Astra 19 + 23 + 28 Grad auf einer Antenne (Visiosat ?)

Haben sie Fragen zu Wavefrontier T55 oder T90 Antennen oder benötigen sie Hilfe beim Aufbau/ der Montage oder der Zusammenstellung ?
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18480
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 353 Mal
Danksagung erhalten: 454 Mal
Kontaktdaten:

Astra 19 + 23 + 28 Grad auf einer Antenne (Visiosat ?)

Ungelesener Beitragvon techno-com » 8. November 2011 17:11

Nachricht:
Sehr geehrte herr/frau

Ich wohn in Oldenburg in Niedersachsen und brauch eine satellitenempfang anlage fur total 8 anschlussen, wovon 6 anschlussen mit nur astra 19,2 und 2 anschlussen mit astra 19,2 (DE) und dabei astra 23,5 (NL) und astra 28,2 (GB).

Ich hab in Niederland gelesen das der visiosat G3c vielleicht der richtige antenne ist. Fur mich ist ein stabile empfang von minimal Astra 19,2 sehr wichtig. Ist dieser antenne mit G3c multihalter mit feste plazierung LNBs der richtige wahl, oder kann ich besser die justierbare multihalter dabei kaufen ? Mehr arbeit, aber besser endresultat ?

Ist der big bisat ein bessere wahl oder uberdimensioniert fur meine situation ?

Welche componenten kann ich am besten bei ihnen bestellen ?


mit freundlichen grussen,

Rick K.


Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18480
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 353 Mal
Danksagung erhalten: 454 Mal
Kontaktdaten:

Re: Astra 19 + 23 + 28 Grad auf einer Antenne (Visiosat ?)

Ungelesener Beitragvon techno-com » 8. November 2011 17:42

Oldenburg ist für Astra 28 Grad, der eigentlich einzige Satellit in ihrer Auswahl der schwäcer reinkommt, die einzige fragliche Komponenten ! Sollte aber mit ca. 80cm noch gut zu empfangen sein, siehe unter http://sat.beitinger.de/astra_2d.html !

Alle 3 Satelliten gleichzeitig ist auch gut möglich, dazu ist die "VISIOSAT BIG BISAT SMC-Multibeam" sicher eine sehr gute Wahl.
Früher noch gab es an der "Wavefrontier T90" nichts zu beanstanden, war sie doch die überhaupt einzige Antenne mit der große Ost-West-Abstände möglich waren oder war sie doch die einzig vernünftig große Multibeam-Antenne. Ihr großer Nachteil das sie einen Mast mit genau 60mm Durchmesser benötigt und das sie ein "riesen Brummer" ist bringt die Visiosat-Antenne hier aber jetzt mittlerweile gut ins Rennen. Sie hat nicht ganz die Empfangsstärke der T90, das ist aber oft, wie hier in ihrem Fall, auch gar nicht notwendig.

Fangen wir mal mit einer Stückliste an:
1x Visiosat Big Bissat SMC Multibeam
1x Quattro-LNB
2x Twin-LNB
1x Multischalter 5/8
2x DiSEqC- Schalter 4in1

Kabel, Stecker, Antennenhalterung .... fertig !

Wie das verkabelt wird, wie also der ganze Grundaufbau aussieht, habe ich ihnen mal aufgezeichnet. Die 6 Receiver die direkt am Multischalter hängen empfangen alle nur Astra 19 Grad (Quattro-LNB ist auf Astra 19 Grad ausgerichtet !!), die anderen beiden empfangen alle 3 Satelliten (Astra 19 Grad = DiSEqC1 / Astra 23 Grad = DiSEqC2 und Astra 28 Grad = DiSEqC3).


Bitte bei einer Antennenmontage auf die Notwendigkeit der Erdung achten ! Das ist nicht nur ein "nice to have", das ist ein "must to have" (Vorschrift" !).
Dateianhänge
Vorhaben8Tln_2davon_3Sats.jpg
Satanlagen 6 Teilnehmer ein Satellit + 2 Teilnehmer 3 Satelliten
(Bild powered by www.satlex.de)
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Fragen zur Wavefrontier Satantenne“