Satanlage erneuern

Haben sie Fragen zu Unicable (EN50494/SCR/SatCR/CSS) oder JESS (Jultec Enhanced Stacking System - EN50607/SCD2) Multischaltern, zu statischen SAT-Einkabelsystemen sowie auch zu speziellen Einkabelanlagen wie Polytron TSM-1000 HD, Schwaiger EKU825, Dur-Line UCP20/UCP30 oder auch zur Johansson Einkabellösung 9640/9645 (Multiband Converter/Stacker-Destacker) ?
Nicht für Einkabel-LNB Anfragen ! Nutzen sie hierfür das Forum unter "Unicable-/Einkabel LNB´s" weiter unten !!
guba
Foren-As
Beiträge: 544
Registriert: 19. November 2013 08:14
Danksagung erhalten: 67 Mal

Re: Satanlage erneuern

Ungelesener Beitragvon guba » 18. Mai 2020 00:27

Hier die Checkliste

Hoffe, habe alles erwischt ...

Checkliste

 1 Auch wenn der Pegel zu hoch sein wird, die JAD307 (Enddose, da gibt es nur beim Eingang eine Schraube, um den Draht festzuklemmen) an das lose Kabel anschliessen. Dieses hat ca 3dB Dämpfung auf 10 m. Ergibt dann einen Pegel von ca. 83dBµV. Wenn es dann geht, die 307er statt am losen am verlegten Kabel anschliessen. Dieses Kabel vom Verteiler lösen und direkt am Jultec anschliessen, damit Verteiler und 2. Strang nicht aktiv sind. Geht es immer noch? Ja. Statt der 307er die 1. Dose (Kabeleingang ist links) des entsprechenden Strangs anschliessen, alle nachfolgenden sind abgehängt! Immer noch Signal? OK? in dem Fall aum Ausgang der Dose 1 die nächste anschliessen, wenn diese auch ok, die nächste usw. Wenn jetzt dieser Strang ok ist, am Jultec den 2. Strang (ohne Verteiler) anschliessen. Da wieder das gleiche Vorgehen. Wenn beide Stränge jetzt funktionieren sollten, den Verteiler zwischen dem Jultec und dem gerade «aktiven» Strang anschliessen. Geht es immer noch? Wenn ja, ist der Verteiler auch ok. Jetzt auch noch den anderen, vorher geprüften Strang am Verteiler anschliessen.Jetzt sollte eigentlich bei beiden Strängen das Signal vorhanden sein.

 2 Auf Kurzschluss des Kabels prüfen, darf keinen Durchgang zwischen Abschirmung und Draht anzeigen (beide Enden nicht angeschlossen).

 3 Auf Kabelbruch prüfen: eine Seite kurzschliessen, dann muss es am anderen Ende Durchgang anzeigen, sonst Kabelbruch vorhanden

 4 Auch Verbindungskabel zwischen Dose und Receiver wechseln

Antworten Heitzer:
Ich hab auch das Freiluftkabel gemessen, alles gut. Kein Kabelbruch und kein Kurzschluss.
Ich habe die Tests mit der 318 und 307 gemacht. Aber seit gestern ist der Empfang 0, egal welches Kabel oder welche Dose ich nutze. Hab auch schon alles bis auf die 2 Astra Kabel abgeklemmt. Nur Strom, 2× Astra und Ausgang sind noch belegt.

Ich hatte das freiluftkabel hinter dem ebc110 und direkt am multischalter. Am multischalter wurde auch der Strom auf beiden Eingängen getestet.
Aktuell ist nur der große Strang überhaupt aktiv, der kleine 2er ist nicht aktiv, der ist für in ein paar Jahren, wenn die Kinder eigenes TV bekommen. Die Dosen im Keller werden aktuell nicht genutzt, da dort noch längere Baustellen sind.
Im Strang 1 sind aktuell 2 Receiver: Mutant HD51 Anadol Multibox 4k Beide mit OpenNFR 6.3

Aktuell ist nur das freiluftkabel mit 318er dose direkt am multischalter angeschlossen
 5 Ein schlechter TP zum Testen ! Immer den ARD HD (11494 H) oder ZDF HD (11362) Transponder nehmen. Messwerte von Receivern sind aber auch kein Indiz für ein gutes Signal. Vor allem nicht wenn es darum geht was für Probleme hier beschrieben sind (ganz da, ganz weg ...).
Dateianhänge
Checkliste.pdf
(176.43 KiB) 8-mal heruntergeladen
Checkliste.png
Zuletzt geändert von techno-com am 19. Mai 2020 08:55, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Edit by techno-com: .pdf Daten in Rein-Text übernommen und mit zum Beitrag eingestellt



heitzer
ist ganz gut am schreiben
Beiträge: 39
Registriert: 15. September 2019 10:03
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Satanlage erneuern

Ungelesener Beitragvon heitzer » 18. Mai 2020 07:06

Vielen Dank.
Ich werde die checkliste heute Nachmittag durchgehen

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 20134
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 425 Mal
Danksagung erhalten: 490 Mal
Kontaktdaten:

Re: Satanlage erneuern

Ungelesener Beitragvon techno-com » 18. Mai 2020 07:49

Noch einmal meine Fragen und Hinweise ...
Satanlage erneuern

Auch lese ich bis heute nicht die Antwort auf die Frage was für Anschlusskabel verwendet werden, den wie im Beitrag parallel schön zu ersehen sind das ist die Probleme schon.

Da alles ging solange der SkyQ Receiver mit um Spiel war sollte der auch mal wieder ran für einen Test damit ...

Aber es waren sicher mehr Sachen die ohne Antwort blieben....
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

heitzer
ist ganz gut am schreiben
Beiträge: 39
Registriert: 15. September 2019 10:03
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Satanlage erneuern

Ungelesener Beitragvon heitzer » 18. Mai 2020 08:39

Es wurden verschiedene Kabel getestet.
1 von Hama, 1 noname und eins hab ich mit dem ören selbst gemacht. Ca. 1meter lang

Die Test mit der 318 und 307 am freiluftkabel und am wandkabel waren alle negativ. Nie signalisieren. Hatte ich aber schon geschrieben.
Ich hatte auch eine 314 mal noch getestet an beiden Kabel.

Sollte ich noch etwas vergessen haben, bitte schreiben, damit ich es heute Mittag testen kann.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 20134
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 425 Mal
Danksagung erhalten: 490 Mal
Kontaktdaten:

Re: Satanlage erneuern

Ungelesener Beitragvon techno-com » 18. Mai 2020 10:09

Habe soeben einen 3. Lieferung für Tests raus gesendet ....

Ging an die neue Adresse:

Code: Alles auswählen

Vorstadtstr.

1x JPS0501-16MN programmiert auf Breitband-LNB-Versorgung LOF 10,40GHz
1x Jultec JAD318TRS (es kann nicht sein das ihre über den richtigen Eingang angeschlossen nicht geht)
1x Dämpfungsglied (für Tests am Multischalter-Ausgang direkt dieses einfach in das Kabel mit einbringen)

Für ALLE Tests den 2. Strang abklemmen + die Kabel von den LNBs kommend DIREKT auf den Multischalter-Eingang machen (ohne Patchkabel etc.). Also alles so wenig wie nur möglich verkabeln ... auch alle vorhandenen F-Endwiderstände ggf. die am Multischalter sind mal ab machen.

Und dann sehen wir weiter :superman:

heitzer hat geschrieben:Es wurden verschiedene Kabel getestet.
1 von Hama, 1 noname und eins hab ich mit dem ören selbst gemacht. Ca. 1meter lang

Hama und NoName Anschlusskabel bitte nicht mehr einsetzen, bitte nur das selbst gefertigte Kabel verwenden und dabei genau schauen das kein Kurzschluss im Kabel ist (kein feines Äderchen nur von der Abschirmung auf dem Innenleiter liegt). Kann man mit einem Multischalter per Ohm-Messung leicht messen, einfach Aussenleiter gegen Innenleiter messen und da darf KEINE Verbindung sein ("unendlich Ohm" wäre die richtige Anzeige am Messgerät).
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

heitzer
ist ganz gut am schreiben
Beiträge: 39
Registriert: 15. September 2019 10:03
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Satanlage erneuern

Ungelesener Beitragvon heitzer » 18. Mai 2020 19:26

Zu den Tests von Heute:

Samsung TV kann ich nicht testen.
Bei den neuen TVs gibt es die passenden Frequenzen nicht.
Ich habe nur zur Auswahl:
1210 MHZ
1420 MHZ
1680 MHZ
2040 MHZ

Firmware ist aktuell: 1280

Dafür etwas erfreuliches...
Signal ist wieder da.

Ich hatte nichts geändert seit dem letzten Test, bei dem gar kein Signal kam.
Überall Strom wieder angeschlossen und nach 5 Minuten kam Bild.

Danach habe ich den Verteiler angeschlossen und damit Strang 1 und Freiluftkabel angeschlossen sind.
An beiden Strängen kommt Bild an.
Bei der 318er Dose sogar im linken Eingang.

Danach hab ich die 318er im Schlafzimmer wieder eingebaut und hatte auch direkt an der nächsten 314er im Wohnzimmer Signal.
Receiver waren auch dazwischen mal aus und wurden auch neugestartet.
Beide Satelliten OK.

Anbei Bilder von ARD und ZDF Transponder und einer von Hotbird (irgendeiner mit FTA Musik)

20200518_191123.jpg

20200518_191152.jpg

20200518_191426.jpg

Ich habe auch mal die Teile vom Blech abgeschraubt und dadurch ordentlich an allen Kabeln gewackelt,
das Signal ging nie weg.
Ich habe auch die Schirmung geprüft, da geht nichts an den Draht.
Ich hatte auch schon gemessen, kein Durchgang zwischen Schirmung und Draht.

Zur Checkliste:
1.) Die 307 habe ich nun nicht mehr getestet, nachdem es ging.
Gestern und vorgestern hatte ich die aber getestet und es hatte keinen Erfolg gebracht.
Nachdem das Signal mit der 318 da war, hab ich den Verteiler angeschlossen und darauf Strang 1 und Freiluftkabel.
Die Zeit für noch die 307 zu Testen hat nicht mehr gereicht.
Nachdem aber Signal ankam, kam es überall wieder dan.

2.) Kein Durchgang gemessen.
3.) Durchgang vorhanden nach kurzschluss.
4.) Wurde gemacht. Aktuell wird ein selbst gebautes mit Ören HD103 genutzt.
5.) Die Bilder von ARD und ZDF TP sind oben.

:1128 Merkt der Multischalter das er ersetzt werden soll und geht dann plötzlich?
Auch wenn das Signal nun morgen auch weiter da ist, würde ich den ersatz Multischalter noch 2 Wochen behalten.
Ich bin noch 2 Wochen zuhause, dann kann ich bei einem Problem sofort den Multischalter tauschen.

Wenn bis dahin das Problem nicht mehr auftaucht würde ich den Multischalter in der ersten Juni Woche zurückschicken.
Wäre das OK?

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 20134
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 425 Mal
Danksagung erhalten: 490 Mal
Kontaktdaten:

Re: Satanlage erneuern

Ungelesener Beitragvon techno-com » 18. Mai 2020 19:37

Das steht hier im Beitrag zu Samsung TVs und wie man diese richtig einstellt, dann geht es auch mit anderen Frequenzen !
Bitte nochmal am besten alles lesen, ggf wurde mehr überlesen ?

guba hat geschrieben:Den Samsung kannst du mit untenstehender Anleitung einstellen:
Anleitung zum Einstellen eines SAMSUNG-Fernsehers auf Unicable (EN50494 / Einkabel)
Und dann gleich noch die Firmware überprüfen. Aktuelle Version: 1242.0 vom 18.02.2020
https://www.samsung.com/de/support/model/UE40KU6400UXZG/


Behalten sie den Schalter und das andere Zeug mal bis alles geklärt ist ... eilt nicht !
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

guba
Foren-As
Beiträge: 544
Registriert: 19. November 2013 08:14
Danksagung erhalten: 67 Mal

Re: Satanlage erneuern

Ungelesener Beitragvon guba » 18. Mai 2020 20:13

Einfach mit der Fernsteuerung die Frequenz direkt eingeben und dann mit ok bestätigen.

heitzer
ist ganz gut am schreiben
Beiträge: 39
Registriert: 15. September 2019 10:03
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Satanlage erneuern

Ungelesener Beitragvon heitzer » 18. Mai 2020 20:31

-.- diese neumodische Fernbindung...
jetzt konnte ich überschreiben und sender werden direkt gefunden.

Also sind wird jetzt bei dem Stand, alles geht... warum auch immer.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 20134
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 425 Mal
Danksagung erhalten: 490 Mal
Kontaktdaten:

Re: Satanlage erneuern

Ungelesener Beitragvon techno-com » 19. Mai 2020 11:02

Welche Geräte ALLE waren den bisher an der Anlage angeschlosen (es reicht wenn der TV irgendwo stand und ein Antennenkabel von der Dose an den TV dran war) ?
Wenn ein Gerät wie dieser Samsung jetzt (oder irgendein anderer) an der Analge dran war kann schon der mit einer falschen Konfiguration die komplette Anlage zum Ausfall bringen. Auch dann wenn dort nie geschaut wurde, den die Geräte gehen tlw. von selbst "an" um Updates zu suchen oder EPG-Updates durchzuführen. Wenn dann der Receiver/TV falsch konfiguriert ist, vor allem dann wenn der NICHT auf Unicable stand, sodern auf Standard-Legacy (*1) oder auch wenn er auf Unicable konfiguriert war mit einer gleichen ID - NICHT Frequenz !!! - wie die in einem anderen Receiver/TV eingestellt war fällt alles aus ......

Das komplette Verhalten der Anlage ist schon recht sonderbar, ggf. hier mal nach der Ursache suchen.

Hatten sie bei ihren Tests wirklich alle Kabel an andere Stränge abgemacht und ALLE TV-Geräte von der Antennendose getrennt ?
Was ich zum Test mit dem SkyQ-Receiver schrieb (dieser Beitrag => Satanlage erneuern ), so lange der in Betrieb war funktionierte ja wohl alles reibungslos, ist im Test auch untergegangen wohl ? Oder wurde der mal zur "Stützung" (das hatten wir schon im Ablauf dieses Beitrags in Erklärung) wieder in den Anlagen-Aufbau eingebracht (mit 2 IDs, ist ja ein Twin-Tuner-Gerät wo man bei Unicable-Versorgung IMMER beide Tuner konfigurieren muss, die kein anderes Gerät einprogrammiert hat) ?

Die Sache mit der JAD318 die einmal nur dann ging wenn der Ausgang als Eingang verwendet wurde ist schon unerklärlich, vor allem weil sie dann wieder auf einmal auch über die Versorgung am Eingang ging. Erklärbar nur das so der Strang weiterführend zu weiteren Dosen getrennt wurde und somit Geräte die dort ggf. angeschlossen waren aus dem Aufbau raus genommen wurden.


*1: so einen Fall hatte ich vor ca. 1-2 Jahren ... da hat ein Kunde an seinem TV eine VU+ Box betrieben und den TV-Tuner selbst nicht verwendet (der konnte gar kein Unicable). Dann hat er, warum auch immer, mal irgendwann seinen TV-Receiver auch mit angeschlossen ... der stand auf "Legacy-Versorgung" und hat so je nach Ebenen-Auswahl 13V/18V in die Unicable-Anlage zurück raus gegeben. Damit natürlich die Anlage voll zum erliegen gebracht.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

heitzer
ist ganz gut am schreiben
Beiträge: 39
Registriert: 15. September 2019 10:03
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Satanlage erneuern

Ungelesener Beitragvon heitzer » 19. Mai 2020 12:07

Es waren immer nur die 2 genannten receiver angeschlossen.
An allen anderen Dosen ist nichts angeschlossen.

Und bei den Tests war immer alles abgeklemmt.
Ich hatte den 2. Strang immer ab und beim ersten war bei der ersten Dose das Kabel zur 2. Dose abgeklemmt.
Nur wenn Signal da war, hab ich die erste Dose richtig angeschlossen.

Es war auch so, dass ich an einem Tag kein Signal hatte und am nächsten Tag war Signal da, obwohl gar nichts geändert wurde.
Seit gestern läuft es ohne Probleme.

heitzer
ist ganz gut am schreiben
Beiträge: 39
Registriert: 15. September 2019 10:03
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Satanlage erneuern

Ungelesener Beitragvon heitzer » 19. Mai 2020 19:10

Das Paket ist angekommen.
Soll ich erstmal alles so laufen lassen oder soll ich mit dem Multischalter etwas testen?

Aktuell läuft alles.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 20134
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 425 Mal
Danksagung erhalten: 490 Mal
Kontaktdaten:

Re: Satanlage erneuern

Ungelesener Beitragvon techno-com » 19. Mai 2020 19:12

Solange alles ohne Probleme läuft kann man nichts testen ....
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

heitzer
ist ganz gut am schreiben
Beiträge: 39
Registriert: 15. September 2019 10:03
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Satanlage erneuern

Ungelesener Beitragvon heitzer » 19. Mai 2020 19:23

Ok.
Soll ich dann, sofern keine Probleme bis Anfang Juni auftreten, die Sachen in der ersten Juni Woche zurücksenden?

:) Noch eine Frage.
Ich muss den 2. Strang nochmal aufsplitten.
Ich kann die 314 nicht zur 307 verbinden ohne das ich Tage mit Gipsen und Reparieren der Wand beschäftigt bin.

Soll ich da ein EBC114 ohne Diodenentkopplung nutzen anstatt dem EBC110 oder soll ich beim 2. Strang nochmal ein EBC110 einbauen?
Kann ich die 314 nutzen, auch wenn dahinter nichts mehr kommt oder muss ich zwingen eine 307 am Ende haben?
Kabellängen zu den Dosen bei Strang 2 und 3 wären ca. 6-7m.

Wird aber nicht direkt umgesetzt, eher gegen ende des Jahr oder Anfang nächsten Jahres.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 20134
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 425 Mal
Danksagung erhalten: 490 Mal
Kontaktdaten:

Re: Satanlage erneuern

Ungelesener Beitragvon techno-com » 20. Mai 2020 10:40

heitzer hat geschrieben:Ok.

Hallo zurück :1119

heitzer hat geschrieben:Soll ich dann, sofern keine Probleme bis Anfang Juni auftreten, die Sachen in der ersten Juni Woche zurücksenden?

Das hatten wir schon zuvor, einfach mal weiter testen und WENN ein Problem wieder auftritt den anderen, neuen Schalter mal rein bauen. Aber ERST DANN !

heitzer hat geschrieben:Noch eine Frage.

Wir sollten zuerst einmal ihr eigentliches Problem aber vom Tisch bekommen, sonst läuft das noch mehr durcheinander als es jetzt schon tut.

heitzer hat geschrieben:Ich muss den 2. Strang nochmal aufsplitten.
Ich kann die 314 nicht zur 307 verbinden ohne das ich Tage mit Gipsen und Reparieren der Wand beschäftigt bin.

Soll ich da ein EBC114 ohne Diodenentkopplung nutzen anstatt dem EBC110 oder soll ich beim 2. Strang nochmal ein EBC110 einbauen?

Dann muss dort oben ein Kathrein EBC114 rein und der 4. Ausgang der dann nicht in Verwendung ist mit einem F-Endwiderstand DC-entkoppelt abgeschlossen werden.

heitzer hat geschrieben:Kann ich die 314 nutzen, auch wenn dahinter nichts mehr kommt oder muss ich zwingen eine 307 am Ende haben?
Kabellängen zu den Dosen bei Strang 2 und 3 wären ca. 6-7m.

Einfach einen BK-Endwiderstand DC-entkoppelt in den Ausgang der JAD314TRS um daraus eine Enddose zu machen.
ABER. noch etwas ! In den Strang der dann dort nur zur anderen Dose geht (die JAD307TRS in diesem ehemalig geplanten Strang) muss dann noch ein Dämpfungsglied direkt hinter dem EBC114 rein ... der sollte dann ca. so viel Dämpfung haben wie der Unterschied der Auskoppeldämpfungen der beiden Dosen dort ist (JAD314 = 14db / JAD307 = 7db = Unterschied 7db).
Das wäre dann dort 1x DUR-line DG 6dB - SAT/BK Dämpfungsglied für BK- oder Satanlagen

Aber jetzt noch was .. .hängt dieser Strang der ja akt. wohl noch nicht "vollendet" ist akt an der Anlage dran und dort ist noch gar nicht alles fertiggestellt ? Das wäre ja auch wieder eine Baustelle die an allen ihren Problemen schuld sein könnte :1122
Das sind neue Daten die jetzt kommen zu diesem Thema der Fehlersuche.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

heitzer
ist ganz gut am schreiben
Beiträge: 39
Registriert: 15. September 2019 10:03
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Satanlage erneuern

Ungelesener Beitragvon heitzer » 20. Mai 2020 11:00

Der 2 Strang liegt komplett verkabelt mit 2 Dosen in einem Zimmer.
Hab nach Erhalt alles verkabelt wie es am Ende sein sollte und hab es auch so gelassen.
Aktuell hab ich das freiluftkabel mit 307 dose dran.

Wie geschrieben, der Umbau ist erst nächstes jahr

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 20134
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 425 Mal
Danksagung erhalten: 490 Mal
Kontaktdaten:

Re: Satanlage erneuern

Ungelesener Beitragvon techno-com » 20. Mai 2020 11:06

heitzer hat geschrieben:Aktuell hab ich das freiluftkabel mit 307 dose dran.

D.h. ihre Tests aktuell laufen nur so ?
Damit haben sie den ganzen Rest der das Problem sein kann ja raus genommen :1122
Schließen sie ALLES an was sie jetzt haben, das muss doch in diesem Aufbau dann lauffähig sein und ggf. bzw. akt. sogar recht sicher liegt das Problem irgendwo an der restlichen Verkabelung/den Dosenanschlüssen etc. im restlichen Aufbau der Anlage.
Erst wenn die Anlage ausfällt, was sie ja mit dem akt. Aufbau wohl nicht mehr tut, kann man weiter suchen. Wenn jetzt aber mit nur dem Freiluftkabel und nur einer Antennendose alles läuft kann man den Fehler der ggf. irgendwo sitzt nicht weiterhin verfolgen oder sogar finden.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

heitzer
ist ganz gut am schreiben
Beiträge: 39
Registriert: 15. September 2019 10:03
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Satanlage erneuern

Ungelesener Beitragvon heitzer » 20. Mai 2020 19:17

Hab mal umgeklemmt und läuft alles.
Hab ein Receiver an Strang 1 und einer an Strang 2 gemacht.
Alles gut bisher.

Ich werde morgen mal die Dosen im Keller noch prüfen.
Nicht das eine Spinne o.ä. tot in einer Dose liegt.
Mittlerweile rechne ich mit allem...

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 20134
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 425 Mal
Danksagung erhalten: 490 Mal
Kontaktdaten:

Re: Satanlage erneuern

Ungelesener Beitragvon techno-com » 20. Mai 2020 19:57

Aber am Strang 1 hängen alle Dosen dran und das ohne Not-Test-Freiluftkabel ? Also orig Installationstechnik ?
NUR SO wäre ein Test aktuell sinnvoll .... mit ALLEM dran was beim Zeitpunkt der Probleme aktiv war.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

heitzer
ist ganz gut am schreiben
Beiträge: 39
Registriert: 15. September 2019 10:03
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Satanlage erneuern

Ungelesener Beitragvon heitzer » 21. Mai 2020 19:49

Aktuell ist alles wie im original AUfbau von Seite 1 angeschlossen.
Genauso wie es beim 1. Ausfall war.
Im Keller ist auch alles ok.

Anlage läuft weiterhin ohne Probleme.

Da ich ja keine Hama oder NoName Kabel mehr nutzen soll.
Passt das DUR-Line DUR95KN in die Cabelcon CC F-56 4.9 Stecker?
Hier gibt es ja leider kein Ören HD103.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 20134
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 425 Mal
Danksagung erhalten: 490 Mal
Kontaktdaten:

Re: Satanlage erneuern

Ungelesener Beitragvon techno-com » 21. Mai 2020 21:11

heitzer hat geschrieben:Passt das DUR-Line DUR95KN in die Cabelcon CC F-56 4.9 Stecker?

Auszug aus der Artikelbeschreibung vom Kabel:
Passende Stecker => 5.1er Dielektrikum, z.B. Self-Install 5.1er + Cabelcon QM-Stecker
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Fragen zu digitalen SAT- Einkabelsystemen“