POLYTRON Poly Select TSM 1000 SAT- Einkabelsystem

Haben sie Fragen zu Unicable (EN50494/SCR/SatCR/CSS) oder JESS (Jultec Enhanced Stacking System - EN50607/SCD2) Multischaltern, zu statischen SAT-Einkabelsystemen sowie auch zu speziellen Einkabelanlagen wie Polytron TSM-1000 HD, Schwaiger EKU825, Dur-Line UCP20/UCP30 oder auch zur Johansson Einkabellösung 9640/9645 (Multiband Converter/Stacker-Destacker) ?
Nicht für Einkabel-LNB Anfragen ! Nutzen sie hierfür das Forum unter "Unicable-/Einkabel LNB´s" weiter unten !!
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18336
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 345 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal
Kontaktdaten:

POLYTRON Poly Select TSM 1000 SAT- Einkabelsystem

Ungelesener Beitragvon techno-com » 9. Dezember 2010 15:27

POLYTRON Poly Select TSM 1000 SAT- Einkabelsystem mit bis zu 30 frei wählbaren Transpondern (analog + digital DVB-S / DVB-S2 / HDTV / 3D)

Die frei programmierbare, kompakte Einkabellösung für analoge und digitale Programme incl. HDTV, 3D etc.

Die TSM 1000 ist die kompakte PolySelect-Lösung zur Umsetzung mehrerer Transponder (10 Transponder pro Anlage) für den Fall, dass eine Filterlösung nicht in Frage kommt + werden zu diesen ZUSÄTZLICH über den seperat erhätlichen Filter "Polytron SAB07" schon die wichtigsten deutschsprachigen Sender mit eingespeist. (siehe Programmübersicht beim Artikel "Polytron SAB07").
Bei der PolySelect TSM 1000 wird jeder gewünschte analoge oder digitale SAT-Transponder aus seiner ursprünglichen Frequenzlage in ein frei wählbares Frequenzraster umgesetzt. Nicht gewünschte Programme scheiden dabei aus. Mehrere Einheiten können über einen Verteiler (rückwärts verwendet als "Zusammenschleusweiche") zusammengeschaltet werden.
Jeder Kanalzug besitzt eine automatische Verstärkungsregelung (AGC): damit stehen alle Transponder - auch bei Pegelschwankungen am Eingang - mit dem eingestellten Systempegel am Ausgang an.

- kanalselektive SAT-ZF-Umsetzung von 10 Transpon dern in der SAT-ZF-Ebene
- für analoge und digitale Programme DVB-S / DVB-S2 HDTV
- Fernspeisung der LNBs (3 Ausgänge sind spannunsführend, es können also max. 3 LNBs über die Anlage mit Strom versorgt werden und somit auch mehrere Satelliten für die Versorung herbeigeführt werden)
- Programmierung mehrerer Einheiten per Datenübertragung

TECHNISCHE DATEN:
Typ: TSM 1000
Eingangs-Frequenz: 950-2150 MHz
Eingangspegel: 50-70 dBµV
Symbolrate QPSK: 5-40 MS/s
Frequenzschritte: 1 MHz
Fernspeisspannung (Eingang 1, 4, 8): je 12 V / 250 mA pro Eingang
Fernspeisestrom gesamt: max. 500 mA
Ausgangs-Frequenzbereich: 1015-2150 MHz
Welligkeit / Flatness: ± 3 dB
Ausgangspegel: 88 dBµV
Pegelsteller: -10 dB
Anschlüsse: F
Betriebsspannung: 190 - 250 V~, 50/60 Hz
Leistungsaufnahme: max. 50 W
Betriebstemperatur: 0-50 °C
Maße (B x H x T): 380 x 195 x 80 mm


Hersteller: Polytron
Marke: Poly Select TSM 1000
Herstellernummer: 5903050
Dateianhänge
PolytronTSM1000.jpg
POLYTRON Poly Select TSM 1000 Basiseinheit
PolytronTSM1000.jpg (78.14 KiB) 5034 mal betrachtet
PolytronTSM1000_innen.jpg
POLYTRON Poly Select TSM 1000 Innenansicht
PolytronTSM1000_innen.jpg (92.11 KiB) 5034 mal betrachtet
PolytronTSM1000_Test.jpg
POLYTRON Poly Select TSM 1000 Test
PolytronTSM1000_Test.jpg (38.3 KiB) 5034 mal betrachtet
PolytronTSM1000_Daten.jpg
POLYTRON Poly Select TSM 1000 technische Daten
PolytronTSM1000_Daten.jpg (117.55 KiB) 5034 mal betrachtet
Polytron_TSM1000_Vorprogrammierung_SAB08.PNG
Polytron_TSM1000_Vorprogrammierung_SAB08


Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18336
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 345 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal
Kontaktdaten:

POLYTRON TSM-SAB 07 SAT-ZF-Bandpass-Filter für TSM 1000 deut

Ungelesener Beitragvon techno-com » 9. Dezember 2010 15:37

POLYTRON TSM-SAB 07 SAT-ZF-Bandpass-Filter für TSM 1000 (deutschsprachige Erweiterung)

Mit dem TSM-SAB 07 kann die TSM 1000 kostengünstig für den deutschsprachigen Raum aufgerüstet werden.
Das Filter hält den Bereich über 1780 MHz im horizontalen High-Band (=HH) frei. So können mit der TSM 1000 noch 10 frei programmierbare Transponder eingespeist werden. Insgesamt können mit dieser Lösung 25 Transponder empfangen werden, was ca. 120 TV- und 80 Radioprogrammen entspricht.
- Durchlassbereich: 1100-1690 MHz, Sperrbereich: 1780-2150 MHz
- Verstärkung 12 dB
- integrierter Dämpfungsregler
- vorprogrammiert wie in der Tabelle gezeigt (der dunkle Bereich wird über die diesen Fillter SAB07 eingespeist und ist NICHT veränderbar, der helle Bereich sind die 10 Transponder von der Grundeinheit TSM1000 und hier sind alle 10 Transponder frei wählbar/änderbar/anpassbar)

Hersteller: Polytron
Marke: TSM-SAB 07
Dateianhänge
PolytronTSM-SAB07.jpg
POLYTRON TSM-SAB 07 SAT-ZF-Bandpass-Filter
PolytronTSM-SAB07.jpg (96.24 KiB) 5031 mal betrachtet
PolytronTSM-SAB07_Einsatz.jpg
POLYTRON TSM-SAB 07 SAT-ZF-Bandpass-Filter Anwendungsbeispiel
PolytronTSM-SAB07_Einsatz.jpg (40.54 KiB) 5031 mal betrachtet
PolytronTSM-SAB07_Programme.jpg
POLYTRON TSM-SAB 07 SAT-ZF-Bandpass-Filter Programmliste
PolytronTSM-1000_Programmbelegung.jpg
Beispiel einer Programmierung
PolytronTSM1000_Anlagenbeispiel.doc
Beispiel einer Programmierung (Word Document)
(64 KiB) 806-mal heruntergeladen
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18336
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 345 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal
Kontaktdaten:

POLYTRON Poly Select TSM 1000 Bilder Einsatz

Ungelesener Beitragvon techno-com » 9. Dezember 2010 15:42

Hier ein paar Bilder einer fertig vorbereiteten Anlage für den Kundeneinsatz incl. Verkabelung und Filteraufsatz. Angeschlossen an diese Anlage müssen nur noch 3 Zuführungskabel vom Quattro-LNB aus (HH/VH/HL) und das Ausgangskabel.

Anlage ist fertig eingestellt auf die gewünschten Empfangsparameter ausgeliefert worden.

Eine Programmliste der Programmierung mit allen Details finden sie im Beitrag vorab.


Edit 2014: diese Anlage wurde einem Update unterzogen - siehe Polytron TSM-1000 Update auf neue Transponder/Programme
Dateianhänge
PolytronTSM_Anlage1.jpg
Polytron TSM-1000
PolytronTSM_Anlage2.jpg
Polytron TSM-1000
PolytronTSM_Anlage3.jpg
Polytron TSM-1000
PolytronTSM_Anlage4.jpg
Polytron TSM-1000
PolytronTSM_Anlage5.jpg
Polytron TSM-1000
Zuletzt geändert von techno-com am 11. März 2015 09:08, insgesamt 6-mal geändert.
Grund: Edit by techno-com: "edit" eingefügt zum neuen Beitrag der sich mit dieser Anlage beschäftigt (Update der Anlage)
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18336
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 345 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal
Kontaktdaten:

POLYTRON Poly Select TSM 1000 HD (DVB-S2 Einkabelsystem)

Ungelesener Beitragvon techno-com » 30. Juli 2012 09:01

POLYTRON Poly Select TSM 1000 HD (Grundeinheit)

Die flexible Einkabellösung

Die SAT-ZF Umsetzung TSM 1000 HD von POLYTRON ist das professionelle Gerät für den Empfang und die Verteilung digitaler SAT-Signale in Ein-Kabel-Verteilnetzen. Beliebig viele Teilnehmer können hierbei durch nur eine Anlage versorgt werden.
Die vorhandene Verteilstruktur - egal ob Stern-, Baum- oder Mischverteilung kann beibehalten werden ? vorausgesetzt, die Verteiler, Antennendosen etc. sind SAT-tauglich.

28 Transponder mit einem Gerät - die neue Kompakt-Klasse Made in Germany
-Empfang von 28 Transpondern, davon 10 frei programmierbar (incl. TSM-SAB Vorsatzgerät)
-beliebige Anzahl von Teilnehmern
-handelsübliche SAT-Receiver (auch Twin-Receiver) verwendbar (keine Adressierung nötig)
-SD und HDTV
-Netz bleibt spannungsfrei, kein Potentialausgleich nötig !
-Verteilnetz jederzeit flexibel erweiterbar

Installation
Die Installation der Anlage geht schnell und einfach. Die TSM 1000 HD wird mit einer deutschsprachigen Vorprogrammierung ausgeliefert, so dass die Anlage lediglich an 3 SAT-Ebenen angeschlossen werden muss. Bei Verwendung der Vorprogrammierung sind keine weiteren Einstellungen nötig. Eine Umprogrammierung ist jederzeit schnell und einfach über das integrierte Bedienfeld möglich.

Einsatzbereich

Die TSM 1000 HD eignet sich bestens für Mehrfamilienhäuser und Wohnanlagen, in denen ein Verteilnetz in Ein-Kabel-Struktur vorhanden ist und dieses weiter verwendet werden soll. Die TSM 1000 HD ist auch für Wohngemeinschaften ideal, die vom kostenpflichtigen Kabelempfang zum kostenfreien SAT-Empfang wechseln möchten.
Bei POLYTRON können auch mehrere Einkabel-Kopfstellen zusammengeschaltet werden, so dass die Programmauswahl z.B. mit fremdsprachigen Programmen ergänzt werden kann.

Zukunftssicher
Die Geräte berücksichtigen alle wichtigen deutschsprachigen HD-Programme (ab 01.04.2012) Änderungswünsche können schnell und einfach mittels eingebauter Programmiereinheit umgesetzt werden bei vorhandenem, SAT-tauglichen Kabelnetz ist keine Neuverkabelung notwendig beliebig viele Teilnehmer können mit nur einer Anlage bedient werden Verwendung handelsüblicher SAT-Receiver oder Fernseher mit eingebautem SAT-Receiver (Receiver müssen keine bestimmten Adressierungsverfahren unterstützen) einmalige Anschaffungskosten wie alle POLYTRON Kopfstellen ist die TSM 1000 HD entwickelt und hergestellt in Deutschland

TECHNISCHE DATEN:
Typ: TSM 1000 HD
Eingangs-Frequenz: 950-2150 MHz
Eingangspegel: 50-70 dBµV
Frequenzschritte: 1 MHz
Fernspeisspannung (Eingang 1, 4, 8): je 12 V / 250 mA pro Eingang
Fernspeisestrom gesamt: max. 500 mA
Ausgangs-Frequenzbereich: 950-2150 MHz
Ausgangspegel: 88 dBµV
Pegelsteller: -20 dB
Anschlüsse: F
Betriebsspannung: 190 - 250 V~, 50/60 Hz
Leistungsaufnahme: max. 35 W
Betriebstemperatur: 0-50 °C
Maße (B x H x T): 380 x 195 x 80 mm
Dateianhänge
PolytronTSM1000HD_Einkabelloesungen_Datenblatt.pdf
PolytronTSM1000HD_Einkabelloesungen_Datenblatt
(2.49 MiB) 822-mal heruntergeladen
Polytron_TSM1000_SAB08_Belegung_V2.pdf
Polytron TSM 1000 HD - Filger SAB 08 Belegung V2.pdf:
Achtung ! TP 101 + TP 107 sind darauf vertauscht (TP107 = Sat1/Pro7 + TP 101 = WDR HD)
(9.12 KiB) 544-mal heruntergeladen
PolytronTSM1000HD_Anleitung.pdf
PolytronTSM1000HD_Anleitung
(286.44 KiB) 445-mal heruntergeladen
POLYTSM1000HD_POLYTRON-Poly-Select-TSM-1000-HD-Grundeinheit.png.jpg
POLYTSM1000HD_POLYTRON-Poly-Select-TSM-1000-HD-Grundeinheit.png
POLYTSM1000HD_POLYTRON-Poly-Select-TSM-1000-HD-Grundeinheit_b2.png.jpg
POLYTSM1000HD_POLYTRON-Poly-Select-TSM-1000-HD-Grundeinheit_b2.png
POLYTSM1000HD_POLYTRON-Poly-Select-TSM-1000-HD-Grundeinheit_b3.png.jpg
POLYTSM1000HD_POLYTRON-Poly-Select-TSM-1000-HD-Grundeinheit_b3.png
POLYTSM1000HD_POLYTRON-Poly-Select-TSM-1000-HD-Grundeinheit_b4.png.jpg
POLYTSM1000HD_POLYTRON-Poly-Select-TSM-1000-HD-Grundeinheit_b4.png
POLYTSM1000HD_POLYTRON-Poly-Select-TSM-1000-HD-Grundeinheit_b5.png.jpg
POLYTSM1000HD_POLYTRON-Poly-Select-TSM-1000-HD-Grundeinheit_b5.png
POLYTSM1000HD_POLYTRON-Poly-Select-TSM-1000-HD-Grundeinheit_b6.png.jpg
POLYTSM1000HD_POLYTRON-Poly-Select-TSM-1000-HD-Grundeinheit_b6.png
POLYTSM1000HD_POLYTRON-Poly-Select-TSM-1000-HD-Grundeinheit_b7.png.jpg
POLYTSM1000HD_POLYTRON-Poly-Select-TSM-1000-HD-Grundeinheit_b7.png
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18336
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 345 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal
Kontaktdaten:

POLYTRON TSM-SAB 08 SAT-ZF-Bandpass-Filter für TSM 1000 HD

Ungelesener Beitragvon techno-com » 30. Juli 2012 09:05

POLYTRON TSM-SAB 08 SAT-ZF-Bandpass-Filter für TSM 1000 HD (deutschsprachige Erweiterung)

Beispiel für eine deutschsprachige Lösung

Mit dem TSM-SAB 08 kann die TSM 1000 + TSM 1000 HD kostengünstig für den deutschsprachigen Raum aufgerüstet werden.

Das Filter hält den Bereich über 1780 MHz im horizontalen High-Band (=HH) frei. So können mit der TSM 1000 noch 10 frei programmierbare Transponder eingespeist werden. Insgesamt können mit dieser Lösung 28 Transponder empfangen werden, was ca. 140 TV- und 80 Radioprogrammen entspricht.

- Durchlassbereich: 1100-1690 MHz, Sperrbereich: 1780-2150 MHz
- Verstärkung 18 dB
- integrierter Dämpfungsregler (-10db)
- vorprogrammiert wie in der Tabelle gezeigt (der dunkle Bereich wird über die diesen Fillter SAB08 eingespeist und ist NICHT veränderbar, der helle Bereich sind die 10 Transponder von der Grundeinheit TSM 1000/ TSM 1000 HD und hier sind alle 10 Transponder frei wählbar/änderbar/anpassbar)
Dateianhänge
Polytron_TSM_SAB08 BedienungsanleitungV1-0.pdf
Polytron_TSM_SAB08 BedienungsanleitungV1-0
(231.5 KiB) 480-mal heruntergeladen
POLYTSM-SAB08_POLYTRON-TSM-SAB-08-SAT-ZF-Bandpass-Filter-fuer-TSM-1000-HD-deutschsprachige-Erweiterung.png.jpg
POLYTSM-SAB08_POLYTRON-TSM-SAB-08-SAT-ZF-Bandpass-Filter-fuer-TSM-1000-HD-deutschsprachige-Erweiterung.png
POLYTSM-SAB08_POLYTRON-TSM-SAB-08-SAT-ZF-Bandpass-Filter-fuer-TSM-1000-HD-deutschsprachige-Erweiterung_b2.png.jpg
POLYTSM-SAB08_POLYTRON-TSM-SAB-08-SAT-ZF-Bandpass-Filter-fuer-TSM-1000-HD-deutschsprachige-Erweiterung_b2.png
POLYTSM-SAB08_POLYTRON-TSM-SAB-08-SAT-ZF-Bandpass-Filter-fuer-TSM-1000-HD-deutschsprachige-Erweiterung_b3.png.jpg
POLYTSM-SAB08_POLYTRON-TSM-SAB-08-SAT-ZF-Bandpass-Filter-fuer-TSM-1000-HD-deutschsprachige-Erweiterung_b3.png
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18336
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 345 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal
Kontaktdaten:

POLYTRON Poly Select TSM 1000 HD (Kunden-Info)

Ungelesener Beitragvon techno-com » 30. Juli 2012 09:06

Info eines Kunden mit hilfreichen Infos

Hallo Herr Uhde,

da ich nun endlich Zeit gehabt habe, mich intensiver mit der neue Polytron TSM 1000 HD zu beschäftigen, möchte ich Ihnen nun von meinen Erfahrungen berichten.

1. Die im Aufbauschema angeführten Dämpfungsglieder (DGF 15 DC) sind bereits dem TSM-SAB08 beigepackt (2 Stück) und brauchen daher nicht extra bestellt zu werden (ich habe sie im übrigen nicht benötigt).

2. Die in der Programmübersicht zum TSM-SAB08 links oben angeführten TP25…31 (in HH empfangene HL-TP) sind tatsächlich empfangbar, allerdings (je nach Vorbelegung im Receiver) nur im manuellen Suchlauf mit um 850 MHz niedriger eingestellten Frequenzen (also 10732, 10762, 10791, 10821 MHz). Dies sollte in der Liste als neue Ausgangsfrequenzen eingetragen werden.

3. Entgegen der Angaben in der Programmübersicht habe ich die vom TSM 1000 HD umgesetzten Ausgangsfrequenzen so abgeändert, dass sie sich mit existierenden Transpondern der Astra 19,2°E-Tabelle decken (insbesondere im HH-Bereich). Dadurch entfallen aufwändige manuelle Suchläufe und Einstellungen an den Receivern. Der in der Beschreibung zum TSM 1000 HD angegebene Mindestabstand von 39 Mhz muss nicht zwingend eingehalten werden.

4. Das TSM 1000 HD (in Verbindung mit dem TSM-SAB08) ist entgegen der Aussage von Polytron tatsächlich mit dem EKP24 (in der u.a. Art und Weise) kombinierbar.
Nachteile: Die o.a. TP25, 29 und 31 sind nicht mehr empfangbar, nur der TP27. Außerdem ist nur der im EKP24 auf die Frequenz 10710 umgesetzte Transponder zu empfangen. Hier werde ich noch mit den TSM 1000 HD- Ausgangsfrequenzen experimentieren, weil anstelle der auf den Frequenzen der TP25, 29 und 31 zu empfangenden Programmen „Spiegelungen“ von TSM 1000 HD-Ausgängen auftreten (TP29 ist allerdings wegen der Überlappung mit dem 2. umgesetzten TP vom EKP24 – 10790 MHz – sicher auf Dauer nicht empfangbar).
Vorteile: Das eingespeiste Signal vom EKP24-Ausgang ist wesentlich stärker als das vom TSM 1000 HD (selbst mit Verstärkungsregler am Endanschlag). Dies war in meinem Fall ausschlaggebend, da ich andernfalls bei min. 5 umgesetzten Transpondern Bildaussetzer (zu geringe Empfangssignalstärke) beobachtet habe. Weiterer Vorteil ist die Möglichkeit, terrestrische Antennensignale mit einzuspeisen.

Ich hoffe, die o.a. Angaben können Sie bei der Kundenberatung unterstützen.

Viele Grüße aus Österreich
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18336
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 345 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal
Kontaktdaten:

POLYTRON Poly Select TSM 1000 HD fertiger Aufbau

Ungelesener Beitragvon techno-com » 25. Februar 2013 16:03

Anfrage per Email ins Forum übernommen

Nachricht:
Hallo,

ich möchte meine alte EKP24 durch eine Polyselect TSM 1000 Hd plus TSM-SAB 08 Filter ersetzen. Könnte ich die Anlage fix und fertig zusammengesteckt bekommen? Außerdem sollte der TP 107 mit dem TP 103 schon getauscht sein.

Mit freundlichen Grüßen,

--Peter W


Nachfrage
Was möchten sie für eine Transponder-Belegung genau haben ?

Was soll voreingerichtet werden ? Nur die Programmierung oder auch der gesamte Aufbau für z.B. den Potentialausgleich (wie viele Stränge gehen dann nach der Station weg in die Zimmer )?


Antwort
Ich möchte gerne den TP 103 mit dem Musiksender IM1 im Gerät haben. Dafür könnte der TP 107 mit dem WDR HD Sendern wegfallen.

Vom Standort des Gerätes gehen 4 separate Kabel zu 4 Fernsehgeräten. An einem 5. Kabel hängen 4 Twin Receiver. Anhang!
Wie man mit Splitter oder Verteiler am Besten verteilt weiß ich nicht.
Was meinen Sie mit Potentialausgleich? Blitzschutz habe ich nicht, weil die Schüssel im geschütztem Bereich ist.

PolytronTSM1000HD-Aufbauskizze.JPG
PolytronTSM1000HD-Aufbauskizze
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18336
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 345 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal
Kontaktdaten:

Re: POLYTRON Poly Select TSM 1000 HD fertiger Aufbau

Ungelesener Beitragvon techno-com » 25. Februar 2013 16:15

Kundenanfrage hat geschrieben:Ich möchte gerne den TP 103 mit dem Musiksender IM1 im Gerät haben. Dafür könnte der TP 107 mit dem WDR HD Sendern wegfallen.

Vom Standort des Gerätes gehen 4 separate Kabel zu 4 Fernsehgeräten. An einem 5. Kabel hängen 4 Twin Receiver. Anhang!
Wie man mit Splitter oder Verteiler am Besten verteilt weiß ich nicht.
Was meinen Sie mit Potentialausgleich? Blitzschutz habe ich nicht, weil die Schüssel im geschütztem Bereich ist.

Ich glaube sie möchten das Transponder Nr. 101 (WDR HD Transponder) ersetzt werden soll durch den TP103 mit ihrem gewünschten Sender, oder ? Der TP107 den sie schreiben ist der von Sat1/Pro7.
Das wäre absolut kein Problem da beide Transponder (alt + neu) auf der gleichen Ebene (HH = horizontal Highband) übertragen werden und das von ihnen gemachte Schaltbild am Eingang so genau gleich bleiben würde.
POLYTSM1000HD_POLYTRON-Poly-Select-TSM-1000-HD-Grundeinheit_Vorprogrammierung.jpg
POLYTSM1000HD_POLYTRON-Poly-Select-TSM-1000-HD-Grundeinheit_Vorprogrammierung


Zur Sachen "Potentialausgleich" (= innerer Blitzschutz):
1. ist der bei z.B. einer wohnungsübergreifenden Installation eine Vorschrift => siehe unter Erdung Satellitenanlage / Antennenmast + Potentialausgleich
2. wird der auch in jedem Fall empfohlen, ein fehlender PA kann zu den komischsten Fehler führen

Ausführung:
Alle vom LNB kommenden Kabel (4) und alle Kabel die in die Zimmer gehen (5) müssen über einen Erdungsblock geführt werden und dieser dann mit einem 4mm² Kabel an die Haupterdungsschiene (HES) im Haus angeschlossen werden. Abhängig vom Montageplatz der Polytron-Einheit und dem dadurch resultierenden "Abstand" zur HES ist das oft sehr einfach zu machen.

Aber..... was sind das für 4 Twin-Receiver (Hersteller + Typ) ? Bei "nur" 8 Tunern (4x Twin-Receiver) wäre es ggf. viel viel einfacher, günstiger und vor allem besser da darüber ALLE Programme übertragen werden und nicht nur umgesetzte wie bei dieser Lösung hier mit der TSM1000HD wenn man diesen einen Strang einfach per "Unicable" versorgen würde. Siehe z.B. unter HILFEEEE!24 Teilnehmer Unicable Anlage ! Wichtig wäre in diesem Fall noch wie die Kabelwege von Dose zu Dose sind und was das genau für ein Kabel ist das dort verlegt ist.

Die 4 in Sternform angefahrenen Receiver könnten man zusätzlich zu der Unicable-Versorgung des 8-Tuner-Stranges dann noch zusätzlich über einen Standard-Multischalter kaskadiert hinter oder vor dem Unicable-Schalter versorgen....

Vorteil wäre hier natürlich das man auch in Zukunft bei weiteren Programmaufschaltung bzw. Transponder-Umbelegungen etc. IMMER ALLE Programme empfangen würde.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Kleebaum
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 22. August 2010 11:29

Re: POLYTRON Poly Select TSM 1000 SAT- Einkabelsystem

Ungelesener Beitragvon Kleebaum » 26. Februar 2013 12:11

Hallo,

ich habe eine Einkabelanlage EKP 24 kompiniert mit einem Multischalter 5/4. Vom Multischalter gehen 4 Kabel zu 4 TV. Das Einkabelsytem versorgt 4 Doppelreceiver mit Festplatte. 1 Panasonic, 2 Arion und 1 Humax Icord HD.

Das Haus hat weiter keine Mieter. Meine Familie wohnt alleine im Haus. Es gibt keine Erdungsschiene. Die Satschüssel liegt ziemlich geschützt. Leider würde ich mit einen Tausch des TP Chip, der mir den Empfang der HD Sender ARD und ZDF mittels EKP möglich machen würde, den Sport 1 Sender verlieren. Deshalb dachte ich an das Polyselect 1000 TSM mit dem dazugehörigen Filter. Ich möchte nur den Musiksender IM1 zusätzlich einprogrammiert haben und die Anlage sollte schon fertig zusammengestellt sein, damit nur noch die 4 Ebenen angeschlossen werden müssen. Der Preis ist mir egal. Neue Receiver möchte ich nicht, weil mir die Qualität macher Receiver mit SCR Protokol nicht passt.Außerdem hat es da auch schon Schwierigkeiten gegeben, wie ich in verschieden Foren lesen konnte. Mir würde auch die Sendervielfalt des erwähnten Polyselect völlig ausreichend sein.

Reicht meine Schilderung so aus?

mit vielen Grüßen,

--Kleebaum

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18336
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 345 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal
Kontaktdaten:

Re: POLYTRON Poly Select TSM 1000 SAT- Einkabelsystem

Ungelesener Beitragvon techno-com » 26. Februar 2013 13:48

Kleebaum hat geschrieben:Leider würde ich mit einen Tausch des TP Chip, der mir den Empfang der HD Sender ARD und ZDF mittels EKP möglich machen würde, den Sport 1 Sender verlieren. Deshalb dachte ich an das Polyselect 1000 TSM mit dem dazugehörigen Filter. Ich möchte nur den Musiksender IM1 zusätzlich einprogrammiert haben ...

Kleebaum hat geschrieben:Mir würde auch die Sendervielfalt des erwähnten Polyselect völlig ausreichend sein.

Genau aus diesem Grund habe ich ihnen den Vorschlag mit dem Unicable gemacht, dort würde auch in Zukunft nicht wieder mal das Problem auftreten das neue Sender nicht mehr empfangen werden können bzw. Sender weg sind wenn sich was an der Transponder-Belegung über Satellit ändert. Dies wäre auch eine Umrüstung wie sie ihnen jetzt ins Haus stehen würde, aber genau das was sie hier benötigen (8 Tuner an einem Strang) geht eben sehr gut auch auf dem von mir geschilderten Weg..... Da sind auch lange Kabelwege etc. kein Problem, lesen sie mal z.B. unter HILFEEEE!24 Teilnehmer Unicable Anlage

Kleebaum hat geschrieben:...und die Anlage sollte schon fertig zusammengestellt sein, damit nur noch die 4 Ebenen angeschlossen werden müssen. Der Preis ist mir egal. Neue Receiver möchte ich nicht, weil mir die Qualität macher Receiver mit SCR Protokol nicht passt.Außerdem hat es da auch schon Schwierigkeiten gegeben, wie ich in verschieden Foren lesen konnte.

Sie bekommen von mir was sie möchten, ich möchte sie aber wirklich vorher über alles aufgeklärt haben und ihnen das richtige Produkt verkaufen/zusammenstellen :1147
Wenn sie mir jetzt noch sagen würden wie lange die Kabelwege sind von der SAT-Verteil-Anlage bis zu den einzelnen Dosen und auch genau sagen könnten was da für ein Kabel verlegt ist (Hersteller + Typ , steht meist auf dem Kabel drauf) dann könnte ich ihnen hier sogar eine virtuelle Pegelberechnung anstellen. Es gibt einfach an einer richtig aufgebauten Unicable-Anlage absolut KEIN Problem, ich habe davon wirklich schon über 100 gebaut. Das größte Problem sind immer die falschen Komponenten, und da ist meist der Receiver das größte Problem (nach dem falschen Unicable-Multischalter, ich würde so z.B. niemals einen Unicable-Schalter von Kathrein verbauen da diese noch mit einem "alten" ST-Unicable-Chipsatz arbeiten der mittlerweile längst "in die Jahre" gekommen ist und z.B. keine AGC-Regelung hat (Auto Gain Control = automatische Verstärkungsregelung). Da sieht man das man nicht nur nach dem "Namen" des Herstellers gehen muss, sondern auch mal einen Blick auf die technischen Daten werfen muss bzw. mal sich von jemand beraten lassen muss der einem sagt was hier "Sache" ist, vieles kann man ja als Laie gar nicht raus lesen.

Kleebaum hat geschrieben:ich habe eine Einkabelanlage EKP 24 kompiniert mit einem Multischalter 5/4. Vom Multischalter gehen 4 Kabel zu 4 TV. Das Einkabelsytem versorgt 4 Doppelreceiver mit Festplatte. 1 Panasonic, 2 Arion und 1 Humax Icord HD.

Das was ihnen das EKP24 bisher vorenthalten hat = ALLE Programme, also nur eine vordefinierte Auswahl ... wäre beim Umstieg auf wieder so ein vorprogrammiertes und begrenztes System der Neuanfang von Problemen in Zukunft. Das ist der vorprogrammierte "Wieder-Umbau" bzw. eine weiteren "Ergänzung" in der Zukunft der man heute schon durch die richtige Wahl aus dem Wege gehen könnte.
Bitte geben sie mir mal die genauen Typen der Receiver !
Zumindest vom Humax ICord kann ich jetzt schon sagen das der mit "Unicable" problemlos laufen würde. Viele Panasonic-Geräte sind dafür auch schon tauglich gemacht, tlw. sogar nachträglich per Software-Update. Zu Arion kann ich nicht viel sagen, die Firma (zumindest deren Online-Forum das im "Dauert-Wartungsmodus" steht) scheint es ja gar nicht mehr zu geben.
Aber hier gleich vorab... der Receiver muss PASSEN ! Preislich sollten wir da gar nicht nachdenken, das was sie beim Unicable-System gegenüber dem TSM-System sparen reicht da für ggf. sogar 2 neue Geräte die dann aber natürlich auch aktuell sind. Hinweis => die Antennendosen müssten bei Unicable-Betrieb auch getauscht werden, ihre jetzigen Dosen sind spezielle Antennendosen für "statische Einkabelsysteme" ohne einen Gleichspannungsdurchlass (DC-geblockte Dosen). Mehr dazu auch in dem schon oben verlinkten Beitrag.

Kleebaum hat geschrieben:Mir würde auch die Sendervielfalt des erwähnten Polyselect völlig ausreichend sein.

Heute..... aber was ist in 1-5 Jahren ? Viele Neuaufschaltungen von neuen Programmen, ggf. mal wieder eine Senderumbelegung auf den Transpondern (Sat1/Pro7 wurde vor ein paar Jahren umgelegt / ARD HD wurde letztes Jahr umgelegt...). Heute bauen sie sich ggf. ein System das bald schon wieder einem Update unterzogen werden muss.
Das Polyselect TSM-System hat seinen Anwendungsbereich und ist auch oft die beste Wahl, aber sicher nicht bei "nur" 8 Tunern an einem Strang.

Kleebaum hat geschrieben:Das Haus hat weiter keine Mieter. Meine Familie wohnt alleine im Haus. Es gibt keine Erdungsschiene. Die Satschüssel liegt ziemlich geschützt.

Was ist "ziemlich geschützt" ? Die DIN ist klar definiert und ist kein "nice to have", das ist eine "Vorschrift" wenn die Antenne in dem darin genannten Bereich montiert ist. Und das auch wenn sie keine Erdungsschiene haben .... dann muss eben ein Erdstab gesetzt werden ! Wo ist aktuell ihre Elektro-Verteilung im Haus geerdet ?


P.S. und das alles schreibe ich obwohl ich weiß das Polytron selbst hier mit ließt und sicherlich nicht begeistert sein wird wenn man jemand von diesem System "abrät"... ich suche aber die beste Lösung, und dazu muss man eben auch ab und zu mal sagen "so ist es besser" !
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Kleebaum
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 22. August 2010 11:29

Re: POLYTRON Poly Select TSM 1000 SAT- Einkabelsystem

Ungelesener Beitragvon Kleebaum » 27. Februar 2013 11:35

Sie haben mich nun verunsichert. Ich werde nun zuerst einen Elektriker fragen müssen, wie meine seit 15 Jahren bestehende Antenne geschützt werden kann.
Ich möchte Ihnen gerne eine Zeichnung meiner bisherigen Anlage zukommen lassen, weiß aber nicht wie das geht. Ich habe die 4 Ebenen gesplittet und 4 Kabel zum Multischalter 5/4 geführt. Die anderen gesplitteten Kabel zum EKP 24 und von da in meine Baumstrucktur. Kann man den Multischalter mit einem abschaltbaren von Spaun ersetzen oder würde es auch mit einem 1 zu 5 Splitter gehen. Ich weiß, dann würden die 4 separaten kabel auch die eingeschränkte Funktion eines Einkabelsystem haben.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18336
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 345 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal
Kontaktdaten:

Re: POLYTRON Poly Select TSM 1000 SAT- Einkabelsystem

Ungelesener Beitragvon techno-com » 27. Februar 2013 12:55

Kleebaum hat geschrieben:Sie haben mich nun verunsichert. Ich werde nun zuerst einen Elektriker fragen müssen, wie meine seit 15 Jahren bestehende Antenne geschützt werden kann.

Bitte nicht "verunsichert" schreiben :1117 Ich habe sie "aufgeklärt" was gemacht werden MUSS (das ist eine VORSCHRIFT und das auch schon seit weit über 15 Jahren !) in Sachen "Erdung" und ich habe ihnen gesagt wie sie eine Anlage aufbauen können (da sie eh umrüsten möchten/müssen) die ihnen auch in Zukunft IMMER ALLE Programme zur Verfügung stellen würde und ihnen gesagt/erklärt was "Sache" ist wenn sie so umrüsten wie sie es vor haben.

Kleebaum hat geschrieben:Ich möchte Ihnen gerne eine Zeichnung meiner bisherigen Anlage zukommen lassen, weiß aber nicht wie das geht.

Wenn sie einen Beitrag verfassen finden sie unter dem Eingabefeld die Funktion "Dateianhänge hochladen". Dort können sie das gewünschte Bild (am besten als .jpg) in den Beitrag mit hochladen.
Dateianhänge_hochladen.JPG
Dateianhänge hochladen


Kleebaum hat geschrieben:Ich habe die 4 Ebenen gesplittet und 4 Kabel zum Multischalter 5/4 geführt. Die anderen gesplitteten Kabel zum EKP 24 und von da in meine Baumstrucktur. Kann man den Multischalter mit einem abschaltbaren von Spaun ersetzen oder würde es auch mit einem 1 zu 5 Splitter gehen.

Hier würde ich die vorhandene Baumstruktur weiterhin nutzen und über einen Standard-Multischalter diese Anschlüsse versorgen. Dann bleibt alles wie bisher und sie können normale Receiver dort betreiben die NICHT unicable-tauglich sein müssten.
Wenn sie 2 Verteilkomponenten (also einen Standard-Multischalter + ein Einkabelsystem egal ob "statisch" wie bisher oder per "Unicable") gleichzeitig über ein Quattro-LNB betreiben möchten dann macht man das auch nicht über Splitter vor diesen Komponenten, sondern über "kaskadierbare" Systeme. Multischalter die "abschalten" (=Standby-Modus genannt) sind nicht mehr das Neueste, heute gibt es schon Multischalter wie gar keinen Stromanschluss mehr benötigen, sondern voll receivergespeist sind.
Ich setzte ihnen hierzu auch mal ein gerade angefertigtes Bild mit ein das dies ggf. besser verdeutlicht:
Unicable-Multischalter_Mischsystemanlage.png
Unicable-Multischalter_Mischsystemanlage


Stückliste:
1x Jultec JPS0501-8AN (der ist nicht so im Onlineshop, der mit dem "N" wie Netzteil ist nur als TN dort drin -- ist aber kein Problem aus einem -TN einen -AN zu machen, kostet gleich viel)
1x Jultec JRM0508T Multischalter 5/8 receivergespeist
5x Kaskadenverbinder
6x F-Endwiderstand DC-entkoppelt für offenen Eingang + 5x offenen Ausgang
1x Antennendose Jultec JAD318TRS
1x Antennendose Jultec JAD314TRS
1x Antennendose Jultec JAD310TRS
1x Antennendose Jultec JAD307TRS (Enddose)

Kleebaum hat geschrieben:Ich weiß, dann würden die 4 separaten kabel auch die eingeschränkte Funktion eines Einkabelsystem haben.

Auch wenn sie über meinen Weg der "Unicable-Versorgung" alle ihre Receiver versorgen würden gäbe es keine Einschränkung in der Programmanzahl, es werden damit IMMER ALLE Programme empfangen.
Einzigst müssten dann alle Receiver unicable-tauglich sein. Das bringt aber eh nichts da sie bei Versorgung von allen 12 Tunern eh 2 Einkabelsysteme installieren müssten (ein Unicable-System versorgt max. 8 Tuner über 8 Unicable-Frequenzen !), daher kann man das wie oben bereits erklärt so machen das man einen kaskadierbaren Unicable-Schalter nimmt und dahinter dann einen Standard-Multischalter setzt.


P.S. eine ganz ähnliche Anlage, dort nur mit max. 2 Umsetzungen auf einem Kabel statt mit 8 wie sie das benötigen würden, finden sie unter Satanlage - Einkabel und Legacy kombiniert , dort sind auch "Überspannungsschütze" erklärt die ich in diese Zeichnung jetzt nicht aufgenommen habe. Dort auch viel mehr zur "Erdung" und noch viel viel mehr.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Kleebaum
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 22. August 2010 11:29

Re: POLYTRON Poly Select TSM 1000 SAT- Einkabelsystem

Ungelesener Beitragvon Kleebaum » 28. Februar 2013 12:26

Ich bedanke mich für Ihre Mühe mich zu beraten. Mittlerweile bin ich auch schon ein halber Experte. Wenn ich Sie richtig verstanden habe, können Sie mir die TSM1000HD fertig zusammengesteckt(ohne Frequenzänderungen) liefern. Vielleicht kann ich aber auch meine Frau noch dazu überreden, mir ein paar Löcher /Durchbrüche für ein zusätzliches Kabel zu genehmigen. Eine src Anlage lehne ich allerdings wegen der Receiver ab.Meinen Multischalter PMSE könnte ich behalten, weil ich gerade gesehen habe, dass er sehr wenig Strom verbraucht. Ich stehe also vor der Entscheidung, Löcher bohren oder das TSM 1000Hd mir zuzulegen.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18336
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 345 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal
Kontaktdaten:

Re: POLYTRON Poly Select TSM 1000 SAT- Einkabelsystem

Ungelesener Beitragvon techno-com » 1. März 2013 10:41

Kleebaum hat geschrieben:Ich bedanke mich für Ihre Mühe mich zu beraten. Mittlerweile bin ich auch schon ein halber Experte.

Leider haben sie mir aber ein paar Fragen bis jetzt noch nicht beantwortet !
So z.B.:
1. was sind es GENAU für Receiver (bisher haben sie nur gesagt das es ein Arion und ein Panasonic z.B. ist, aber nicht welche Typen genau das man mal nachschauen könnte ob diese Gerät ggf. unicable-tauglich wären)
2. Angaben zu den Kabelwegen im Strang der in Reihe geschalten ist
3. genauer Montageplatz der Antenne (so also Abstand zur "Dachrinne" oder "Abstand zur Wand" (entsprechend den notwendigen Abständen in diesem Bild z.B. das aufzeigt wann eine Erdung vorgeschrieben ist - und da gibt es KEINE Ausnahmen und auch keinen "Bestandsschutz" wenn das schon Jahre so betrieben werden sollte bzw. das ein Elektriker/Monteur das bei der Erstmontage "vergessen" haben sollte)
ErdungsvorschriftenAbstände.png
Erdungsvorschriften Abstände


Kleebaum hat geschrieben:Wenn ich Sie richtig verstanden habe, können Sie mir die TSM1000HD fertig zusammengesteckt(ohne Frequenzänderungen) liefern.

Das haben sie falsch verstanden:
techno-com hat geschrieben:Sie bekommen von mir was sie möchten, ich möchte sie aber wirklich vorher über alles aufgeklärt haben und ihnen das richtige Produkt verkaufen/zusammenstellen :1147

Sie bekommen das was sie möchten, gemacht werden kann ALLES.

Kleebaum hat geschrieben:Vielleicht kann ich aber auch meine Frau noch dazu überreden, mir ein paar Löcher /Durchbrüche für ein zusätzliches Kabel zu genehmigen.

Das verstehe ich jetzt absolut nicht ......
Meinen sie damit die SAT-Verteilung ? Dann wird kein neues Kabel etc. benötigt und das geht alles mit der aktuellen Verkabelung (siehe Bild von mir oben).
Meinen sie damit einen anderen Weg der SAT-Verteilung wie das bisher war oder hier als neue Möglichkeit aufgezeigt wurde ? Dann müssen sie mir schreiben was sie da genau neu vorhaben.
Meinen sie damit die Erdung ? Dann muss man darüber gar nicht nachdenken da es, wie oben schon gesagt und im entsprechenden Erdungsbeitrag (auch oben noch einmal verlinkt) klar erklärt wird. Hier würde ich mal den damals die Montage ausführenden Elektriker fragen warum das nicht gleich gemacht wurde, er ist dazu verpflichtet eine Anlage nach DIN-Vorschrift aufzubauen und hat er das damals "verpasst" bzw. "einfach nicht gewusst" so soll er doch das jetzt bitte nachholen.

Kleebaum hat geschrieben:Eine src Anlage lehne ich allerdings wegen der Receiver ab.

Siehe oben, ohne zu wissen was für Geräte das GENAU sind (Typ vom Gerät) kann ich dazu nicht viel sagen. Der Humax Icord, wie auch oben schon gesagt, ist auf jeden Fall sehr gut unicable-tauglich und wäre daher schon geeignet. Die anderen Geräte, vor allem der Arion für den es gar keinen Support mehr gibt (Forum seit Ewigkeiten im "Wartungsmodus", letzte Updates von 2009 für die Geräte und der Download-Bereich der Seite ist leer).
Screenshot Arion-Homepage
Arion.JPG


Kleebaum hat geschrieben:Meinen Multischalter PMSE könnte ich behalten, weil ich gerade gesehen habe, dass er sehr wenig Strom verbraucht. I

PMSE ist kein "Hersteller" von Multischaltern, die "laben" nur Geräte von einem anderen Hersteller (=kaufen ein und kleben ihren Aufkleber drauf).
Und glauben sie keinem Datenblatt das sie nicht selbst "gefälscht" haben. Kann auch nicht nachvollziehen wie sie da auf "wenig Stromverbrauch" kommen bei diesem Schalter, der zieht 24 Std. an 365 Tagen im Jahr den vollen Strom und hat noch nicht einmal eine Standby-Schaltung. So etwas nennt sich dann "Stromfresser", von den technischen Daten des Schalters müssen wir gar nicht sprechen. Schaue ich akt. nach einem Preis für den PMSE Multischalter 5/4 werden mir Preise von 29€ angezeigt, ich muss ihnen nicht erklären das man dafür keine "Qualität" bekommen kann und versichere ihnen das sie das was der kostet (und sicherlich mehr) jährlich an Stromkosten im Vergleich zu anderen Schaltern die energiesparend sind ggf. noch einmal drauf legen.
Das ist ein Weißblech-Bomber aus günstiger Produktion der nur über den Preis verkauft wird und nicht über "energiesparende Funktionen" oder allgemein über "gute Qualität".

Kleebaum hat geschrieben:ch stehe also vor der Entscheidung, Löcher bohren oder das TSM 1000Hd mir zuzulegen.

Ich habe ihnen alles erklärt, Vor- und Nachteile von jedem System. Habe ihnen aufgezeichnet wie eine Umrüstung aussehen kann die ihnen ein System bringen würde das für alle Ewigkeit mit allen Programmen funktionieren würde. Es liegt an ihnen für welche Variante sie sich entscheiden.
Das "POLYTRON Poly Select TSM 1000 HD (Grundeinheit)" kostet 1100€, dazu noch das "POLYTRON TSM-SAB 08 SAT-ZF-Bandpass-Filter für TSM 1000 HD (deutschsprachige Erweiterung)" mit noch einmal 114€ + die Kosten für die Programmierung des Systems vorab (ca. 50-200€ je nachdem was gemacht werden soll/muss da hier div. Kabel noch benötigt werden und ggf. wir auch den Aufbau des Potentialausgleiches für sie da gleich mit aufbauen könnten...). Das sind dann mal ca. 1300-1400€ bis sie das haben und dann ist der vorhandene Multischalter und die Receiver immer noch die "alten" Teile.
Nehmen wir die Teileliste die ich ihnen oben verlinkt haben (da wäre dann schon ein neuer energieeffizienter Multischalter neu dabei) kommen wir auf ca. 440-460€ und das sogar mit den neuen Dosen dabei für den Unicable-Strang. Nehmen wir jetzt dazu noch einen der BESTEN akt. verfügbaren Twin-Receiver mit eingebauter Festplatte (wobei immer noch nicht feststeht ob nicht ggf. wenigstens der Panasonic auch schon unicable-tauglich wäre) kostet so ein Gerät 400€ mit 500-1000GB Festplatte (wäre sogar mit 2000GB möglich !). Wenn wir also den Humax ICord mal raus nehmen da der auf jeden Fall 100%ig mit Unicable funktioniert kämen für neue Receiver da noch einmal ca. 1200€ dazu und wir wären bei hoch angesetzt 1600€. Das wären 300-400€ mehr, dafür hätten sie aber:
1. eine Anlage die für die Zukunft fit ist und keine Umrüstung mehr benötigt
2. einen neuen Multischalter dabei der energieeffizient ist
3. 3 nagelneue Receiver der TOP-Klasse
4. sie hätten 3 Receiver und einen Multischalter die sie verkaufen könnten (nicht ganz ernst gemeint da z.B. der PMSE für keine 5€ mehr zu verkaufen wäre)
Das sind jetzt hier Produkte die auch für viel weniger Geld zu haben wären, der empfohlene Receiver wäre z.B. eine VU+ Duo, lesen sie dazu mehr unter Kaufberatung Twin Tuner Typ "eierlegende Wollmilchsau"

Aber, das ist alles nur eine Beratung mit der ich ihnen die beste Lösung erklärt habe. Was sie wünschen liegt natürlich bei ihnen und das ist das war auch umgesetzt wird ! :1111
Und dabei dürfen sie nicht vergessen das diese Anlage aufgebaut werden muss (keine neue Verkabelung notwendig, aber z.B. müssen die Multischalter aufgebaut werden was auch hier schon per "Brettaufbau" erfolgen kann so wie es hier in div. Bildern schon gezeigt wurde und das die Dosen getauscht werden müssen) und das sie dann neue Receiver haben die bedient werden müssen. Über kurz oder lang kommen sie da aber auch nicht vorbei.
Was die Erdung angeht habe ich ihnen auch alles dargelegt, das sollten sie aber wirklich mit dem damals ausführenden Elektriker bzw. wenn sie den nicht mehr haben/wünschen mit einem entsprechenden anderen Fachmann dafür vor Ort besprechen.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18336
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 345 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal
Kontaktdaten:

POLYTRON Poly Select TSM 1000 HD CF

Ungelesener Beitragvon techno-com » 14. März 2013 13:13

POLYTRON Poly Select TSM 1000 HD CF

Denke mal für ihre Planung ggf. sehr interessant, vor allem da es diese CF Lösung gibt mit eingebautem Bandpass-Filter + jetzt der Möglichkeit einer direkten Programmierung vom PC mittels Software.

Hallo Hr. Uhde,

wir haben eine neue TSM 1000 entwickelt (siehe Prospekt im Anhang).

Das Teil heißt TSM 1000 HD-C. Artnr. 5903520

Dann das TSM 1000 HD-CF (mit Filter TSM-SAB 09) integriert. Artnr. 5903530 (Ich denke ohne Filter wird es sich im deutschsprachigem Raum selten verkaufen).

Der große Unterschied zur „alten TSM 1000 HD“ ist:
Man kann das Ganze mit Software programmieren, die im Lieferumfang enthalten ist.
Die Software ist sehr einfach gestaltet und man muß nicht mehr viel Wissen mitbringen.
(Sieht ähnlich aus wie bei QAM 12 nur noch einfacher).

Der Filter ist nun in der Version TSM 1000 HD-CF integriert.

Mit der Software lassen sich wie bei der QAM 12 nun die Eingänge, über die Eingangsmatrix, wählen.
Man benötigt keine Verteiler mehr.

Wie schon bei der TSM 1000 HD kann man dann 29 Transponder empfangen.

Schauen Sie es sich mal an. Für Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.



Polytron TSM 1000 HD-C / HD-CF - die Komfort-Version
Die flexible Einkabellösung

Diese Version ist wie die Polytron TSM 1000 HD (gleiche Anzahl umgesetzter Transponder), nur das sie div. Vorteile bietet:
1. ab Werk vorprogrammiert
2. PC-Programmierung möglich (Netzwerk)
3. Eingangsmatrix 4 auf 10 bereits integriert
4. verbesserte Technik (z.B. höherer Ausgangspegel)
5. in der Version "CF" bereits mit integriertem/eingebautem Bandpassfilter (Version TSM-SAB 09)

Mit der 4 auf 10-Matrix werden 4 frei wählbare SAT-ZF-Ebenen auf die 10 Tuner der Kopfstelle verteilt. Eine aufwändige SATVerteilung vor der Anlage ist somit nicht mehr nötig.

Je Tuner wird der gewünschte Transponder ausgewählt und in eine frei wählbare Ausgangsfrequenz im Bereich 950 bis 2150 MHz umgesetzt.

TECHNISCHE DATEN:
Typ: TSM 1000 HD-C/HD-CF
Eingangs-Frequenz: 950-2150 MHz
Eingangspegel: 60-85 dBµV
Frequenzschritte: 1 MHz
Fernspeisspannung (Eingang 1, 4, 8): je 12 V / 250 mA pro Eingang
Fernspeisestrom gesamt: max. 500 mA
Ausgangs-Frequenzbereich: 950-2150 MHz
Ausgangspegel: 97 dBµV
Pegelsteller: -12 dB
Anschlüsse: F
Betriebsspannung: 190 - 250 V~, 50/60 Hz
Leistungsaufnahme: max. 35 W
Betriebstemperatur: 0-50 °C
Maße (B x H x T): 375 x 305 x 77 mm
Dateianhänge
Polytron_TSM1000_HD_CF.pdf
Polytron TSM 1000 HD CF
(2.52 MiB) 441-mal heruntergeladen
Polytron_TSM1000_HD_C.JPG
Polytron TSM 1000 HD C
Polytron_TSM1000_HD_CF.JPG
Polytron TSM 1000 HD CF
Polytron_TSM1000_HD_CF_Programmierung_PC_Netzwerk_LAN.JPG
Polytron TSM 1000 HD CF
PolytronTSM-1000HD-CF_technischeDaten.JPG
Polytron TSM 1000 HD / HD-C / HD-DF technische Daten
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18336
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 345 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal
Kontaktdaten:

Bedienungsanleitung POLYTRON TSM 1000 HD C / CF

Ungelesener Beitragvon techno-com » 22. März 2013 14:46

Bedienungsanleitung POLYTRON TSM 1000 HD C / CF

Hier noch die orig. Polytron Bedienungsanleitung für die neuen TSM-1000 C/CF und noch ein paar Bilder vom Eingangs-Patchfeld + der Bedienoberfläche vom PC-Konfigurationsprogramm.
Dateianhänge
Polytron_Bedienungsanleitung TSM1000_HD_CF.pdf
Bedienungsanleitung POLYTRON TSM 1000 HD C / CF
(2.06 MiB) 359-mal heruntergeladen
Polytron_TSM1000_HD_CF_Patchfeld.JPG
Polytron_TSM1000_HD_CF_Patchfeld
Polytron_TSM1000_HD_PC-Programmierung.JPG
Polytron_TSM1000_HD_PC-Programmierung
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

JWP52
postet ab und zu
Beiträge: 12
Registriert: 18. Mai 2013 18:11
Hat sich bedankt: 7 Mal

Re: POLYTRON Poly Select TSM 1000 SAT- Einkabelsystem

Ungelesener Beitragvon JWP52 » 18. Mai 2013 18:23

Hallo,
ich bin neu hier und möchte mich etwas schlau machen über die TSM 1000 HD-C. Wir haben in unserer Bungalowanlage eine alte Smart GP31D, die nun in die Jahre gekommen ist und nach einen Umbau verlangt. Wir haben eine Baumstruktur mit einen 4-fach Verteiler auf insgesamt 4 Stränge mit 24 Teilnehmern 2 davon sind wegen der Stranglänge mit zusätzlichen Satverstärkern bestückt.. Mit der GP31D Anlage funktionierte alles bestens. Nun möchten wir aufrüsten auf die HD Sender und verschiedene deutsche sender, die wir bis jetzt nicht im Angebot hatten (Sport1, DMAX Eins Plus, Extra usw.). Ist die TSM 1000 HD dafür geeignet? Alles was ich hier gelesen habe müsste für unsere Anlage zutreffen und anwendbar sein.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18336
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 345 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal
Kontaktdaten:

Re: POLYTRON Poly Select TSM 1000 SAT- Einkabelsystem

Ungelesener Beitragvon techno-com » 19. Mai 2013 07:27

Ja, das würde schon passen ..... bitte lesen sie aber mal die Beratung hier zuletzt durch was man auch machen könnte (ab hier die nächsten 3-6 Beiträge), also auf "Unicable" direkt umstellen und somit in Zukunft dann IMMER auch ALLE Programme empfangen können (Vor-/Nachteile stehen hier oben im Beitrag drin !).
Bei ihnen wäre das machbar über z.B. 4x "Jultec JPS0501-8" (dann an jedem System ein Ausgang mit je 8 Unicable-Umsetzungen pro Ausgang für 8 Receiver/Tuner pro Kabelstrang - müsste bei ihnen also reichen wenn die 24 Teilnehmer an den 4 Strängen gleichmäßig aufgeteilt sind, also pro Strang da 6 dran hängen !). So eine Anlage wurde hier im Forum bereits durchgeplant und dann auch umgesetzt, finden sie den Beitrag dazu HILFEEEE!24 Teilnehmer Unicable Anlage .

Weiterhin bitte auch mal das hier anschauen, eine andere Art der Kanalaufbereitung/Kanalumsetzung => Schwaiger EKU 825 Mini SAT-Kopfstelle für 21/24 Transponder (bei dem läuft akt. noch die Sonderaktion) - damit wären alle Satreceiver weiterhin einsatzbereit (müssten also nicht unicable-tauglich sein).

Und dann habe ich hier noch 2 Beiträge die auch eine Umstellung von einem statischen SAT-Einkabelsystem durchsprechen:
Statisches Einkabelsystem DPA 31 Low Band
Statische Einkabellösung DPA 31 und Potentialausgleich

Bei so einer großen Anlage (vor allem weil eben "wohnungsübergreifende" Installation durchgeführt) bitte auch die Pflicht der Antennenerdung beachten => Erdung Satellitenanlage / Antennenmast + Potentialausgleich
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor techno-com für den Beitrag:
JWP52 (20. Mai 2013 11:19)
Bewertung: 33%
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

JWP52
postet ab und zu
Beiträge: 12
Registriert: 18. Mai 2013 18:11
Hat sich bedankt: 7 Mal

Re: POLYTRON Poly Select TSM 1000 SAT- Einkabelsystem

Ungelesener Beitragvon JWP52 » 19. Mai 2013 11:14

Hallo,
vielen Dank für die ausführliche Beschreibung der verschiedenen Lösungswege, bei unserer Anlage würde die Unicable Variante ausscheiden, da sich alle Mitglieder einen neuen unicable tauglichen Receiver anschaffen müssten, ich würde eine Anlage bevorzugen, die mit jeden digitalen Receiver alle verfügbaren Sender auf Anhieb findet, das wäre dann eigentlich die Schwaiger EKU 825, die an Einfachheit besticht, da muss an den Receivern nichts verändert werden, ich weiß jetzt nur nicht, ob dies bei der Polytron TSM 1000 HD-CF auch so ist, diese würde ich eigentlich bevorzugen, weil die gößere Transponderzahl doch mehr für eine Erweiterung spricht, man weiß ja nicht, was noch alles in nächster Zeit umgestellt wird, man möchte für die nächsten Jahre nicht gleich wieder eine neue Anlage anschaffen,

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18336
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 345 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal
Kontaktdaten:

Re: POLYTRON Poly Select TSM 1000 SAT- Einkabelsystem

Ungelesener Beitragvon techno-com » 19. Mai 2013 15:17

Ich erkläre mal in kurzen Beschreibungen die grundlegenden Unterschiede deser Systeme:

Schwaiger EKU825
Es werden insgesamt 21/24 komplette Transponder (24 geht mit einer speziellen Programmier-Software / es werden dann aber Frequenzbereiche im/auf dem Koaxkabel verwendet die mehr gedämpft werden da sie viel höher angesiedelt sind und damit in diesem Bereich die Dämpfung so hoch sein kann das es bei längeren Kabelwegen, natürlich auch abhängig vom Kabeltyp, nicht mehr ausreichend stark genug an den Receivern angeliefert wird !) umgesetzt die FREI WÄHLBAR sind => mehr hier im Forum unter Schwaiger EKU 825 Mini SAT-Kopfstelle für 21/24 Transponder

Polytron TSM-1000 Systeme
Es wird "fast" das komplette HH-Band übertragen und zusätzlich noch 10 frei wählbare andere Transponder .... "Fast" steht da vorne weil z.B. der Sat1/Pro7 Transponder Nr. 107 zwar über das HH-Band (horizontal Highband) übertragen wird, hier aber auf Grund seiner hohen Frequenz nicht mit inbegriffen ist und daher einer der 10 frei wählbaren Transponder sein würde) - mehr dazu finden sie in diesem Beitrag schon genau erklärt

Unicable-Systeme
Hierbei werden IMMER ALLE Transponder des GESAMTEN Satelliten empfangbar sein. Auch bei einer Neuaufschaltung von Transpondern bzw. bei einer Umlegung von Transpondern (Sendern) ist keine Neuprogrammierung der Anlage notwendig. Also ein ganz klarer Vorteil in der Programmvielfalt + der Sicherheit für die Zukunft. Nachteil bei der Sache ist das man auf jeden Fall alle Dosen austauschen muss und das die Receiver unicable-tauglich sein müssen...... bei letzterem, ihrem akt. Abneigung gegen solche Systeme, sollte man aber auch erst einmal prüfen ob nicht die Geräte die vorhanden sind schon unicable-tauglich sind (Unicable wird auch oft "EN50494", "SatCR", "SCR" (z.B. bei Kathrein) oder einfach nur "Einkabel" (z.B. bei Panasonic) genannt). Die Neuanschaffung eines neuen und guten HDTV-Receivers (z.B. den Smart CX01) schlägt mit ca. 60€ zu Buche. Rechnet man jetzt aber den Anschaffungspreis der Systeme zusammen ist Unicable oftmals die günstigste Variante und es bliebt noch Kapital übrig für div. neue Geräte... alles eine Rechensache, wobei die Zukunftssicherheit auch mit eingerechnet werden muss natürlich (was ihr 2. Bedenken war bei der Umrüstung die ansteht) !
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor techno-com für den Beitrag:
JWP52 (20. Mai 2013 11:18)
Bewertung: 33%
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

JWP52
postet ab und zu
Beiträge: 12
Registriert: 18. Mai 2013 18:11
Hat sich bedankt: 7 Mal

Re: POLYTRON Poly Select TSM 1000 SAT- Einkabelsystem

Ungelesener Beitragvon JWP52 » 19. Mai 2013 16:18

Nochmal zu meinen Überlegungen zu unserer alten Einkabelanlage. Der längste Kabelstrang ist ca. 80-100m lang und wird auf halber Strecke mit einen Satverstärker verstärkt. Das lief bis jetzt ganz gut. An den einzelnen Abgängen zum Bungalow habe ich Kathrein Abzweiger mit gestaffelter Dämpfung. Die Dosen sind DC gesperrt.Der GP31D ist in der Anlagenmitte im Schaltschrank, wo auch die Satschüssel steht, eingebaut. Von dort gehen die einzelnen Stränge ab. 1x 6 Bungalows,2x 4 Bungalows, und 1x 10 Bungalows, wobei bei diesem Strang der Verstärker ist und von dort jeweils 5 Bungalows abgehen. An diesem Strang würde keine Unicable Variante funktionieren, da 10 Bungalows dran hängen. Die Verkabelung war schon als Einkabelanlage verlegt und könnte nur mit erheblichem Aufwand verändert werden. Die Kabel sind 10mm Erdkabel mit massivem Cu-Mantel und 1,2 mm Innenleiter (DDR-Koaxkabel). Wie gesagt, die Anlage läuft bis jetzt einwandfrei und soll aufgerüstet werden.Die Receiver sind sehr unterschiedlich und es entzieht sich meinen Kenntnissen was für Fabrikate diese sind. Ich weiß nur, dass sich einige Besitzer Baumarktreceiver gekauft haben, welche garantiert nicht unicable fähig sind. Diese Variante der Neuanschaffung schließe ich von vorn herein aus. Nun komme ich wieder auf die TSM 1000 HD-CF. Diese Anlage soll möglichst mit allen digitalfähigen Receivern betrieben werden ohne größeren Neuprogrammierungen. Das evtl. einmal ein Receiver einen neuen Suchlauf machen muss, ist dann nicht zu vermeiden.
Wir benötigen auch nicht alle Sat-Sender. Die deutschsprachigen und Sky-Sender sind völlig ausreichend, da es sich bei uns um eine Wochenend bzw. Erholungssiedlung handelt.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18336
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 345 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal
Kontaktdaten:

Re: POLYTRON Poly Select TSM 1000 SAT- Einkabelsystem

Ungelesener Beitragvon techno-com » 19. Mai 2013 16:46

Um eine Anlage zu ersetzen muss man ein paar Werte vergleichen, fangen wir mal an mit den max. Ausgangspegeln der Komponenten:

Ihre altes System, das Smart GP-31D, hat eine Angabe dafür von: Ausgangspegel : max.104 dbµV
Das Schwaiger EKU825: Ausgangspegel (max.) SAT - IM 3 (EN50083-3 / 35dB) typ. 95 dBµV
Das Polytron TSM-1000 C/F: Ausgangspegel: 97 dBµV

Anfangen kann man aber damit nur etwas wenn man die Werte aktuell an den Antennendosen gemessen hat bzw. überhaupt ein Gerät hat das dies kann !
Auch steht beim Smart GP-31D wie so oft mal wieder ein sehr dehnbarer Begriff mit drin, das "max." ! Kann also auch sein das dort nur 95dbµV raus kommen .... muss gemessen werden, und dabei wird es sicherlich auch so sein das keine Kreuzlagenverstärkung tlw. stattfindet (also das die hohen Frequenzen die auf dem Kabel mehr gedämpft werden vorher dann auch mehr verstärkt werden - Polytron + Schwaiger hat dazu sogar meines Wissens nach etwas in den technischen Daten stehen, dort sollte das also berücksichtigt worden sein).

P-S. unicalbe-tauglich hat nichts mit "Baumarkt-Receiver" zu tun ! Das ist ein System das sich sogar schon bis dorthin durchgesetzt hat, nehmen wird gerade mal eine sehr bekannte Baumarkt-Produktreihe bei Satreceivern mit "Skymaster"
Gibt man dort "Einkabel" (wird dort so genannt) in die Boardsuche ein findet man:
Skymaster-Unicable-Einkabel_EN50494_SatCR_SCR.PNG
Skymaster-Unicable-Einkabel_EN50494_SatCR_SCR

Zeigt also das sogar bis in den Baumarkt das schon durchgedrungen ist !
Oftmals sogar für uralte Receiver ! Für viele Geräte gibt es auf den Hersteller-Seiten Updates die man einfachst installieren kann und die auch ein Update auf "unicable-tauglich" beinhalten !
Receiver von Sky um mal nur die aufzugreifen sind mittlerweile auch ALLE unicable-tauglich (seit langem schon !).

P.P.S. sie benötigen die Sky-Sender mit über die Anlage eingespeist ? Sky belegt akt. mal grob geschätzt weit über 20-30 Transponder alleine, und die sind auf allen 4 Frequenzbändern frei verteilt ! Wird also schwer mit einem halb-statischen Einkabelsystem hier viel einzuspeisen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor techno-com für den Beitrag:
JWP52 (20. Mai 2013 11:18)
Bewertung: 33%
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

JWP52
postet ab und zu
Beiträge: 12
Registriert: 18. Mai 2013 18:11
Hat sich bedankt: 7 Mal

Re: POLYTRON Poly Select TSM 1000 SAT- Einkabelsystem

Ungelesener Beitragvon JWP52 » 19. Mai 2013 16:57

Ich hatte im vorherigen Beitrag noch nachträglich ergänzt, dass der eine Abgang mit nur 1 Kabel (ca.80m lang) ist und dann weiter bei der halben Strecke der Sat-verstärker eingebaut ist, und von da an jeweils ein neuer Strang zu jeweils 5 Bungalows führt.
Ich vermute, dass da das Unicable nicht funktioniert da ein zweites Kabel fehlt.

PS. es werden nicht alle Sky Sender benötigt (nur TP 65,67,69,81)

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18336
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 345 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal
Kontaktdaten:

Re: POLYTRON Poly Select TSM 1000 SAT- Einkabelsystem

Ungelesener Beitragvon techno-com » 20. Mai 2013 16:18

JWP52 hat geschrieben:Wir haben eine Baumstruktur mit einen 4-fach Verteiler auf insgesamt 4 Stränge mit 24 Teilnehmern 2 davon sind wegen der Stranglänge mit zusätzlichen Satverstärkern bestückt.

JWP52 hat geschrieben:Der längste Kabelstrang ist ca. 80-100m lang und wird auf halber Strecke mit einen Satverstärker verstärkt. Das lief bis jetzt ganz gut. An den einzelnen Abgängen zum Bungalow habe ich Kathrein Abzweiger mit gestaffelter Dämpfung. Die Dosen sind DC gesperrt.Der GP31D ist in der Anlagenmitte im Schaltschrank, wo auch die Satschüssel steht, eingebaut. Von dort gehen die einzelnen Stränge ab. 1x 6 Bungalows,2x 4 Bungalows, und 1x 10 Bungalows, wobei bei diesem Strang der Verstärker ist und von dort jeweils 5 Bungalows abgehen.

JWP52 hat geschrieben:Ich hatte im vorherigen Beitrag noch nachträglich ergänzt, dass der eine Abgang mit nur 1 Kabel (ca.80m lang) ist und dann weiter bei der halben Strecke der Sat-verstärker eingebaut ist, und von da an jeweils ein neuer Strang zu jeweils 5 Bungalows führt.

Das sind jetzt mal alle Erklärungen zur Kabelführung die sie hier gepostet haben .... Ich versteh das wirklich nicht mehr, das klingt jedes mal anders ! 1 Verstärker, 2 Verstärker, ein Kabel bis xyz, dann 2 Kabel .... versteh es wirklich nicht mehr ! Können sie das nicht einfach mal in eine kleine Skizze zeichnen und dort auch die Kabellängen mit rein schreiben ? Können sie hier als Anlage ins Forum hochladen.

JWP52 hat geschrieben:Ich vermute, dass da das Unicable nicht funktioniert da ein zweites Kabel fehlt.

1. sind an einem Strang hier schon einmal 10 Teilnehmer(haben sie das im letzten Beitrag auch ergänzt ? Lese ich gerade zum ersten mal !) - geht nicht
2. kann eine Variante der Kabelverlegung die ich oben heraus lese so sein das ein langes Kabel vom der GP31D aktuell zu einem Verteiler geht und DANN ERST die einzelnen Stränge in die Bungalows kommen .... wenn das so ist dann geht es noch weniger da auf diesem Kabel dann ja 24 Umsetzungen übertragen werden müssten
Fazit: egal wie, Unicable wird da nicht funktionieren !
Was sie aber mit dem 2. Kabel meinen versteh ich nicht ! Meinen sie das ggf. noch etwas wegen einem Verstärker für Unicable ?
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor techno-com für den Beitrag:
JWP52 (20. Mai 2013 17:30)
Bewertung: 33%
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

JWP52
postet ab und zu
Beiträge: 12
Registriert: 18. Mai 2013 18:11
Hat sich bedankt: 7 Mal

Re: POLYTRON Poly Select TSM 1000 SAT- Einkabelsystem

Ungelesener Beitragvon JWP52 » 20. Mai 2013 17:09

ich hatte geschrieben, dass dieser Strang ca. 80-100 m lang ist und für 10 Abnehmer ist, nach ca. 40m befindet sich der Verstärker, von da an verzweigt sich dieser Strang auf jeweils 5 Bungalows (2 Stränge), d.H. wenn ich auf eine Unicable umstellen möchte, müsste ich noch ein Kabel vom Verstärker zum Schaltschrank legen, so dass 2 Kabel liegen würden a. 5 Bungalows, das geht bloß nicht, deshalb habe ich eingeschätzt, dass nur eine TSM 1000HD-CF für uns in Frage kommen würde,

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18336
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 345 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal
Kontaktdaten:

Re: POLYTRON Poly Select TSM 1000 SAT- Einkabelsystem

Ungelesener Beitragvon techno-com » 20. Mai 2013 17:23

JWP52 hat geschrieben:..., dass nur eine TSM 1000HD-CF für uns in Frage kommen würde,

Richtig, und das wahrscheinlich nicht nur aus diesem Grund (siehe meinen Beitrag zuvor).
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor techno-com für den Beitrag:
JWP52 (20. Mai 2013 17:31)
Bewertung: 33%
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

JWP52
postet ab und zu
Beiträge: 12
Registriert: 18. Mai 2013 18:11
Hat sich bedankt: 7 Mal

Re: POLYTRON Poly Select TSM 1000 SAT- Einkabelsystem

Ungelesener Beitragvon JWP52 » 20. Mai 2013 17:43

leider lassen sich nur mit größerem Aufwand zusätzliche Kabel verlegen, da es in unserer Anlage, dass hatte ich bis jetzt unerwähnt gelassen, noch einen anderen Strang betreffen würde, der aber nicht so lang ist.
Ich tendiere immer mehr zur TSM1000 HD-CF, wie ich schon schrieb und nicht zur Schwaiger EKU 825.
Was würden Sie mir empfehlen, da Sie ja doch mehr in der Materie stecken. Ich gehe von einer Machbarkeit aus, da ja die Anlage mit dem GP31D funktionierte, und mit den neuen Komponeneten evtl. nur einer Abstimmung bedarf.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18336
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 345 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal
Kontaktdaten:

Re: POLYTRON Poly Select TSM 1000 SAT- Einkabelsystem

Ungelesener Beitragvon techno-com » 20. Mai 2013 17:57

:1131
JWP52 hat geschrieben:leider lassen sich nur mit größerem Aufwand zusätzliche Kabel verlegen, da es in unserer Anlage, dass hatte ich bis jetzt unerwähnt gelassen, noch einen anderen Strang betreffen würde, der aber nicht so lang ist.

Sie haben mich hier mit vielem "unerwähnt" bisher gelassen :1131
Viele meine Fragen/Hinweise/etc. blieben unbeantwortet bzw. kommentarlos ..... ich habe wirklich immer noch absolut keinen Plan wie ihre Verkabelung GENAU ist... ich weiß von der Anlage bei ihnen eigentlich überhaupt gar nichts außer das dort ein GP31-D arbeitet, das es 4 (oder jetzt doch 5 ?) Stränge sind (es wurde bisher aber immer nur von einem 4-fach Verteiler geredet !), das "Verstärker" eingesetzt werden und das DC-gesperrte Dosen aktuell verbaut sind (da gibt es viele Hersteller + Typen)....
Hinweise zur Erdungspflicht (äußerer + innerer Blitzschutz) blieben weiterhin auch unbeantwortet wie auch der Wunsch nach einem eindeutigen Kabelplan !

JWP52 hat geschrieben:Ich gehe von einer Machbarkeit aus, da ja die Anlage mit dem GP31D funktionierte, und mit den neuen Komponeneten evtl. nur einer Abstimmung bedarf.

Ich kann eine "Machbarkeit" nicht abschätzen mit den wenigen Daten die mir überhaupt vorliegen.

JWP52 hat geschrieben:Ich tendiere immer mehr zur TSM1000 HD-CF,.....
Was würden Sie mir empfehlen, da Sie ja doch mehr in der Materie stecken.

Die würde ich auch nehmen, vor allem aus einem Grund ! Ganz einfach der das dieses System erweiterungsfähig ist, man könnte also noch weitere Transponder hinzu einspeisen.
Siehe Beitrag vom "30. Juli 2012 08:06" hier im Thread + in den der Produktbeschreibung jeweils anhängenden Datenblättern + der Bedienungsanleitung zu dem Gerät (auch als Download hier alles im Beitrag mit drin).
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor techno-com für den Beitrag:
JWP52 (20. Mai 2013 19:56)
Bewertung: 33%
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

JWP52
postet ab und zu
Beiträge: 12
Registriert: 18. Mai 2013 18:11
Hat sich bedankt: 7 Mal

Re: POLYTRON Poly Select TSM 1000 SAT- Einkabelsystem

Ungelesener Beitragvon JWP52 » 20. Mai 2013 18:32

ch versuche es mal mit meinen einfach gehaltenen Zeichnungen,vielleicht können Sie sich davon einen Überblick machen, es geht im Prinzip um das Kabel 4/5 und 1, diese verzweigen sich auf der Länge jeweils nach dem Verstärker, im Schaltschrank ist das GP31D und der 4-fachverteiler,
Dateianhänge
IMG_0006.jpg
IMG_0008.jpg
IMG.jpg
Zuletzt geändert von JWP52 am 21. Mai 2013 15:37, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18336
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 345 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal
Kontaktdaten:

Re: POLYTRON Poly Select TSM 1000 SAT- Einkabelsystem

Ungelesener Beitragvon techno-com » 20. Mai 2013 19:38

Das Einzige was mir jetzt noch auffällt ist das vom LNB zum Schaltschrank nur 2 Kabel (V+H) liegen..... das wird also das VH (vertikal Highband) + HH (horizontal Highband) sein !
Wenn sie jetzt aber einen Transponder vom unteren Frequenzband (VL + HL Bänder) mit einspeisen möchten dann muss dafür natürlich auch eine Versorgung vom LNB her .... würde bedeuten: Quattro-LNB montieren an die Antenne (4 Ausgänge, für jedes o.g. Frequenzband einen) und noch 2 weitere Kabel vom LNB zum Schaltschrank verlegen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor techno-com für den Beitrag:
JWP52 (20. Mai 2013 19:56)
Bewertung: 33%
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Fragen zu digitalen SAT- Einkabelsystemen“