SES Astra: Jeder Zweite verlängert sein HD-Plus-Abonnement

Neues zum Thema HDTV und UHDTV (Ultra HD / 4k) - hochauflösendes Fernsehen (1080i / 1080p)
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18162
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 334 Mal
Danksagung erhalten: 443 Mal
Kontaktdaten:

SES Astra: Jeder Zweite verlängert sein HD-Plus-Abonnement

Ungelesener Beitragvon techno-com » 25. März 2011 09:45

Rund 50 Prozent der HD-Plus-Zuschauer entscheiden sich nach Ablauf des zwölfmonatigen Inklusivzeitraums, die Freischaltung der hochauflösenden Privatsender für 50 Euro um ein weiteres Jahr zu verlängern.

Das sagte am Mittwoch Ferdinand Kayser, CEO des Satellitenbetreibers SES Astra, anlässlich der Präsentation der aktuellen Zahlen des Satellitenmonitors in Berlin. Insgesamt wurden nach seinen Angaben bislang 1,5 Millionen HD-Plus-Smartcards an den Handel ausgeliefert und 400 000 HD-Plus-Boxen verkauft. Von den CI-Plus-Modulen für die HD-Plattform der privaten Programmanbieter gingen bislang 100 000 über den Ladentisch.

Wolfgang Elsäßer, Geschäftsführer von Astra Deutschland, ergänzte diese Zahlen noch. Über 30 Prozent aller in Deutschland abgesetzten HDTV-Boxen sind seinen Angaben zufolge HD-Plus-Receiver. Bis Ende des Jahres sollen auf der Plattform elf bis zwölf Sender ihre hochauflösenden Programme verbreiten. Konkretere Zahlen will Astra auf der Anga Cable (3. bis 5. Mai in Köln) bekanntgeben, wie Elsäßer gegenüber unserem Schwesterdienst DIGITAL INSIDER erklärte.

Noch im November hatte sich Timo Schneckenburger, Geschäftsführer der SES-Astra-Tochter HD Plus GmbH, deutlich weniger auskunftsfreudig gezeigt. Wegen der statistischen Ungenauigkeiten ließen sich aktuell "noch keine belastbaren Aussagen" ableiten, wie hoch die Quote der HD-Plus-Nutzer ausfalle, die im Anschluss an das kostenlose Probejahr die 12-Monats-Verlängerung für 50 Euro buchten, sagte er damals gegenüber dem "Tagesspiegel".

HD Plus war am 1. November 2009 zunächst mit RTL HD und Vox HD auf Sendung gegangen. Am 31. Januar 2010 schlossen sich auch Sat 1, Pro Sieben und Kabel Eins der Plattform an, die in den letzten Monaten noch Sport1, RTL2 und Sixx als Neuzugänge begrüßen konnte und damit auf acht Sender anwuchs.

Während sich die hochauflösenden Programmangebote von ARD, ZDF und Arte unverschlüsselt empfangen lassen, sind für HD Plus kompatible Receiver oder CI-Plus-Module erforderlich. Etwa 70 ältere Common-Interface-Receiver lassen sich per Legacy-CAM und begleitendem Firmware-Update ebenfalls für HD Plus nachrüsten.


Quelle: http://www.digtalfernsehen.de vom 24.03.2011, 08:24 Uhr, ar


Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „HDTV- News“