Umstellung Altenheim von analog auf digital (Multischalter?)

Haben sie Fragen zu Kopfstationen / Kanalaufbereitung für DVB-S2 HDTV (Satellit) / DVB-T (Terrestisch) oder benötigen sie Hilfe beim Aufbau ?
PAL/QAM/COFDM Aufbereitung einzelner Programme oder ganzer Transponder in DVB-S2, DVB-C und auch in DVB-T.
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18544
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 358 Mal
Danksagung erhalten: 456 Mal
Kontaktdaten:

Umstellung Altenheim von analog auf digital (Multischalter?)

Ungelesener Beitragvon techno-com » 28. März 2012 08:27

Anfrage per Email erhalten und ins Forum aufgenommen
------------------------------------

Hallo Herr Uhde,

ich habe eine Frage und zwar bin ich momentan auf der Suche nach einer Lösung für ein Altenheim.

Aktuell ist es noch alles Analog, in jeder Etage ist dann ein kaskadierbarer Multischalter. Leider ist es nicht möglich neue Kabel zu legen, sonst wäre es garkein Problem.

Meine Frage ist nun ob sie eine kostengünstige Methode kennen, das Gebäude umzurüsten.

Ich habe schon mich mehrmals umgeguckt und bin da auf Polytron TSM 1000, Schwaiger EKU 825 bzw Fuba OKF 1000 (baugleich mit Polytron).

Ich würde mich über eine präzise Antwort freuen, auch wäre es nicht schlecht zu wissen ob man am Receiver noch extra was einstellen muss.

P.S. Es sind auch nicht alle Multischalter auffindbar, sprich 3 müssten noch irgendwo versteckt. Man kann also auch nicht komplett austauschen, müsste eine Lösung sein, bei der die Multischalter bleiben könnten.

Mit freundlichen Grüßen


Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18544
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 358 Mal
Danksagung erhalten: 456 Mal
Kontaktdaten:

Re: Umstellung Altenheim von analog auf digital (Multischalt

Ungelesener Beitragvon techno-com » 28. März 2012 08:32

Wie viele Fernseher sollen da versorgt werden ?
Warum werden nicht einfach die Multischalter ausgetauscht und warum muss auf ein neues System umgestellt werden ?
Warum kommt man an div. Multischalter nicht mehr ran (die müssen AUF JEDEN FALL ersetzt werden bzw. ausgebaut werden) ?
Wie viele Kabel liegen von Multischalter zu Multischalter ?
Wo ist diese Anlage zu installieren (Ort) ?
Wo hängt die Antenne und ist diese der Erdung unterzogen (gewerbliche Immobilie = MUSS gemacht werden) ?
Ist die Anlage dem Potentialausgleich unterzogen (gewerbliche Immobilie = MUSS gemacht werden) ?
=> für letzteres siehe unter Erdung Satellitenanlage / Antennenmast + Potentialausgleich

Und weiterhin ist zu bedenken das bei allen von ihnen unten genannten Systemen ein Sat-Receiver (digital) benötigt wird.

In einem Fall wie sie ihn hier schreiben stellt man normal auf eine SAT-Kanalaufbereitungsanlage (Kopfstation) um... hier entweder eine PAL-Aufbereitung (6, 12, 18 oder 24 Programme die mit jedem TV-Empfangsteil empfangen werden können ohne das extra ein Gerät nebendran gestellt werden muss da eine analoge Aufbereitung ausgangsseitig der Kopfstation - Kosten ca. 1000-5000€ nur für die Anlage ohne Antenne etc.) oder auf eine QAM-Aufbereitung (ca. 60-120 Programme je nach Auswahl die nur mit einem DVB-C digitalen Kabelreceiver empfangen werden können welcher aber meist schon in den neuen Flachmännern verbaut ist bzw. als Beistellgerät neben einen alten TV gestellt werden müsste - Kosten ca. aber 2700€ je nach gewünschter Ausführung und Anzahl der einzuspeisenden Transponder nur für die Anlage ohne Antenne etc.).

Um das aber alles zu präzisieren reichen ihre Angaben einfach nicht aus, dafür braucht man mehr Daten und vor allem freien Zugang auf die GESAMTE Hausverteilung/-verkabelung. Auch ist es z.B. wichtig wie weit die Antenne von der Umsetzanlage (Verteilung im Haus) entfernt sitzt und ob es hier einfachst möglich ist 2 Kabel nach zu verlegen. Für eine digitale Versorgung werden jetzt 4 Kabel vom LNB kommend benötigt und nicht mehr nur 2 wie das vorher war.

Hier in dieser Rubrik finden sie viele Beiträge die mit Bildern, Erklärungen (auch zur Erdung/Potentialausgleich) und auch mit div. Programmlisten hinterlegt sind. Bitte mal etwas drüber lesen, das wird sie sicherlich vollends aufklären was diese Technik betrifft.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Fragen zu Kopfstationen / Kanalaufbereitung“