Ultra HD: Neuer Standard oder Schnellschuss?

Neues zum Thema HDTV und UHDTV (Ultra HD / 4k) - hochauflösendes Fernsehen (1080i / 1080p)
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18245
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 337 Mal
Danksagung erhalten: 445 Mal
Kontaktdaten:

Ultra HD: Neuer Standard oder Schnellschuss?

Ungelesener Beitragvon techno-com » 7. August 2013 08:55

Ultra HD: Neuer Standard oder Schnellschuss?

Die Experten sind sich einig: Neue Schnittstellen und Videostandards sind für eine erfolgreiche UHD-Einführung zwingend notwendig. Sind damit alle aktuellen UHD-Geräte bereits veraltet?

Bislang ist noch kein UHD-Standard offiziell verabschiedet worden, sodass Erstkäufer von UHD-Fernsehern einer ungewissen Zukunft entgegenblicken. Als einziger Hersteller stellt Samsung Soft- und Hardwareupdates in Aussicht: Mittels externe Anschlussbox lassen sich z. B. die Schnittstellen auswechseln. Dies ist auch dringend notwendig, denn UHD-Signale sind bislang nur mit bis zu 30 Bildern pro Sekunde darstellbar – mehr ermöglicht erst der neue HDMI-Standard in der Version 2.0.

Während sich Kinofilme aktuell noch mit 24 Bildern pro Sekunde begnügen, sind insbesondere UHD-Sportübertragungen auf eine höhere Bildrate angewiesen, um ein Bildruckeln bei schnellen Kameraschwenks zu vermeiden. Ein weiteres Problem betrifft den internen Videodecoder, der aktuell den Standard H.264 unterstützt, zukünftig aber durch H.265 (auch HEVC genannt) abgelöst wird. Dadurch lassen sich Bilddaten kompakter speichern, was gerade bei einer TV-Ausstrahlung oder mittels Internetstream Bandbreite spart.

Derzeit ließ einzig LG verlauten, dass die neuen UHD-Fernseher in 55 und 65 Zoll über einen HEVC-Decoder verfügen, Samsung stellt ein Hardwareupdate für die hauseigenen UHD-Fernseher in Aussicht.

All diese Vorteile bieten UHD-4K-Fernseher anderer Hersteller bislang nicht, doch trumpft gerade Sony mit einem weiteren Ass im Ärmel auf: Die 55- und 65-Zoll-Modelle der X9005-Serie können einen weitaus größeren Farbraum darstellen, als alle anderen am Markt befindlichen LED-LCDs. Dieser entspricht zwar keinem bekannten Standard, doch kann sich Sony damit rühmen, der Farbraumerweiterung zukünftiger UHD-Signale Rechnung zu tragen.

HDTV vergleicht in der aktuellen Ausgabe alle bislang angekündigten UHD-Fernseher von 55 bis 85 Zoll und gibt Einblicke in die zukünftige Preisentwicklung.

Die neue HDTV 6/2013 ist ab dem 9. August am Kiosk, im Onlineshop (http://www.heftkaufen.de) oder als E-Paper auf pageplace.de und onlinekiosk.de erhältlich (Suchbegriff "HDTV").

NEU: Ab sofort können Sie die HDTV auch pünktlich zum Erscheinungstag als [url=http://ad.zanox.com/ppc/?24081285C806861920T&ULP=[[http://www.pageplace.de/de/magazine/hd-tv.html]]]E-Paper über den digitalen PagePlace-Zeitungskiosk[/url] der Deutschen Telekom beziehen und bequem am PC oder Mac sowie weiteren Endgeräten wie Smartphone (Android/Apple), E-Reader, Tablet-PC und Notebook lesen. Natürlich sind auch ältere Ausgaben erhältlich. Nie wieder Rennerei und Ärger mit vergriffenen Heften.


Quelle: DF vom 06.08.2013, 19:58 Uhr, red
Dateianhänge
DF.jpg
Bild: Auerbach Verlag
DF.jpg (12.23 KiB) 251 mal betrachtet


Ankündigung: wegen Urlaub bleibt unser Ladengeschäft vom 29.8. -8.9.18 geschlossen ! In dieser Zeit auch hier nur eingeschränkte Antworten möglich.

Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
(kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „HDTV- News“