Jultec JRM (Legacy) und JPS (Unicable) Schalter kaskadiert im Mischbetrieb

Haben sie Fragen zu Unicable (EN50494/SCR/SatCR/CSS) oder JESS (Jultec Enhanced Stacking System - EN50607/SCD2) Multischaltern, zu statischen SAT-Einkabelsystemen sowie auch zu speziellen Einkabelanlagen wie Polytron TSM-1000 HD, Schwaiger EKU825, Dur-Line UCP20/UCP30 oder auch zur Johansson Einkabellösung 9640/9645 (Multiband Converter/Stacker-Destacker) ?
Nicht für Einkabel-LNB Anfragen ! Nutzen sie hierfür das Forum unter "Unicable-/Einkabel LNB´s" weiter unten !!
klauwida
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 23. April 2017 11:10
Danksagung erhalten: 1 Mal

Jultec JRM (Legacy) und JPS (Unicable) Schalter kaskadiert im Mischbetrieb

Ungelesener Beitragvon klauwida » 4. Mai 2017 19:30

Guten Tag,

funktioniert der Aufbau in Bild 3 (rot markierter Bereich) so? Im A und B Strang wird es nur EINE Sat-Dose geben !

Oder gibt es eine bessere Lösung mit Austausch der Sat-Dosen und nachgeschalteter Verteiler?
Falls ja welche Jultec-Dosen und Verteiler brauche ich?
Ist der Strang B auch "Jess-fähig" auch wenn ein Endgerät nicht Jess unterstützt?

Vielen Dank im Voraus
Dateianhänge
Übersichtsplan Sat-Anlage 1.png
Plan Anschlüsse Endverbrauer Istzustand.png
Plan Anschlüsse Endverbrauer Sollzustand.png
Zuletzt geändert von techno-com am 5. Mai 2017 09:15, insgesamt 1-mal geändert.



Tags:

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18245
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 337 Mal
Danksagung erhalten: 445 Mal
Kontaktdaten:

Re: Jultec JRM (Legacy) und JPS (Unicable) Schalter kaskadiert im Mischbetrieb

Ungelesener Beitragvon techno-com » 5. Mai 2017 11:40

klauwida hat geschrieben:Guten Tag,

Hallo und Herzlich Willkommem im Forum :freunde

Haben dem Beitrag mal einen aussagekräfigten Thread-Titel vergeben, nur "ESD 30" hätte nie dazu geführt meiner Meinung nach das z.B. ich diesen Beitrag wieder finde :1112
Auch habe ich ihn mal verschoben in die Rubrik für "Sat-Einkabelsysteme", aber trotzdem auch einen Link im alten Forum "technische Fragen zu Satanlagen" belassen da dieser Anlagen-Aufbau ja beide Chargen beihaltet.

Aber zur Sache (und noch mehr, viel mehr ! Musste erst einmal die ganzen Beiträge zusammensuchen eben um das alles zu hinterlegen was ich versuche jetzt noch zusätzlich zu erklären).

klauwida hat geschrieben:funktioniert der Aufbau in Bild 3 (rot markierter Bereich) so? Im A und B Strang wird es nur EINE Sat-Dose geben !

Sie meinen das sie dort die Kathrein ESD30 Antennendose belassen können denke ich ! Das wäre hier in diesem Fall möglich da sie:
1. nur eine Antenendose pro Ausgang vom Einkabelschalter haben
2. da hinter der Dose ein diodenentkoppelter Verteiler folgend würde
Würden sie am "Strang A" (Aufstellplatz der Ultimo 4 die UB1-8 erhält) eine Jultec JAD307TRS Enddose mit Diodenentkopplung verbauen könnten sie sich den diodenentkoppelten Verteiler mit dem einen Ausgang terminiert dort auch ersparen und direkt von der Antennendose auf den Tuner-Eingang der Ultimo 4k fahren.

klauwida hat geschrieben:Oder gibt es eine bessere Lösung mit Austausch der Sat-Dosen und nachgeschalteter Verteiler?
Falls ja welche Jultec-Dosen und Verteiler brauche ich?

Ganz "richtig" wäre dort eine Enddose und keine Stichdose (wie das die ESD30 ist). Das wäre dan die Jultec JAD307TRS.
Verteiler muss hinter einer Antennendose immer diodenentkoppelt sein da die Entkopplung zwischen den danach folgenden Receiver-/TV-Tunern da sein muss. Das wäre dann z.B. der Dur-Line 2FV oder der Kathrein EBC10.

klauwida hat geschrieben:Ist der Strang B auch "Jess-fähig" auch wenn ein Endgerät nicht Jess unterstützt?

Ich glaube sie verwecheseln da etwas ! Lesen sie mal unter Was ist JESS (Jultec Enhanced Stacking System/DIN EN 50607)?
JESS (EN50607) wird ja eigentlich nur benötigt wenn man:
1. mehr als 8 Tuner pro Ausgang am Schalter hat
2. mehr als 2 Satelliten im Empfang hat
Bis zu 8 Tuner und bis zu 2 Satelliten geht auch per Unicable EN50494 !
ABER, ggf. meinen sie auch das, man kann bei einem Jultec Schalter, egal ob ein JPS- oder JRS-Schalter die Steuerbefehle auch per JESS übertragen, immerhin ist ja Jultec der Erfinder von JESS. D.h. auch bei einem Schalter der nur für einen Satelliten ausgelegt ist und ein Schalter der max. 8 Umsetzungen raus gibt kann man ihn per JESS-Steuerbefehl ansteuern und schalten. Bei ihnen würde aber Unicable EN50494 schon für ALLES ausreichen, für alle 8 UBs !


So, und jetzt kommen wir zu dem was ich noch gesehen habe und was ggf. erklärt werden muss :1114

1. Erst einmal ein Thema das so einen Aufbau wie von ihnen geplant hier im Forum schon durch spricht, da finden sie ggf. noch mehr Daten zu ihrem Vorhaben (viel lesen schadet ja nie)
Planung/Kauf einer neuen Sat Anlage
Das war ein ähnlicher Aufbau wie von ihnen geplant (nur eben andere Schalter):
Bild

2. dann fällt mir auf das sie das Netzteil für den JPS-Schalter am countinously Eingang anschließen für den Dauerbetrieb ! Das wunderte mich etwas und erst als ich mir ihren vorhandenen LNB-Typen angeschaut habe ist mir der Grund dafür wohl aufgefallen ... ein Kathrein UAS484, das "alte" Quattro-LNB von Kathrein mit der sehr hohen Stromaufnahme. Das funktioniert daher sehr oft nicht mi einem voll-receivergespeisten Multischalter (JRM) und daher geben sie wohl die LNB-Spannungsversorgung direkt vom Netzteil dauerhaft aus :1147 Stimmt meine Vermutung ? Wie haben sie das erlesen, oder wer hat ihnen diesen Vorschlag gemacht ? Sehr gut :1147

3. da wir hier mit einem "M" Schalter arbeiten müssen als Kaskade gibt es keinen terrestrischen Ausgang für die Kaskadierung, auch das haben sie mit dem 2-fach Verteiler sehr schön eingezeichnet und sehr gut erkannt (auch hier die Frage: wo haben sie diese Infos her, das ist nicht normal das jemand gleich zu Anfang so etwas mit berücksichtigt !). ABER, aufpassen. Am 2. Schalter benötigen wir hier einen 90 Grad F-Winkelstecker Jultec JFL1.
Quelle: Kabel Umstellung auf Sat-Unicable. Konstellation korrekt?
Bild

4. Sat>IP Anbindung: das würde ich ganz anders machen und hier haben wir dann sogar noch ein Einspar-Potential :1117
Einfach statt dem JRM0512T auch dort eine Kaskade nehmen - da reicht dann der JRM0508M aus da sie 4 Teilnehmerausgänge am Multischalter für die Sat>IP Versorgung einsparen - und an dessen Kaskadenausgänge das Sat>IP System anschließen. Das ist dann genau wie eine Quattro-LNB Versorgung für den Sat>IP Multischalter/Router.
Sieht dann z.B. so aus:
Quelle: SAT-Anlage für ein EFH
Bild

Quelle: Umbau Sat Anlage
Bild

Als Sat>IP Router auch mal die Geräte von Digital-Devices anschauen, wirklich wohl die besten Geräte die es hierfür gibt (und auch schon voll JESS-tauglich nach EN50607). Die sind sogar verfügbar bis 8 Sat>IP Client-Umsetzung (Digital Devices Octopus NET V2 S2 Max - SAT>IP Netzwerktuner (8x DVB-S2 Tuner + Twin-CI Unterstützung)) und auch als Multi-Cast Unterstützung (Digital Devices Octopus NET MC-S Multicast SAT>IP Streaming Server (4x DVB-S2 Tuner + Twin CI Unterstützung))


Sooooo, viele Daten ... mal lesen, sacken lassen und dann bei neuen Fragen einfach nochmal melden !
Ankündigung: wegen Urlaub bleibt unser Ladengeschäft vom 29.8. -8.9.18 geschlossen ! In dieser Zeit auch hier nur eingeschränkte Antworten möglich.

Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
(kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

raceroad
Foren-As
Beiträge: 119
Registriert: 21. Januar 2016 17:31
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Jultec JRM (Legacy) und JPS (Unicable) Schalter kaskadiert im Mischbetrieb

Ungelesener Beitragvon raceroad » 5. Mai 2017 12:54

techno-com hat geschrieben:Würden sie am "Strang A" (Aufstellplatz der Ultimo 4 die UB1-8 erhält) eine Jultec JAD307TRS Enddose mit Diodenentkopplung verbauen könnten sie sich den diodenentkoppelten Verteiler mit dem einen Ausgang terminiert dort auch ersparen und direkt von der Antennendose auf den Tuner-Eingang der Ultimo 4k fahren.

Aber auch ohne Diodenentkopplung im Verteiler wäre eine Diode in einer einzigen Dose nach dem CSS-Port nicht nötig. Insofern könnte von Seite der Gleichspannungsentkopplung die ESD 30 auch ohne nachgeschalteten Verteiler bleiben. Man braucht aber Dämpfung, und davon mit fix 93 db(µV) ab JPS eigentlich mehr als die 7 db einer JAD307TRS, um mit typ. Distanzen in den Normpegelbereich zu kommen.

Dämpfung könnte man sich auch über einen Dämpfungsstecker holen. Macht man das aber vor der Dose bzw. verwendet man eine höher dämpfende Dose wie etwa eine JAD314TRS, wäre es sinnvoll, Terrestrik statt mit einem Verteiler mit einem Abzweiger (Stamm auf JPS..., Tap auf JRM) zu splitten.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18245
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 337 Mal
Danksagung erhalten: 445 Mal
Kontaktdaten:

Re: Jultec JRM (Legacy) und JPS (Unicable) Schalter kaskadiert im Mischbetrieb

Ungelesener Beitragvon techno-com » 5. Mai 2017 13:12

raceroad hat geschrieben:Terrestrik statt mit einem Verteiler mit einem Abzweiger (Stamm auf JPS..., Tap auf JRM) zu splitten.

Ja, richtig ... das hatte ich vergessen zu sagen !

War schon einmal Thema unter Erweiterung SAT-Anlage für drei Haushalte wo das auch genau erklärt wurde !

Bild

Bild

Diesen Abzweiger habe ich auch da ... nur nicht im Shop ! Behandlung/Bestellung wie im verlinkten Beitrag erklärt.
Ankündigung: wegen Urlaub bleibt unser Ladengeschäft vom 29.8. -8.9.18 geschlossen ! In dieser Zeit auch hier nur eingeschränkte Antworten möglich.

Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
(kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

klauwida
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 23. April 2017 11:10
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Jultec JRM (Legacy) und JPS (Unicable) Schalter kaskadiert im Mischbetrieb

Ungelesener Beitragvon klauwida » 5. Mai 2017 21:38

Hallo Herr Ude,
erst einmal vielen Dank für Ihre schnelle, ausführliche und kompetente Antwort.
Das "Einsparpotenzial" ist nicht mehr möglich. Die Anlage ist schon fertig und funktioniert hervorragend.
Jultec_JPS0504-8M_JRM0512T_Kaskadiert_Kaskadenaufbau_Lochblech_Potentialausgleich.jpg
Jultec_JPS0504-8M_JRM0512T_Kaskadiert_Kaskadenaufbau_Lochblech_Potentialausgleich

Ich hatte am 24.04. bei Ihnen im Sat-Shop angerufen da ich mir nicht sicher war ob mein Vorhaben mit dem vorhandenen UAS484 funktioniert. Im Internet hatte ich keine verlässliche Auskunft finden können. Sie? sagten es sollte funktionieren. Falls nicht den JNT19-2000 auf "Dauerversorgung" legen. Standbay hab ich erst gar nicht probiert wegen der hohen Stomaufnahme des UAS484, müsste ich mal probehalber machen.
Das mit dem terrestrischen Ausgang für die Kaskadierung und der Hinweis mit dem Winkelstecker kam von Ihnen. Den EXIP414 hatte ich nicht erwähnt, habe den auch schon 2 Jahre, ist jetzt so. :1138
Ich hatte dann am 24.04. den JPS0504-8M, JRM0512T und "Kleinkram" bei Ihnen bestellt.

Zum Thema JESS. Für meine Anlage hat JESS nur den Vorteil der Frequenzabstimmung (1MHz statt 4MHz bei EN50494) und JESS ermöglicht bi-direktionale Datenübertragung (zuverlässigere Installation).
Meine Frage ging dahin ob JESS auch in einem Strang funktioniert wenn ein Endgerät nicht JESS-fähig ist. Mein TV kanns nicht, die VU+Ultimo 4K wohl schon. Also den "schlechteren" Standard vom "niedrigsten" Gerät annehmen laienhaft ausgedrückt :1145

Zu den Kathrein ESD30:
1.Meine Variante funktioniert also so ! ? Vorteil wäre, Dosen bleiben in der Wand.

2.Besser wäre am Strang A eine Jultec JAD307TRS Enddose direkt an den Tuner-Eingang der Ultimo 4k/Steckplatz A ohne diodenentkoppelten Verteiler. An Strang B AUCH eine Jultec JAD307TRS Enddose mit diodenentkoppelten Verteiler zum Bsp. Kathrein EBC 10 für die Ultimo 4k/Steckplatz B und den TV-eigenen Tuner. Also 2 Stück Jultec JAD307TRS Enddose und einen Zweifach diodenentkoppelten Verteiler.
Hab ich das so richtig interpretiert?

Falls das so ist, kann ich die beiden ESD30 jetzt schon gegen die Jultec JAD307TRS Enddosen tauschen? Funktioniert dann mein SRP2401CI+ mit den beiden Tunern an den neuen Dosen im nicht Unicable-Betrieb (den SRP 2401CI+ jetzt im Unicable-Betrieb zu betreiben wird ziemlich aufwendig mit neuer Firmware, Taps und Neueinrichtung der individuellen Einstellungen) ? Die VU+ Ultimo 4k muss erst noch angeschafft werden.

So, das wars erst einmal auf die Schnelle,
ich wünsche Ihnen ein schönes Wochenende :1137

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18245
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 337 Mal
Danksagung erhalten: 445 Mal
Kontaktdaten:

Re: Jultec JRM (Legacy) und JPS (Unicable) Schalter kaskadiert im Mischbetrieb

Ungelesener Beitragvon techno-com » 6. Mai 2017 10:49

klauwida hat geschrieben:Hallo Herr Ude,

Hallo und Guten Morgen :1121

klauwida hat geschrieben:erst einmal vielen Dank für Ihre schnelle, ausführliche und kompetente Antwort.

:1147 und gleiches auch an Martin (@raceroad) :thx :1147

klauwida hat geschrieben:Ich hatte am 24.04. bei Ihnen im Sat-Shop angerufen da ich mir nicht sicher war ob mein Vorhaben mit dem vorhandenen UAS484 funktioniert. Im Internet hatte ich keine verlässliche Auskunft finden können. Sie? sagten es sollte funktionieren. Falls nicht den JNT19-2000 auf "Dauerversorgung" legen.

OK, das erklärt dann einiges !

klauwida hat geschrieben:Standbay hab ich erst gar nicht probiert wegen der hohen Stomaufnahme des UAS484, müsste ich mal probehalber machen.

Versuchen sie es ruhig einmal ... vom UAS484 gibt es verschiedene "Ausführungen" (interne Technik/Bauteile) und eine Serie davon funktionier auch mit einem JRS-/JRM-Schalter sehr gut. Beim Test natürlich - Netzteil an "Standby" angeschlossen haben - und dazu alle Geräte die am JPS dran hängen ganz aus schalten ! Wäre interessant ob die voll-receivergespeiste Versorgung dann an Geräten die am JRM hängen funktioniert.

klauwida hat geschrieben:Ich hatte dann am 24.04. den JPS0504-8M, JRM0512T und "Kleinkram" bei Ihnen bestellt.

Herr G. aus W. Ortsteil H. :1128 bestellt am 24.4.17, ausgeliefert am 26.4.17 :1147
Für die Vollständigkeit dann noch ein Screenshot ihrer Bestellung
Bestellung_User_klauwida.PNG
Bestellung User klauwida


klauwida hat geschrieben:Zum Thema JESS. Für meine Anlage hat JESS nur den Vorteil der Frequenzabstimmung (1MHz statt 4MHz bei EN50494) und JESS ermöglicht bi-direktionale Datenübertragung (zuverlässigere Installation).
Meine Frage ging dahin ob JESS auch in einem Strang funktioniert wenn ein Endgerät nicht JESS-fähig ist. Mein TV kanns nicht, die VU+Ultimo 4K wohl schon. Also den "schlechteren" Standard vom "niedrigsten" Gerät annehmen laienhaft ausgedrückt

JESS ist ja nur das Schaltprotokoll in diesem Fall, als der Umschaltbefehl vom Receiver an den Multischalter .... das kann auch "gemischt" am Strang natürlich sein, also das - wenn mehrere Geräte an einem Strang hängen - diese per Unicable EN50494 und andere per JESS EN50607 senden. Kein Problem :1147

klauwida hat geschrieben:Zu den Kathrein ESD30:
1.Meine Variante funktioniert also so ! ? Vorteil wäre, Dosen bleiben in der Wand.

Wie @Raceroad erklärt eine Sache der Pegel ... aber so lange das funktioniert ohne Aussetzer/Schaltproblemen könnten sie das so belassen.

klauwida hat geschrieben:2.Besser wäre am Strang A eine Jultec JAD307TRS Enddose direkt an den Tuner-Eingang der Ultimo 4k/Steckplatz A ohne diodenentkoppelten Verteiler. An Strang B AUCH eine Jultec JAD307TRS Enddose mit diodenentkoppelten Verteiler zum Bsp. Kathrein EBC 10 für die Ultimo 4k/Steckplatz B und den TV-eigenen Tuner. Also 2 Stück Jultec JAD3x07TRS Enddose und einen Zweifach diodenentkoppelten Verteiler.
Hab ich das so richtig interpretiert?

:1147

klauwida hat geschrieben:Falls das so ist, kann ich die beiden ESD30 jetzt schon gegen die Jultec JAD307TRS Enddosen tauschen? Funktioniert dann mein SRP2401CI+ mit den beiden Tunern an den neuen Dosen im nicht Unicable-Betrieb (den SRP 2401CI+ jetzt im Unicable-Betrieb zu betreiben wird ziemlich aufwendig mit neuer Firmware, Taps und Neueinrichtung der individuellen Einstellungen) ? Die VU+ Ultimo 4k muss erst noch angeschafft werden.

Ein Dosen-Tausch würde nichts an der Funktion aller Receiver ändern.

klauwida hat geschrieben:ich wünsche Ihnen ein schönes Wochenende

Dito :1111
Ankündigung: wegen Urlaub bleibt unser Ladengeschäft vom 29.8. -8.9.18 geschlossen ! In dieser Zeit auch hier nur eingeschränkte Antworten möglich.

Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
(kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

klauwida
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 23. April 2017 11:10
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Jultec JRM (Legacy) und JPS (Unicable) Schalter kaskadiert im Mischbetrieb

Ungelesener Beitragvon klauwida » 6. Mai 2017 17:21

Hallo Herr Ude,

Ich hab mal die Spannungsversorgung des JNT19-2000 am JPS0504-8M von "continuous" auf "with Standbay" geändert. Die voll-receivergespeiste Versorgung der Geräte die am JRM hängen scheint zu funktionieren. Selbst der EXIP414 funktioniert. :1128

UAS 484  Kathrein.jpg

Mein LNB scheint also mit der bereitgestellten Spannung klar zu kommen obwohl es 13 Jahre alt ist. :1114
Ich werde es erst einmal so lassen und beobachten ob Fehlfunktionen auftreten.

Ich habe mich für den Austausch der beiden ESD30 gegen 2x Jultec JAD307TRS Enddosen und 1x Kathrein EBC 10 entschieden. Bestelle ich wenn der EBC 10 wieder verfügbar ist, eilt ja nicht. :1112

Schönes Wochenende noch :1119

klauwida
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 23. April 2017 11:10
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Jultec JRM (Legacy) und JPS (Unicable) Schalter kaskadiert im Mischbetrieb

Ungelesener Beitragvon klauwida » 8. August 2018 17:17

Hallo Herr Ude,

da "meine Sat-Anlage" in einigen Beiträgen von Ihnen als Beispiel genannt wird möchte ich für alle Interessierten noch die Endfassung (die OHNE Probleme läuft) nachreichen :1112 .
Der Tuner des Panasonic-TV wird nur als Rückfallebene zur Ultimo 4K versorgt. Bis ca. Februar lief die Ultimo 4K völlig instabil mit unzähligen Abstürzen. Nach Installation des neuen Bootloader sind die Abstürze aber Geschichte und alles läuft stabil.
Die Anbindung des EXIP 414 kann auch über die Stammausgänge des JRM0512 erfolgen, dann würde ein JRM0508 ausreichen ABER in der M-Version (so wie oben bereits beschrieben).
Die Versorgung des JPS0504-8M am Anschluss "with Standby" funktioniert bei mir ohne Probleme (trotz LNB UAS 484).

MfG Klauwida :1119
Dateianhänge
Übersichtsplan Sat-Anlage with Standby Betrieb.png
Plan Anschlüsse Endverbrauer Sollzustand mit JAD.png
Frequenzvergabe JPS0504-8M Home.docx
JultecJPS0504-8M_UB-Frequenzeinteilung_Vergabe_SCR-ID-Zuteilung (Word-Datei)
(139.87 KiB) 8-mal heruntergeladen
JultecJPS0504-8M_UB-Frequenzeinteilung_Vergabe_SCR-ID-Zuteilung.JPG
JultecJPS0504-8M_UB-Frequenzeinteilung_Vergabe_SCR-ID-Zuteilung (Bild-Datei)
Zuletzt geändert von techno-com am 8. August 2018 17:52, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Edit by techno-com: Word-Datei in Bild-Datei umgewandelt und zusätzlich eingestellt in den Beitrag
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor klauwida für den Beitrag:
techno-com (8. August 2018 17:52)
Bewertung: 33%

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18245
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 337 Mal
Danksagung erhalten: 445 Mal
Kontaktdaten:

Re: Jultec JRM (Legacy) und JPS (Unicable) Schalter kaskadiert im Mischbetrieb

Ungelesener Beitragvon techno-com » 8. August 2018 17:53

Vielen Dank für das letzte Posting und die ganzen Daten :1144

Sehr schön das alles zur Zufriedenheit läuft :1111

Wünsche weiterhin dann mal gutenempfang

Wieder eine "Großanlage" die mit a2CSS-Technologie von Jultec einwandfrei läuft, auch in dieser Größenordnung.
Ankündigung: wegen Urlaub bleibt unser Ladengeschäft vom 29.8. -8.9.18 geschlossen ! In dieser Zeit auch hier nur eingeschränkte Antworten möglich.

Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
(kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Fragen zu digitalen SAT- Einkabelsystemen“