SAT>IP Flachantenne

Haben sie Fragen zu "Sat over IP" (SAT>IP) - Empfang über Netzwerk LAN/WLAN ?
(DVB-S/S2>IP / DVB-C>IP / Kabel>IP / DVB-T>IP)
satipfan012
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 5. Januar 2018 13:07

SAT>IP Flachantenne

Ungelesener Beitragvon satipfan012 » 5. Januar 2018 20:22

Hallo in die Runde,
ich trage mich mit dem Gedanken mir eine SAT>IP Flachantenne (z.B. Selfsat IP36) anzuschaffen, kann diese aber hier im Shop nicht finden. Gibt es dafür einen technischen Grund (Zuverlässigkeit etc.)?
Mein Kollege schwört auf das Teil, bekommt aber kein Signal mehr über LAN (über Koax schon).
Nun kommen mir Zweifel. K nennt sich Jemand mit dem Teil aus?



Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18145
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 334 Mal
Danksagung erhalten: 443 Mal
Kontaktdaten:

Re: SAT>IP Flachantenne

Ungelesener Beitragvon techno-com » 5. Januar 2018 20:54

Hier steht alles zu der Antenne im Forum... irgendwas gelesen vor der Frage ??!

Wenn die Antenne so gut ist das sie nicht mehr per LAN geht - was der Sinn dieses Artikels ist - (schwört man auf etwas das nicht geht oder nennt man so etwas eher Schrott ??), kann man sie auch oh e IP kaufen gleich (H30D Serie), kostet dann viel weniger .....


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

satipfan012
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 5. Januar 2018 13:07

Re: SAT>IP Flachantenne

Ungelesener Beitragvon satipfan012 » 7. Januar 2018 11:19

Gefunden hatte ich nur den Kommentar zur mangelnden Schlechtwetterreserve.
Ich hatte mich für die IP36 interessiert, weil ich gerade in ein Reihenhaus ziehe, in dem vom Flachdach ein Koaxkabel zum Wohnzimmer im DG und ein LAN-Kabel zum Technikraum im EG führt. Eine Satantenne ist nicht auf dem Dach, nur ein Mast, zu dem die Leitungen führen. Die Wohnräume haben alle eine LAN-Dose, aber keine Satverkabelung.
Als Receiver habe ich noch eine VU+ Duo, einen Sky-Receiver (Humax S HD4) und einige Raspberry mit KODI im Einsatz.
Wenn die IP36 Mist ist, wäre doch sicher ein JESS-LNB, welche über das Koaxkabel ein VU versorgt eine Alternative.
Wenn ich das hier richtig gelesen habe, benötige ich dann aber eine neuere VU?
Mit der IP 36 bin ich nur in Berührung gekommen, weil mein Kollege mich gefragt hat, ob diese noch zu retten ist.
Die Antenne ist über die Fritz!Box 7490 sichtbar. Ping und ssh auf die IP-Adresse geht, aber bei Aufruf über Browser passiert nix. Die SAT>IP App meldet "keine Info". Ich weiß allerdings nicht, welche Hardware dort laufen muss und wie ich das prüfe.
Im Netz findet man kaum Infos dazu. Scheint. Wohl nicht sehr verbreitet zu sein.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18145
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 334 Mal
Danksagung erhalten: 443 Mal
Kontaktdaten:

SAT>IP Flachantenne

Ungelesener Beitragvon techno-com » 7. Januar 2018 11:28

Einkabel LNBs haben eine eigene Rubrik wo alles erklärt steht , zB EFH - neue Unicable Anlage (Feinschliff)

Antenne muss geerdet werden auf dem Dach -> Was ist JESS (Jultec Enhanced Stacking System/DIN EN 50607)?

Und wo steht das man dafür eine neue VU+ benötigt hier im Forum ? Quelle ? Das wäre ganz neu , ich glaube nicht das so etwas hier irgendwo steht.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Fragen zu SAT>IP“