Empfangsleistung baut nach und nach auf

Haben sie Fragen zur Self-SAT Antenne (H10D, H10D2, H21D1, H21D2, H21D4, H21D8, H21D16, H30D1, H30D2, H30D4, H30D8, H30D16 oder zur Snipe) oder benötigen sie Hilfe beim Aufbau ?
ben
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 7. März 2014 09:11

Empfangsleistung baut nach und nach auf

Ungelesener Beitragvon ben » 7. März 2014 09:24

Hallo,

ich bin nun auch "stolzer" Besitzer einer Selfsat H30D2 Antenne, jedoch mit ein wenig Bauchschmerzen.
Ich habe die Antenne soweit ausgerichtet, dass ich auf 73% Empfangsqualität komme. Nun habe ich aber das Problem, dass wenn ich meine Dreambox anschalte, ich erst nach ca. 10-20min alle Sender wirklich empfangen kann. Jetzt zu meiner Frage:
Es ist sicherlich nicht normal, nur wo liegt der Fehler? Heute Morgen z.B. war auf der Antenne noch leichter Tau der angefrostet war. Das Fehlerbild bleibt aber auch gleich, wenn auch die Sonne scheint und alles abgetaut ist. Lasse ich den Receiver für ein paar Stunden aus und mache diesen wieder an, dauert es seine Zeit bis sich ein Bild auf allen Kanälen zeigt. Ich strahle übrigens Astra 19.2 an und ein Nachbar hängt auch mit drauf, bei ihm besteht ein ähnliches Problem. Er hatte mir gesagt, dass es bei ihm ca. 3min dauert bis die Empfangsleistung voll da ist. Der erste Sender der funktioniert ist ARD auf ca. 30% Qualität.

Meine Ausstattung:
Dreambox800
Selfsat H30D2
15m Sat-Kabel mit Fensterdurchführung

Ich hatte davor eine 80er Schüssel die ohne Probleme auf 77% lag. Jedoch ist das bei der Selfsat ein Millimeterspiel der den ausschlaggebenden Punkt ausmacht.

Ich würde mich über einen Tipp sehr freuen.

Mit freundlichem Gruß,

Ben

PS: Die Schüssel war gebraucht bei einem Händler gekauft, hat aber äußerlich keine Macken. Ein Gedanke war aber das diese eine haben könnte.



ben
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 7. März 2014 09:11

Re: Empfangsleistung baut nach und nach auf

Ungelesener Beitragvon ben » 7. März 2014 18:04

Kleines Update:
Aktuell habe ich unterschiedliche Qualitäten. Pro7 8% aber trotzdem super Bild, bei Sky Programmen habe ich von 30-50% alles dabei....

Also die Werte scheinen sich auch über Zeit ein wenig zu ändern. Ich bin mit meinem Latein am Ende......

Gruß,
Ben

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18624
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 358 Mal
Danksagung erhalten: 458 Mal
Kontaktdaten:

Re: Empfangsleistung baut nach und nach auf

Ungelesener Beitragvon techno-com » 8. März 2014 08:28

Das klingt nach einem defekten LNB in der Antenne (nicht austauschbar) und/oder nach einer schlechten Antennenausrichtung .....

Mit den %-Werten kann man absolut nichts anfangen, vor allem nicht die Sache mit "Pro7 8% => Bild da" ..... den das ist unmöglich ! Da muss jemand mit einem Antennenmeßgerät ran, nur so ein Gerät liefert verlässliche und relevante Daten (vor allem der MER-Wert für die Signalqualität).
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Fragen zur Selfsat- Antenne“