Feedback zur Anlagenplanung

Wissen sie nicht was sie für ihre Satanlage alles benötigen, haben sie Fragen zu unseren Komplettanlagen oder zur Planung/Installation einer Anlage (Kabelverlegung, Ausrichtung, Multischaltern, LNB etc.) ?
Hontman
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 5. Juli 2020 14:38

Feedback zur Anlagenplanung

Ungelesener Beitragvon Hontman » 5. Juli 2020 14:56

Hallöchen ins Forum!

Wir bauen aktuell unser Haus und ich habe mich mit der Planung der Sat Anlage jetzt denke ich relativ intensiv auseinandergesetzt.

Dabei kam der unten folgende Warenkorb rausgekommen.
Ich habe bereits den Dachsparrenhalter vonr DUR-Line montiert (Dach wurde gestern eingedeckt) und nun kommt natürlich "der Rest".

Geplant sind bisher lediglich 4 Teilnehmer (Twin-Sat im Wohnzimmer, je ein Anschluss in Schlafzimmer und Kinderzimmer). Eventuell würde ich "sicherheitshalber" noch ein weiteres Kabel ins Büro legen, für den Fall das es mal zum Kinderzimmer werden würde.. (Haben eine Tochter und kein zweites Kinde geplant). Mir fällt auch kein Grund ein, warum ich das Schlaf und Kinderzimmer mit Twinsat ausstatten sollte.

Passt das Material aus dem Warenkorb zu meinem vorhaben? Irgendwas vergessen oder zu viel bzw falsch? Erdungskabel fehlen, da wir noch PV installieren lassen und ich die entsprechenden Kabel für die Erdung/Blitzschutz vom PV-Bauer mitlegen lasse.
Geplant ist, mit den UV Kabeln dann von LNB in den Dachboden zu gehen, dort einen Blitzschutz installieren und mit 4x Koaxkabel in den Keller. Dort dann auch die 4 Leitungen der Satteilnehmer hingezogen und die Komponenten auf dem Lochblech montieren.

Würde mich über Feedback freuen!

Fotos Warenkorb:
Dateianhänge
www.satshop-heilbronn.de-Warenkorb-Export20200705.txt
(1.3 KiB) 15-mal heruntergeladen
Einkaufsliste_User_Hontmann.png
Einkaufsliste User Hontmann
Zuletzt geändert von techno-com am 6. Juli 2020 08:55, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Edit by techno-com: Bild direkt von Fremdhoster ins Forum übernommen



Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 20324
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 435 Mal
Danksagung erhalten: 495 Mal
Kontaktdaten:

Re: Feedback zur Anlagenplanung

Ungelesener Beitragvon techno-com » 6. Juli 2020 11:58

Hontman hat geschrieben:Hallöchen ins Forum!

Hallo und herlich-willkommen

Hontman hat geschrieben:Wir bauen aktuell unser Haus und ich habe mich mit der Planung der Sat Anlage jetzt denke ich relativ intensiv auseinandergesetzt.

Schon recht gut, aber ein paar Sachen habe ich da noch :1112

Hontman hat geschrieben:Dabei kam der unten folgende Warenkorb rausgekommen.

Der Erdungsblock ist zu klein ... auch wenn sie jetzt nur 4/5 der 8 möglichen Anschlüsse am Multischalter erst belegen möchten sollte man den Erdungsblock auch dafür gleich auslegen (= 13er Erdungsblock - 4 Kabel vom LNB kommend + 8 abgehende max. möglich)

Hontman hat geschrieben:Ich habe bereits den Dachsparrenhalter vonr DUR-Line montiert (Dach wurde gestern eingedeckt) und nun kommt natürlich "der Rest".

Haben sie dafür auch schon die Mastkappe mit Kabeldurchführung (z.B. Dur-Line MaKa50) ?
Auch nice-to-have und save => tag/Luftabdichtungsmanschette

Hontman hat geschrieben:Geplant ist, mit den UV Kabeln dann von LNB in den Dachboden zu gehen, dort einen Blitzschutz installieren und mit 4x Koaxkabel in den Keller. Dort dann auch die 4 Leitungen der Satteilnehmer hingezogen und die Komponenten auf dem Lochblech montieren.

Dann fehlt der Mast-nahe Potentialausgleich dort im Dachboden => tag/Mast-naher-Potentialausgleich

Hontman hat geschrieben:Passt das Material aus dem Warenkorb zu meinem vorhaben? Irgendwas vergessen oder zu viel bzw falsch? Erdungskabel fehlen, da wir noch PV installieren lassen und ich die entsprechenden Kabel für die Erdung/Blitzschutz vom PV-Bauer mitlegen lasse.

Achtung ! Das Erdungskabel darf dann nicht parallel zu anderen Kabeln verlegt werden, da ist ein Trennungsabstand einzuhalten (Such-TAG dafür im Forumj => tag/Trennungsabstand )...
Arbeiten an Blitzschutz-Systemen unterliegen dem qualifizierten Blitzschutz-Fachpersonal.

Erklärt alles auch unter Erdung Satellitenanlage / Antennenmast + Potentialausgleich


Ein Beitrag der zu ihrem passt und vieles erklären sollte => EFH - Erstinstallation einer SAT Anlange incl. SAT > IP
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Hontman
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 5. Juli 2020 14:38

Re: Feedback zur Anlagenplanung

Ungelesener Beitragvon Hontman » 6. Juli 2020 20:21

techno-com hat geschrieben:Der Erdungsblock ist zu klein ... auch wenn sie jetzt nur 4/5 der 8 möglichen Anschlüsse am Multischalter erst belegen möchten sollte man den Erdungsblock auch dafür gleich auslegen (= 13er Erdungsblock - 4 Kabel vom LNB kommend + 8 abgehende max. möglich)

Alles klar, ändere Ich :)

techno-com hat geschrieben:Haben sie dafür auch schon die Mastkappe mit Kabeldurchführung (z.B. Dur-Line MaKa50) ?
Auch nice-to-have und save => tag/Luftabdichtungsmanschette

Stimmt, Mastkappe fehlt - wird hinzugefügt. Luftabdichtungsmanschette hat der Dachdecker schon installiert :)

techno-com hat geschrieben:Dann fehlt der Mast-nahe Potentialausgleich dort im Dachboden => tag/Mast-naher-Potentialausgleich

Ist auch notiert, danke!

techno-com hat geschrieben:Achtung ! Das Erdungskabel darf dann nicht parallel zu anderen Kabeln verlegt werden, da ist ein Trennungsabstand einzuhalten (Such-TAG dafür im Forumj => tag/Trennungsabstand )...
Arbeiten an Blitzschutz-Systemen unterliegen dem qualifizierten Blitzschutz-Fachpersonal.

Erklärt alles auch unter Erdung Satellitenanlage / Antennenmast + Potentialausgleich

Ein Beitrag der zu ihrem passt und vieles erklären sollte => EFH - Erstinstallation einer SAT Anlange incl. SAT > IP

Das ist auch bekannt, deswegen hab ich das direkt in die Hände des Solaranlagenbauer gegeben - der ist da vom Fach :)

Danke dir für deine Ergänzungen. Der Multischalter passt für mein Vorhaben?

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 20324
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 435 Mal
Danksagung erhalten: 495 Mal
Kontaktdaten:

Re: Feedback zur Anlagenplanung

Ungelesener Beitragvon techno-com » 7. Juli 2020 10:51

Hallo zurück :1119

Hontman hat geschrieben:Stimmt, Mastkappe fehlt - wird hinzugefügt. Luftabdichtungsmanschette hat der Dachdecker schon installiert

Auch an die Klebemanschette gedacht, wichtiges Teil zur Abdichung der Gummi-Manschette rund um den Antennenmast/Dachsparrenhalter importantnotice
tag/Klebemanschette

Bild
Bild
Hontman hat geschrieben:Das ist auch bekannt, deswegen hab ich das direkt in die Hände des Solaranlagenbauer gegeben - der ist da vom Fach

Qualifizierte Blitzschutz-Fachkraft ? https://www.vde.com/de/blitzschutz/fachkraefte
Beiträge vom Fachmann im Photovoltaik-Forum @Dipol
Leider dort nur die Vorschauen der Beiträge ohne Anmeldung frei zu lesen ohne Anmeldung, aber über den o.g. Link auf Seite 5 habe ich auch viel dazu gefunden was relevant ist.

Hontman hat geschrieben:Danke dir für deine Ergänzungen.

schleimer

Hontman hat geschrieben:Der Multischalter passt für mein Vorhaben?

Ja, sicher :1147 ... wenn ihnen 8 Teilnehmer reichen dann ist das der passende.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Hontman
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 5. Juli 2020 14:38

Re: Feedback zur Anlagenplanung

Ungelesener Beitragvon Hontman » 7. Juli 2020 20:09

Auch Hallo!

techno-com hat geschrieben:Auch an die Klebemanschette gedacht, wichtiges Teil zur Abdichung der Gummi-Manschette rund um den Antennenmast/Dachsparrenhalter.....

Jawoll, genau so siehts bei mir aus :1111

techno-com hat geschrieben:Qualifizierte Blitzschutz-Fachkraft ?

Genau, deswegen auch in dessen Hände gegeben das ganze :)

Eine Frage Noch, hab ich bei dem Multischalter theoretisch die Möglichkeit noch was mit SAT-IP zu machen?

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 20324
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 435 Mal
Danksagung erhalten: 495 Mal
Kontaktdaten:

Re: Feedback zur Anlagenplanung

Ungelesener Beitragvon techno-com » 7. Juli 2020 20:30

Hontman hat geschrieben:Eine Frage Noch, hab ich bei dem Multischalter theoretisch die Möglichkeit noch was mit SAT-IP zu machen?

tag/Sat-IP
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.


Zurück zu „technische Fragen zu Satanlagen“