Zeitung: ORF 3 übernimmt angestammten Satelliten-Sendeplatz

Aktuelle Meldungen im Bereich Digitalfernsehen / Sat-TV / Kabel-TV / DVB-T und vieles mehr
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18529
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 358 Mal
Danksagung erhalten: 456 Mal
Kontaktdaten:

Zeitung: ORF 3 übernimmt angestammten Satelliten-Sendeplatz

Ungelesener Beitragvon techno-com » 28. Juni 2011 12:00

In Österreich zeichnet sich das Ende eines kuriosen Frequenzstreits ab. Der Kultur- und Informationssender ORF 3 kann laut Medienberichten die Satellitenfrequenz des Reise- und Wetterkanals TW1 übernehmen. ORF Sport Plus muss die Zuschauer dagegen auf einer neuen Frequenz an sich binden.

Nach unbestätigten Berichten der österreichischen Tageszeitung "Der Standard" (Dienstagsausgabe) habe sich die Frage im terrestrischen Bereich ebenfalls geklärt. Hier verläuft die Verteilung nach Darstellung des Blattes genau umgekehrt: Während ORF Sport Plus weiter über den bisher mit TW1 geteilten Kanal auf Sendung bleibe, werde ORF 3 eine neue Frequenz zugeteilt. Der ORF hat diese Angaben bislang weder dementiert noch bestätigt.

Die geplante Neuvergabe der Satellitenkapazitäten zu Lasten von ORF Sport Plus hatte in der Vergangenheit für reichlich Zündstoff in Österreich gesorgt. Der ORF hatte auf Kosten von jährlich rund einer Million Euro für die Anmietung zusätzlicher Bandbreite verwiesen. Ursprünglich hatte die Medienanstalt deshalb erklärt, keine weiteren Kapazitäten anzumieten und nur einen der beiden 24-Stunden-Sender via Satellit zu verbreiten.

Der ORF-Programmrat forderte am gestrigen Montag, dass die Medienbehörde den Info- und Kultursender ORF 3 "weiteres Qualitätsangebot im Fernsehmarkt" uneingeschränkt zulassen soll. Dabei betonte der Rat am Montag, dass die Behörde auch die größtmögliche Bewerbung des neuen Senders in den Programmen ORF eins und ORF 2 ermöglichen soll. Bisher hatte die Regulierungsbehörde den neuen Spartensender nur unter der Auflage genehmigt, dass für diesen in anderen ORF-Programmen nicht geworben werden dürfe. Sowohl der ORF als auch die Bundeswettbewerbsbehörde erhoben gegen diesen Beschluss Einspruch.


Quelle: http://www.digitalfernsehen.de vom 28.06.2011, 10:05 Uhr, frt


Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „News“