Umrüstung bestehender Satanlage (Octo-LNB)

Haben sie Fragen zu Unicable (EN50494/SCR/SatCR/CSS) oder JESS (Jultec Enhanced Stacking System - EN50607/SCD2) Multischaltern, zu statischen SAT-Einkabelsystemen sowie auch zu speziellen Einkabelanlagen wie Polytron TSM-1000 HD, Schwaiger EKU825, Dur-Line UCP20/UCP30 oder auch zur Johansson Einkabellösung 9640/9645 (Multiband Converter/Stacker-Destacker) ?
Nicht für Einkabel-LNB Anfragen ! Nutzen sie hierfür das Forum unter "Unicable-/Einkabel LNB´s" weiter unten !!
chriwalt
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 24. Februar 2017 10:25

Umrüstung bestehender Satanlage (Octo-LNB)

Ungelesener Beitragvon chriwalt » 24. Februar 2017 10:45

Hallo,

ich möchte mich hier gerne informieren! Der erste Blick ins Forum hier ist sehr beeindruckend!

Mein IST-Zustand:

Satschüssel am Dach, die Kabel vom -->
Octo-LNB kommen direkt in den nicht ausgebauten Dachstuhl (keine Steckdose vorhanden) und dann weiter in den Wänden -->
Jeweils 2 Kabel gehen direkt in 3 Zimmer (dort befindet sich jeweils eine zweier Sat-Dose)
1 Kabel geht in 1 Zimmer (einer Sat-Dose)
1 Kabel geht in 1 Zimmer (einer Sat-Dose)

WUNSCH-Zustand (Astra):
In einem Zimmer mit 2er Dose soll ein VU+ Solo 4K (mit LNB1 und LNB2 Anschluss) im größtmöglichen Umfang genutzt werden.
In einem Zimmer mit 2er Dose soll ein Topfield TF5500 weiterhin nutzbar sein.
In einem Zimmer mit 2er Dose soll eine VU+ Duo (mit LNB1 und LNB2 Anschluss) im größtmöglichken Umfang genutzt werden.
In den Zimmern mit 1er Dose werden derzeit keine Receiver betrieben.

Ein weiterer Wunsch ist, dass ich für die Zukunft vorbereitet bin, d.h. dass eventuell der Topfield ausgetauscht wird und durch einen VU+ Receiver ersetzt wird, ebenso dass an den 1er Dosen zukünftig VU+ Receiver im bestmöglichen Zustand betrieben werden können!

Ich hoffe, dass ich meine Situation gut und verständlich beschrieben habe!?

Vielen Dank für alle Informationen!



Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18336
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 345 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal
Kontaktdaten:

Re: Umrüstung bestehender Satanlage (Octo-LNB)

Ungelesener Beitragvon techno-com » 24. Februar 2017 11:17

Hallo und Herzlich Willkommen im Forum :freunde

Was bei ihnen da max. in Frage kommt (mangels dem Stromanschluss auf dem Dachboden) wäre ein voll receivergespeister Multischalter (Jultec JRS-Serie).

Jultec JRS0502-4+4T voll receivergespeister Einkabelschalter mit 4x extra Legacy

Beiträge dazu z.B. im Forum
Jultec JRS0502-4+4T
Unicable LNB - und dann? (Beitrag endet am Ende bei diesem JRS-Schalter)

Grundsätzlich passend dazu aber auch alle Beiträge vom Vorgänge (JRS0502-2+4T => JULTEC JRS0502-2+4T 2x Unicable/4x Legacy Multischalter ) ... der hatte eben an seinen beiden speziellen Ausgängen nur 2 Umsetzungen statt jetzt 4 !
Umruestung/Erweiterung SAT (Quad-LNB) auf Unicable

Wichtig bei beiden, ein Octo-LNB für dessen Versorgung geht nicht, da ist zwingend ein Quattro-LNB notwendig dann in Zukunft.

Für mehr Infos, was für Kabel vom LNB bis zum Multischalter + Erdung/Blitzschutz + was für Antennendosen werden benötigt und auch weitere Möglichkeiten im Aufbau (soweit davon in den oben verlinkten Beiträgen noch nicht alles drin stand) einfach mal ein paar Beiträge hier in der Rubrik lesen ....
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18336
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 345 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal
Kontaktdaten:

Re: Umrüstung bestehender Satanlage (Octo-LNB)

Ungelesener Beitragvon techno-com » 25. Februar 2017 07:08

Ihre 2. Anfrage wo sie explizit nach FBC-Tuner Versorgung dann fragen, also bis zu 8-Tuner Versorgung => Neue Satanlage in Ferienhaus
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

chriwalt
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 24. Februar 2017 10:25

Re: Umrüstung bestehender Satanlage (Octo-LNB)

Ungelesener Beitragvon chriwalt » 25. Februar 2017 19:27

Habe ich das richtig verstanden:

CSS wären die Ausgänge für VU+ Boxen und Legacy für das alte System zum Beispiel den Topfield?

Kommt an den CSS Ausgang noch ein Verteiler dran? Anderenfalls gingen sich die 6 Leitungen für VU+ mit diesem Schalter nicht aus. 4 Ausgänge (2 bräuchte ich) für den Topfield wären vorhanden.

Bräuchte ich dann für die 6 Leitungen VU+ geeignete Dosen (Kabeln in den Wänden wären auch geeignet? Sat Digital coaxial cable 1.1/5.0 class A CE)

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18336
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 345 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal
Kontaktdaten:

Re: Umrüstung bestehender Satanlage (Octo-LNB)

Ungelesener Beitragvon techno-com » 1. März 2017 08:38

chriwalt hat geschrieben:Habe ich das richtig verstanden:

Ich glaube da haben sie etwas falsch gelesen oder einfach etwas überlesen :1122

chriwalt hat geschrieben:CSS wären die Ausgänge für VU+ Boxen und Legacy für das alte System zum Beispiel den Topfield?

Ich quote mal das was in der Beschreibung von dem Schalter steht => Quelle: Jultec JRS0502-4+4T voll receivergespeister Einkabelschalter mit 4x extra Legacy
Das Gerät ist mit zwei Einkabelausgängen ausgestattet, an denen jeweils und unabhängig voneinander vier Userbänder zur Verfügung stehen. Hier können sowohl Twin-, als auch Quad-Empfangsgeräte betrieben werden, aber auch je vier Einzelreceiver. Im Multischalter-Modus kann an diesen Ausgängen auch jeweils ein herkömmlicher Empfänger ohne Einkabelsteuerung betrieben werden (automatische Umschaltung - Legacy-/CSS-Kombifunktion).
An weiteren vier Ausgängen kann jeweils ein herkömmlicher Satellitenempfänger (DVB-S/S2) mit 14V/18V/22kHz-Steuerung betrieben werden (auch Fernseher mit integriertem Sat-Empangsteil.


chriwalt hat geschrieben:Kommt an den CSS Ausgang noch ein Verteiler dran? Anderenfalls gingen sich die 6 Leitungen für VU+ mit diesem Schalter nicht aus. 4 Ausgänge (2 bräuchte ich) für den Topfield wären vorhanden.

Was für 6 Leitungn für VU+ ? Verstehe das nicht was sie meinen !

chriwalt hat geschrieben:Bräuchte ich dann für die 6 Leitungen VU+ geeignete Dosen (Kabeln in den Wänden wären auch geeignet? Sat Digital coaxial cable 1.1/5.0 class A CE)

Siehe in dem oben verlinkten Beitrag sehr genau erklärt.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

chriwalt
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 24. Februar 2017 10:25

Re: Umrüstung bestehender Satanlage (Octo-LNB)

Ungelesener Beitragvon chriwalt » 1. März 2017 13:12

Ich bitte um Nachsicht, für mich ist das Thema völlig neu und ich beginne nur langsam, mehr Einsicht zu gewinnen!

Ich könnte also den JRS0502-4+4T nehmen und meine derzeitigen "Bedürfnisse"' wären abgedeckt!

2 CSS Ausgänge kommen an die VU+ Solo 4K mit dem FBC Tuner (das wären dann 2 x 4 Userbänder über eine bereits vorhandene Twindose),
2 Legacy an den Topfield mit Twintuner (Twindose vorhanden),
2 Legacy an die VU+ Duo mit Twintuner (Twindose vorhanden).

Es gibt dann noch zwei Kinderzimmer mit jeweils einer Leitung dorthin und bereits vorhandener Dose (diese Leitungen wären somit derzeit nicht versorgt)! In fünf bis 10 Jahren sollen auch hier Receiver mit Twintuner angeschlossen werden. Macht es also Sinn, den JRS0502-4+4T JETZT zu verbauen, um dann später auf einen anderen Schalter zu wechseln?

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18336
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 345 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal
Kontaktdaten:

Re: Umrüstung bestehender Satanlage (Octo-LNB)

Ungelesener Beitragvon techno-com » 2. März 2017 09:58

chriwalt hat geschrieben:2 CSS Ausgänge kommen an die VU+ Solo 4K mit dem FBC Tuner (das wären dann 2 x 4 Userbänder über eine bereits vorhandene Twindose),

Wenn sie der Solo 4k wirklich mit vollen 8 Tuner Versorgungen belegen möchten würde ich da aber eher den Jultec JPS0502-8+4T verwenden, damit hätten sie insgesamt 8 Tuner mehr in der Versorgung und auch ein Kabel zur Solo 4k würde ausreichen.
Siehe dazu in folgenden Beiträgen => KLICK
Dieser Schalter würde dann aber ein Netzteil benötigen, Jultec JNT19-2000 ! Das können sie aber dann unten z.B. im Wohnzimmer installieren und das 2. Kabel hoch zum Multischalter verwenden für die Übertragung der Spannungsversorgung (natürlich darf das dann nicht an der Antennendose dran sein, das muss direkt vom Netzteil hoch zum Multischalter-Strom-Eingang laufen).

chriwalt hat geschrieben:2 Legacy an den Topfield mit Twintuner (Twindose vorhanden),

Wenn der nicht unicable-tauglich ist (glaube der kann das nicht ?!) dann richtig :1147

chriwalt hat geschrieben:2 Legacy an die VU+ Duo mit Twintuner (Twindose vorhanden).

Diese an den 2. CSS-/Legacy-Ausgang und auch per Unicable versorgen (über nur ein Kabel dann).
Egal ob beim JPS0502-8+4T oder beim JRS0502-4+4T (dann wäre aber nur ein CSS-/Legacy-Ausgang für die Solo 4k übrig und dort nur 4 Versorgungen dann anliegend)

chriwalt hat geschrieben:Es gibt dann noch zwei Kinderzimmer mit jeweils einer Leitung dorthin und bereits vorhandener Dose (diese Leitungen wären somit derzeit nicht versorgt)! In fünf bis 10 Jahren sollen auch hier Receiver mit Twintuner angeschlossen werden. Macht es also Sinn, den JRS0502-4+4T JETZT zu verbauen, um dann später auf einen anderen Schalter zu wechseln?

Beim JPS0502-8+4T hätten sie einen CSS-/Legacy-Ausgang mit 8 Umsetzungen für die Solo 4k, einen CSS-/Legacy-Ausgang für die VU+ Duo (2 Umsetzungen nur, da könnten sie dahinter auch noch einen Verteiler am Ausgang vom Multischalter installieren um dann von diesem mehr als nur das eine Gerät zu versorgen) und noch weitere 4 reine Legacy-Ausgänge (2x Topfield + 2x Reserve).
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

chriwalt
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 24. Februar 2017 10:25

Re: Umrüstung bestehender Satanlage (Octo-LNB)

Ungelesener Beitragvon chriwalt » 2. März 2017 11:36

Vielen Dank für Ihre Informationen!

Welchen Quattro-LNB würden Sie für dieses Vorhaben empfehlen?

Müssen meine Dosen getauscht werden? Wenn ja, welche wären notwendig?

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18336
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 345 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal
Kontaktdaten:

Re: Umrüstung bestehender Satanlage (Octo-LNB)

Ungelesener Beitragvon techno-com » 2. März 2017 11:55

Inverto Black Premium Quattro-LNB

Dort wo sie eine CSS-Versorgung hin bringen die Dosen für die 100%ige Sicherheit tauschen in Jultec JAD307TRS Enddosen.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

chriwalt
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 24. Februar 2017 10:25

Re: Umrüstung bestehender Satanlage (Octo-LNB)

Ungelesener Beitragvon chriwalt » 6. März 2017 14:09

Nochmals danke für Ihre Hilfe! Eine Frage hat sich für mich jetzt noch ergeben:

Durch Wandverbauten ist es sehr schwierig, Dosen zu wechseln. Ich möchte das nun mit Stecker (anstatt Dosen), die direkt an die Satleitungen montiert werden, lösen.

Welche Stecker wären dafür notwendig? Eventuell auch Dämpfer?

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18336
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 345 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal
Kontaktdaten:

Re: Umrüstung bestehender Satanlage (Octo-LNB)

Ungelesener Beitragvon techno-com » 7. März 2017 11:07

chriwalt hat geschrieben:Nochmals danke für Ihre Hilfe!

Hallo zurück :freunde

chriwalt hat geschrieben:Durch Wandverbauten ist es sehr schwierig, Dosen zu wechseln. Ich möchte das nun mit Stecker (anstatt Dosen), die direkt an die Satleitungen montiert werden, lösen.

Eine Dose macht ihre Arbeit nicht nur dann wenn sie in der Wand verbaut ist, die kann man auch einfach hinter den Schrank bzw. direkt hinter den Receiver "werfen" ohne die fest einzubauen.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Fragen zu digitalen SAT- Einkabelsystemen“