Welchen Multischalter? Umrüstung Kabel - Unicable SAT (EN50494)

Haben sie Fragen zu Unicable (EN50494/SCR/SatCR/CSS) oder JESS (Jultec Enhanced Stacking System - EN50607/SCD2) Multischaltern, zu statischen SAT-Einkabelsystemen sowie auch zu speziellen Einkabelanlagen wie Polytron TSM-1000 HD, Schwaiger EKU825, Dur-Line UCP20/UCP30 oder auch zur Johansson Einkabellösung 9640/9645 (Multiband Converter/Stacker-Destacker) ?
Nicht für Einkabel-LNB Anfragen ! Nutzen sie hierfür das Forum unter "Unicable-/Einkabel LNB´s" weiter unten !!
Maik12345
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 17. Dezember 2015 15:11
Danksagung erhalten: 1 Mal

Welchen Multischalter? Umrüstung Kabel - Unicable SAT (EN50494)

Ungelesener Beitragvon Maik12345 » 17. Dezember 2015 15:16

Sehr geehrte Herr Uhde,
Sehr geehrte Forumsteilnehmer,

zum neuen Jahr werde ich ein EFH (Baujahr 1979/1980) beziehen mit einem Kabelanschluss im Keller und einem wohl durchgängigen Kabel durchs ganze Haus.

Bedauerlicherweise kann ich in der Nähe meines neuen Hauses keine Firma finden, welche es zeitlich innerhalb der nächsten Wochen schafft, ein Unicable-System aufzubauen.

Daher beabsichtige ich das System soweit selbst vorzubereiten, dass lediglich im nächsten Jahr noch die Antenne (inkl. externer Blitzschutz) auf das Dach gesetzt werden muss. Dies will ich nicht selbst ausführen. Die Antenne soll für den Übergang im Garten (unter dem Gartenhausvordach) montiert werden (max. 15-20 Meter vom Multischalter entfernt).

Ich habe mich im Forum ein wenig eingelesen und diesen Beitrag als Grundlage genommen:
Umrüstung Kabel - Unicable SAT (EN50494)

Hinweise:
Die Dachsparrenhalterung, externer Blitzschutz und Receiver soll später gekauft werden.
Ein Twin-Receiver soll im Wohnzimmer angeschlossen werden.

Was ich möchte (oder sagen wir mal, was mir als Lösung einfällt):
Unicable EN50494 mit 2 Unicable-Strängen mit jeweils 4 Endgeräten (derzeit) und einer Möglichkeit der Erweiterung auf weitere 2 Strängen (Legacy?/Unicable?) da weitere Räume versorgt werden sollen. Ich habe das mal versucht in der Anlage visuell darzustellen.

Was ich raus ausgesucht habe: (passt das auch so?)
1x Gibertini OP 85 SE anthrazit (85cm Qualitätsantenne)
1x Inverto Black Premium Universal Quattro LNB IDLB-QUTL40-PREMU-OPP (0,2dB)
20 Meter Kabel SAT-DIGITALKABEL ''4 in 1''
1x JULTEC JAD318TRS Durchgangs Antennendose für Unicable / Jess (18db Dämpfung)
1x JULTEC JAD314TRS Durchgangs Antennendose für Unicable / Jess (14db Dämpfung)
2x JULTEC JAD310TRS Durchgangs Antennendose für Unicable / Jess (10db Dämpfung)
2x JULTEC JAD307TRS Antennendose für Unicable / Jess (Enddose 7db)
1x Unicable 2-fach Verteiler/Splitter Inverto IDLP-USP1O2-OUO2O-OOP mit Diodenentkopplung (speziell für Unicable-/JESS-Systeme)
1x F-Stecker Kompressions-/Verpressstecker Montageset Schwaiger FVS315 261 im Koffer (Kompressionszange/-stecker/Kabelschneider)
1x Erdungsblock für 9 Anschlüsse mit F-Anschluss-Technik
4x SAT- Überspannungsschutz Dur-Line DLBS 3001/S (Varistor / Schutz vor statischen Überspannungen)
20x F- Kompressionsstecker Schwaiger FVS710 201 (Voll-Metall)
1x F-Endwiderstand
6x Axing SZU 2-00 Abdeckplatte für 3-Loch SAT-Antennendose

Dazu würde ich gerne folgende Dienstleistung in Anspruch nehmen:
Lochblechplatte 60x40cm mit Potentialausgleich-Aufbau (incl. Dienstleistung)

Was mir fehlt (oder sagen wir mal wovon ich keine Ahnung habe):
1) ein passender Unicable-Multischalter mit Netzteil

Könnten Sie mir diesbezüglich helfen, um meinen Plan zu verwirklichen und mir bei der Auswahl des richtigen Unicable-Multischalters einen Tipp geben und ggf. einen Blick auf die Komponenten zu werfen?

Vielen Dank für Ihre Hilfe.

Mit freundlichen Grüßen
Maik
Dateianhänge
Planung_Unicable-Satanlage_EN50494.JPG
Planung_Unicable-Satanlage_EN50494



Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18162
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 334 Mal
Danksagung erhalten: 443 Mal
Kontaktdaten:

Re: Welchen Multischalter? Umrüstung Kabel - Unicable SAT (EN50494)

Ungelesener Beitragvon techno-com » 17. Dezember 2015 15:57

Maik12345 hat geschrieben:Sehr geehrte Herr Uhde,
Sehr geehrte Forumsteilnehmer,

Hallo und Herzlich Willkommen im Forum :freunde

Maik12345 hat geschrieben:Ich habe mich im Forum ein wenig eingelesen und diesen Beitrag als Grundlage genommen:
Umrüstung Kabel - Unicable SAT (EN50494)

Genau wie in diesem Beitrag ist Ihrer hier ein Beitrag den ich mit Liebe angehe, hier sieht man eine absolut gelungene Vorarbeit in allem was man wissen möchte und nicht nur eine Fragerei wie das sehr oft leider nur vorkommt .... das ist nahezu alles super geplant und gezeichnet und ALLES was jetzt noch offen ist und was mir ggf. auffällt und damit einem Kommentar bedarf lässt sich sehr klar sofort erklären ohne viele Nachfragen :1147

Maik12345 hat geschrieben:Bedauerlicherweise kann ich in der Nähe meines neuen Hauses keine Firma finden, welche es zeitlich innerhalb der nächsten Wochen schafft, ein Unicable-System aufzubauen.

Ich glaube das sie alleine mit diesem Beitrag und ihrer Zeichnung etc. hier schon mehr fertig gebracht haben als macher der das gewerblich macht (machen möchte).
90% geschättz aller Antennenanlage, dazu gehören auch die gewerblich errichteten, sind ja nicht ohne Grund noch nicht einmal der Erdung unterzogen und damit ein DIN-/VDE-Verstoss der bis zum Entzug der Verischerungsleistung und sogar mit viel mehr im Fall von Personenschäden kommen kann.
Antennendosen sind oft nur unnützer "Schmuck" und werden weg gelassen, warum sollte man auch eine Pegelberechnung/-anpassung machen wenn man doch davon gar keine Ahnung hat ?

Maik12345 hat geschrieben:Die Antenne soll für den Übergang im Garten (unter dem Gartenhausvordach) montiert werden (max. 15-20 Meter vom Multischalter entfernt).

Maik12345 hat geschrieben:Hinweise:
Die Dachsparrenhalterung, externer Blitzschutz und Receiver soll später gekauft werden.

ACHTUNG ! Gartenantennen sind ebenfalls erdungspflichtig, das gleich als Hinweis ! Das ist eine Sache die aber ganz anders zu handhaben ist als eine Erdung auf dem Dach/an der Wand, wurde mal hier in einer damals auch für mich absolut neuen "Sachlage" erklärt => EFH Neuinstallation Satellitenanlage (wie immer unter Mitwirklung vom absoluten Fachmann @Dipol dafür :1111 ).

Maik12345 hat geschrieben:Was ich möchte (oder sagen wir mal, was mir als Lösung einfällt):
Unicable EN50494 mit 2 Unicable-Strängen mit jeweils 4 Endgeräten (derzeit) und einer Möglichkeit der Erweiterung auf weitere 2 Strängen (Legacy?/Unicable?) da weitere Räume versorgt werden sollen. Ich habe das mal versucht in der Anlage visuell darzustellen.

Hier ist jetzt ein ganz ganz wichtiger Punkt !
Sie schreiben "2 Stränge a 4 Endgeräte". Ich sehe in ihrer sehr guten Zeichnung an Strang Unicable 1 aber nur 2 Antennendosen mit 1x Twin-Receiver + 1x Single-Reciever (= 3 Tuner an diesem Strang) und an Strang Unicable 2 nur 4 Antennendosen welche aber 2x sogar in einem Raum sind und ggf. sogar gar nicht alle verwendet werden müssten.
Liege ich richtig das man mit 3 Unicable-Umsetzungen an diesen beiden Strängen also auskommen würde (für jeweils 3 Tuner pro Strang) ? Gerade hier bei "3" oder "mehr als 3" liegt ein feiner Unterschied in der Geräteauswahl .....

Maik12345 hat geschrieben:Was mir fehlt (oder sagen wir mal wovon ich keine Ahnung habe):
1) ein passender Unicable-Multischalter mit Netzteil

Mir fallen für ihren Fall auf Anhieb 2 Schalter ein:
1. Jultec JPS0504-3TN
2. Jultec JPS0502-6TN
vom Preis her sind sie beide genau gleich (akt. 374€).
Verwendung die mir vorschwebt:
Der JPS0504-3TN (mein erster und besserer Vorschlag wohl) würde so eingesetzt das er alle 4 Stränge mit je einem Ausgang versorgt. Er könnte an JEDEM Ausgang 3 Receiver (3x Single-Receiver bzw. 1x Twin-Receiver + 1x Single-Receiver) per Unicable EN50494 versorgen ODER er kann auch einen oder mehrere Stränge per Legacy versorgen. Dafür verfügt dieser Schalter über die von Jultec patentiert (leider nur in Deutschland - im Ausland werden schon Schalter verkauft die das auch "können") CSS-/Legacy-Kombifunktion. D.h. wenn nur ein Receiver an einem Ausgang angeschlossen ist versorgt der Multischalter diesen Strang über eine automatische Umschaltung wie ein Standard-Multischalter bzw. LNB (diese Receiver müssten dann nicht unicable-tauglich sein !).
Bei Verwendung vom JPS0502-6TN, der hat 2 Ausgänge die jeweils 6 Unicable-Umsetzungen zur Verfügung stellen (oder auch hier die CSS-/Legacy-Kombifunktion die aber bei ihnen nicht zum tragen kommen würde für den Aufbau), müsste man jeweils 2 ihrer Stränge zusammen fassen über jeweils einen Ausgang (Unicable 1 + Legacy 1 und Unicable 2 + Legacy 2). Dies erfolgt über 2-fach Verteiler nach den Unicable-Ausgängen. Dann hätte man an jedem Ausgang die Möglichkeit bis zu 6 Tuner zu versorgen. Alle Geräte müssen dann aber unicable-tauglich sein, auch die an ihren jetzt geplanten Legacy-Strängen. Dafür, am Legacy wird ja nur ein Single-Receiver wohl geplant, würden an den Unicable-Strängen 5 Tuner-Versorgungen weiterhin zu diesen zur Verfügung stehen.

Maik12345 hat geschrieben:20 Meter Kabel SAT-DIGITALKABEL ''4 in 1''

Bitte die Ausführung mit Vollkupfer-Innenleiter => SAT Quattro Koaxkabel 4in1 7mm (Vollkupfer Innenleiter)

Maik12345 hat geschrieben:1x JULTEC JAD318TRS Durchgangs Antennendose für Unicable / Jess (18db Dämpfung)
1x JULTEC JAD314TRS Durchgangs Antennendose für Unicable / Jess (14db Dämpfung)
2x JULTEC JAD310TRS Durchgangs Antennendose für Unicable / Jess (10db Dämpfung)
2x JULTEC JAD307TRS Antennendose für Unicable / Jess (Enddose 7db)

Daran müssen wir noch feilen :1137
Im Legacy-Einsatz wäre die JAD307TRS falsch (Enddose), da müsste ein JAD300TRS (Stichdose) dann rein.
Aber auch im Unicable-Betrieb ist da ggf. eine JAD307TRS mit nur 7db Auskoppeldämpfung falsch und man müsste sich ggf. eine Enddose mit mehr Auskoppeldämpfung für die Pegelanpassung "basteln" (= eine JAD314TRS Durchgangsdose z.B. genommen und diese mit einem BK-Endwiderstand DC-entkoppelt abschließen um daraus eine Enddosen, dann mit 14db Auskoppeldämpfung, zu machen).
Für die Pegelberechnung wäre aber auch der Kabeltyp und die ganzen Entfernungen von Unicable-Schalter zu jeder Dose wichtig.

Maik12345 hat geschrieben:1x Unicable 2-fach Verteiler/Splitter Inverto IDLP-USP1O2-OUO2O-OOP mit Diodenentkopplung (speziell für Unicable-/JESS-Systeme)

Ggf. brauchen sie diesen gar nicht ! Da kommt es darauf an was sie da für einen Twin-Receiver einsetzen. Oft loopen die Receiver intern auf ihren 2. Tuner durch das man nur ein Kabel an den Receiver selbst anschließen müsste.

Maik12345 hat geschrieben:1x F-Endwiderstand

DC-entkoppelte Version davon, die passen immer.

Maik12345 hat geschrieben:Dazu würde ich gerne folgende Dienstleistung in Anspruch nehmen:
Lochblechplatte 60x40cm mit Potentialausgleich-Aufbau (incl. Dienstleistung)

Siehe dazu unter Vormontagen- Aufbau im Schaltschrank incl Potenzialausgleich
Bei ihrem Aufbau würde aber die 40x40cm Lochblechplatte sicher reichen, das muss nicht die große 60x40cm Platte sein.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Maik12345
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 17. Dezember 2015 15:11
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Welchen Multischalter? Umrüstung Kabel - Unicable SAT (EN50494)

Ungelesener Beitragvon Maik12345 » 17. Dezember 2015 18:10

Hallo Herr Uhde,

vielen Dank für die tollen Änderungen/Ergänzungen :1114
Als Laie steigt man in der Thematik echt schlecht durch.

Ich glaube der Jultec JPS0504-3TN reicht aus.
Dann werde ich am "Unicable 2" im 2. Zimmer eine Dose dicht machen, die war ohnehin unnötig.
Der wichtige Strang ist ohnehin der "Unicable 1" :)

Mit der Verkabelung im Hause ist das hier ein Problem.
Der alte Hausherr weiß nicht so genau wo die langlaufen und daher weiß ich die Kabellängen nicht ganau. :Laughinglol:

Danke für den Hinweis mit dem Blitzschutz, sonst hätte ich das nicht so wichtig genommen.
Dies werde ich den örtlichen Elektriker (auch in der Übergangslösung) basteln lassen.

Dann wäre meine Bestellliste wohl diese?
1x Gibertini OP 85 SE anthrazit (85cm Qualitätsantenne)
1x Inverto Black Premium Universal Quattro LNB IDLB-QUTL40-PREMU-OPP (0,2dB)
20 Meter SAT Quattro Koaxkabel 4in1 7mm (Vollkupfer Innenleiter)
1x Lochblechplatte 40x40cm mit Potentialausgleich-Aufbau (incl. Dienstleistung)
1x Erdungsblock für 9 Anschlüsse mit F-Anschluss-Technik
4x SAT- Überspannungsschutz Dur-Line DLBS 3001/S (Varistor / Schutz vor statischen Überspannungen)
1x Jultec JPS0504-3TN
2x JULTEC JAD318TRS Durchgangs Antennendose für Unicable / Jess (18db Dämpfung)
2x JULTEC JAD314TRS Durchgangs Antennendose für Unicable / Jess (14db Dämpfung)
1x JULTEC JAD310TRS Durchgangs Antennendose für Unicable / Jess (10db Dämpfung)
2x Endwiderstand BK (DC-entkoppelt)
6x Axing SZU 2-00 Abdeckplatte für 3-Loch SAT-Antennendose
1x F-Stecker Kompressions-/Verpressstecker Montageset Schwaiger FVS315 261 im Koffer (Kompressionszange/-stecker/Kabelschneider)
20x F- Kompressionsstecker Schwaiger FVS710 201 (Voll-Metall)

Später bei Bedarf:
2x JAD300TRS
1x Unicable 2-fach Verteiler/Splitter Inverto IDLP-USP1O2-OUO2O-OOP mit Diodenentkopplung (speziell für Unicable-/JESS-Systeme)
1x Dachsparrenhalterung

Anliegend nochmal der neue Plan... soweit ich es verstanden habe. :1110

Vielen Dank nochmal. :thx

Viele Grüße
Maik
Dateianhänge
Aufbau neu.JPG

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18162
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 334 Mal
Danksagung erhalten: 443 Mal
Kontaktdaten:

Re: Welchen Multischalter? Umrüstung Kabel - Unicable SAT (EN50494)

Ungelesener Beitragvon techno-com » 18. Dezember 2015 09:51

Maik12345 hat geschrieben:Hallo Herr Uhde,

Moin :1121

Maik12345 hat geschrieben:Ich glaube der Jultec JPS0504-3TN reicht aus.

Das wäre auch meine Wahl bei ihrem Anlagenaufbau und den Ansprüchen gewesen :1147

Maik12345 hat geschrieben:Dann werde ich am "Unicable 2" im 2. Zimmer eine Dose dicht machen, die war ohnehin unnötig.
Der wichtige Strang ist ohnehin der "Unicable 1"

Ich würde die Dose einfach drin eingeplant lassen, die stellt kein Problem "signaltechnisch" dar.
Vielmehr ist sie sogar viel besser drin belassen in der Anlage, weil:
a) sie eine bessere "Verbindung" der Kabel macht als ein Verbinder
b) man sie dann immernoch später auch mal nutze kann

Maik12345 hat geschrieben:Danke für den Hinweis mit dem Blitzschutz, sonst hätte ich das nicht so wichtig genommen.
Dies werde ich den örtlichen Elektriker (auch in der Übergangslösung) basteln lassen.

Bitte lesen sie meine Fußnote ! Arbeiten an Blitzschutzsystem sind dem qualifizierten Fachpersonal unterlegen (NAV § 13).
Wichtiger Hinweis: sicherheitsrelevante Installationen und Arbeiten an Blitzschutzanlagen/-systemen unterliegen dem Fachpersonal (zertifizierten Blitzschutz-Fachkräften). Die Erdungsanlage ist Teil der Elektroanlage - Installationen an dieser sind ausschließlich Elektro- oder Blitzschutzfachkräften vorbehalten, die gemäß NAV § 13 bei einem Verteilungsnetzbetreibers (VNB) eingetragen sein müssen.
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Das sind Sachen die super schwer zu planen und durchzuführen sind, dafür muss man qualifiziert sein ! Ich habe viele Anlagen gesehen wo so etwas einfach nur "dahin geklatscht" wurde, das sah dann aus wie "hätte man sich auch sparen können".
Dazu hier gleich noch: nicht nur ihre Antenne wird im "nicht-Blitz-geschützten Bereich" installiert sein, ihre komplette Verkabelung von der Antenne bis hoch aufs Dach wo die Verteilung stattfinden wird führt duch diesen nicht-geschützten Bereich (und die Verkabelung zählt zur kompletten Anlage !).
Der Erdungsblock muss natürlich auch angeschlossen werden ... in ihrem Fall der Gartenmontage aktuell wird diesr mit der Haupterdungsschiene (HES) im Haus verbunden (über ein 4mm² Potentialausgleichskabel). Aber das sind wirklich alles Sachen die eine Fachkraft vor Ort GENAU besichtigen muss.

Maik12345 hat geschrieben:Dann wäre meine Bestellliste wohl diese?

Gehe ich mal einzeln durch .... was nicht aufgeführt ist hier das stimmt auf jeden Fall schon einmal :1131

Maik12345 hat geschrieben:1x Lochblechplatte 40x40cm mit Potentialausgleich-Aufbau (incl. Dienstleistung)
1x Erdungsblock für 9 Anschlüsse mit F-Anschluss-Technik
4x SAT- Überspannungsschutz Dur-Line DLBS 3001/S (Varistor / Schutz vor statischen Überspannungen)
1x Jultec JPS0504-3TN

Da fehlen die Patchkabel und ggf. F-Endwiderstände um offenen Ein-/Ausgänge am Multischalter abzuschließen:
4x Patchkabel 30cm für LNB-Eingänge vom Erdungsblock auf den Multischalter
4x Patchkabel 40cm für Teilnehmer-Ausgänge vom Multischalter auf den Erdungsblock zurück
1x Patchkabel 30cm für Anschluss vom Netzteil
----- WENN sie jetzt die gelben "Legacy-Stränge" noch nicht mit in Betrieb nehmen müssen dann werden für diese beiden Ausgänge vom Multischalter noch 2x F-Endwiderstände DC-Entkoppelt benötigt, so einer ebenfalls für den terrestrischen Eingang (CATV beschriftet) vom Multischalter wenn dieser nicht in Verwendung kommt.

Maik12345 hat geschrieben:2x JULTEC JAD318TRS Durchgangs Antennendose für Unicable / Jess (18db Dämpfung)
2x JULTEC JAD314TRS Durchgangs Antennendose für Unicable / Jess (14db Dämpfung)
1x JULTEC JAD310TRS Durchgangs Antennendose für Unicable / Jess (10db Dämpfung)
2x Endwiderstand BK (DC-entkoppelt)

Ich mach das jetzt mal pauschal so wie ich das mit den vorliegenen Daten sehen würde:
Strang Unicable 1: Jultec JAD314TRS => Jultec JAD310TRS (diese mit einem BK-Endwiderstand abgeschlossen um aus ihr - das ist eine "Durchgangsdose" - eine Enddose zu machen
Strang Unicable 2: Jultec JAD318TRS => Jultec JAD314TRS => Jultec JAD310TRS => Jultec JAD307TRS (letztere muss NICHT mit einem BK-Endwiderstand abgeschlossen übrigens, das ist bereits eine "wahre Enddose", also schon intern terminiert)
Strang Legacy 1: Jultec JAD300TRS (Stichdose - da dieser Strang nur per Legacy versorgt wird mit einem Receiver daran)
Strang Legacy 2: Jultec JAD300TRS (Stichdose - da dieser Strang nur per Legacy versorgt wird mit einem Receiver daran)

Maik12345 hat geschrieben:2x JAD300TRS

--------- wie schon oben gesagt ..... wenn die JAD300TRS nicht gleich angeschlossen werden muss der Multischalter-Ausgang für diese beiden ggf. später gewünschten Stränge so lange mit einem F-Endwiderstand DC-entkoppelt abgeschlossen werden !

Maik12345 hat geschrieben:1x Unicable 2-fach Verteiler/Splitter Inverto IDLP-USP1O2-OUO2O-OOP mit Diodenentkopplung (speziell für Unicable-/JESS-Systeme)

Da wäre zu prüfen was der Twin-Receiver benötigt der da angeschlossen werden soll .... die meisten Twin-Receiver heute benötigen nur ein Kabel aus der Dose angeschlossen und "loopen" den 2. Tuner intern durch.

Maik12345 hat geschrieben:1x Dachsparrenhalterung

+ Montagematerial dazu wie z.B. Dachziegel, Gummi-Mastmanschette, Klebemanschette + Mastkappe mit Kabeldurchführung --- dazu aber dann später mehr wenn es soweit ist.

Maik12345 hat geschrieben:Vielen Dank nochmal. :thx

:1111
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18162
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 334 Mal
Danksagung erhalten: 443 Mal
Kontaktdaten:

Re: Welchen Multischalter? Umrüstung Kabel - Unicable SAT (EN50494)

Ungelesener Beitragvon techno-com » 21. Dezember 2015 10:21

Für die Vollständigkeit vom Beitrag hier ein Screenhot ihrer Bestellung :thx

gutenempfang
Dateianhänge
Bestellung_User_Maik12345.PNG
Bestellung User Maik12345
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Maik12345
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 17. Dezember 2015 15:11
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Welchen Multischalter? Umrüstung Kabel - Unicable SAT (EN50494)

Ungelesener Beitragvon Maik12345 » 21. Dezember 2015 11:26

Vielen Dank nochmal für die tolle Beratung. :thx :thx :thx :thx :thx

Das nenn ich mal Support... von wegen Servicewüste Deutschland.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Maik12345 für den Beitrag:
techno-com (21. Dezember 2015 11:31)
Bewertung: 33%

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18162
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 334 Mal
Danksagung erhalten: 443 Mal
Kontaktdaten:

Re: Welchen Multischalter? Umrüstung Kabel - Unicable SAT (EN50494)

Ungelesener Beitragvon techno-com » 22. Dezember 2015 12:21

Und hier noch die Bilder vom Voraufbau :1147
Dateianhänge
JultecJPS0504-3TN_Lochblechplatte_Potentialausgleich_Voraufbau (1).JPG
Jultec JPS0504-3TN Lochblechplatte mit Potentialausgleich Voraufbau (1)
JultecJPS0504-3TN_Lochblechplatte_Potentialausgleich_Voraufbau (2).JPG
Jultec JPS0504-3TN Lochblechplatte mit Potentialausgleich Voraufbau (2)
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Maik12345
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 17. Dezember 2015 15:11
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Welchen Multischalter? Umrüstung Kabel - Unicable SAT (EN50494)

Ungelesener Beitragvon Maik12345 » 27. Dezember 2015 22:08

Vielen Dank für die superschnelle Lieferung.
Alles vor Weihnachten erhalten. :)


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Fragen zu digitalen SAT- Einkabelsystemen“