Sat>IP und Koax zusammen

Haben sie Fragen zu "Sat over IP" (SAT>IP) - Empfang über Netzwerk LAN/WLAN ?
(DVB-S/S2>IP / DVB-C>IP / Kabel>IP / DVB-T>IP)
fhess_de
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 9. Februar 2016 14:50

Sat>IP und Koax zusammen

Ungelesener Beitragvon fhess_de » 9. Februar 2016 15:03

Hallo, ich habe mal eine Frage.

Die meisten meiner Räume im Haus haben ein Antennenkabel vom Multiswitch kommen und eine Anschlussdose.
Zwei Zimmer sind nicht ausgestattet, oder nur über ziemliche Umwege über Antennenkabel zu erreichen.
Gibt es einen Multiswitch, der Antennenkabel verteilen und gleichzeitig IP kann, ab besten über das Stromnetz weil LAN Verteilung im Keller und Sat im Dachboden ist?
Leider habe ich hier bisher nichts an Geräten gefunden.

Gr.
Frank



Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18242
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 337 Mal
Danksagung erhalten: 445 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sat>IP und Koax zusammen

Ungelesener Beitragvon techno-com » 9. Februar 2016 16:33

Hallo und Herzlich Willkommen im Forum :freunde

Schauen sie mal unter Vormontagen- Aufbau im Schaltschrank incl Potenzialausgleich , da finden sie 4-5 Beiträge die eine Sat>IP Anlage im Aufbau genau von A-Z beschreiben. Problem aktuell ist aber die allgemein Lieferfähigkeit der Sat>IP Produkte, da wurde mittlerweilen bei allen die Produktion eingestellt wie das ausschaut und es sind nur noch diverse Restbestände zu haben (bei uns ist der Inverto Sat>IP Schalter, der "Originale", und auch der Schwaiger MS41IP schon seit langer Zeit ausverkauft - nur noch die Teile von Digital-Devices zu haben die aber sehr teuer sind - gute Qualität will aber bezahlt sein, z.B. wegen Multicast-Mode usw. was diese unterstützen).

Einen Multischalter der direkt Sat>IP noch zusätzlich zur normalen Verteilung kann gibt es aktuell nicht .... nur der andere Weg das Netzwerk-Signal über Koax zu verteilen (CoaxLAN genannt - ) geht da schon => Was ist co@xlan / coaxlan / k-lan ? => Beispiel CoaxLAN Einspeisung auf 4 Ausgänge Multischalter => EMP Centauri Ethernet-over-Coax Multischalter 17/10 NEP-4
Ankündigung: wegen Urlaub bleibt unser Ladengeschäft vom 29.8. -8.9.18 geschlossen ! In dieser Zeit auch hier nur eingeschränkte Antworten möglich.

Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
(kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

fhess_de
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 9. Februar 2016 14:50

Re: Sat>IP und Koax zusammen

Ungelesener Beitragvon fhess_de » 16. Februar 2016 14:00

Hallo, danke für die ausführliche Antwort.
Ich habe ja einen Kathrein 8 fach Multiswitch. Gibt es dann eigentlich Umsetzer, damit ich einen Ausgang nicht zu einer Dose führe sondern zu einem
Sat zu IP Wandler und von dort über Powerline ins Lan einspeise?

Gr. Frank

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18242
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 337 Mal
Danksagung erhalten: 445 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sat>IP und Koax zusammen

Ungelesener Beitragvon techno-com » 16. Februar 2016 14:44

Das hatte ich in meiner Antwort zuvor alles im ersten Abschnitt verlinkt ......
Am anderen "Ende" des LAN (z.B. Powerline DLAN Adapter) muss dann natürlich ein Receiver sein der auch Sat>IP Signale in ein Fernsehbild umwandeln kann, also ein Receiver/Empfänger der Sat>IP tauglich ist.
Ankündigung: wegen Urlaub bleibt unser Ladengeschäft vom 29.8. -8.9.18 geschlossen ! In dieser Zeit auch hier nur eingeschränkte Antworten möglich.

Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
(kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Fragen zu SAT>IP“