Multifeed auf Teneriffa

Wissen sie nicht was sie für ihre Satanlage alles benötigen, haben sie Fragen zu unseren Komplettanlagen oder zur Planung/Installation einer Anlage (Kabelverlegung, Ausrichtung, Multischaltern, LNB etc.) ?
nespresso
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 5. Juli 2018 10:17
Hat sich bedankt: 1 Mal

Multifeed auf Teneriffa

Ungelesener Beitragvon nespresso » 5. Juli 2018 10:20

Hallo,

ich lebe nun auf Teneriffa und habe mir meine Schüssel auf Astra 19 Ost eingemessen.
Nun versuche ich zudem Eutelsat auf 16 Ost mit einem zweiten LNB einzufangen, bekomme aber absolut nichts rein.

Ich habe eine FTE OS 130 G Schüssel auf Astra 19 Ost eingerichtet und besten Empfang via Satlink WS 6906 eingemessen.

Kann es sein, dass ich aufgrund der Lage in Teneriffa Stadt Tegueste den Eutelsat nicht empfangen kann?

Ich würde mich über einen Hinweis sehr freuen.

Der Feedarm hat 52 zentimeter und somit müsste das zweite LNB wohl 4 cm neben das andere, was sich auch realisieren lässt, aber ich vermute dass das für Mitteleuropa gilt.



Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18548
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 358 Mal
Danksagung erhalten: 456 Mal
Kontaktdaten:

Re: Multifeed auf Teneriffa

Ungelesener Beitragvon techno-com » 5. Juli 2018 10:32

Hallo und herlich-willkommen

Eutelsat 16 Grad Ost => https://www.lyngsat.com/Eutelsat-16A.html

Europe A Beam => http://www.lyngsat-maps.com/footprints/Eutelsat-16A-Europe-A.html
Europe B Beam => http://www.lyngsat-maps.com/footprints/Eutelsat-16A-Europe-B.html
Sub Sahara Africa Beam => http://www.lyngsat-maps.com/footprints/Eutelsat-16A-Sub-Sahara-Africa.html

Nur der 2. hier sollte nicht gehen, total außerhalb wo sie das empfangen möchten.

Mehr auch unter Antenne mit Single-Monoblock LNB 3Grad
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

nespresso
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 5. Juli 2018 10:17
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Multifeed auf Teneriffa

Ungelesener Beitragvon nespresso » 5. Juli 2018 11:23

Danke für die schnelle Antwort. Den A-Beam sollte ich bekommen, das ist soweit klar. Tatsächlich kann ich aber mit dem LNB herumspielen wie ich will, aber ich bekomme nichts rein.
Der Faktor 0,07 für 16 Ost in Verbindung mit dem Feedarm sagt ca. 4 cm. Das scheint aber auf Teneriffa nicht zu zutreffen. Die Frage ist nun, ob der LNB Abstand grösser = machbar oder eben kleiner ist, dann nicht machbar.

Danke und Gruss
Uwe

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18548
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 358 Mal
Danksagung erhalten: 456 Mal
Kontaktdaten:

Re: Multifeed auf Teneriffa

Ungelesener Beitragvon techno-com » 5. Juli 2018 11:56

nespresso hat geschrieben:Der Faktor 0,07 für 16 Ost in Verbindung mit dem Feedarm sagt ca. 4 cm. Das scheint aber auf Teneriffa nicht zu zutreffen. Die Frage ist nun, ob der LNB Abstand grösser = machbar oder eben kleiner ist, dann nicht machbar.

Das kann man nicht ausrechnen, das sind Fabel-Rechnungen die da aufgestellt werden und die man dann gar nicht 100%ig umsetzen kann ... da geht es um Millimeter in der Postionierung/Ausrichtung/Einstellung.

Und wenn kleiner nicht geht dann haben sie einfach die falsche Multifeedhalterung (keine Möglichkeit diesen Abstand hin zu bekommen damit) und/oder einfach falsche LNBs ... für so etwas werden spezielle Raketenfeedhorn-LNBs benötigt dann.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

nespresso
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 5. Juli 2018 10:17
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Multifeed auf Teneriffa

Ungelesener Beitragvon nespresso » 5. Juli 2018 12:09

Na ja, ich habe zwei ALPS LNB BSTE8-751 Universal Single (Raketenfeedhorn)

Die Frage die bleibt, ist der Abstand den ich benötige und dazu finde ich einfach nichts. Eventuell spielt auch die Höhe eine Rolle. Ich weiss es einfach nicht.
Habe auch schon das zweite LNB freihändig direkt nebendran, also geringst möglicher Abstand versucht ---- Fehlanzeige.

Die infos wegen der Abstandsberechnung habe ich von hier ---> http://satellitenempfang.info/lnb_abstaende.html

guba
Foren-As
Beiträge: 379
Registriert: 19. November 2013 08:14
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: Multifeed auf Teneriffa

Ungelesener Beitragvon guba » 5. Juli 2018 15:23

Hier die Daten von http://www.Satlex.de:
AZ E16 126,47°
AZ A19 123,25° Abstand 3,2°

EL E16 41,41°
EL A19 38,84° Differenz 2,57°

Achtung, die LNBs müssen gedreht werden (Skew):
Astra -40°
Eutelsat -45°

Guido
Dateianhänge
EL Rechner_A19_Teneriffa.png
EL Rechner_E16_Teneriffa.png
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor guba für den Beitrag:
nespresso (8. Juli 2018 19:09)
Bewertung: 33%

nespresso
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 5. Juli 2018 10:17
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Multifeed auf Teneriffa

Ungelesener Beitragvon nespresso » 8. Juli 2018 19:10

@guba Danke für die Daten, doch auch mit diesen bekomme ich das nicht geregelt. Vielleicht muss ich mein Satlink mal updaten, weil sich irgend welche Frequenzen oder Transponder geändert haben?
Habe heute nochmals eine Stunde herumgespielt, aber null Ausschlag auf dem Gerät. Das zweite LNB für 16 Ost, muss doch rechts neben das Astra LNB wenn Rechts die Sicht ist wenn ich in die Schüssel schaue und die LNB's von hinten sehe?

guba
Foren-As
Beiträge: 379
Registriert: 19. November 2013 08:14
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: Multifeed auf Teneriffa

Ungelesener Beitragvon guba » 8. Juli 2018 22:18

Hallo Uwe
Ja LNB ist rechts mit Sicht auf den Spiegel und nach rechts verdreht

Hast Du schon einmal probiert, den Spiegel nur auf Eutelsat 16 auszurichten (Astra-Position vorher markieren!)? Um zu schauen, wie Du den überhaupt reinbekommst, Qualität.

Wie suchst Du eigentlich mit dem Satlink?

Sat-Link Homepage:
Beispielbilder Signalmessung:
Manuelle Suche:
nach Auswahl der Frequenz werden folgende Werte ermittelt und angezeigt:
Signalstärke
Signalqualität
BER
satlink_level_300.jpg
satlink_level_300.jpg (13.53 KiB) 297 mal betrachtet

Anbei noch das Manual, sofern du es nicht bereits hast
ws6906_manual.pdf
(1.91 MiB) 13-mal heruntergeladen

Die aktuellste Firmware stammt vom 18. Februar 2011.

Einen Transponder auswählen und nach nachfolgender Liste die Daten überprüfen und evtl. korrigieren.
https://www.lyngsat.com/Eutelsat-16A.html

Aber das Poblem wird vermutlich sein, dass auf dem Europa-Beam A praktisch nur Feeds laufen, mit unregelmässigen Übertragungszeiten ... (in der Tabelle grau)
Ein paar unverschlüsselte Programme (hellgelb) findest Du noch auf 11303 H (serbisch, bosnisch, rumänisch)

Der Sub-Sahara-Beam strahlt nicht bis zu den Kanaren hoch

Aber schau einmal bei Hotbird 13° rein.
https://www.lyngsat.com/Eutelsat-Hot-Bird-13B-13C-13E.html

Hier findest Du vielleicht mehr Sender, die Dich interessieren könnten ... und erst noch in HD.
http://www.lyngsat-maps.com/interactive/Eutelsat-Hot-Bird-13B-Wide.html

Guido


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „technische Fragen zu Satanlagen“