bitte um Hilfe bei Planung Umrüstung

Haben sie Fragen zu Unicable (EN50494/SCR/SatCR/CSS) oder JESS (Jultec Enhanced Stacking System - EN50607/SCD2) Multischaltern, zu statischen SAT-Einkabelsystemen sowie auch zu speziellen Einkabelanlagen wie Polytron TSM-1000 HD, Schwaiger EKU825, Dur-Line UCP20/UCP30 oder auch zur Johansson Einkabellösung 9640/9645 (Multiband Converter/Stacker-Destacker) ?
Nicht für Einkabel-LNB Anfragen ! Nutzen sie hierfür das Forum unter "Unicable-/Einkabel LNB´s" weiter unten !!
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18162
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 334 Mal
Danksagung erhalten: 443 Mal
Kontaktdaten:

Re: bitte um Hilfe bei Planung Umrüstung

Ungelesener Beitragvon techno-com » 21. Februar 2014 13:59

Ist fertig, wird gleich von DHL sogar schon abgeholt ....

Sie haben die DHL-Trackingnummer per Email erhalten....

Viel Spaß mit dem Aufbau (ist ja nicht mehr soooo viel übrig).

Übrigens.... bestellt hatten sie eine 2-fach Verteiler für nach den Unicable-Ausgang, hier gesprochen hatten wir aber von einem 3-fach Verteiler bei dem ein Ausgang mit einem F-Endwiderstand zuerst einmal abgeschlossen wird.... so wurde das jetzt auch umgesetzt und ausgeliefert !


Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

theofil
ist ganz gut am schreiben
Beiträge: 43
Registriert: 17. Februar 2014 19:27

Re: bitte um Hilfe bei Planung Umrüstung

Ungelesener Beitragvon theofil » 24. Februar 2014 10:11

Paket ist da - dann nenn ich mal Geschwindigkeit - auf den ersten Blick alles super, wird wohl ein langer Tag werden heute

wenn das wichtigste läuft melde ich mich....

theofil
ist ganz gut am schreiben
Beiträge: 43
Registriert: 17. Februar 2014 19:27

Re: bitte um Hilfe bei Planung Umrüstung

Ungelesener Beitragvon theofil » 24. Februar 2014 10:20

Mist! Kabel vom LNB zum Schaltschrank fehlen :1132

edit:
die scheine ich nicht bestellt zu haben, sind auf keiner liste drauf ??

edit2:
nachbestellt, muss halt alles noch warten

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18162
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 334 Mal
Danksagung erhalten: 443 Mal
Kontaktdaten:

Re: bitte um Hilfe bei Planung Umrüstung

Ungelesener Beitragvon techno-com » 24. Februar 2014 10:45

Hatte ich aber im Beitrag geschrieben:
techno-com hat geschrieben:
theofil hat geschrieben:so, dann heißt es noch Kabel messen (LNB zum Schaltschrank gibt gleich neu, wenigstens da kann ich was machen, und von den Dosen muss ja auch zu den Geräten), Stecker zählen - und: Regierung überzeugen

20m Koaxkabel Hirschmann KOKA 799 B mit vorkonfektioniertem+wasserdichtem F-Kompressionsstecker von PPC => fertiges Koaxkabel, UV-beständig für den Außenbereich, incl. einem wasserdichten Stecker vormontiert am Kabel


Nachbestellung ist da, Zahlung ist da, Ware ist verpackt und wird gleich von DHL abgeholt ! :1147
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

theofil
ist ganz gut am schreiben
Beiträge: 43
Registriert: 17. Februar 2014 19:27

Re: bitte um Hilfe bei Planung Umrüstung

Ungelesener Beitragvon theofil » 24. Februar 2014 11:36

mal ne ganz andere Frage: gibt es eine brauchbare und einigermaßen haltbare Methode, ein Ende eines alten Koax an einem neuen Koax zu befestigen, um es auszutauschen?

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18162
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 334 Mal
Danksagung erhalten: 443 Mal
Kontaktdaten:

Re: bitte um Hilfe bei Planung Umrüstung

Ungelesener Beitragvon techno-com » 24. Februar 2014 11:45

Dateianhänge
SAT-DS75_F-Stecker-Kupplung-F-Stecker-Verbinder_b2.jpg
F-Verbinder
SAT-DS75_F-Stecker-Kupplung-F-Stecker-Verbinder_b3.jpg
F-Verbinder
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

theofil
ist ganz gut am schreiben
Beiträge: 43
Registriert: 17. Februar 2014 19:27

Re: bitte um Hilfe bei Planung Umrüstung

Ungelesener Beitragvon theofil » 24. Februar 2014 11:55

hätte ich da, bekomme ich aber nicht durchgezogen :1113

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18162
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 334 Mal
Danksagung erhalten: 443 Mal
Kontaktdaten:

Re: bitte um Hilfe bei Planung Umrüstung

Ungelesener Beitragvon techno-com » 24. Februar 2014 12:04

Ach so meinen sie das .................

Ich lege da immer das alte und neue Koaxkabel direkt aneinander (nicht übereinander/nebeneinander) und verklebe das extrem weit über jede Seite hinaus mit einem guten Klebeband. Dann muss aber auch jemand da sein der unten/oben zieht und unten/oben ein anderer der gleichzeitig immer ein wenig "schiebt" und natürlich auch darauf achtet das das neue Kabel das eingezogen werden soll sich nicht verkantet/-dreht.

Und wenn es dann mal nicht geht dann gibt es dafür Kabel-Ziehhilfen/Kabel-Einziehspiralen.

Hier auch ein schöner Beitrag den ich gerade über Google-Suche gefunden habe => http://www.creative-thinking.de/2010/05 ... einziehen/
Dateianhänge
Kabeleinziehspirale.jpg
Kabeleinziehspirale
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

theofil
ist ganz gut am schreiben
Beiträge: 43
Registriert: 17. Februar 2014 19:27

Re: bitte um Hilfe bei Planung Umrüstung

Ungelesener Beitragvon theofil » 24. Februar 2014 12:17

ein anderer der gleichzeitig immer ein wenig "schiebt"

in dieser Situation natürlich Grundbedingung

ich werd den Innenleiter noch parallel legen und verlöten, dann selbstverschweißendes Klebeband - dann muss es einfach halten

danke für die Hinweise

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18162
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 334 Mal
Danksagung erhalten: 443 Mal
Kontaktdaten:

Re: bitte um Hilfe bei Planung Umrüstung

Ungelesener Beitragvon techno-com » 24. Februar 2014 12:40

theofil hat geschrieben:ich werd den Innenleiter noch parallel legen und verlöten, dann selbstverschweißendes Klebeband - dann muss es einfach halten

Hatte ich ganz vergessen zu erwähnen... ich "verdrille" den aber auch einfach oft nur (also wickle ihn mehrmals übereinander).

theofil hat geschrieben:danke für die Hinweise

Etwas praxisnah bin ich ja noch .... :1128
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18162
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 334 Mal
Danksagung erhalten: 443 Mal
Kontaktdaten:

Re: bitte um Hilfe bei Planung Umrüstung

Ungelesener Beitragvon techno-com » 24. Februar 2014 16:51

Hier noch für die Vollständigkeit vom Beitrag die Bestellung/en
Dateianhänge
Bestellung_user_theofil_1.JPG
Bestellung_user_theofil_1
Bestellung_user_theofil_2.JPG
Bestellung_user_theofil_2
Bestellung_user_theofil_3.JPG
Bestellung_user_theofil_3
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

theofil
ist ganz gut am schreiben
Beiträge: 43
Registriert: 17. Februar 2014 19:27

Re: bitte um Hilfe bei Planung Umrüstung

Ungelesener Beitragvon theofil » 26. Februar 2014 08:04

so, heute will ich den Umbau starten - was mir eingefallen ist: beim TechniRouter war ein zettel dazu, welche Frequenzen ich verwenden muss in den recivern
hier weiß ich jetzt gar nicht, was in den Recivern einzustellen ist bei den Unikabel-Anschlüssen?
und hier steht es direkt auf der Produktseite :1138

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18162
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 334 Mal
Danksagung erhalten: 443 Mal
Kontaktdaten:

Re: bitte um Hilfe bei Planung Umrüstung

Ungelesener Beitragvon techno-com » 26. Februar 2014 08:12

Weiterhin steht das auf der Rechnung, auf dem Lieferschein, auf dem Unicable-Schalter selbst aufgedruckt, im Shop (also nicht nur beim Hersteller) in der Artikelbeschreibung und auch am besten erklärt da für das Einstellen mehr als nur die ID bzw. Frequenz bekannt sein muss hier im Forum unter Unicable-ZF-Frequenzen + Unicable-ID Einstellungen Receiver
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

theofil
ist ganz gut am schreiben
Beiträge: 43
Registriert: 17. Februar 2014 19:27

Re: bitte um Hilfe bei Planung Umrüstung

Ungelesener Beitragvon theofil » 27. Februar 2014 10:19

richtig machen dauert länger :1128

auf dem Dachboden, wo installiert wird, ist keine direkte Verbindung zum Potentialausgleich im Keller vorhanden

ist es sinnvoll, an den Schutzleiter zu gehen (z.B. von der Steckdose des Netzteils) ?

oder reicht in diesem Fall nur der Potentialausgleich welcher am mast ist?

oder ??

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18162
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 334 Mal
Danksagung erhalten: 443 Mal
Kontaktdaten:

Re: bitte um Hilfe bei Planung Umrüstung

Ungelesener Beitragvon techno-com » 27. Februar 2014 10:44

Ohne eine DIREKTVERBINDUNG über ein Erdungskabel (1x16mm²) vom Mast an die Haupterdungsschiene kann kein Potentialausgleich hergestellt werden.

An die Steckdosen-Erdung zu gehen ist VERBOTEN und HOCH GEFÄHRLICH.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

theofil
ist ganz gut am schreiben
Beiträge: 43
Registriert: 17. Februar 2014 19:27

Re: bitte um Hilfe bei Planung Umrüstung

Ungelesener Beitragvon theofil » 27. Februar 2014 10:55

hmh, ohne das Haus auf fünf Etagen aufzureißen habe ich keine Möglichkeit, vom Mast an die Hausinterne Erdungsschiene anzuschließen - bedeutet im Klartext entweder dieses, oder ich kann die Anlage nicht betreiben?

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18162
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 334 Mal
Danksagung erhalten: 443 Mal
Kontaktdaten:

Re: bitte um Hilfe bei Planung Umrüstung

Ungelesener Beitragvon techno-com » 27. Februar 2014 11:08

Das hatten wir hier im Beitrag ganz zu Anfang:
techno-com hat geschrieben:1x 11-fach Erdungsblock (für die rot markierten Kabel in der Zeichnung - mehr zu Erdung/Potentialausgleich unter Erdung Satellitenanlage / Antennenmast + Potentialausgleich )
.....
Alternativ der Vor-Aufbau auf einer Lochblechplatte (19€ incl. Montage) oder im abschließbaren Schaltschrank (79€), siehe unter Vormontagen- Aufbau im Schaltschrank incl Potenzialausgleich (Hinweis: dabei entfallen von den o.g. Steckern 26 Stk., dafür werden aber 13 Patchkabel - 5x 20cm + 8x 50cm - benötigt).
....
Aussehen würde das dann ca. so:
Auf Lochblechplatte: Modernisierung in altem Fachwerkhaus (hier nur der JPS0501-8 eingearbeitet)
oder mehr Bilder auch im Beitrag unter Vormontagen- Aufbau im Schaltschrank incl Potenzialausgleich

In jedem dort gelinkten Beitrag ist das erklärt, incl. der "Notwendigkeit" !

Mehr dazu, vor allem "Aussagen" von Elektrikern, können sie hier im Forum erlesen unter Jultec Unicable oder Kopfelement (Schwaiger o.ä.)

Auf grausamste Art und Weiße auch schon durchgemacht unter SAT - Blitzschutz Spezial (bitte diese "Einstellung" dort nicht ernst nehmen - dort ist aber genau erklärt worum es geht).


P.S. ihr Antennenmast war doch Bestand, war der bisher nicht geerdet ?
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

theofil
ist ganz gut am schreiben
Beiträge: 43
Registriert: 17. Februar 2014 19:27

Re: bitte um Hilfe bei Planung Umrüstung

Ungelesener Beitragvon theofil » 27. Februar 2014 11:11

nun, dann habe ich gerade einen Haufen Geld zum Fenster rausgeworfen.......

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18162
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 334 Mal
Danksagung erhalten: 443 Mal
Kontaktdaten:

Re: bitte um Hilfe bei Planung Umrüstung

Ungelesener Beitragvon techno-com » 27. Februar 2014 11:16

Haben sie das alles jetzt in der Zeit gelesen ?

Auf diese Frage fehlt eine Stellungnahme:
techno-com hat geschrieben:P.S. ihr Antennenmast war doch Bestand, war der bisher nicht geerdet ?
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

theofil
ist ganz gut am schreiben
Beiträge: 43
Registriert: 17. Februar 2014 19:27

Re: bitte um Hilfe bei Planung Umrüstung

Ungelesener Beitragvon theofil » 27. Februar 2014 11:23

meinen Antennenmast habe ich vor ca 20 Jahren selbst installiert, und dieser ist auschließlich mit einem im Boden verankerten Erdungsband außen verbunden und hat keine Verbindungsmöglichkeit zum Erdungsband, an welchem die Stromversorgungs-Anlage angeschlossen ist

völlig verwirrt bin

Haben sie das alles jetzt in der Zeit gelesen ?

ich versuche es irgendwie zu verstehen, bin aber wohl grad komplett blockiert

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18162
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 334 Mal
Danksagung erhalten: 443 Mal
Kontaktdaten:

Re: bitte um Hilfe bei Planung Umrüstung

Ungelesener Beitragvon techno-com » 27. Februar 2014 11:53

theofil hat geschrieben:meinen Antennenmast habe ich vor ca 20 Jahren selbst installiert, und dieser ist auschließlich mit einem im Boden verankerten Erdungsband außen verbunden und hat keine Verbindungsmöglichkeit zum Erdungsband, an welchem die Stromversorgungs-Anlage angeschlossen ist

Können sie mir mal diesen Teil ganz genau erklären was sie da womit und wo anschlossen haben !?
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

theofil
ist ganz gut am schreiben
Beiträge: 43
Registriert: 17. Februar 2014 19:27

Re: bitte um Hilfe bei Planung Umrüstung

Ungelesener Beitragvon theofil » 27. Februar 2014 11:59

Können sie mir mal diesen Teil ganz genau erklären was sie da womit und wo anschlossen haben !?

Erdungsschelle am Mast, einen ehemals als Biltzableiter (mordsdickes Kupfer) genutzes Teil daran angeklemmt, am haus herunter, an ein Erdungsband, dieses ist etwa 10m lang und liegt ?-tief im Boden



habe gerade mal versucht etwas zu finden: was noch ohne übermäßigen Aufwand machbar wäre, ein 1x16mm² zu einer Zwischenverteilung zu verlegen und dort an die Erdungsschiene anzuschließen (da gehen ja die einzelnen Schutzleider dran und diese ist entsprechend mit der Erdung verbunden)

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18162
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 334 Mal
Danksagung erhalten: 443 Mal
Kontaktdaten:

Re: bitte um Hilfe bei Planung Umrüstung

Ungelesener Beitragvon techno-com » 27. Februar 2014 12:10

theofil hat geschrieben:Erdungsschelle am Mast, einen ehemals als Biltzableiter (mordsdickes Kupfer) genutzes Teil daran angeklemmt, am haus herunter, an ein Erdungsband, dieses ist etwa 10m lang und liegt ?-tief im Boden

Das wird der Ringerder rund ums Haus sein ?
Und der ist doch dann mit der Haupterdungsschiene (HES) im Keller eh schon verbunden (auf jeden Fall sollte er es sein was zu prüfen ist, genau auch wie die "blitzsstromtragfähige Verbindung der Banderdungsschelle am Mast").

Das was hier auf diesem Bild von unten rein kommt (das Flachband/Flacheisen) ist die Verbindung der HES mit dem Ringerder
Dateianhänge
Potentialausgleichsschiene_HES_Keller_Ringerder_Anschluss.jpg
Potenzialausgleichsschiene HES Keller Ringerder Anschluss
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

theofil
ist ganz gut am schreiben
Beiträge: 43
Registriert: 17. Februar 2014 19:27

Re: bitte um Hilfe bei Planung Umrüstung

Ungelesener Beitragvon theofil » 27. Februar 2014 12:14

Das wird der Ringerder rund ums Haus sein ?

nein, es ist - wie ich schrieb - ein ca 10m langes Stück in der Erde (Erdungsband, also Material wie der Ringerder), nicht mehr und nicht weniger

die HES ist an anderer Stelle in etwa ähnlich angeschlossen (aus meiner Erinnerung)
es ist Altbau, ungleichmäßig geteiltes Haus/Grundstück da gibt es nichts rund um das Haus

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18162
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 334 Mal
Danksagung erhalten: 443 Mal
Kontaktdaten:

Re: bitte um Hilfe bei Planung Umrüstung

Ungelesener Beitragvon techno-com » 27. Februar 2014 12:23

Dieses "Band" ist dann eh schon immer nicht Norm-konform :1112
Die ganze Anlage war von daher auch schon immer nicht Norm-konform

Was unter Erdung Satellitenanlage / Antennenmast + Potentialausgleich erklärt wird (DIN/VDE Normen für eine Antennenerdung) wurde dann seit 20 Jahren noch nie richtig durchgeführt.

Was ist zu machen um das "richtig" zu machen ?
Das Kupferkabel das vom Dach runter kommt (und dort am Antennenmast befestigt ist- blitzstromtragfähig) muss eine Verbindung mit der HES erhalten, und zwar über einen entsprechenden Verbinder + einem mind. 1x16mm² Erdungskabel.
Viel "besser" wäre das über einen zusätzlichen Staberder/Kreuzerder (2.5m lang und mind. bis 50cm unter Erde versenkt) zu machen (an dem Punkt wo das Kupferkabel von oben in den Erdboden geht).
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

theofil
ist ganz gut am schreiben
Beiträge: 43
Registriert: 17. Februar 2014 19:27

Re: bitte um Hilfe bei Planung Umrüstung

Ungelesener Beitragvon theofil » 27. Februar 2014 12:40

Viel "besser" wäre das über einen zusätzlichen Staberder/Kreuzerder (2.5m lang und mind. bis 50cm unter Erde versenkt) zu machen (an dem Punkt wo das Kupferkabel von oben in den Erdboden geht).


mir erschließ sich leider jetzt nicht, warum ein Staberder besser ist als 10m langes Flacheisenband, aber das wäre realisierbar - womit aber dennoch keine Verbindung in die Andere Richtung (Erdung HES) hergestellt wäre

ach ja:
wurde dann seit 20 Jahren noch nie richtig durchgeführt.
20 Jahre? lol - Haus 1922, Aufteilung 1960 - damals hatte noch niemand eine Ringerdung auf dem Zettel....
und nach der teilung war diese nicht mehr realisierbar

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18162
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 334 Mal
Danksagung erhalten: 443 Mal
Kontaktdaten:

Re: bitte um Hilfe bei Planung Umrüstung

Ungelesener Beitragvon techno-com » 27. Februar 2014 13:10

theofil hat geschrieben:mir erschließ sich leider jetzt nicht, warum ein Staberder besser ist als 10m langes Flacheisenband, aber das wäre realisierbar

Ganz einfach ..... es gibt eine Mindesttiefe für solche Sachen und auch die komplette Ausführung dieser Arbeiten ist fest geregelt (allerdings wirklich nicht mein Gebiet auf dem ich arbeite in dieser "Tiefe" der Materie, das ist eine Sache für Blitzschutz-Fachkräfte).
Quelle
Zunächst ist zu klären ob der Erder nur für den Schutzpotenzialasugleich oder auch nach DIN EN 62305 (VDE 0185-305) Blitzschutzaufgaben oder nach DIN EN 60728-11(VDE 0855-1) für eine Antennenerdung genutzt werden soll. Beide Normen fordern für einen einzelnen Vertikalerder eine Länge von 2,5 m und für Banderder sind 2 x 2,5 Länge vorgeschrieben. Nach der Blitzschutznorm muss der Vertikalkerder auf 3 m Tiefe eingetrieben werden, die DIN EN 60728-11 (VDE 0855-1) wird in der nächsten Normausgabe daran angepasst.

Noch mehr in diesem Beitrag und hier ist die Norm in Ausführung von Kleiske als pdf.

theofil hat geschrieben:womit aber dennoch keine Verbindung in die Andere Richtung (Erdung HES) hergestellt wäre

Was da zu machen wäre habe ich ja oben schon geschrieben.

theofil hat geschrieben:ach ja:
wurde dann seit 20 Jahren noch nie richtig durchgeführt.
20 Jahre? lol - Haus 1922, Aufteilung 1960 - damals hatte noch niemand eine Ringerdung auf dem Zettel....
und nach der teilung war diese nicht mehr realisierbar

Hier geht es nicht um das Alter vom Haus, hier geht es um die alte Antenne (bzw. deren Mast) den sie nach ihren Angaben vor 20 Jahren selbst errichtet haben ! Dieser war noch nie DIN-konform errichtet/geerdet !
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

theofil
ist ganz gut am schreiben
Beiträge: 43
Registriert: 17. Februar 2014 19:27

Re: bitte um Hilfe bei Planung Umrüstung

Ungelesener Beitragvon theofil » 27. Februar 2014 14:10

Was da zu machen wäre habe ich ja oben schon geschrieben.
ja eben, und darufhin habe ich ja die vorläufige Unmöglichkeit feststellen müssen - es gibt weder innen noch außen eine Möglichkeit mit vertretbarem Aufwand, mit z.B. einem 16er Kabel direkt an die Erdung der HES heranzukommen
(oder habe ich hier irgendwas falsch verstanden? - hab es jetzt mehrfach gelesen)

Hier geht es nicht um das Alter vom Haus, hier geht es um die alte Antenne (bzw. deren Mast) den sie nach ihren Angaben vor 20 Jahren selbst errichtet haben ! Dieser war noch nie DIN-konform errichtet/geerdet !

ja kann schon sein, die Erkenntnis hilft mir momentan jedoch wenig

muß jetzt erstmal meinen Frust verdauen

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18162
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 334 Mal
Danksagung erhalten: 443 Mal
Kontaktdaten:

Re: bitte um Hilfe bei Planung Umrüstung

Ungelesener Beitragvon techno-com » 27. Februar 2014 14:36

theofil hat geschrieben:ja eben, und darufhin habe ich ja die vorläufige Unmöglichkeit feststellen müssen - es gibt weder innen noch außen eine Möglichkeit mit vertretbarem Aufwand, mit z.B. einem 16er Kabel direkt an die Erdung der HES heranzukommen
(oder habe ich hier irgendwas falsch verstanden? - hab es jetzt mehrfach gelesen)

Aber oben steht doch:
theofil hat geschrieben:habe gerade mal versucht etwas zu finden: was noch ohne übermäßigen Aufwand machbar wäre, ein 1x16mm² zu einer Zwischenverteilung zu verlegen und dort an die Erdungsschiene anzuschließen (da gehen ja die einzelnen Schutzleider dran und diese ist entsprechend mit der Erdung verbunden)

Leider nicht so formuliert/erklärt das man es zu 100% verstehen kann was da angedacht war ....... Was z.B. ist eine "Zwischenverteilung" ? Was für "Schutzleiter" den genau und was haben diese für eine Aufgabe und was für einen Durchmesser hat das Kabel ?
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

theofil
ist ganz gut am schreiben
Beiträge: 43
Registriert: 17. Februar 2014 19:27

Re: bitte um Hilfe bei Planung Umrüstung

Ungelesener Beitragvon theofil » 27. Februar 2014 14:51

Was z.B. ist eine "Zwischenverteilung"


Sicherungskasten, der HES nachgeschaltet, um auf anderen Sockwerken/Hausbereichen die Phasen der HES auf einzelne Zuleitungen zu verteilen

ist bei uns so:
Hauptkasten (Zähler, Schmelzsicherungen)
Zwischenverteilung -> Sicherungen, Leitungen zu Räumen
Zwischenverteilung -> Sicherungen, Leitungen zu Räumen
Zwischenverteilung -> Sicherungen, Leitungen zu Räumen
...

Was für "Schutzleiter" den genau und was haben diese für eine Aufgabe

Schutzleiter ist eigentlich das grün/gelbe Zeuch?
die sind auf einer Schiene, diese Schiene ist an einem dickeren grün/gelb, dieser ist an einem noch fetteren im Hauptkasten und dieser widerum an der Erdung

und was haben diese für eine Aufgabe

also wiki sagt: Ein Schutzleiter ist ein elektrischer Leiter zum Zweck der Sicherheit ?

und was für einen Durchmesser hat das Kabel ?

ist in jedem Fall was stärkeres, messen ist mal nicht ohne alles abzuschalten oder extreme Gefährdung

Nachtrag: ist auf alle Fälle mehradrig (ja, das grün/gelbe von der Schiene zum Hauptkasten), könnte insgesamt schon 16er sein


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Fragen zu digitalen SAT- Einkabelsystemen“