich zur Umrüstung, angefangen von Spiegel über LNB Receiver, Kabel Stecker Dosen etv um problemlos alle Programme empfangen zu können. Gibt es mein Empfang bei Einkallösungen einschränkingen?

vom Siegel bis zur letzten Dose sind es ca 25 Meter..

Ist der Receiver INVERTO IDL 2000 tauglich?

Jetzt bin ich gespannt was auf mich zu kommt.

mfg
Wolfgang



Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18048
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 331 Mal
Danksagung erhalten: 442 Mal
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon techno-com » 10. September 2007 08:43

Das geht ganz einfach, hier mal eine Stückliste:

-Antenne Triax TD88cm (hellgrau/anthrazit oder ziegelrot und in Stahl oder Aluminium)
-LNB "Inverto Unicable Quad" (Einkabel-LNB an das mal max. 4 Endgeräte anschliesen kann die aber alle "unicable-tauglich" sein müssen)
-Sat- Antennendosen 3-Loch (an den Orten wo ein Kabel ankommt und eines weitergeht zum nächste Anschlüss eine "Durchgangsdose" und am Ende des Stranges eine "Enddose").
-4x "Unicable-tauglicher" Receiver (das wären z.B. Lemon 045, Inverto IDL-2000, Radix DT-X7 CI, SRadix- Geräte, Inverto IDL-7000m, Lemon 070, Radix Alpha 6000 PVR- die letzten 3 Geräte sind Twin-Receiver mit 2 Tunern und gelten in der Gesamtrechnung als 2 Endgeräte !)
Empfehlen würde ich die Geräte von SRadix ! Am besten das Gerät mit dem CI- Schacht, nur hier können sie später mal ein Modul nachrüsten !

Und weitere Daten zum Unicable-LNB sind hier schon sehr oft genau beschrieben.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Wolferl_1956
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 9. September 2007 12:16
Hat sich bedankt: 2 Mal

Ungelesener Beitragvon Wolferl_1956 » 10. September 2007 21:11

Das ist ja schön, wenns so einfach ist.

Eine Antwort fehlte allerdings, ich wollte wissen ob es Einschrenkungen beim Empfang über Unicable gibt, sind alles Sender zu empfangen?

Können Sie mir ein Angebot machen, mit alle notwendigen Komponenten, so das die Anlage auch funktionsfähig ist?

Viele Grüße

Wolfgang

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18048
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 331 Mal
Danksagung erhalten: 442 Mal
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon techno-com » 11. September 2007 08:54

Bei dem "Inverto Unicable LNB" werden ALLE Programme übertragen (also auch z.B. alle HDTV-Sender !).

Ein Angebot kann ich ihnen nicht machen da tlw. verschiedene Ausführungen der Komponenten in Frage kommen (z.B. Receiver).

Ich habe ihnen aber alles genau aufgeschrieben, sie können diese Teile einfach im Shop in den Warenkorb legen und dort den Gesamtbetrag berechnen lassen !
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Unicable- / Einkabel- LNB´s“