Kaufberatung Neubau in 2 Phasen

Haben sie Fragen zu Unicable (EN50494/SCR/SatCR/CSS) oder JESS (Jultec Enhanced Stacking System - EN50607/SCD2) Multischaltern, zu statischen SAT-Einkabelsystemen sowie auch zu speziellen Einkabelanlagen wie Polytron TSM-1000 HD, Schwaiger EKU825, Dur-Line UCP20/UCP30 oder auch zur Johansson Einkabellösung 9640/9645 (Multiband Converter/Stacker-Destacker) ?
Nicht für Einkabel-LNB Anfragen ! Nutzen sie hierfür das Forum unter "Unicable-/Einkabel LNB´s" weiter unten !!
Threedee
Neuling
Beiträge: 9
Registriert: 23. Dezember 2016 08:04
Danksagung erhalten: 1 Mal

Kaufberatung Neubau in 2 Phasen

Ungelesener Beitragvon Threedee » 28. Dezember 2016 11:02

Hallo,
wir sind aktuell in der Planung für unseren Neubau, den wir irgendwann im nächsten Jahr beziehen werden. Hier hatte ich ursprünglich daran gedacht auf Sat-IP zu gehen um mir zusätzliche Verkabelung in den Zimmer sparen zu können. Mittlerweile bin ich mir aber nicht mehr sicher ob dieses eine gute Idee im Neubau ist oder aber ob man lieber auf ein Unicable-System gehen sollte.
Ein weiteres Problem ist, das wir aktuell im Wohnzimmer noch über den Sky-Receiver schauen. Dieses aber nur noch bis Ende Februar, da der Vertrag gekündigt wurde und auch nicht wieder verlängert werden soll. Im Schlafzimmer schauen wir über einen eingebauten Tuner im Fernseher.
Von daher wäre es ideal wenn ich mir jetzt schon einen passenden Tuner kaufe um mit der bestehenden Anlage möglichst komfortabel weiter schauen kann bis wir in unseren Neubau einziehen.
Die bisherige Anlage besteht aus einer WISI OA38G Schüssel und Alps Universal Quad LNB 0,4 dB.
In Wohn- und Schlafzimmer ist jeweils ein Twinkabel verlegt.
Im Arbeitszimmer kann bisher nur über DVB-T geschaut werden, da kein Kabel liegt.
Netzwerk ist in der jetzigen Wohnung über PowerLan sowie Wlan realisiert.

Wie ist hier jetzt das beste vorgehen?
Sollte ich wichtige Informationen vergessen haben werde ich sie soweit vorhanden nachliefern.

Beste Grüße und vielen Dank schon mal



Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18162
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 334 Mal
Danksagung erhalten: 443 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kaufberatung Neubau in 2 Phasen

Ungelesener Beitragvon techno-com » 28. Dezember 2016 11:13

Hallo und Herzlich Willkommen im Forum ...

aber eines vorab .... was ist den genau ihre Frage ? Hier sind für mich nur Unbekannte, nicht steht drin was sie vor haben (und was im alten Haus ist/war ist ja hier auch nicht wichtig).

Lesen sie mal ein paar Beiträge hier in der Rubrik (z.B. Umbau EFH von Kabel Unitymedia auf Sat Unicable/Jess oder alles was z.B. im Titel schon "Neubau" oder ähnliches mit drin hat), das wird wohl fürs Erste das sein was am sinnvollsten ist um erst einmal einen Überblick zu erhalten.
Und dazu gehört dann auch die Erdung/der Blitzschutz etc. etc. , aber auch das ist in jedem Beitrag erklärt.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Threedee
Neuling
Beiträge: 9
Registriert: 23. Dezember 2016 08:04
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Kaufberatung Neubau in 2 Phasen

Ungelesener Beitragvon Threedee » 28. Dezember 2016 12:02

Hallo,
und vorab schon mal vielen Dank für die schnelle Antwort und das Willkommen.
Ich hatte mich schon ein wenig durch das Forum gewälzt und auch etliche Threads mit diesen Themen gelesen sowie die dortigen Verweise auf andere Threads.
Den Hinweis auf die bisherige Ausstattung hatte ich erwähnt, da ich ja einen Zeitraum von Ende Februar bis zum Einzug in das neue Haus überbrücken muss, da ich dann keinen Receiver mehr im Wohnzimmer habe und meine Frau wahrscheinlich ohne Fernsehen nicht mehr lange meine Frau ist :1128
Da ich aber nur ungern jetzt eine Anschaffung tätige, die ich dann in einem halben Jahr nicht brauche weil ich da alles anders mache.

Aktuell weiß ich nicht was die beste Variante für mich ist:
  1. VU+ Solo 4K als Hauptreceiver im Wohnzimmer um erstmal Fernsehen zu schauen und evtl auch das Arbeitszimmer über eine VU+ Zero über das Netzwerk zu bedienen und dann in der zweiten Phase das gesamte Haus mit Vu+ Zeros auszustatten und über das Partnerbox Plugin zu streamen.
  2. Das ganze über Sat-IP zu lösen und hier mit dann mit Sat-Ip Receiver oder aber irgendwie mit Kodi oder ähnlichem lösen
  3. Jedes Zimmer im neuen Haus mit Antennenanschluss und herkömmliche Receiver zu nutzen

Ein NAS ist derzeit schon vorhanden um die Aufnahmen zentral im Netzwerk zu speichern und bereitzustellen.

Die Mehrkosten für die Verkabelung bei Variante 3 könnte ich so in die evtl höheren Anschaffungskosten für die anderen Varianten fließen lassen.
Gigabit-Netzwerk wird so oder so in jedem Zimmer gelegt.

Ich hoffe das dieser Post aufschlussreicher ist als mein erster.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18162
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 334 Mal
Danksagung erhalten: 443 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kaufberatung Neubau in 2 Phasen

Ungelesener Beitragvon techno-com » 28. Dezember 2016 12:29

Siehe unter Kombinierter Sat-IP Server und Receiver?? , dort werden dann alle diese Sachen erklärt und noch mind. 3 weitere Beiträge verlinkte die das noch einmal zu 100% genau von A-Z erklären. Mit Vor- und Nachteilen etc. etc.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Fragen zu digitalen SAT- Einkabelsystemen“