Panasonic stellt erstes Blu-ray-Laufwerk vor

Neuigkeiten zu Technik und Geräten rund um das digitale Fernsehen
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18155
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 334 Mal
Danksagung erhalten: 443 Mal
Kontaktdaten:

Panasonic stellt erstes Blu-ray-Laufwerk vor

Ungelesener Beitragvon techno-com » 23. April 2006 19:42

[mg] Heute hat der japanische Hersteller Matsushita Electric Industrial (Panasonic) ein erstes Blu-ray-Disk-Laufwerk für PCs vorgestellt.

Eine Markteinführung ist in Japan für Juni vorgesehen.

Zudem wird die Produktion von Slim-Laufwerken für Notebooks noch in diesem Monat beginnen. Die vorgestellten Laufwerke können laut Hersteller sowohl Blu-ray-Disks Single- und Dual-Layer als auch herkömmliche DVDs und CDs lesen. Ebenfalls vorgestellt wurde von Panasonic eine speziell beschichtete Blu-ray-Disk mit 25 Gigabyte als Single-Layer und 50 Gigabyte als Dual-Layer, die ohne die bisher bekannte Schutzhülle in den Laufwerken betrieben werden kann.

Die Verhandlungsrichtlinie des Preises für Computerhersteller liegt bei ca. 100 000 Yen (ca. 690,- Euro).


Quelle: http://www.digitalfernsehen.de vom 21.4.06


Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Technik- News“