Vu+ Solo2 Tunereinstellung Unicable Kathrein UAS 418

Fragen zu Unicable EN50494-/JESS EN50607-Einkabel LNB´s (z.B. Inverto/Dur-Line/Kathrein/GT-Sat) oder zum Technisat DisiCon System.
Akt. können mit Unicable-LNBs max. 1 Satelliten + max. 5-7 Tuner versorgt werden. Für größere Anlagen muss daher auf Unicable-/JESS-Multischalter zurückgegriffen werden, diese werden hier im Forum in einer extra Rubrik "Fragen zu digitalen SAT- Einkabelsytstemen" weiter oben besprochen.
JESS-LNBs (dhello / dCSS) können mittlerweile bis 32 Tuner versorgen.
Adlerpower88
Neuling
Beiträge: 1
Registriert: 5. Oktober 2018 05:57

Vu+ Solo2 Tunereinstellung Unicable Kathrein UAS 418

Ungelesener Beitragvon Adlerpower88 » 5. Oktober 2018 06:18

Hallo liebe Forum Gemeinde,

ich bin hier neu und habe bereits viel gelesen und versucht, aber ich bekomme bei einem Freund einfach keine Lösung.

Mein Freund hat eine VU+ Solo2 mit Tuner A und Tuner B.

Seine Satanlage besteht aus einem Kahrein Spiegel mit Kathrein UAS 418 Unicable Lösung.

An dieser Anlage sind 3 Reiceiver inkl. Der og VU verbunden.

Wir haben sein Satkabel wie von VU angegeben in TUNER B angeschlossen. In den Einstellungen bei VTi 13.0.9 habe ich jeweils die Beiden Tuner in Erweitert programmiert.
LNB1, Astra 19,2, Unicable LNB und dann die Kathrein UAS418 gewählt. Zu den Frequenzen komme ich gleich.

Ich habe Tuner B auf Verbunden NEIN gesetzt. Tuner A ist auf verbunden mit Tuner B gesetzt, damit die interne LOop Funktion greift. Das sollte ja soweit alles richtig sein.

Nun das Problem: ich kann SCR0-3 auswählen und es sind die richtigen Frequenzen der UAS418 hinterlegt wie bei der Kathrein Anleitung beschrieben. Welches SCR muss ich auf welchem Tuner angeben? Habe alles erdenkliche durchgespielt, OHNE Erfolg.

Mein Kumpel sagte mir gestern Abend das er vom Satanlagenbauer noch einen Zettel hat, wo steht Frequenz 1680 und 2040. Leider gibts diesen Satanlagenmonteur nicht mehr (Pleite), deshalb kann ich nicht mehr nachfragen.

Also habe ich auch schon mal versucht auf User definied umzustellen. Falls Diese Variante richtig ist was muss ich hier bei welchem Tuner als Frequent und SCR manuell eingeben?

Weiterhin habe ich gelesen, das ich Low/L und Low/H jeweils auf 10200mHZ stellen muss bei der UAS 418.

Ich versuche immer erstmal alles mögliche selbst bevor ich nachfrag. Aber hier bin ich ratlos.

Ich hoffe auf eure Hilfe. Mein Bekannter kann kein TV schauen aktuell, weil kein Signal kommt.

P.S. Er will lediglich Kabel rein und TV schauen. keine Aufnahmen und sonstiges. Muss ich eventuell doch nur Tuner B konfigurieren oder müssen A und B konfiguriert sein?

Vielen Dank im Voraus



Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18405
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 347 Mal
Danksagung erhalten: 453 Mal
Kontaktdaten:

Re: Vu+ Solo2 Tunereinstellung Unicable Kathrein UAS 418

Ungelesener Beitragvon techno-com » 5. Oktober 2018 09:43

Hallo ...

Es fehlen einfach genaue Angaben hier .... fängt schon an das es gar kein Kathrein UAS418 gibt und da sicherlich das UAS481 gemeint ist (kleiner aber feiner Unterschied). Mehr dazu folgend ...

1. wie sind die GENAUEN Einstellungen von allen anderen Receivern (sind ja 3 genannt), die müssen ja auch eine Einstellung haben. Hier kann man auch Bilder von allem einstellen.
2. warum wird der Solo2 (Twin-Tuner Gerät) nur eine UB zugewiesen wenn doch eh 4 von einem Unicable-LNB zur Verfügung stehen und nur 2 andere (wohl Single-Receiver) mit im Spiel sind ? Wenigstens für einen Test könnte man der Solo2 mal beide Tuner einstellen, auch wenn das nicht gewünscht wird mit der 2-Tuner-Versorgung.
3. wurde der 2. Tuner überhaupt deaktiviert wenn ihm nichts einprogrammiert wurde, hier also der TunerA
4. wie ist eigentlich der GENAUE Aufbau der Anlage ? Da muss ja ein Verteiler drin sein und/oder da müssten Antennendosen (welche GENAU ?) in Reihe verschalten sein ?

Und jetzt kommen wir zum UAS481, das hat ja auch ganz andere Daten als das was auf dem Zettel dort steht :1122 Hätte man quer vergleichen können mit den anderen Receivern die dort noch installiert sind und ja wohl auch laufen ...
Quelle: Unicable-ZF-Frequenzen + Unicable-ID Einstellungen Receiver
KATHREIN Unicable-Einkabelsysteme:
UAS481 (Einkabel-LNB) + EXR 501 / 551 / 552
ID1 (SCR0): 1400 MHz
ID2 (SCR1): 1516 MHz
ID3 (SCR2): 1632 MHz
ID4 (SCR3): 1748 MHz

Speziell beim UAS481 bitte beachten:
Das UAS 481 ist ein sog. Breitband- LNB mit einer LOF von 10,2 GHz für Low- und High-Band. Daraus ergeben sich völlig andere Hex- Werte. Bei den Receivern muss man im UniCable- Menü auf "Breitband-LNB" einstellen, ansonsten die LOF entsprechend auf 10200 MHz umstellen.


VU+ Wiki mit den Unicable-Einstellungen => KLICK und dann die Einstellungen für Unicable/JESS 1 Satellit
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Unicable- / Einkabel- LNB´s“