Erweiterung/Umrüstung 2 Satelliten 5 Tln Anlage zu Unicable

Haben sie Fragen zu Unicable (EN50494/SCR/SatCR/CSS) oder JESS (Jultec Enhanced Stacking System - EN50607/SCD2) Multischaltern, zu statischen SAT-Einkabelsystemen sowie auch zu speziellen Einkabelanlagen wie Polytron TSM-1000 HD, Schwaiger EKU825, Dur-Line UCP20/UCP30 oder auch zur Johansson Einkabellösung 9640/9645 (Multiband Converter/Stacker-Destacker) ?
Nicht für Einkabel-LNB Anfragen ! Nutzen sie hierfür das Forum unter "Unicable-/Einkabel LNB´s" weiter unten !!
Chicken71
Neuling
Beiträge: 1
Registriert: 7. März 2017 12:37

Erweiterung/Umrüstung 2 Satelliten 5 Tln Anlage zu Unicable

Ungelesener Beitragvon Chicken71 » 7. März 2017 13:10

Hallo,

ich möchte gerne meine bestehende Sat-Anlage mit 2 Satelliten (Astra & Hotbird) um Unicable erweitern bzw. langfristig umrüsten.
Die Anlage besteht aus einem Kathrein CAS 80 oder 90 und zwei Quattro LNB Kathrein UAS 584, die an einem Spaun Multischalter SMS9982 NF auf 5 Tln verteilt werden.

Anlass ist der kürzliche Umstieg von einer VU+ Duo2 auf eine VU+ 4k Ultimo - hier möchte ich gerne die Benefits des FBC Tuners ausnutzen.
Im Wohnzimmer kommen derzeit zwei SAT Kabel an. Weiterhin gibt es zwei Kinderzimmer und ein Schlafzimmer, welche derzeit allerdings alle drei nicht mit TVs ausgestattet sind. Ansonsten würde ich im Rest des Hauses (z.B. Waschkeller oder Fitnessraum oder im DG Büro) ab und an Fernsehen über Streaming realisieren wollen (von der VU+ 4k Ultimo). Eigentlich schauen wir seit Begin nur Sender über Astra - Hotbird kann m.E. auch auf der "Legacy"-Seite bleiben.

Meine Fragen:
1. Kann ich eine Komponente z.B. von Jultec an den Ausgang von Astra am Spaun Schalter anschliessen? Welche Komponente wäre bei 4 bis max. 5 abgehenden Unicable SAT-Kabeln die Richtige?
2. Zunächst würde ich ein Unicable und ein Legacy Kabel zum Wohnzimmer führen. Wenn bei den Kindern die Bedürfnisse nach Fernsehen steigen und wenn ich auf Hotbird verzichte (und damit den Spaun Mulitschalter obsolet mache): reicht dann ein Unicable zum Wohnzimmer und kann ich damit trotzdem zwei FBC Tuner versorgen? So könnte am eine eine 4 TLN Unicable Lösung reichen, oder? Will natürlich nicht am falschen Ende sparen.
3. Ich habe nur im Wohnzimmer eine halbswegs moderne SAT-Dose (siehe Bild). Reicht die für Unicable oder sollte ich in einem Rutsch alle fünf vorhandenen Dosen tauschen? Bekomme ich auch Unicable Dosen mit Radio Ausgang (ja, ich bin komplett ahnungslos... ;-))?

Vielleicht bin ich auch komplett auf dem Holzweg - dann gerne alternative Vorschläge.

Vielen Dank und viele Grüße
Christian
Dateianhänge
Spaun Multischalter SMS9982 NF _ Bild 1.JPG
Spaun Multischalter SMS9982 NF _ Bild 1
Spaun Multischalter SMS9982 NF _ Bild 2.JPG
Spaun Multischalter SMS9982 NF _ Bild 2
Astro_GUT400_Antennendose_Stichdose.JPG
Astro_GUT400_Antennendose_Stichdose
Astro_GUT400_Antennendose_Stichdose_Anschluesse.JPG
Astro_GUT400_Antennendose_Stichdose_Anschluesse



Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18339
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 345 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal
Kontaktdaten:

Re: Erweiterung/Umrüstung 2 Satelliten 5 Tln Anlage zu Unicable

Ungelesener Beitragvon techno-com » 7. März 2017 13:26

Hallo und Herzlich Willkommen im Forum :freunde

Siehe unter Nachrüstung Unicable in Mehrparteien-Satanlage , der Beitrag (incl. den Links darin) wird ihnen das alles von A-Z erklären, auch die Sache das bei ihnen absolut alles fehlt zum Potentialausgleich (Erdung Satanlage => Erdung Satellitenanlage / Antennenmast + Potentialausgleich + Vormontagen- Aufbau im Schaltschrank incl Potenzialausgleich ).

Was dort der Unterschied ist ist einfach nur das dort nur ein Satellit empfangen wird und per Unicable (EN50494) bzw. JESS (EN50607 => Was ist JESS (Jultec Enhanced Stacking System/DIN EN 50607)? -- eine VU+ Box kann das übrigens => JESS (EN50607) auf Linux-Enigma² Geräten (Dreambox, VU+...) ) erweitert werden soll. Bei ihnen, falls das bei 2 Satelliten bleiben soll, wären das dann einfach nur Komponenten mit JPS09xx bzw. JRS09xx (siehe Jultec-Typenschlüssel) dann verwendet werden müsste.


Nachtrag: sehe gerade das ihr Multischalter schon eine "Kaskade" ist (die Ausgänge unten die akt. mit einem F-Endwiderstand noch abgeschlossen sind) ! Bei ihnen könnte man z.B. einfach einen Jultec JPS0901-12T (+ Netzteil Jultec JNT19-2000) an diesen Ausgängen hinter dem vorhandenen Multischalter erweitern. Dieser hätte dann einen Ausgang mit 12 UB´s (Umsetzungen) für die Versorgung von bis zu 12 Tunern über ein Kabel.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Fragen zu digitalen SAT- Einkabelsystemen“