Planung Einkabellösung

Haben sie Fragen zu Unicable (EN50494/SCR/SatCR/CSS) oder JESS (Jultec Enhanced Stacking System - EN50607/SCD2) Multischaltern, zu statischen SAT-Einkabelsystemen sowie auch zu speziellen Einkabelanlagen wie Polytron TSM-1000 HD, Schwaiger EKU825, Dur-Line UCP20/UCP30 oder auch zur Johansson Einkabellösung 9640/9645 (Multiband Converter/Stacker-Destacker) ?
Nicht für Einkabel-LNB Anfragen ! Nutzen sie hierfür das Forum unter "Unicable-/Einkabel LNB´s" weiter unten !!
silec
Neuling
Beiträge: 9
Registriert: 26. August 2018 12:05
Hat sich bedankt: 2 Mal

Planung Einkabellösung

Ungelesener Beitragvon silec » 26. August 2018 13:21

Hallo Allerseits,

meine Eltern haben eine SAT Anlage die seit Jahren einen guten Dienst vollrichtet. Jetzt sind wir von einer DM8000 zu einer VU+ Uno 4k SE gewechselt. Dementsprechend möchten wir auch an der SAT Anlage was ändern um den FBC Tuner der VU+ auszulasten.

IST Zustand:
Hochhaus mit eigener SAT Anlage auf dem Balkon (Überdacht), Hochhaus hat eigenen Blitzschutz auf dem Dach.
Technisat Parabolspiegel 85cm, Triax Quad LNB (Astra 19.2) & Triax Single LNB (Hotbird/Eutelsat 13.0). Erster Ausgang am Quad LNB und der Ausgang vom Single LNB gehen in einen DiSEqC-Switch EMS 21 und von dort aus zum Wohnzimmer (ca. 3m Kabel ohne SAT Dose) in die DM8000 Tuner A (EN50494 tauglich). Zweiter Ausgang vom Quad LNB geht ins Wohnzimmer (ca. 3m Kabel ohne SAT Dose) in einen SAT Verteiler (Priority Switch Master/Slave) und von dort aus in die DM8000 Tuner B & Samsung TV (EN50494 tauglich & Backup). Dritter Ausgang Quad LNB geht ins Kinderzimmer 1 (ca. 20m Kabel ohne SAT Dose) & der vierte Ausgang am Quad LNB ins Kinderzimmer 2 (ca. 20m Kabel ohne SAT Dose). Das alles hat tadellos Jahrelang funktioniert wie es gewollt war.

SOLL Zustand:
Parabolspiegel bleibt, 2 x Wideband LNBs (Astra & Hotbird), Multischalter Unicable & Wideband tauglich, weiterhin KEINE Sat Dose (zuviel Aufwand wegen Unterputz und Aufputz no go), Wohnzimmer (VU+ Prio & Samsung TV backup), Kinderzimmer 1 (DM8000), Kinderzimmer 2 (NICHT mehr benötigt, kann daher aus der Planung raus).

Jetzt hatten wir (leider) bei einem der größten Paketschieber Weltweit ein komplett Set bestellt bestehend aus einem Dur-Line DWB-32K & 2 Wideband LNBs von der gleichen Firma. Nach ein paar Tagen bauen & probieren geht fast nix, bekomme beim Suchlauf gerade mal 260 Sender rein. Ich habe hier im Forum und im VU Forum schon einiges über den DWB-32K gelesen das diese reines Glückspiel sein sollen (funktioniert oder eben nicht), daher wird das ganze zurück geschickt, da ich keine Nerven mehr dafür über habe.

Habe bei Ihnen vor kurzem auch ein paar Sachen bestellt (Vollkupferkabel DUR110, Cablecon CC F-56 5.1, Kathrein EBC10, Dur-Line DR-20 G, um 10 Jahre alte sachen zu erneuern bzw. alles Unicable tauglich zu machen und mögliche Fehlerquellen auszuschließen.

Wir möchten jetzt alles bei Ihnen im Shop bestellen um bei Uns alles zu realisieren. Ich habe an Wideband LNBs von Inverto oder Dur-Line gedacht aber diesmal an Multischalter von Jultec (JPS0502-8T + JNT19-2000 oder JPS0501-16TN inkl. JNT19-2000) und die MS von Ihnen auf Wideband LNB konfigurieren zu lassen.

Was denken Sie, welches die bessere Lösung für unser vorhaben ist oder gibt es da noch andere Lösungen, die ich nicht bedacht habe?

Beste Grüße

Baranski
Zuletzt geändert von techno-com am 27. August 2018 10:23, insgesamt 1-mal geändert.



Tags:

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18331
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 343 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal
Kontaktdaten:

Re: Planung Einkabellösung

Ungelesener Beitragvon techno-com » 26. August 2018 17:11

Moderation: Moderation: Beitrag verschoben in passende Rubrik (von "technische Fragen zu Satanlagen" in "Fragen zu digitalen SAT-Einkabelsysteme" - die alle Antworten dazu beinhaltet schon...)

Mehr, einfach hier nur Links zu den anderen Themen dazu die das erklären, morgen vom PC aus.
Boardsuche oder nur lesen in der richtigen Rubrik hätte alles schon erklärt ... aber Beitrag schon in der falschen Rubrik zeigt das nichts vorab gesucht bzw gelesen wurde ?
Erster Know-how Beitrag unter Neubau SAT Anlage Einkabelsystem , der erklärt schon fast alles und vor allem was dCSS Schalter können/nicht können bzw für Probleme haben.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor techno-com für den Beitrag:
silec (27. August 2018 11:40)
Bewertung: 33%
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18331
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 343 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal
Kontaktdaten:

Re: Planung Einkabellösung

Ungelesener Beitragvon techno-com » 27. August 2018 10:25

Unter diesem Link/Beitrag finden sie zusammengefasst viele Beiträge die Aufbauten mit Breitband-LNBs + Jultec JPS/JRS Schaltern zeigen und erklären => Inverto Breitband-LNB SP-IDLP-WDB01-OOPRO-OPP (Wideband / Whole Band - für z.B. Jultec a²'CSS Technologie)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor techno-com für den Beitrag:
silec (27. August 2018 11:40)
Bewertung: 33%
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

silec
Neuling
Beiträge: 9
Registriert: 26. August 2018 12:05
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Planung Einkabellösung

Ungelesener Beitragvon silec » 27. August 2018 11:31

Hallo Herr Uhde :1119

erst einmal vielen dank für Ihre Unterstützung. Das Forum ist sehr informativ & hilfreich. :1147

Ich habe gestern schon viel hier im Forum gelesen und einiges an Informationen quasi Inhaliert:
Neubau SAT Anlage Einkabelsystem
&
Inverto Breitband-LNB SP-IDLP-WDB01-OOPRO-OPP (Wideband / Whole Band - für z.B. Jultec a²'CSS Technologie)
aber ganz besonders hat es mir dieser Beitrag angetan:
Unicable Planung (Jultec JPS Breitband-LNB Versorgung 2 Satelliten)
Da dieser Beitrag meinem Szenario ähnelt.

Ich werde mich diese Woche noch mehr "Schulen" und einiges hier Lesen & Lernen und dann werde ich nochmal auf Sie zukommen mit meiner Planung (Ihren Urlaub habe ich im Hinterkopf :1128 ).

Vielen dank vorab und einen schönen Wochenstart.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18331
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 343 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal
Kontaktdaten:

Re: Planung Einkabellösung

Ungelesener Beitragvon techno-com » 27. August 2018 12:49

silec hat geschrieben:Hallo Herr Uhde

Hallo zurück :1119

silec hat geschrieben:erst einmal vielen dank für Ihre Unterstützung. Das Forum ist sehr informativ & hilfreich.

:1147

silec hat geschrieben:Ich habe gestern schon viel hier im Forum gelesen und einiges an Informationen quasi Inhaliert:

Das ist IMMER unungänglich, den sonst weiß man wirklich nicht was es für hunderte von Möglichkeiten gibt und findet dann nicht die 100%ig passende für sein Vorhaben.
Nur wenn man so etwas von A-Z richtig plant erhält man dann das was man genau wünscht/benötigt und weiß dann auch ganz genau was man selbst umsetzen möchte.

silec hat geschrieben:.....aber ganz besonders hat es mir dieser Beitrag angetan:
Unicable Planung (Jultec JPS Breitband-LNB Versorgung 2 Satelliten)
Da dieser Beitrag meinem Szenario ähnelt.

Ja, das ist der Beitrag der hier bei einer 2-Satelliten-Planung am besten fast zu allen solchen Anfragen passt, weiterhin ist der wirklich ganz genau mit Erklärungen von A-Z.

silec hat geschrieben:Ich werde mich diese Woche noch mehr "Schulen" und einiges hier Lesen & Lernen und dann werde ich nochmal auf Sie zukommen mit meiner Planung (Ihren Urlaub habe ich im Hinterkopf .

Danke, ich bin wirklich auch "reif" für ein paar Tage Aus-Zeit. Heute ist noch dazu hier soviel los wie noch nie dieses Jahr wohl zuvor. Die Urlaubs-Ankündigung haben doch viele gelesen.
Machen sie sich einen Plan, am besten mit einer Zeichnung vom Vorhaben incl. einer Stückliste. Das hilft ganz enorm bei einer Planung.

Und jetzt ... URLAUBS-VORBEREITUNG ! Hurra .... :superman:
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

silec
Neuling
Beiträge: 9
Registriert: 26. August 2018 12:05
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Planung Einkabellösung

Ungelesener Beitragvon silec » 11. September 2018 10:07

Guten Morgen Herr Uhde :1119

Ich hoffe Sie konnten Ihren Urlaub genießen und haben sich gut erholen können !?

Ich bin mit meiner Planung ein gutes Stück voran gekommen und möchte Ihnen gern presentieren, was ich zusammengestellt habe.
JultecJPS0502-8T_a2CSS-Breitband-LNB-Versorgung_Planung_Satanlage_Unicable_EN50494.jpg
JultecJPS0502-8T_a2CSS-Breitband-LNB-Versorgung_Planung_Satanlage_Unicable_EN50494


Jetzt werden Sie ggf. die Hände über dem Kopf zusammen schlagen, weil ich hier keine SAT Dosen geplant habe, das wollen wir aber auch nicht, da der Aufwand zu hoch wäre, diese zu installieren. Daher helfe ich mir hier mit Dämpfungsgliedern bzw. den Diodenentkoppelten 2 Fach SAT Verteiler.
Die Kabel mit Rot markierten Quadraten sind schon fertiggestellt, da ich keine Kompressionszange besitze, helfe ich mir hier mit Gummitüllen. Kabel grün markiert liegt schon und ist vorkonfektioniert von der Marke Oehlbach (CCC-Kabel). Gelb markiertes Kabel ist variabel, ggf. werden wir es nutzen ggf. aber auch nicht, dann mit F-Widerstand (DC-entkoppelt). Blau markierte Kabel werden noch hergestellt.

Jetzt bitte ich Sie um ein Statement zu dem gazen :1112

Beste Grüße aus Münster Westfalen
Zuletzt geändert von techno-com am 11. September 2018 10:10, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Edit by techno-com: Bild von Pic-Upload (Fremd-Bildhoster) direkt ins Forum übertragen/eingestellt

silec
Neuling
Beiträge: 9
Registriert: 26. August 2018 12:05
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Planung Einkabellösung

Ungelesener Beitragvon silec » 11. September 2018 14:11

Ups, sorry für das Bild, das es bei einem Fremdanbieter noch lag :1162 Habe es nicht gefunden/übersehen :1110 :1145 wo ich es hier hochladen kann.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18331
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 343 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal
Kontaktdaten:

Re: Planung Einkabellösung

Ungelesener Beitragvon techno-com » 11. September 2018 15:34

silec hat geschrieben:Guten Morgen Herr Uhde

Hallo zurück :1119

silec hat geschrieben:Ich hoffe Sie konnten Ihren Urlaub genießen und haben sich gut erholen können !?

Eines weiß ich ... nie mehr nach Frankreich :1116
Nicht mein Land, nicht mein Essen und vor allem geh ich gerne irgendwo hin wo man wenigstens versucht mit jemandem der kein französich (die "Landessprache") kann zu kommunizieren. Sei es auf Englisch oder einfach nur mit Händen und Füssen. Ich musste leider aber mehrfach feststellen das keiner nur versucht das dort zu machen, vielmehr wird man immer weiter zugetextet auch nachdem man mitteilte (in Landessprache, den das lernte ich schnell) das man diese Sprache nicht kann.
Und das was dort noch so war findet man in Spanien oder auch Italien bzw. sogar in den Ex-Juguslawien Staaten auch vor, nur dort um einiges schöner.
Eine Speisekarte mit einer Sprache ausser der Landessprache fang man nirgends, sogar auf Englisch mal nebendran/untendran was dazu zu schreiben was zu viel Arbeit ggf. ?

silec hat geschrieben:Ich bin mit meiner Planung ein gutes Stück voran gekommen und möchte Ihnen gern presentieren, was ich zusammengestellt habe.
JultecJPS0502-8T_a2CSS-Breitband-LNB-Versorgung_Planung_Satanlage_Unicable_EN50494.jpg

Sieht ja "obenrum" recht gut aus :1147

silec hat geschrieben:Jetzt werden Sie ggf. die Hände über dem Kopf zusammen schlagen, weil ich hier keine SAT Dosen geplant habe, das wollen wir aber auch nicht, da der Aufwand zu hoch wäre, diese zu installieren.

Da möchte ich mal den Grund wissen warum die Antennendosen-Wechsel ein Aufwand wäre !?
Ich bin kein Freund von Dämpfungsgliedern die einzustellen sind, wie wollen sie diese auch ohne ein Messgerät einstellen ?
Eine Entkopplung die notwendig ist bekommt man auch auf diesem Weg hin, keine Frage .... aber irgendwie bin ich da ggf. altbacken und gehe immer den schönen Weg ! "Schön" dabei ist acuh immer das weniger Bauteile mit im Signalweg sitzen und so immer weniger mal ein Problem auftreten kann !
Antennendosen sehen wirklich nicht nur super gut aus, die haben immer einen technischen Hintergrund den man nicht irgendwie umgehen sollte mit "speziellen" Bauteilen die so dann andersrum eingesetzt werden als es normal gemacht hört (diodenentkoppelt statt ohne Diodenentkopplung wenn die richtigen Dosen folgen).
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

silec
Neuling
Beiträge: 9
Registriert: 26. August 2018 12:05
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Planung Einkabellösung

Ungelesener Beitragvon silec » 11. September 2018 16:16

techno-com hat geschrieben:Eines weiß ich ... nie mehr nach Frankreich :1116
Nicht mein Land, nicht mein Essen und vor allem geh ich gerne irgendwo hin wo man wenigstens versucht mit jemandem der kein französich (die "Landessprache") kann zu kommunizieren. Sei es auf Englisch oder einfach nur mit Händen und Füssen. Ich musste leider aber mehrfach feststellen das keiner nur versucht das dort zu machen, vielmehr wird man immer weiter zugetextet auch nachdem man mitteilte (in Landessprache, den das lernte ich schnell) das man diese Sprache nicht kann.
Und das was dort noch so war findet man in Spanien oder auch Italien bzw. sogar in den Ex-Juguslawien Staaten auch vor, nur dort um einiges schöner.
Eine Speisekarte mit einer Sprache ausser der Landessprache fang man nirgends, sogar auf Englisch mal nebendran/untendran was dazu zu schreiben was zu viel Arbeit ggf. ?

In Frankreich war ich noch nie aber für ein Wochenende möchte ich es mal erleben. Meine Schwester schwärmt aber für Côte d’Azur. Vorteil ist, Sie kann Französisch und mein Schwager ebenfalls :1118

techno-com hat geschrieben:Sieht ja "obenrum" recht gut aus :1147

Danke :1114

techno-com hat geschrieben:Da möchte ich mal den Grund wissen warum die Antennendosen-Wechsel ein Aufwand wäre !?
Ich bin kein Freund von Dämpfungsgliedern die einzustellen sind, wie wollen sie diese auch ohne ein Messgerät einstellen ?
Eine Entkopplung die notwendig ist bekommt man auch auf diesem Weg hin, keine Frage .... aber irgendwie bin ich da ggf. altbacken und gehe immer den schönen Weg ! "Schön" dabei ist acuh immer das weniger Bauteile mit im Signalweg sitzen und so immer weniger mal ein Problem auftreten kann !
Antennendosen sehen wirklich nicht nur super gut aus, die haben immer einen technischen Hintergrund den man nicht irgendwie umgehen sollte mit "speziellen" Bauteilen die so dann andersrum eingesetzt werden als es normal gemacht hört (diodenentkoppelt statt ohne Diodenentkopplung wenn die richtigen Dosen folgen).

Also, bei der Kabelverlegung vor ca. 10 Jahren, hat es mein Vater sich leicht gemacht. Stripen unterputz gezogen und die enden aus der Wand raus hängen lassen ohne SAT Dosen. Dann musste er im laufe der Zeit noch ein Kabel nachträglich vom Balkon zum Wohnzimmer verlegen. Das wurde dann in den Fußleisten verlegt, da keine Lust auf größere Renovierung (wegen unterputz). Jetzt ist es so, das ein Kabel im Wohnzimmer aus der Wand guckt und das andere aus der Fußleiste. Ein Kabel der beiden möchte ich nutzen um von JNT-19-2000 die Energieversorgung zu gewährleisten. Das andere ist für die Signalübertragung mit 8 UBs. Des weiteren habe ich am 19.08 bei Ihnen paar Sachen bestellt, unter anderem EBC10 & DR-20G :1138 , wäre schade, wenn die Sinn frei in einer Schublade verschwinden müssten :1118

Hmm...bin jetzt irgendwie unsicher... vielleicht doch SAT Dose setzen?! (Unterputz/Aufputz)... JAD318TRS + Endwiderstand BK (DC-entkoppelt) hat aber nur 1 F Stecker Ausgang, bräuchte ich dann noch den EBC110 zum verteilen auf TV + Receiver ?

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18331
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 343 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal
Kontaktdaten:

Re: Planung Einkabellösung

Ungelesener Beitragvon techno-com » 11. September 2018 16:29

silec hat geschrieben:In Frankreich war ich noch nie aber für ein Wochenende möchte ich es mal erleben. Meine Schwester schwärmt aber für Côte d’Azur.

Rate davon ab lachen Ich wollte nie mehr in die Türkei, jetzt ist das aber "Dubai" im Gegensatz zu Frankreich für mich ....

silec hat geschrieben:Vorteil ist, Sie kann Französisch und mein Schwager ebenfalls

Dolmetscher also einsetzen :1114

silec hat geschrieben:Also, bei der Kabelverlegung vor ca. 10 Jahren, hat es mein Vater sich leicht gemacht. Stripen unterputz gezogen und die enden aus der Wand raus hängen lassen ohne SAT Dosen. Dann musste er im laufe der Zeit noch ein Kabel nachträglich vom Balkon zum Wohnzimmer verlegen. Das wurde dann in den Fußleisten verlegt, da keine Lust auf größere Renovierung (wegen unterputz). Jetzt ist es so, das ein Kabel im Wohnzimmer aus der Wand guckt und das andere aus der Fußleiste.
silec hat geschrieben:Hmm...bin jetzt irgendwie unsicher... vielleicht doch SAT Dose setzen?! (Unterputz/Aufputz)...

Die Dose muss nicht "montiert" werden, hinter einem Schrank z.B. kann man die einfach "fliegend" montieren (einfach "hin hängen").
Weiterhin gibt es auch für wenig Geld schöne Aufputz-Gehäuse => Spaun AMR U-Set Antennendosen Aufputzrahmen incl. 2-/ 3- und 4-Loch Deckel/Abdeckplatte
Aber dann passt das ganz einfach :1147

silec hat geschrieben:Des weiteren habe ich am 19.08 bei Ihnen paar Sachen bestellt, unter anderem EBC10 & DR-20G :1138 , wäre schade, wenn die Sinn frei in einer Schublade verschwinden müssten

Aber dann wäre es richtig und "schön" gelöst :1118

silec hat geschrieben:... hat aber nur 1 F Stecker Ausgang, bräuchte ich dann noch den EBC110 zum verteilen auf TV + Receiver ?

Und der EBC110 wäre hier eh falsch, vielmehr der bereits vorhandene EBC10 (mit Dioden) HINTER der Antennendose die richtige Wahl ... und den haben sie ja schon !

silec hat geschrieben:JAD318TRS + Endwiderstand BK (DC-entkoppelt)

93dbµV Ausgangspegel am JPS-Schalter.
25m Koaxkabel (ca. 6-9db Dämpfung)
Jeweils ein EBC110 2-fach Verteiler in beiden Signalwegen (ca. 6-9db Dämpfung)
-------------------------
75-81dbµV vor der Antennendose !
- 7db Auskoppeldämpfung einer Jultec JAD307TRS
------------------------
68-74dbµV und damit absolut OK !!!!
Dann auch noch ein EBC10 hinter der Dose und alles wird gut .....
Also keine JAD318TRS Durchgangsdose + BK-Endwiderstand DC-entkoppelt nehmen schleimer
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

silec
Neuling
Beiträge: 9
Registriert: 26. August 2018 12:05
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Planung Einkabellösung

Ungelesener Beitragvon silec » 11. September 2018 17:42

techno-com hat geschrieben:Die Dose muss nicht "montiert" werden, hinter einem Schrank z.B. kann man die einfach "fliegend" montieren (einfach "hin hängen").
Weiterhin gibt es auch für wenig Geld schöne Aufputz-Gehäuse => Spaun AMR U-Set Antennendosen Aufputzrahmen incl. 2-/ 3- und 4-Loch Deckel/Abdeckplatte
Aber dann passt das ganz einfach :1147

Hmm, hört sich gut an :1112

techno-com hat geschrieben:Aber dann wäre es richtig und "schön" gelöst :1118

Da haben Sie recht!

techno-com hat geschrieben:Und der EBC110 wäre hier eh falsch, vielmehr der bereits vorhandene EBC10 (mit Dioden) HINTER der Antennendose die richtige Wahl ... und den haben sie ja schon !

Liege ich mit dieser Aussage richtig: SAT Dose ist nur Dioden entkoppelt wenn Endwiderstand BK (DC-entkoppelt) eingebaut wird ?

techno-com hat geschrieben:93dbµV Ausgangspegel am JPS-Schalter.
25m Koaxkabel (ca. 6-9db Dämpfung)
Jeweils ein EBC110 2-fach Verteiler in beiden Signalwegen (ca. 6-9db Dämpfung)
-------------------------
75-81dbµV vor der Antennendose !
- 7db Auskoppeldämpfung einer Jultec JAD307TRS
------------------------
68-74dbµV und damit absolut OK !!!!
Dann auch noch ein EBC10 hinter der Dose und alles wird gut .....

Wozu den EBC110 nutzen, wenn ich hinter der SAT Dose eh einen EBC10 nehme um zu splitten/dämpfen??? Nur zur Dämpfung? Falls ja, dann kann ich doch lieber eine Dose nehmen mit höherer Dämpfung oder ?

Beispiel mit SAT Dose:
Signalweg 1 Wohnzimmer: MS 93dbuv -> 4m Kabel ca.1db -> JAD318TRS 18db -> EBC10 5-6db -> SAT Tuner ca. 69dbuv
Signalweg 2 Gästezimmer: MS 93dbuv -> 25m Kabel ca.7,5db -> JAD310TRS 10db oder JAD314TRS 14db-> EBC10 5-6db -> SAT Tuner ca. 66-70dbuv

So richtig :1110 :1145

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18331
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 343 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal
Kontaktdaten:

Re: Planung Einkabellösung

Ungelesener Beitragvon techno-com » 12. September 2018 11:38

silec hat geschrieben:Liege ich mit dieser Aussage richtig: SAT Dose ist nur Dioden entkoppelt wenn Endwiderstand BK (DC-entkoppelt) eingebaut wird ?

Nein, das hat damit nichts zu tun ! Die Antennendose ist schon diodenentkoppelt .....
Jultec JAD3xxTRS Antennendose für Unicable / Jess
Diodenentkoppelte Stich-, End- bzw. Durchgangsdose für den sicheren Unicable (EN50494) und JESS (EN50607) Betrieb - CLASS A

JAD - Jultec Antennendose mit Diodenentkopplung (Antennasocket Diode-Isolated)
Produktbeschreibung:
Mit der Serie JAD3xxTRS stehen Antennensteckdosen mit Diodenentkopplung auf der Fernspeiseeinkopplung zur Verfügung.
......


silec hat geschrieben:Wozu den EBC110 nutzen, wenn ich hinter der SAT Dose eh einen EBC10 nehme um zu splitten/dämpfen???

Hups, sorry :1113
Das hatte ich falsch aus ihrem Bild raus gelesen, dachte die Verteiler kommen VOR den zu setzenden Antennendosen ..... aber da war wohl dacht das die Dose vornedran kommt und DANN erst der Verteiler aufsplittet auf die beiden Endgeräte/Tuner.

silec hat geschrieben:Nur zur Dämpfung? Falls ja, dann kann ich doch lieber eine Dose nehmen mit höherer Dämpfung oder ?

Beispiel mit SAT Dose:
Signalweg 1 Wohnzimmer: MS 93dbuv -> 4m Kabel ca.1db -> JAD318TRS 18db -> EBC10 5-6db -> SAT Tuner ca. 69dbuv
Signalweg 2 Gästezimmer: MS 93dbuv -> 25m Kabel ca.7,5db -> JAD310TRS 10db oder JAD314TRS 14db-> EBC10 5-6db -> SAT Tuner ca. 66-70dbuv

So richtig

Das ist dann vollkommen richtig :1147
Diese Durchgangsdosen (JAD318/310) dann natürlich über einen BK-Endwiderstand DC-entkoppelt am/im Ausgang angeschlossen zur Enddose machen.


Sieht dann so aus (Antennendosen rot eingezeichnet):
JultecJPS0502-8T_Verteilung_Antennendosen.jpg
Jultec JPS0502-8T Verteilung Antennendosen

Und auch da noch was gefunden !!!! Auf den DC-Eingang ("continuously") darf/muss kein F-Endwiderstand drauf ! In meinem Bild daher grün markiert durchgestrichen.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

silec
Neuling
Beiträge: 9
Registriert: 26. August 2018 12:05
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Planung Einkabellösung

Ungelesener Beitragvon silec » 14. September 2018 15:26

Hallo Herr Uhde :1119

techno-com hat geschrieben:Nein, das hat damit nichts zu tun ! Die Antennendose ist schon diodenentkoppelt .....
Jultec JAD3xxTRS Antennendose für Unicable / Jess
Diodenentkoppelte Stich-, End- bzw. Durchgangsdose für den sicheren Unicable (EN50494) und JESS (EN50607) Betrieb - CLASS A

JAD - Jultec Antennendose mit Diodenentkopplung (Antennasocket Diode-Isolated)
Produktbeschreibung:
Mit der Serie JAD3xxTRS stehen Antennensteckdosen mit Diodenentkopplung auf der Fernspeiseeinkopplung zur Verfügung.
......

Alles klar :1147

techno-com hat geschrieben:Diese Durchgangsdosen (JAD318/310) dann natürlich über einen BK-Endwiderstand DC-entkoppelt am/im Ausgang angeschlossen zur Enddose machen.

Ist es einfach die Durchgangsdosen zur Enddose zu machen mit dem Endwiderstand oder besteht die Möglichkeit diese direkt so bei Ihnen zu ordern bzw. das Sie das einbauen/löten oder wie auch immer das geht.

techno-com hat geschrieben:Und auch da noch was gefunden !!!! Auf den DC-Eingang ("continuously") darf/muss kein F-Endwiderstand drauf ! In meinem Bild daher grün markiert durchgestrichen.

OK, gespeichert :1112

Eine kleine Frage habe ich noch, uns war: Da ich/wir keine Kompressionszange besitzen, besteht die Möglichkeit 4x90cm CCC-KOAX-Kabel (Für den Außeneinsatz, Balkon überdacht) mit den F-Kompressionsstecker PPC EX6-51WSNT Aqua-Tight bei Ihnen zu bestellen? Die Anfrage ist individuell, da das nicht in Ihrem Shop geführt ist, bzw. könnten Sie dafür ein Angebot erstellen?

Beste Grüße

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18331
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 343 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal
Kontaktdaten:

Re: Planung Einkabellösung

Ungelesener Beitragvon techno-com » 14. September 2018 15:34

silec hat geschrieben:Hallo Herr Uhde

Hallo zurück :1117

silec hat geschrieben:Ist es einfach die Durchgangsdosen zur Enddose zu machen mit dem Endwiderstand ......

Ja.

silec hat geschrieben:.... oder besteht die Möglichkeit diese direkt so bei Ihnen zu ordern bzw. das Sie das einbauen/löten oder wie auch immer das geht.

Der Endwiderstand wird wie ein Kabel das "normal" aus der Durchgangsdose raus geht einfach da rein geschraubt, siehe unter Endwiderstand für letzte Dose Unicable einbauen
Bild

silec hat geschrieben:Eine kleine Frage habe ich noch, uns war: Da ich/wir keine Kompressionszange besitzen, besteht die Möglichkeit 4x90cm CCC-KOAX-Kabel (Für den Außeneinsatz, Balkon überdacht) mit den F-Kompressionsstecker PPC EX6-51WSNT Aqua-Tight bei Ihnen zu bestellen? Die Anfrage ist individuell, da das nicht in Ihrem Shop geführt ist, bzw. könnten Sie dafür ein Angebot erstellen?

Dazu quote ich aus anderen Beiträgen einfach was:
techno-com hat geschrieben:
JonnyBanana hat geschrieben:Das hört sich sehr gut an. ich würde die Längen von der Schüssel zum PA messen und von Ihnen direkt die Stecker aufpressen lassen.

Auch nicht viel schlechter und auch von ihnen direkt recht einfach machbar wäre diese Montage mit dem Ören-UV-beständigen Koaxkabel.
Dazu hatte ich dann gerade parallel auch folgendes schon erklärt/geschrieben:
techno-com hat geschrieben:Im Außenbereich sollte man diese Version wählen => Self-Install F-Stecker Cabelcon CC F-56 5.1 W (mit Dichtring) + Cabelcon Seal Ring - Dichtungsring für Self-Install Stecker (F-Connectoren)
Hat man andere Kabel, z.B. unser Ören-Koaxkabel UV-beständig muss man andere Stecker-Typen nehmen da dieses ein Dielektrium von nur 4.9mm hat (steht bei uns immer beim Kabel dabei welche Stecker passen übrigens - auch bei den Steckern tlw. für welches Kabel sie geeignet sind)
Self-Install F-Stecker Cabelcon CC F-56 4.9
Self-Install F-Stecker Cabelcon CC F-56 4.9 W (mit Dichtring)
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

silec
Neuling
Beiträge: 9
Registriert: 26. August 2018 12:05
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Planung Einkabellösung

Ungelesener Beitragvon silec » 14. September 2018 16:04

techno-com hat geschrieben:Der Endwiderstand wird wie ein Kabel das "normal" aus der Durchgangsdose raus geht einfach da rein geschraubt.

OK, bekomme ich hin :1147

techno-com hat geschrieben:Dazu quote ich aus anderen Beiträgen einfach was:
....

Irgendwie gefallen mir die PPC-EX6-51WSNT-Aqua-Tight aber besser :1128 besteht den die Möglichkeit?

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18331
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 343 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal
Kontaktdaten:

Re: Planung Einkabellösung

Ungelesener Beitragvon techno-com » 14. September 2018 16:12

silec hat geschrieben:Irgendwie gefallen mir die PPC-EX6-51WSNT-Aqua-Tight aber besser .... besteht den die Möglichkeit?

Nein ... das neue UV-beständige Kabel hat 4.9er Stecker wie oben verlinkte, die PPC-Aqua Stecker sind nur für 5.1er Kabel. Siehe Artikelbeschreibung:
Hochwertiger, dickwandiger, wasserdichter F- Kompressionsstecker für Koaxkabel mit 6.5-7,2 mm Durchmesser (mit 5.1er Dielektrikum).


Beim Kabel steht weiterhin in der Beschreibung:
Passende F-Kompressionsstecker
Cabelcon CC F-56 4.9 Self-Install Stecker
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

silec
Neuling
Beiträge: 9
Registriert: 26. August 2018 12:05
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Planung Einkabellösung

Ungelesener Beitragvon silec » 14. September 2018 16:59

OK, ich muss meine Frage anders definieren :1145

Welches UV Beständige CCC-KOAX-Kabel können Sie mir empfehlen, welches Sie auf Lager haben, damit der PPC-EX6-51WSNT-Aqua-Tight drauf passt, welches Sie mir herstellen können ? schleimer

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18331
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 343 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal
Kontaktdaten:

Re: Planung Einkabellösung

Ungelesener Beitragvon techno-com » 14. September 2018 20:22

Keines .....
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Fragen zu digitalen SAT- Einkabelsystemen“