Kundenanfrage: Unicable System Neuaufbau/Umstellung

Haben sie Fragen zu Unicable (EN50494/SCR/SatCR/CSS) oder JESS (Jultec Enhanced Stacking System - EN50607/SCD2) Multischaltern, zu statischen SAT-Einkabelsystemen sowie auch zu speziellen Einkabelanlagen wie Polytron TSM-1000 HD, Schwaiger EKU825, Dur-Line UCP20/UCP30 oder auch zur Johansson Einkabellösung 9640/9645 (Multiband Converter/Stacker-Destacker) ?
Nicht für Einkabel-LNB Anfragen ! Nutzen sie hierfür das Forum unter "Unicable-/Einkabel LNB´s" weiter unten !!
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18235
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 337 Mal
Danksagung erhalten: 445 Mal
Kontaktdaten:

Kundenanfrage: Unicable System Neuaufbau/Umstellung

Ungelesener Beitragvon techno-com » 26. Juli 2010 08:52

Kundenanfrage per Email erhalten und ins Forum eingestellt

-------------------------

Hallo und guten Tag,

über das Forum technocom bin ich auf Ihr Geschäft aufmerksam geworden und möchte Sie um ein Angebot und Rat fragen.

Anbei eine Zeichnung sowie Fragen und eine Einkaufsliste.

Können Sie damit etwas anfangen und mir ein Angebot machen?
Macht meine Konfiguration überhaupt Sinn und die zukünftige Anlage auch?

Bitte Rückmeldung an xxx@xxx.de, da ich bei der Arbeit keinen Zugriff auf private Mailsysteme habe.

Danke und Gruß

Olaf T.
Dateianhänge
Sat-Plan.jpg
Kabelplan (kam als .pdf, wurde in .jpg umgewandelt)
Sat-Plan.jpg (52.1 KiB) 2491 mal betrachtet


Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18235
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 337 Mal
Danksagung erhalten: 445 Mal
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon techno-com » 26. Juli 2010 08:58

Ich habe ihre Anfrage mal ins Forum aufgenommen da es sich tlw. länger hinziehen kann bis so eine Sache lückenlos besprochen wurde und da hier auch mal andere mit event. gleichem Problem gleich ihre Lösung finden werden.

Auch kann ich sie hier sehr einfach auf andere Beiträge verweisen wo schon alles erklärt ist, besonders in ihrem Fall ähnelt die Anlage doch schon sehr vielen Anfragen hier im Forum. Der Aufbau ist ganz einfach, aber gleich am Anfrang stellt sich mir die erste Frage.... wo kommt die Antenne hin und haben sie schon an eine "Erdung" (Blitzschutz) und an den "Potentialausgleich" gedacht (siehe dazu mal in dem Beitrag unter SAT Enddosen weiter verwendbar? ) ?

Meist kommen die Antennen ja aufs Dach !! Dann wäre bei ihnen die Lösung der der Einspeisung einfach zu machen. Einfach "rückwärts" über ihre Dose im Dachgeschoss anfangen zu verteilen.

Aber da kommt meine 2. Frage... wo sollen überhaupt ihre Receiver hin und was sollen das für Receiver sein (Single- oder Twin-Receiver ? Letztere gelten als 2 Tuner-Geräte und sind somit als 2 Geräte zu zählen !). Wie sollte ggf. mal der maximale Endausbau überhaupt aussehen, für wie viele Geräte/ Tuner soll die Anlage also ausgebaut sein ?

Lesen sie sich bitte in dieser Rubrik noch einmal etwas ein und konkretisieren sie dann ihre Anfrage ! Nur so kann ich ihnen ganz genau antworten und eine Stückliste ggf. zusammenstellen. Schreiben sie alles auf was ihnen nur einfällt bzw. was sie als Frage haben könnten.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

ot88
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 26. Juli 2010 19:56

Ungelesener Beitragvon ot88 » 26. Juli 2010 20:04

Hallo Herr Uhde,

danke für Ihre Antwort.

Anbei der revidierte Istzustand.
Im Arbeitszimmer gibt es nur einen 1 auf 3 verteiler aber keine eigene TV Dose.
Ich plane eine 80er Schüssel mit Quattro LNB auf dem Dach.
Somit soll der Multischalter auf dem ausgebauten Dachboden platziert werden.
Die erste unicable Dose ist dann auch auf dem Dachboden und ich gehe den Weg zurück (sprich gegen die jetzige Verlegerichtung).
Ich plane zur Zeit einen einfachen HDTV DVB-S Receiver im Schlafzimmer und den Humax ICord HD Twin HDTV Receiver im Wohnzimmer.
Weitere HDTV Receiver sind zur Zeit nicht notwendig.

Einkaufsliste
1. SAT Schüssel (Fuba DAA850 Rot, Humax 90 Professional)
2. Quattro LNB (Inverto?) / Welchen nehmen?
3. Halter für auf Sparren Montage (Profi XXL)
4. Dachpfannendurchlaß (Frankfurter Pfanne Rot)
5. Mastkappe mit Kabeldurchführung / gehen da alle 4 Kabel durch?
6. Gummi Mastmanschette
7. Klebemanschette
8. Unicable Multischalter INVERTO Black IDLPUST111-CUO10-8PP /Alternativen?
9. 5x Steckdose Kathrein ESU33 oder Technisat RV600-10E (1x mit Endwiderstand) / andere günstigere möglich?
10. Verteiler 2-fach KATHREIN EBC10 mit Diodenentkopplung/ Alternativen?
11. Twin HDTV DVB-S Receiver Humax iCordHD
12. HDTV Single Receiver ohne Festplatte für Schlafzimmer

• Weiteres?
• Preis pro Position und Gesamt?

Fragen
• Können alle TVs (6x) wirklich an eine Leitung?
• Ist ein Verstärker irgendwo in der Leitung notwendig?
• Welchen unicable fähigen Multischalter mit Entropic Chipsatz sollte man nehmen?
• Sind die gewählten Steckdosen die richtigen?
• Wo sollte der Verteiler installiert werden?
• Wie wird der Humax am Besten angeschlossen – via einem Kabel und interner Durchschleifung oder besser zwei Kabel via Verteiler nach der Dose?
• Wie stellt man am Besten die Erdung und Potentialausgleich her?

Danke bis hierhin und Gruß aus dem Norden

Olaf Thiemann
Dateianhänge
Umbau.jpg
Hausverkabelung Unicable Umbau
Umbau.jpg (74.24 KiB) 2478 mal betrachtet

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18235
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 337 Mal
Danksagung erhalten: 445 Mal
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon techno-com » 27. Juli 2010 11:56

ot88 hat geschrieben:danke für Ihre Antwort.

Bitte !
Da ihr Beitrag hier einiges "neues" aufzeigt (z.B. Splittung "Unicable" und "Legacy" habe ich das nochmal sehr ausführlich, auch mit einer Zeichnung erklärt ! Soll ja weiterhin für alle ersichtlich sein wie man so etwas macht/machen kann und auch wie die rechtlichen Sachen sind für Erdung (Blitzschutz) und Potentialausgleich.
Vorab auch gleich mal die Bitte die Bilder nicht mehr im .pdf Format hochzuladen (sieht man dann nur sehr schlecht) und in dieses .pdf keine Textanfragen einzutragen. Habe das hier jetzt wieder von .pdf in .jpg umgewandelt und neu hochgeladen sowie ihre Textanfragen im .pdf hier in Textform eingestellt.
Nicht so schlimm, kommt sehr oft vor das ich das machen muss und bin da schon geübt !

ot88 hat geschrieben:Im Arbeitszimmer gibt es nur einen 1 auf 3 verteiler aber keine eigene TV Dose.

ot88 hat geschrieben:Die erste unicable Dose ist dann auch auf dem Dachboden und ich gehe den Weg zurück (sprich gegen die jetzige Verlegerichtung).

ot88 hat geschrieben:• Wo sollte der Verteiler installiert werden?

Würde ich anders machen !
Ich würde dort einen 4-fach Verteiler setzen (Kathrein EBC14 / https://www.satshop-heilbronn.de/Vertei ... CR-Systeme ) und alle 4 Dosen die danach folgen von diesem aus direkt anfahren. Gerade in ihrem Fall mit dem kurzen Kabelweg zu SZ2 usw. wäre das einfach zu machen. Dann wären alle Dosen danach mit einem Abschlusswiderstand abzuschliesen da sie als "Stichdosen" (letzte Dose im Strang) arbeiten.
Den Anschluß im OG würde ich direkt vom Unicable-Schalter her über den "Legacy-Ausgang" anschliesen !! Der wäre dann total unabhängig vom Unicable-Strang und dort könnten sie einen ganz normalen Satreceiver der NICHT "unicable-tauglich" sein müsste anschliesen. Liegt nahe da die Dose eh nah dem Schalter sitzt und sie ja auch zu dieser Dose hinfahren wollten und dann wieder zurück um den restlichen Aufbau anzufahren.

ot88 hat geschrieben:Ich plane eine 80er Schüssel mit Quattro LNB auf dem Dach.

ot88 hat geschrieben:1. SAT Schüssel (Fuba DAA850 Rot, Humax 90 Professional)

Empfehle ihnen eine "Triax TDA88cm" aus Aluminium. Gibt es in ziegelrot, hellgrau oder anthrazit !
https://www.satshop-heilbronn.de/Parabo ... s-Thor-BBC
Alternativ kann ich ihnen eine sehr hochwertige Antenne von FaVal für 119€ anbieten (siehe unter http://www.faval.de/ dort die "FaVal Antenne SE 85 Premium " ), die haben wir aber akt. noch nicht im Shop eingestellt und verkaufen die z.Z. nur im Ladenverkauf.

ot88 hat geschrieben:Somit soll der Multischalter auf dem ausgebauten Dachboden platziert werden.

Passt bestens !

ot88 hat geschrieben:Ich plane zur Zeit einen einfachen HDTV DVB-S Receiver im Schlafzimmer und den Humax ICord HD Twin HDTV Receiver im Wohnzimmer.

Gute Wahl mit dem ICord, zu dem zweiten Gerät fürs Schlafzimmer kommen wir noch weiter unten.

ot88 hat geschrieben:Weitere HDTV Receiver sind zur Zeit nicht notwendig.

Sie hätten im Unicable-Zweig mit dem ICord (Twin-Receiver = 2 Tuner) und dem einen im Schlafzimmer so dann 3 Unicable-Frequenzen "verbraucht". Sie könnten also weiterhin später noch den Receiver im OG anschliesen (wirkt sich nicht auf den Unicable-Zweig aus !) und weiterhin noch 5 Tuner im Rest der Unicable-Verkabelung.

ot88 hat geschrieben:2. Quattro LNB (Inverto?) / Welchen nehmen?

Inverto Black Premium Quattro LNB ! Den verwenden wir eigentlich immer bei unseren Anlage und haben damit sehr gute Erfahrungen.
https://www.satshop-heilbronn.de/Invert ... U-OPP-02dB

ot88 hat geschrieben:3. Halter für auf Sparren Montage (Profi XXL)

https://www.satshop-heilbronn.de/Dachhalterungen
Unser meist verkaufter Artikel in diesem Bereich ! Absolut zu empfehlen.
Bei Ebay auch unser meist verkaufter Artikel und dort können sie an den Bewertungen gut sehen wie er ist (siehe unter http://feedback.ebay.de/ws/eBayISAPI.dl ... llFeedback )

ot88 hat geschrieben:4. Dachpfannendurchlaß (Frankfurter Pfanne Rot)

Da scheiden sich die Meinungen !
Ich persönlich bevorzuge diese hier unter https://www.satshop-heilbronn.de/Dachzi ... z-oder-rot
Ist sehr groß und gut knickbar das man sie der Ziegelform super anpassen kann.

ot88 hat geschrieben:5. Mastkappe mit Kabeldurchführung / gehen da alle 4 Kabel durch?

4 Kabel ? Kindergarten ! Da gehen 16 durch.
https://www.satshop-heilbronn.de/Mastka ... chfuehrung

ot88 hat geschrieben:6. Gummi Mastmanschette

Auch in "rot" verfügbar ! https://www.satshop-heilbronn.de/Gummi- ... z-oder-rot

ot88 hat geschrieben:7. Klebemanschette

Die macht dann alles dicht !
https://www.satshop-heilbronn.de/Klebem ... tschukband

ot88 hat geschrieben:8. Unicable Multischalter INVERTO Black IDLPUST111-CUO10-8PP /Alternativen?

ot88 hat geschrieben:• Welchen unicable fähigen Multischalter mit Entropic Chipsatz sollte man nehmen?

https://www.satshop-heilbronn.de/Unicab ... -umsteigen
Alternativen gibt es, beachten würde ich aber immer das der Unicable-Schalter den neuen "Entropic-Unicable-Chipsatz" verbaut hat wie auch dieser von Inverto. Dieser hat eine AGC (Automatic Gain Control = automatische Pegelanpassung) die sehr viele Probleme bei der Einpegelung einer Anlage verhindert. So werden die Pegel am Ein-/Ausgang des Schalters automatisch so geregelt wie es sein soll. Eine Alternative wären noch Schalter von JULTEC ( http://www.jultec.de ), die sind der "Mercedes" ! Aber eigentlich in gerade ihrem Fall hier nicht notwendig.

ot88 hat geschrieben:9. 5x Steckdose Kathrein ESU33 oder Technisat RV600-10E (1x mit Endwiderstand) / andere günstigere möglich?

ot88 hat geschrieben:• Sind die gewählten Steckdosen die richtigen?

Wir hatten hier gerde eine Anlage in Heilbronn gebaut mit der es erhebliche Probleme gab. Am Ende waren es dann die "günstigen" Dosen die uns die Fehler brachten. Die haben einfach das Unicable-Schaltsignal von den Receivern nach oben zum Unicable-Multischalter nicht sauber übertragen und haben keine "steilen Flanken" im Signal übergeben so daß das Schaltsignal schon in der flach steigenden Flanke angefangen wurde zu übertragen und der Schalter dies dann nicht richtig auswerten konnte ! Daher im Unicable-Zweig bitte immer die "Kathrein ESU33" ( https://www.satshop-heilbronn.de/SAT-BK ... zschaltung ) nehmen. ACHTUNG ! Mit meiner vorgeschlagenen Änderung mit dem 4-fach Verteiler werden alle ihre Dosen zu "Stichdosen" (letzte Dose im Strang) und müssen so ALLE mit einem Endwiderstand ( https://www.satshop-heilbronn.de/Endwid ... entkoppelt ) abgeschlossen werden.
Der Zweig im DG über den "Legacy-Ausgang" muss mit einer "Standard-Stichdose" abgeschlossen werden.
https://www.satshop-heilbronn.de/SAT-BK ... se-Enddose

ot88 hat geschrieben:10. Verteiler 2-fach KATHREIN EBC10 mit Diodenentkopplung/ Alternativen?

Wie bereits oben beschrieben hätte ich die Anlage mit dem bereits genannten 4-fach Verteiler ausgestattet ! Die Diodenentkopplung ist bei Unicable sehr wichtig und sollte eingehalten werden.

ot88 hat geschrieben:11. Twin HDTV DVB-S Receiver Humax iCordHD

Einer der besten Receiver für "Unicable" und sehr stabil + einfach zu bedienen. Gute Wahl.
Steht zur Auswahl mit 250GB oder 500GB Festplatte.
https://www.satshop-heilbronn.de/Humax- ... -aufnehmen

ot88 hat geschrieben:12. HDTV Single Receiver ohne Festplatte für Schlafzimmer

Inverto Scena 5M
https://www.satshop-heilbronn.de/Invert ... er-HD-Plus
Sehr einfach zu bedienen und für "Unicable" ganz einfach zu programmieren (Ach ja, wenn wir gerade darüber sprechen hier gleich der Link zu einer Beschreibung wie das geht => Unicable-ZF-Frequenzen + Unicable-ID Einstellungen Receiver )

ot88 hat geschrieben:• Weiteres?

- xx Meter "Erdungskabel 1x16mm² massiv" vom Antennenmast/Sparrenhalter bis zur Potentialausgleichsschiene im Keller
https://www.satshop-heilbronn.de/Blitzs ... litzschutz
- xx Meter "Potentialausgleichskabel 1x6mm² massiv" vom der Potischiene die sie im OG montieren und die gezeigten Kabel drüber laufen lassen
https://www.satshop-heilbronn.de/Potent ... ungsschutz
- Potentialausgleichsschiene 7-fach
https://www.satshop-heilbronn.de/Erdung ... sgleich-PA
- Kabel fehlt in der ganzen Aufzählung von Material ! Hier empfehle ich ihnen das 4-fach abgeschirmte Kabel
Meterware: https://www.satshop-heilbronn.de/Koaxia ... rmung-DECT
100m Ring: https://www.satshop-heilbronn.de/Koaxia ... rmung-DECT
- entsprechend mehr F-Stecker und Kabel für die Installation der Poti-Schiene
F-Stecker ! Das ist eine der wichtigsten Komponenten !
Für ihre Anlage benötigen sie 37 Stecker (LNB + Multischalter + Potentialausgleichsschine im DG + Kabel von Dose zum Receiver + Verteiler vor dem Icord (dazu später noch mehr)
Zur Auswahl stehen:
Standard F-Stecker 7.5mm (passend zum Kabel wie o.g.): https://www.satshop-heilbronn.de/Stecker
oder
F-Kompressionsstecker (wasserdicht, HF-abgeschirmt + einfach zu montieren + gehen nie wieder "aus versehen" runter was oft zu Fehlern führt)
https://www.satshop-heilbronn.de/Stecker
Für die Kompressionsstecker benötigen sie ein extra Montagematerial was wir aber verleihen, siehe dazu unter https://www.satshop-heilbronn.de/Auslei ... zeug-klein
Gerade hatte ein Kunde (echt der erste) ein Problem mit der Montage der Kompressionsstecker. Nach einer Anfrage habe ich dem eine kleine Anleitung geschrieben wie diese zu montieren sind. Seine Antwort was auf diese Beschreibung "Super erklärt! Die Stecker sitzen jetzt wirklich fest!". Und daher kopiere ich das jetzt gleich mal hier mit rein (das scheint ja langsam der "Referenzbeitrag" für alle zu werden !).

Anleitung Montage F-Kompressionsstecker

1. mit dem Abisolierwerkzeug das Kabel abisolieren, ca. 2cm komplett runter bis auf den Innendraht (also auch das Aussengeflecht/Abschirmung mit abisolieren, später bekommt der Stecker durch das reindrücken wieder Kontakt mit der Aussenisolation)

2. GENAU danach schauen das alle feinen Drähtchen der Aussenisolation ab sind, es darf kein auch nur sehr kleiner Kurzschluss zwischen Innenleiter und Aussenisolation/Abschirmung passieren

3. F-Kompressionsstecker auf das Kabel aufschieben/-drücken. Von der Steckerrückseite kann man eine metallene Rundung sehen, diese muss zwischen die PVR-Aussenummantelung und die Aussenisolation/Abschirmung gedrückt werden. Den Stecker so weit reinschieben/-drücken bis das weiße Innen-PVR (zwischen Aussenisolation/Abschirmung und Innenleiter) vorne am Steckerausgang fast anschlägt.

4. erneut genau schauen das kein Kurzschluß passiert ist !

5. die Zange auf "no Mark" (auf der Innenseite der Zange ist eine Wendebacke, eine Seite davon ist gelb markiert- das ist die falsche Seite für diese Stecker !) stellen, den so fertiggestellten Stecker in die Zange einlegen (Innenleiter "verschwindet" in der Wendebacke) und fest zudrücken.

Jetzt müsste der Stecker super fest sitzen.

ot88 hat geschrieben:• Preis pro Position und Gesamt?

Bitte legen sie alles was sie möchten/benötigen einfach in den Warenkorb, der wird ihnen alles ganz genau zusammenrechnen.

ot88 hat geschrieben:Fragen
• Können alle TVs (6x) wirklich an eine Leitung?

Über diesen "Inverto Unicable Multischalter" können sie bis zu 9 Tuner (ich sage extra "Tuner" da ein Twin-Receiver ja 2 Tuner hat und somit als 2 Receiver zählt !) versorgen. Einen Tuner/Receiver über den Legacy-Ausgang des Schalters (dieser Receiver muss NICHT "unicable-tauglich" sein) und 8 Tuner/Receiver über den Unicable-Ausgang.

ot88 hat geschrieben:• Ist ein Verstärker irgendwo in der Leitung notwendig?

Ich kommt nach ihrer Zeichnung auf eine maximale Kabellänge von ca. 28.5m mit einem 4-fach Verteiler im Signalweg (dafür dann aber keine Durchgangsdämpfungen da ja alle Dosen nach dem Verteiler extra angeschlossen sind) ! Da sollte man keinen Verstärker benötigen. Es kommt da aber auch immer auf die "alten" Kabel an. Je älter diese sind desto "schlechter" im Hochfrequenz-Bereich sind sie normal. Allgemein gesagt kann man da sagen das nur sehr sehr alte Kabel wirklich "schlecht" sind, wenn ihre "alten" mind. 2-fach abgeschirmt sind sollte es zu keinerlei Problemen eigentlich kommen.

ot88 hat geschrieben:• Wie wird der Humax am Besten angeschlossen – via einem Kabel und interner Durchschleifung oder besser zwei Kabel via Verteiler nach der Dose?

Das habe ich ihnen in dem Bild in der Anlage hier mal mit reingezeichnet. Sie benötigen hier also noch einen "F 2-fach Verteiler" ( https://www.satshop-heilbronn.de/F-Vert ... T-tauglich ) vor dem Twin-Receiver und entsprechend mehr Stecker für den Anschluss (die ich in der Gesamtzahl oben schon mit einberechnet habe).

ot88 hat geschrieben:• Wie stellt man am Besten die Erdung und Potentialausgleich her?

Habe ich mal eingezeichnet in die Anlage !
Bitte verwenden sie dazu auch mal die "Boardsuche" ( search.php ) und geben dort mal "Erdung" und "Potentialausgleich" ein.
Sie finden dafür sehr sehr viele Erklärungen.

P.S. sie haben jetzt viel zu lesen, ich weiß ! Bitte machen sie sich den Gefallen und lesen alles ganz genau durch, nur so werden sie hoffentlich den richtigen Aufbau finden und alles ganz genau verstehen.
Dateianhänge
umbau_vorschlag.jpg
Vorschlag für ihr Vorhaben
umbau_vorschlag.jpg (179.07 KiB) 2473 mal betrachtet
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

ot88
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 26. Juli 2010 19:56

Ungelesener Beitragvon ot88 » 27. Juli 2010 15:36

Herr Uhde,
Sie sind ja der Wahnsinn.
Vorab - ohne alles gelesen zu haben !! - bereits vielen Dank für diese ausführlichen Hinweise.
ich drucke gerade alles und lese es mir dann durch und melde mich wieder.
Klingt aber alles sehr gut.
Ich habe jetzt bereits Vorfreude.
;-)
Danke und Gruß
Olaf Thiemann

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18235
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 337 Mal
Danksagung erhalten: 445 Mal
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon techno-com » 27. Juli 2010 15:39

Versteh ich nicht ! Sie haben es doch schon alles gelesen und sogar schon umgesetzt !

http://www.scribd.com/doc/34927117/Haus ... TV-Technik

P.S. lese doch auch bei "Digitalfernsehen" im Forum mit !
Dateianhänge
Zukunft2.jpg
Zukunft2.jpg (31.38 KiB) 2458 mal betrachtet
Zukunft3.jpg
Zukunft3.jpg (31.74 KiB) 2458 mal betrachtet
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

ot88
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 26. Juli 2010 19:56

Ungelesener Beitragvon ot88 » 27. Juli 2010 16:32

Klar. Habe ein bischen Leerlauf hier...
;-)
Und nur eine Meinung ist mir immer zu wenig...
;-)
Bin gerade auf Ihrem Shop und fülle den Warenkorb.
Meine Herren, da kommt aber ein Sümmchen zusammen.
Und das, wo ich noch nicht fertig bin.
Widerstände habe ich noch nicht gefunden und Thema Erdung muß ich mir lokal nochmal anschauen.
Uff.
Melde mich aber noch.
Danke und Gruß

Olaf Thiemann

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18235
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 337 Mal
Danksagung erhalten: 445 Mal
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon techno-com » 27. Juli 2010 16:43

BK-Endwiderstand DC-entkoppelt
https://www.satshop-heilbronn.de/Endwid ... entkoppelt

Wären in ihrem Fall 4 Stk. (für alle 4 Dosen im Unicable-Strang).
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

ot88
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 26. Juli 2010 19:56

Ungelesener Beitragvon ot88 » 27. Juli 2010 16:56

Hallo Herr Uhde,
So, habe mal alles in den Warenkorb geworfen.
Fehlt im Prinzip nur noch Erdung plus Ausleihe Montagezange.
Gibt es eine Möglichkeit den Warenkorb zu speichern?
Die Summe ist mir doch zu hoch. Das muß ich erst mit der Regierung abstimmen. Aber dann muß ich ggf. ja morgen nochmal alles in den Warenkorb schieben.
Ist der Endpreis noch verhandelbar?
Bei der sensationellen Beratung würde ich doch gern bei Ihnen bestellen.
Klar erhalte ich die Einzelteile insbesondere die technischen Geräte im Netz günstiger, doch dies ohne Beratung.
Bin jetzt ohne obige Artikel bei >1200,- Euro.
Besten Gruß
Olaf Thiemann

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18235
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 337 Mal
Danksagung erhalten: 445 Mal
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon techno-com » 27. Juli 2010 17:01

Warenkorb kann man glaube ich nur speichern wenn man sich als Kunde angemeldet hat im Shop, das können sie jetzt aber auch machen wenn der Warenkorb schon gefüllt ist (hatte ich noch nie diese Frage, ganz ehrlich !).

Der hohe Betrag kommt ja "fast" nur durch die Receiver, das sind ja schon 50% des Gesamtpreises. Machen kann ich ihnen am Preis da aber wirklich recht wenig, ggf. die Versandkosten erlassen. Das sind alles die Onlinepreise. Auch beim Receiver (dem Humax ICord) z.B. bekommen sie dann die Settings und Systemeinstellungen für "Unicable" fertig gemacht von mir, also fertig für "Plug&Play" !

P.S. bitte vernachlässigen sie nicht die Erdung und den Potentialausgleich ! Eine fehlende, richtig ausgeführte Erdung kann ihnen den Versicherungsschutz bei einem Blitzeinschalg und den daraus resultierenden Schaden kosten ! Ein fehlender Potentialausgleich kann div. sehr komische Fehler hervorrufen (Brummschleifen) und kann gefährlich werden bei Fehlspannungen. Beides ist im übrigen eine Vorschrift nach DIN die durchgeführt werden MÜSSEN !

P.P.S. sicher bekommen sie die Sachen auch tlw. günstiger anderswo, dafür schauen sie aber mal nach was dem "Oberramscher" jetzt nicht zum ersten mal passiert ist
Online-Händler e-Werk insolvent
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

ot88
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 26. Juli 2010 19:56

Ungelesener Beitragvon ot88 » 27. Juli 2010 17:34

Danke.
Habe mich jetzt angemeldet.
Mal sehen, ob morgen noch der Warenkorb da ist.
Erdung und Potentialausgleich wird nicht vernchlässigt.
PAusgleich ist klar soweit.
Muß heute Abend nur mal schauen, wie ich das Erdungskabel nach unten kriege.
Wegen Preise:
Hm, dann würde ich eventuell die Receiver aus der Bestellung rausnehmen und die im Netz beschaffen.
Ich schaue also die Bestellung nochmals durch und melde mich wieder.
Wollte auch nochmal einige Tests wegen SAT Schüssel und LNB durchlesen.
Danke und Gruß
Olaf Thiemann

ot88
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 26. Juli 2010 19:56

Ungelesener Beitragvon ot88 » 28. Juli 2010 09:07

Erledigt.
Leider ist mein Warenkorb weg.
Ich lege mir jetzt die Artikel als Wunschliste an.
Hoffentlich kann ich diese dann in einen Warenkorb überführen.
;-)
Olaf Thiemann

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18235
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 337 Mal
Danksagung erhalten: 445 Mal
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon techno-com » 28. Juli 2010 09:08

Wunschliste in Warenkorb rüber geht !

Aber, zur Sicherheit, bitte einfach alles zusammengestellte mal ausdrucken. Dann haben sie die Artikelnummern usw. !
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

ot88
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 26. Juli 2010 19:56

Ungelesener Beitragvon ot88 » 19. November 2010 12:08

Ja, Überführung geht. Habe ich geprüft.
Nun fehlt mir nur nach das Montagematerial und dann bin ich durch.
Gruß
Olaf Thiemann


Zuletzt als neu markiert von techno-com am 19. November 2010 12:08.


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Fragen zu digitalen SAT- Einkabelsystemen“