Planung Satanlage mit Unicable-LNB für VU+ Solo 4k

Fragen zu Unicable EN50494-/JESS EN50607-Einkabel LNB´s (z.B. Inverto/Dur-Line/Kathrein/GT-Sat) oder zum Technisat DisiCon System.
Akt. können mit Unicable-LNBs max. 1 Satelliten + max. 5-7 Tuner versorgt werden. Für größere Anlagen muss daher auf Unicable-/JESS-Multischalter zurückgegriffen werden, diese werden hier im Forum in einer extra Rubrik "Fragen zu digitalen SAT- Einkabelsytstemen" weiter oben besprochen.
JESS-LNBs (dhello / dCSS) können mittlerweile bis 32 Tuner versorgen.
mabuse
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 14. Januar 2016 15:22
Hat sich bedankt: 4 Mal

Planung Satanlage mit Unicable-LNB für VU+ Solo 4k

Ungelesener Beitragvon mabuse » 14. Juni 2016 17:23

Hallo,
nach umfangreicher Recherche ist nun meine Planung zur Umstellung auf Unikabel abgeschlossen.
Ziel ist es, alle Möglichkeiten der solo4k auszuschöpfen und später einen zweiten TV im Nebenzimmer zu betreiben (beide Zimmer liegen im Erdgeschoß).

Das angehängte Bild zeigt den grundsätzlichen Aufbau:
LNB soll ein Quad mit drei Legacy sein. Evtl. den GT-Sat GT-S3SCR4 Unicable Quad LNB (4x Unicable + 3x Legacy) (Mod. GT-S3SCR4). Ist der empfehlenswert?

Mit Hilfe eines 2fach-Verteilers sollen die beiden Tuner genutzt werden. Evtl. den DUR-line 2FV?

Später möchte ich einen weiteren 2FV nutzen, um im Nebenzimmer einen TV zu betreiben, kaskadierend.
Frage: Kann man gleich einen 4FV nehmen, gibt es sowas überhaupt?

Das Kabel vom Dach zum Erdgeschoß liegt bereits. Dosen sind keine vorhanden. Der TV mit der solo4k wird von diesem Kabel gespeist, ohne Dose. Ich nutze also nur einen Tuner der Box. Habe nicht vor, eine bzw zwei Dosen zu setzen. Wäre das gangbar?

Mit im Boot zur Realisierung ist mein "Hauselektriker", der auch den Blitzschutz realisieren wird, soweit das noch nicht getant wurde.
Für konstruktive Hinweise bin ich sehr dankbar.

Grüße mabuse
Dateianhänge
Unikabel1.jpg
Zuletzt geändert von techno-com am 15. Juni 2016 09:01, insgesamt 3-mal geändert.
Grund: Edit by techno-com: Beitrag verschoben in passende Rubrik (von "Fragen zu digitalen SAT-Einkabelsysteme" in Rubrik "Unicable LNBs") + Titel angepasst ("Planung" passte nicht ganz)



Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18051
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 331 Mal
Danksagung erhalten: 442 Mal
Kontaktdaten:

Re: Planung Satanlage mit Unicable-LNB für VU+ Solo 4k

Ungelesener Beitragvon techno-com » 15. Juni 2016 08:50

mabuse hat geschrieben:Hallo,

Hallo zurück :freunde

mabuse hat geschrieben:nach umfangreicher Recherche ist nun meine Planung zur Umstellung auf Unikabel abgeschlossen.

Bei all diesen Fragen und Ideen, was haben sie den bisher gelesen ?

mabuse hat geschrieben:Ziel ist es, alle Möglichkeiten der solo4k auszuschöpfen ....

Eine Solo 4k "ausschöpfen" kann man nicht mit 4 Unicable-Umsetzungen, die kann bei einer Einkabelversorgung über nur einen Tuner bis zu 8 IDs fü 8 Tuner-Versorgungen verarbeiten.

mabuse hat geschrieben:... und später einen zweiten TV im Nebenzimmer zu betreiben (beide Zimmer liegen im Erdgeschoß).
mabuse hat geschrieben:Später möchte ich einen weiteren 2FV nutzen, um im Nebenzimmer einen TV zu betreiben, kaskadierend.
Frage: Kann man gleich einen 4FV nehmen, gibt es sowas überhaupt?

Von den 4 Unicable-IDs die ein Unicable-Quad LNB bietet (4 Tuner Versorgung) wären dann ja noch weniger für die Solo 4k verfügbar wenn man noch einen Receiver damit versorgt .....

mabuse hat geschrieben:Mit Hilfe eines 2fach-Verteilers sollen die beiden Tuner genutzt werden. Evtl. den DUR-line 2FV?

Die Solo 4k benötigt, wie auch "alle" anderen Twin-Tuner Geräte von VU+, nur ein Kabel an Tuner1 für ihre volle Tuner-Versorgung bei einer Einkabel-Anlage => VU+ Forum Tuner-Konfig Solo 4k Unicable/JESS Versorgung

mabuse hat geschrieben:Das angehängte Bild zeigt den grundsätzlichen Aufbau:
LNB soll ein Quad mit drei Legacy sein. Evtl. den GT-Sat GT-S3SCR4 Unicable Quad LNB (4x Unicable + 3x Legacy) (Mod. GT-S3SCR4). Ist der empfehlenswert?

Das ist das einzige Unicable-Quad LNB das 3 Legacy-Ausgänge hat, somit bleibt nur das wenn es wirklich 3 Legacy Ausgänge sein müssen.

mabuse hat geschrieben:Dosen sind keine vorhanden. Der TV mit der solo4k wird von diesem Kabel gespeist, ohne Dose. Ich nutze also nur einen Tuner der Box. Habe nicht vor, eine bzw zwei Dosen zu setzen. Wäre das gangbar?

Dosen sehen nicht nur wirklich gut aus, die haben auch einen technischen Hintergrund (Entkopplung, Pegelanpassung ....). Vor allem dann wenn man auf eine Einkabelversorgung setzt müssen Antennendosen rein, noch wichtiger wenn 2 Receiver an einem Strang hängen sollen.
Unicable-Lösung ohne Wechsel der Antennendosen??
Twin-Dosen für Unicable-Systeme
Störungsbeseitigung einer Unicable-Anlage
uvm.

mabuse hat geschrieben:Mit im Boot zur Realisierung ist mein "Hauselektriker", der auch den Blitzschutz realisieren wird, soweit das noch nicht getant wurde.

Blitzschutz ist Eigenschutz ! Arbeiten an Blitzschutzsystemen unterliegen dem Fachpersonal. Siehe meine Fussnote.
Die Erdungsanlage ist Teil der Elektroanlage - Installationen an dieser sind ausschließlich Elektro- oder Blitzschutzfachkräften vorbehalten, die gemäß NAV § 13 bei einem Verteilungsnetzbetreibers (VNB) eingetragen sein müssen.



P.S. Beitrag verschoben in die Rubrik für "Anfragen zu Einkabel-LNBs", in dieser Rubrik finden sie auch Planungen zu solchen Anlagen !
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

mabuse
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 14. Januar 2016 15:22
Hat sich bedankt: 4 Mal

Re: Planung Satanlage mit Unicable-LNB für VU+ Solo 4k

Ungelesener Beitragvon mabuse » 15. Juni 2016 17:55

Hallo und vielen Dank für die ausführliche Antwort.
Ja, ich werde meine Überlegungen bezüglich der Planung nochmals gründlich überdenken und die Links, die sie angegeben habe, durchgehen und gründlich lesen. Obwohl ich das schon gemacht habe. Ich glaubte, eine einfache Lösung für mein Problem gefunden zu haben.

Ja, es müssen 3 Legacy-Ausgänge sein, da ich im oberen Stock (1. Etage des EFH) drei Zimmer mit kleinen TVs ausgestattet habe. Hier soll sich vorerst nichts ändern, denn die Kinder gehen in absehbarer Zeit aus dem Haus.

...nur ein Kabel an Tuner1 für ihre volle Tuner-Versorgung bei einer Einkabel-Anlage..

== heißt das Unikabelversorgung oder Einkabelversorgung? Ich nehme ersteres an.

Das mit den Dosen muß ich tatsächlich in Erwägung ziehen. Gibt es dafür auch Dosen über Putz?

Der "Hauselektriker" ist Meister seines Fachs, deshalb ist eine fachgerechte Installation gewährleistet. Ich habe dummerweise das Wort in Anführungszeichen gesetzt, so dass man auf die Idee des Nichtfachmannes kommen konnte.
Ich würde mich dann zu gegebener Zeit nochmals melden, auch zwecks der Beschaffung des notwendigen Materials.

Grüße mabuse

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18051
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 331 Mal
Danksagung erhalten: 442 Mal
Kontaktdaten:

Re: Planung Satanlage mit Unicable-LNB für VU+ Solo 4k

Ungelesener Beitragvon techno-com » 16. Juni 2016 13:56

mabuse hat geschrieben:Hallo ....

Hi :freunde

mabuse hat geschrieben:... und vielen Dank für die ausführliche Antwort.

:1147

mabuse hat geschrieben:Ja, ich werde meine Überlegungen bezüglich der Planung nochmals gründlich überdenken und die Links, die sie angegeben habe, durchgehen und gründlich lesen. Obwohl ich das schon gemacht habe. Ich glaubte, eine einfache Lösung für mein Problem gefunden zu haben.

Es ist nicht immer alles sehr einfach, aber mit genug Infos haben wir das bisher immer gut hin bekommen.

mabuse hat geschrieben:== heißt das Unikabelversorgung oder Einkabelversorgung? Ich nehme ersteres an.

Einkabel-Versorgung = Unicable-Versorgung in diesem Fall (EN50494 also).

mabuse hat geschrieben:Das mit den Dosen muß ich tatsächlich in Erwägung ziehen. Gibt es dafür auch Dosen über Putz?

Dafür gibt es Aufputz-Rahmen, leider akt. nicht verfügbar (kann aber mal schauen ob ich noch was finde im Fundus, wie viele benötigen sie davon) ?

mabuse hat geschrieben:Der "Hauselektriker" ist Meister seines Fachs, deshalb ist eine fachgerechte Installation gewährleistet.

Es gibt nicht um den Meister, es geht um die Zulassung (die nicht umsonst verlangt wird, das ist keine Sache die man so einfach mal macht und nicht in einem Tag zu erlernen ist) !
Die Erdungsanlage ist Teil der Elektroanlage - Installationen an dieser sind ausschließlich Elektro- oder Blitzschutzfachkräften vorbehalten, die gemäß NAV § 13 bei einem Verteilungsnetzbetreibers (VNB) eingetragen sein müssen.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Unicable- / Einkabel- LNB´s“