Welcher Sat-Receiver passt zu mir?

Haben sie allgemeine Anfragen zu Sat- Receivern oder benötigen sie eine Kaufberatung ?
mcr76
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 2. Februar 2017 07:37

Welcher Sat-Receiver passt zu mir?

Ungelesener Beitragvon mcr76 » 3. Februar 2017 23:53

Hallo zusammen,

vorweg möchte ich mich entschuldigen, dass ich nach einer Kaufberatung frage, obwohl es schon einige gibt. Ich gestehe, ich habe sie nicht alle gelesen, aber viele davon.

Vielleicht mal kurz zu meinem Profil:
  • mir sind schnelle Umschaltzeiten wichtig
  • ich will LiveTV auf mein Handy streamen können
  • ich will Timeshift und Sendungen aufnehmen können (auch gerne über USB)
  • kurze Bootzeiten (nice to have)
  • die Option HD Sender zu sehen, will ich mir nicht verbauen
  • eine einfache Bedienung wäre klasse
  • UHD brauche ich nicht

In unterschiedlichsten Tests waren die einen Receiver weit vorne und in anderen Tests die anderen. Wenn ich mir dann noch die Kundenrezensionen auf Amazon.de oder anderen Online-Plattformen anschaue, haben alle Receiver sowohl 5 Sterne als auch 1 Stern Bewertungen. Wenn ich mir die 1-Stern-Rezensionen durchlese, läuft es mir eiskalt den Rücken runter.

Nun bin ich verwirrt und hoffe, Ihr könnt mir mit guten Empfehlungen und Tipps weiterhelfen.

Es gibt so viele Hersteller wie Formuler, Technisat, Megasat, VU+, GigaBlue, Humax und noch mehr, die anscheinend brauchbare Receiver anbieten.
Mein Budget ist auch begrenzt, aber ich will etwas teurere Vorschläge nicht vergraulen.

Vielen Dank für Eure Tipps
Gruß Christian



Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18244
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 337 Mal
Danksagung erhalten: 445 Mal
Kontaktdaten:

Re: Welcher Sat-Receiver passt zu mir?

Ungelesener Beitragvon techno-com » 4. Februar 2017 10:35

mcr76 hat geschrieben:Hallo zusammen,

Hallo und Herzlich Willkommen im Forum :freunde

mcr76 hat geschrieben:Vielleicht mal kurz zu meinem Profil:
  • mir sind schnelle Umschaltzeiten wichtig
  • ich will LiveTV auf mein Handy streamen können
  • ich will Timeshift und Sendungen aufnehmen können (auch gerne über USB)
  • kurze Bootzeiten (nice to have)
  • die Option HD Sender zu sehen, will ich mir nicht verbauen
  • eine einfache Bedienung wäre klasse
  • UHD brauche ich nicht

Was sind "schnelle Umschaltzeiten", diese Definition ist bei jedem etwas anderes .... die neuen Geräte von VU+ (VU+ Uno 4K, Solo 4K und Ultimo 4K) haben FBC-Tuner (Erklärung unter VU+ Solo 4K (UHD Receiver mit FBC-Tuner für DVB-S2 / DVB-C / DVB-T2) ) und eine Funktion FCC (Fast Channel Change).
"Einfache Bedienung", ebenfalls eine sehr dehnbare Aussage. Klar muss ein das ein Receiver der viele Funktionen hat dann auch ein Menu hat das größer und umständlicher ggf. ist.
"UHD brauche ich nicht" .... kostet nicht viel Aufpreis, die neuen Geräte sind aber ja schon fast alles UHD-/4K-Geräte. FCC z.B. ist nur bei Geräten mit FBC-Tuner verfügbar, und die gibt es nur bei UHD-Geräten aktuell.
"Kurze Bootzeiten" .... hängt vom Prozessor ab der verbaut ist, hängt vom Umfang der Software und der PlugIns ab die installiert sind .... Eine VU+ Solo 4k benötigt ca. 30-35 Sekunden, eine Ultimo 4K schon etwas mehr mit ca. 40-45 Sekunden. Alles aber abhängig von der installierten SW und von den PlugIns die installiert sind und ja auch geladen werden müssen.

mcr76 hat geschrieben:In unterschiedlichsten Tests waren die einen Receiver weit vorne und in anderen Tests die anderen. Wenn ich mir dann noch die Kundenrezensionen auf Amazon.de oder anderen Online-Plattformen anschaue, haben alle Receiver sowohl 5 Sterne als auch 1 Stern Bewertungen. Wenn ich mir die 1-Stern-Rezensionen durchlese, läuft es mir eiskalt den Rücken runter.

Ganz ehrlich.... auf Rezessionen gebe ich schon lange nichts mehr ! Da werden tlw. Leute bezahlt um gute Bewertungen für ein Gerät zu geben, viele geben schlechte Bewertungen auf Geräte der Konkurenz und viele haben einfach keine Ahnung von dem was sie eigentlich gekauft haben und können das Gerät nicht bedienen (i.d.R. "der Fehler sitzt vor dem Gerät und hält die Fernbedienung in der Hand").

mcr76 hat geschrieben:Nun bin ich verwirrt und hoffe, Ihr könnt mir mit guten Empfehlungen und Tipps weiterhelfen.

Es gibt so viele Hersteller wie Formuler, Technisat, Megasat, VU+, GigaBlue, Humax und noch mehr, die anscheinend brauchbare Receiver anbieten.
Mein Budget ist auch begrenzt, aber ich will etwas teurere Vorschläge nicht vergraulen.

Uneingeschränkt empfehlen kann ich die Geräte von VU+, siehe unter Kaufberatung Twin Tuner Typ "eierlegende Wollmilchsau" und in vielen anderen Beiträgen hier im Forum.
Ankündigung: wegen Urlaub bleibt unser Ladengeschäft vom 29.8. -8.9.18 geschlossen ! In dieser Zeit auch hier nur eingeschränkte Antworten möglich.

Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
(kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

mcr76
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 2. Februar 2017 07:37

Re: Welcher Sat-Receiver passt zu mir?

Ungelesener Beitragvon mcr76 » 4. Februar 2017 13:52

Vielen Dank für den ausführlichen Tip. Ich hatte bisher die VU+ Solo2 für ca. 220 € im Blick gehabt. Nach deinem Post schaue ich mir gerade die UNO 4K für ca. 270 € an. Der Receiver sollte meine Anforderungen mehr als erfüllen, oder?

Gibt es noch Vorteile der Solo 4K oder Ultimo 4K, die den deutlich höheren Preis rechtfertigen in Bezug auf meine Anforderungen?

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18244
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 337 Mal
Danksagung erhalten: 445 Mal
Kontaktdaten:

Re: Welcher Sat-Receiver passt zu mir?

Ungelesener Beitragvon techno-com » 5. Februar 2017 17:17

mcr76 hat geschrieben:Der Receiver sollte meine Anforderungen mehr als erfüllen, oder?

Das kann ihnen nur einer beantworten, und das sind sie !

mcr76 hat geschrieben:Gibt es noch Vorteile der Solo 4K oder Ultimo 4K, die den deutlich höheren Preis rechtfertigen in Bezug auf meine Anforderungen?

Beide Geräte haben ein Display und die Möglichkeit zum Einbau einer Festplatte uvm. Extras mehr .... einfach die technischen Daten und die Ausstattung der Geräte mal vergleichen.
Ankündigung: wegen Urlaub bleibt unser Ladengeschäft vom 29.8. -8.9.18 geschlossen ! In dieser Zeit auch hier nur eingeschränkte Antworten möglich.

Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
(kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Fragen allgemein/ andere Marke“