Umfrage: Grundverschlüsselung der Sat-Signale

Aktuelle Meldungen im Bereich Digitalfernsehen / Sat-TV / Kabel-TV / DVB-T und vieles mehr
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18056
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 331 Mal
Danksagung erhalten: 443 Mal
Kontaktdaten:

ARD und ZDF: Sat-Verschlüsselung bremst Digitalisierung

Ungelesener Beitragvon techno-com » 3. September 2006 18:24

[fr] Berlin - Kritik an Astras digitaler Plattform "Entavio" üben der Vorsitzende der Digital-Kommission von ARD und ZDF, Fritz Raff, und der ZDF-Produktionsdirektor Andreas Bereczky.

Seit der Zusage von RTL und MTV, die ihre Programm künftig auf der kostenpflichtigen Astra-Digital-Plattform Entavio anbeiten wollen, sei die Digitalisierung über Satellit gebremst.

"Der ganze Zirkus, der zur Zeit veranstaltet wird, bremst die Digitalisierung und kann den HD-Boxen-Verkauf vollständig stoppen", sagte Bereczky am Sonnabend auf der IFA. "Jetzt ist bei den Kunden die Verunsicherung groß - was sollen die Zuschauer jetzt für Boxen kaufen?"

Grund für die Aufregung ist die Verschlüsselung des Programms über SES Astras Entavio-Plattform. Neben den erhöhten Kosten für die Endkundenvon zunächst 3,50 Euro monatlich, werden sich viele Zuschauer neue Set-Top-Boxen kaufen müssen, damit das codierte Entavio-Programm dann empfangen werden kann.

Folge dieser Entwicklung sei laut Raff, dass die Digitalisierung derzeit deutlich an Fahrt verliere. Bisher wäre man in Deutschland mit der Digitalisierung im Plan gewesen - die öffentlich-rechtlichen Sender peilen 2010 als Abschaltdatum für die analoge Verbreitung ihrer Programme an. Dafür muss aber gewährleistet sein, dass die überwiegende Mehrheit schon auf digitalen Empfang umgestiegen ist.

Doch derzeit berichten die Receiver-Hersteller sogar von einer Renaissance der analogen Empfangsgeräte. "Das ist völlig kontraproduktiv und gefährdet die Digitalisierung in Deutschland", sagte Raff.

"Wenn es nach uns ginge, würden wir gar nicht mehr analog ausstrahlen", fügte der ZDF-Produktionsdirektor hinzu. Seit 1996 müssen die ARD und ZDF viel Geld aufwenden, um die Simulcast-Ausstrahlung zu gewährleisten - Geld, welches man laut Bereczky viel besser für die Entwicklung des neuen hochauflösenden Fernsehens gebrauchen könnte.


Quelle: http://www.digitalfernsehen.de vom 3.9.06


Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18056
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 331 Mal
Danksagung erhalten: 443 Mal
Kontaktdaten:

Kartellamt: ProSiebenSat.1 will nicht mehr verschlüsseln

Ungelesener Beitragvon techno-com » 6. Dezember 2006 11:34

[jv] Bonn/München - ProSiebenSat.1 hat gegenüber dem Bundeskartellamt erklärt, dass es seine Absicht, digitales verschlüsseltes Fernsehen auf der Grundlage eines entgeltlichen Geschäftsmodells einzuführen, aufgegeben hat.

Das Bundeskartellamt hatte in dem Vorhaben eine verbotene Kartellabsprache zwischen den Sendergruppen ProSiebenSat.1 und RTL gesehen und eine Abmahnung des Geschäftsmodells angedroht.

Kartellamtspräsident Dr. Ulf Böge
Kartellamtspräsident Böge: "Die schon seit Jahren bestehende Planung beider Sendergruppen, digitales Fernsehen zu verschlüsseln, um es gegen Entgelt zu vermarkten, legte immer den Verdacht nahe, dass es sich um eine abgestimmte Strategie handelt. Würde nur eine Sendergruppe die Verschlüsselung mit einer Freischaltgebühr einführen, müsste sie einen erheblichen Einbruch bei Zuschauern und Werbeeinnahmen befürchten.“

Eine abgestimmte Strategie von RTL und ProSiebenSat.1 hätte dazu geführt, dass sich beide Sendergruppen relativ risikolos am Wettbewerb vorbei eine zusätzliche Erlösquelle erschlossen hätten. Zu dem Zweck war die Erhebung eines monatlichen Entgeltes durch Astra gegenüber dem Zuschauer für die gebündelte Freischaltung der Sendergruppen vorgesehen, wovon ein erheblicher Teil der Einnahmen den beiden Sendergruppen zugeflossen wäre.

Eine kartellrechtliche Freistellung der Koordinierung bei der Einführung der Verschlüsselung und Erschließung einer Erlösquelle komme vor allem wegen der mit dem Entgeltsystem verbundenen erheblichen Belastung der Verbraucher nicht in Betracht, so das Bundeskartellamt weiter. Ferner könne auch nicht angenommen werden, dass mit dem entgeltlichen Geschäftsmodell die Digitalisierung gefördert würde. Im Satellitenbereich finde eine Digitalisierung bereits gegenwärtig mit hoher Geschwindigkeit statt. Die Vereinbarungen der Sendergruppen zielten vielmehr auf eine den Interessen von RTL und ProSiebenSat.1 entsprechende Endgeräteausstattung in den Haushalten, um die Digitalisierung auf das koordinierte entgeltliche Geschäftsmodell der Sendergruppen auszurichten. Mit Aufgabe des Modells durch eine der beiden Sendergruppen ist der Koordinierungsverdacht entfallen, so dass das Verfahren gegen RTL und ProSiebenSat.1 eingestellt werden kann. Es würde jedoch bei einem Wiederaufgreifen des Geschäftsmodells fortgeführt werden.


Quelle: http://www.digitalfernsehen.de vom 5.12.06
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18056
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 331 Mal
Danksagung erhalten: 443 Mal
Kontaktdaten:

RTL und Astra wollen an Verschlüsselung festhalten

Ungelesener Beitragvon techno-com » 6. Dezember 2006 11:35

[fp] Der Satellitenbetreiber Astra und die RTL-Gruppe halten trotz des Rückziehers von ProSiebenSat.1 an der geplanten Verschlüsselung der Programme fest.

RTL-Sprecher Christian Körner bedauerte in einem Interview, dass das Bundeskartellamt keine klare Aussage gemacht habe. Man wisse nicht, welche Vorbehalte es gibt, eine Entscheidung stehe noch aus, somit fehle RTL Planungssicherheit.

Körner stellte klar, dass die in Köln ansässige Senderfamilie ihre Pläne entsprechend vorantreiben wolle. "Unsere strategischen Ziele bleiben unverändert. Es geht uns um den Schutz unseres Signals vor Piraterie und die Entwicklung neuer digitaler Angebote, also auch von Pay-TV-Kanälen."

Auch für Astra als Betreiber der Entavio-Plattform ist die Entwicklung nicht gestoppt. "Es führt kein Weg daran vorbei, dass wir solche Modelle brauchen", sagte SES Astra-Sprecher Markus Payer. "Wir bleiben bei unserem Konzept", fügte er hinzu. Jeder Sender könne entscheiden, ob er bei Entavio mitmache.

Unterdessen hat sich ProSieben nicht gegen eine Grundverschlüsselung ausgesprochen. "Wir haben uns nur aus dem Projekt Dolphin von SES Astra zurückgezogen", sagte Sprecherin Katja Pichler. Noch nicht entschieden sei aber, ob ProSiebenSat.1 ihre Sender künftig verschlüsselt ausstrahlen will oder nicht, so Pichler weiter. Auch sei noch offen, ob die Sender der Kette mittelfristig noch gratis von Satellitenzuschauern empfangen werden können.


Quelle: http://www.digitalfernsehen.de vom 5.12.06
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18056
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 331 Mal
Danksagung erhalten: 443 Mal
Kontaktdaten:

Bundeskartellamt stellt Verfahren ein

Ungelesener Beitragvon techno-com » 6. Dezember 2006 11:37

[fr] Bonn - Das Verfahren gegen ProSiebenSat.1 und die RTL-Gruppe wegen möglicher Absprachen bezüglich der Entavio-Plattform wird eingestellt.

Wie der Präsident des Bundeskartellamts Ulf Böge gegenüber DIGITAL FERNSEHEN erklärte, wird diese Entscheidung den betroffenen Unternehmen in den nächsten Tagen mitgeteilt.

"Mit der Aufgabe des Modells durch eine der beiden Sendergruppen ist der Koordinierungsverdacht entfallen, sodass das Verfahren gegen RTL und ProSiebenSat.1 eingestellt werden kann", teilte Böge in einer Stellungnahme gegenüber DF mit.

Das zweite kartellrechtliche Verfahren bezüglich der technischen Spezifikationen der Entavio-Plattform ist weiterhin anhängig. Diese Verhandlungen dürfte nunmehr unter wesentlich entspannteren Vorzeichen stehen, sodass nach derzeitigem Stand von einer baldigen Beendigung ausgegangen werden kann.

Um einer angedrohten Abmahnung des Bundeskartellamts zu entgehen, hatte ProSiebenSat.1 heute erstmals von den Verschlüsselungsplänen seiner Sender auf der digitalen Satellitenplattform Entavio Abstand genommen.

Im Falle eines eventuellen Sinneswandels bei ProSiebenSat.1 hat Böge bereits angedroht, das Verfahren wieder aufzugreifen. "Dies ist dem Unternehmen auch so signalisiert worden", bestätigte der Präsident des Bundeskartellamts gegenüber DF.


Quelle: http://www.digitalfernsehen.de vom 5.12.06
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18056
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 331 Mal
Danksagung erhalten: 443 Mal
Kontaktdaten:

Verschlüsselung muss in digitaler Welt akzeptiert werden

Ungelesener Beitragvon techno-com » 7. Dezember 2006 08:55

LfM: "Verschlüsselung muss in digitaler Welt akzeptiert werden"

[jv] Köln - Jürgen Brautmeier, der stellvertretende Vorsitzende der Landesanstalt für Medien in Nordrhein-Westfalen äußerte sich auf der Veranstaltung "Zukunft Fernsehen" beim Euroforum zur aktuellen Diskussion um den Rückzug von ProSiebenSat.1 vom Modell Dolphin.

"Die Grundverschlüsselung muss man in der digitalen Welt akzeptieren", erklärte Brautmeier. Doch die Verschlüsselung mache nur Sinn, wenn nicht nur einige, sondern alle Sender an einem Strang ziehen, führte er aus.

Daher führe die Entscheidung des Kartellamts zu einer zwiespältigen Situation, da einer der großen Player nicht mehr bei diesem Verschlüsselungsmodell mitwirke. Seiner Ansicht nach sei der Weg des Kabels richtig: hier würde nur einmal freigeschalten und das war alles. Er sei überzeugt, dass es richtig gewesen sei, die Verschlüsselung im Kabel einzuführen.

Der Direktor der Medienanstalt Sachsen-Anhalt, Christian Schurig, hatte auf dem diesjährigen FRK-Kabelkongress ebenfalls betont, dass sich mit dem digitalen Fernsehen folgerichtig ein neues Geschäftsmodell entwickelt hat: "Früher wurden die Transportkosten vom Anbieter bezahlt, jetzt vom Endkunden. Man kann aber nicht einfach das analoge Angebot digital übertragen. Für seinen finanziellen Aufwand müssen die Endkunden auch einen Mehrwert bekommen. Denn wenn sie mehr bezahlen sollen, müssen sie auch mehr bekommen."

Die Öffentlich-Rechtlichen sollten sich laut Schurig von ihrer Haltung gegen die Grundverschlüsselung verabschieden, allein dadurch und durch die damit einhergehende Adressierbarkeit könne man einen großen Teil der 3000 Mitarbeiter der GEZ einsparen und es gäbe keine Schwarzseher mehr.


Quelle: http://www.digitalfernsehen.de vom 6.12.06
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18056
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 331 Mal
Danksagung erhalten: 443 Mal
Kontaktdaten:

ZDF: Sat-Verschlüsselung ist passé

Ungelesener Beitragvon techno-com » 7. Dezember 2006 14:20

[mh] Köln - Mit der Entscheidung von ProSiebenSat.1, von der Verschlüsselung via Satellit Abstand zu nehmen, legt das ZDF dieses Thema ad acta.

"Das Thema Grundverschlüsselung ist durch" sagte ZDF-Produktiondirektor Andreas Bereczky auf der Euroforum-Konferenz "Zukunft Fernsehen" in Köln. Gleichzeitig sieht Bereczky auch das Ende für Entavio gekommen. Mit nur einem großen Programmveranstalter der Privaten mache diese Plattform keinen Sinn mehr und allein für Bezahlangebote bräuche man sie nicht. "Pay-TV kann man auch ohne Entavio via Satellit verbreiten", so Bereczky weiter. Zumal gäbe es nach Worten des ZDF-Produktionsdirektor bereits andere Pay-TV-Plattformen.

Am Dienstag verkündete die ProSiebenSat.1 Media AG, von der Verschlüsselung über Satellit Abstand zu nehmen, nachdem das Bundeskartellamt dem Medienkonzern mit einer Abmahnung dieser Pläne drohte. ProSiebenSat.1 und RTL wollten über die Entavio-Plattform die Verschlüsselung ihrer Programme via Satellit einführen, wie sie im digitalen Kabel bereits seit Anfang dieses Jahres gang und gäbe ist.


Quelle: http://www.digitalfernsehen.de vom 7.12.06
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18056
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 331 Mal
Danksagung erhalten: 443 Mal
Kontaktdaten:

ProSiebenSat.1 bleibt beim Ja zu Blucom

Ungelesener Beitragvon techno-com » 8. Dezember 2006 14:40

[fr] München - Bei den Verschlüsselungsplänen der privaten Free-TV-Sender über Astras Entavio-Plattform ist ProSiebenSat.1 zwar ausgestiegen, die Blucom-Pläne hat die Sendergruppe damit jedoch nicht begraben.

Dies bestätigte die Unternehmenssprecherin auf Nachfrage von DIGITAL FERNSEHEN. Damit werden die Blucom-Dienste wie angekündigt im nächsten Jahr anlaufen.

Blucom ist eine von Astra entwickelte interaktive Technologie, mit der zusätzliche Dienste wie Programmhinweise, Wetterinformationen, Lottozahlen, Sportergebnisse sowie programmbegleitende Zusatzinformationen auf die Mobiltelefone der Zuschauer übertragen werden. Wie Blucom ist auch Entavio eine technologische Dienstleistung von Astra.


Quelle: http://www.digitalfernsehen.de vom 7.12.06
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18056
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 331 Mal
Danksagung erhalten: 443 Mal
Kontaktdaten:

ProSiebenSat.1 hält grundsätzlich an Verschlüsselung fest

Ungelesener Beitragvon techno-com » 8. Dezember 2006 14:41

[fr] München - Die ProSiebenSat.1-Gruppe wird zwar ihre Free-TV-Programme nicht zusammen mit RTL und MTV über Entavio verschlüsseln, aber die Verschlüsselung insgesamt hat der Medienkonzern noch nicht zu den Akten gelegt.

"Wir haben keine grundsätzliche Entscheidung gegen die Verschlüsselung getroffen", bekräftige die Unternehmenssprecherin von ProSiebenSat.1 gegenüber DIGITAL FERNSEHEN. "Nur aus dem konkreten Dolphin-Projekt sind wir ausgestiegen."

Hier ist es besonders wichtig, auf den genauen Wortlaut zu achten. Denn ProSiebenSat.1 spricht dezidiert von "Dolphin", dem alten Projektnamen für die digitale Plattform von SES Astra, die im Rahmen der IFA auf "Entavio" umbenannt worden ist. Laut der ProSiebenSat.1-Sprecherin macht das Unternehmen einen Unterschied zwischen Entavio und Dolphin.

"Dolphin" sei aus Sicht von ProSiebenSat.1 das konkrete Projekt, die bisher frei empfangbaren Privatsender von ProSiebenSat.1, RTL und MTV über die Entavio-Plattform zu verschlüsseln. Hier hat ProSiebenSat.1 seinen Ausstieg angekündigt. "Dolphin ist nach unserer Definition - und übrigens auch der von SES Astra - eine Teilmenge von Entavio", erklärte die ProSiebenSat.1-Sprecherin gegenüber DF.

Damit zielt ProSiebenSat.1 nach eigenen Aussagen darauf ab, auch in zukünftigen Pay-TV-Portalen über Entavio dabei zu sein - jedoch nach jetzigem Stand nicht mit den Free-TV-Sendern. Derweil häufen sich die Branchengerüchte, dass die Sendegruppe mit den Verschlüsselungsplänen auf andere Plattformen ausweichen könnte - so zum Beispiel die Tividi-Plattform von Unity Media.


Quelle: http://www.digitalfernsehen.de vom 8.12.06
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18056
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 331 Mal
Danksagung erhalten: 443 Mal
Kontaktdaten:

BLM-Präsident: Vollständige Verschlüsselung wird kommen

Ungelesener Beitragvon techno-com » 11. Mai 2007 09:50

[fr] München - "Die Verschlüsselung wird auf allen Übertragungswegen kommen, ob wir das wollen oder nicht", ist sich der Präsident der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien Wolf-Dieter Ring sicher.

Dies sagte der Medienexperte auf einem Symposium der "Deutschen TV-Plattform" zum Thema "Juristen und Zuschauer - die Programmdirektoren von morgen?" am vergangenen Freitag in München.

Die derzeitige Entwicklung des Markts ginge ganz deutlich in diese Richtung, "ob sich die Politik aufregt oder nicht, wir werden das erleben", zeigt sich Ring felsenfest überzeugt. Als erstes Unternehmen wird sich SES Astra nach Meinung des BLM-Präsidenten durchsetzen, auch gegen die Widerstände des Bundeskartellamts. "Die Verschlüsselung wird kommen."

Um seine Prognose zu stützten, erläuterte der Medienexperte seine Analyse der Entwicklung der letzten Monate. Laut Ring befinde sich die Medienlandschaft derzeit in einem spürbaren Wandel, der den Fernsehmarkt tatsächlich verändern wird. Grund dafür sei die zunehmende Digitalisierung der klassischen Übertragungswege und die wachsende Zahl der Breitbandanschlüsse.

Weiterhin nennt Ring die vielfältigen Aktivitäten der Kabelnetzbetreiber in Richtung Triple-Play, sowie die sprunghaft steigende Anzahl von IPTV Angeboten der Telekommunikationskonzerne, die nun ihrerseits in den Fernsehmarkt drängen. War die Bundesrepublik, was die Digitalisierung der Übertragungswege Kabel, Satellit und Terrestrik anbelangt, im europäischen Vergleich in den letzten Jahren noch Nachzügler, ist sie jetzt laut Ring im Mittelfeld angekommen.


Quelle: http://www.digitalfernsehen.de vom 10.5.07
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „News“