Umstellung von Kabel auf Sat-Anlage

Haben sie Fragen zu Unicable (EN50494/SCR/SatCR/CSS) oder JESS (Jultec Enhanced Stacking System - EN50607/SCD2) Multischaltern, zu statischen SAT-Einkabelsystemen sowie auch zu speziellen Einkabelanlagen wie Polytron TSM-1000 HD, Schwaiger EKU825, Dur-Line UCP20/UCP30 oder auch zur Johansson Einkabellösung 9640/9645 (Multiband Converter/Stacker-Destacker) ?
Nicht für Einkabel-LNB Anfragen ! Nutzen sie hierfür das Forum unter "Unicable-/Einkabel LNB´s" weiter unten !!
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 19539
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 408 Mal
Danksagung erhalten: 477 Mal
Kontaktdaten:

Re: Umstellung von Kabel auf Sat-Anlage

Ungelesener Beitragvon techno-com » 2. August 2019 13:13

Hallo zurück und erst einmal :1147 das alles läuft ...

Ganz verstanden habe ich ihr Vorhaben jetzt aber nicht :1122

Was haben sie den genau vor ? Die eine Unterputz-Dose verlegen zu einam anderen Anschussplatz dort in diesem Zimmer ?
Warum nicht einfach dort dann eine 4. Dose in den Strang mit rein (wäre dann eine JAD318 vor die JAD314 von wo es dann weiter geht zur JAD310 + JAD307) ?
Warum "zwei kleine Kupplungsstücke" wenn dort doch nur ein Kabel ist ?

Grundsätzlich wäre für so eine Verbindung von 2 Koaxkabeln eine F-Stecker Kupplung (U-Form) auch möglich ....
Dateianhänge
f-stecker-kupplung-u-form.jpg
f-stecker-kupplung-u-form


Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Tags:

Pinker
postet ab und zu
Beiträge: 21
Registriert: 4. April 2019 16:28
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Umstellung von Kabel auf Sat-Anlage

Ungelesener Beitragvon Pinker » 2. August 2019 13:20

An sich bräuchte ich nicht eine weitere Dose, aber wahrscheinlich ist es einfacher eine weitere Durchgangsdose 318 zu installieren.

Vielen Dank hat schon geholfen.

Pinker
postet ab und zu
Beiträge: 21
Registriert: 4. April 2019 16:28
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Umstellung von Kabel auf Sat-Anlage

Ungelesener Beitragvon Pinker » 19. Oktober 2019 21:31

Hallo zusammen, eine kurze Frage. Jetzt ist alles schön in beiden Häusern verkabelt und die jeweiligen Dosen angeschlossen. Jetzt haben wir zum ersten Mal einen TwinTuner Receiver von Humax und einen Fernseher mit integrierten Sat-Receiver (Philips) installiert. Jetzt hatte auf einmal der Fernseher kein Signal mehr. Muss ich die Dosen erst noch irgendwie programmieren oder muss ich in den jeweiligen Receiver neue Frequenzbänder zuordnen?

Vielen Dank im Voraus und viele Grüße

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 19539
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 408 Mal
Danksagung erhalten: 477 Mal
Kontaktdaten:

Re: Umstellung von Kabel auf Sat-Anlage

Ungelesener Beitragvon techno-com » 20. Oktober 2019 09:13

Pinker hat geschrieben:Hallo zusammen, eine kurze Frage ...

Hallo....
Das sind viele Fragen und recht kurz, undeutlich erklärt importantnotice1

Pinker hat geschrieben:Jetzt hatte auf einmal der Fernseher kein Signal mehr.

Das klingt als wäre irgendwann alles gut gelaufen ?
Warum sagen sie nichts über genaue Typen der Geräte und absolut kein Wort zu den 100% durchgeführten Unicable Einstellungen der Geräte ?
Das wäre doch super wichtig alles :1122

Pinker hat geschrieben: Muss ich die Dosen erst noch irgendwie programmieren ....

Wo steht so etwas beschrieben/erklärt ?

Pinker hat geschrieben: ... oder muss ich in den jeweiligen Receiver neue Frequenzbänder zuordnen?

Siehe Anleitung der Geräte die sie einstellen möchten oder hier in der Rubrik oben fest angepinnt unter Unicable-ZF-Frequenzen + Unicable-ID Einstellungen Receiver
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Pinker
postet ab und zu
Beiträge: 21
Registriert: 4. April 2019 16:28
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Umstellung von Kabel auf Sat-Anlage

Ungelesener Beitragvon Pinker » 20. Oktober 2019 11:51

Hallo,
Habe in der Tat gestern Abend vergessen die Geräte hinzu schreiben: es handelt sich um einen Receiver vom Typ Humax iCord Mini und und einen Fernseher von Philips 50PUS7363/12.

Die Fernseher Einstellung hatte ich in der Tat falsch und habe ihn jetzt richtig eingestellt: UB0 auf 1375Mhz.

Beim Receiver bin ich noch am verzweifeln, habe jetzt schon vieles ausprobiert und im Internet versucht herauszufinden, anbei zwei Fotos mit dem möglichen Einstellung:
56D1416D-1546-4CEA-9419-7CDB05241F32.jpeg

5F90D9C8-0C1D-4CA0-94C2-7F8CE58BD8AC.jpeg

guba
Foren-As
Beiträge: 463
Registriert: 19. November 2013 08:14
Danksagung erhalten: 60 Mal

Re: Umstellung von Kabel auf Sat-Anlage

Ungelesener Beitragvon guba » 20. Oktober 2019 15:31

Unicable ist eine eigene Einstellung, nicht Diseqc ...

Unicable-Einstellungen:

Seite 8 der Anleitung:
Wenn Sie ein motorisiertes System oder eine Einkabel-Antenne verwenden (auch als Unicable bezeichnet), schließen Sie das Koax-Satellitenkabel nur an den LNB 1 IN-Anschluss an.
Achtung auf Humis Schreibweise: Ein-Kabel-Anlage bedeutet 1 Antennenkabel, Einkabel-Antenne = Unicable

Seite 46:
Wählen Sie Ihren Antennentyp, bevor Sie den Kanalsuchlauf durchführen.
1. Drücken Sie die ROTE Taste.
2. Wählen Sie Ihren Antennentyp.
- Festantenne
- SCD-Antenne
- Motorantenne
3. Wählen Sie OK, um zu speichern und zu beenden.

Einstellungen gemäss Seite 50
iCordMini_Manual_DE_50.png
iCordMini_Manual_DE.pdf
(2.28 MiB) 6-mal heruntergeladen
iCordMini_Manual_DE 50.pdf
(59.03 KiB) 4-mal heruntergeladen


Gruss
Guido

Pinker
postet ab und zu
Beiträge: 21
Registriert: 4. April 2019 16:28
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Umstellung von Kabel auf Sat-Anlage

Ungelesener Beitragvon Pinker » 20. Oktober 2019 16:05

:Ja, das dachte ich mir, die Anleitung habe ich im Internet auch gefunden, aber bei mir ist SCD gar nicht auswählbar.

Vielleicht kann ich ein Firmware-Update machen.

Trotzdem Danke :thx

guba
Foren-As
Beiträge: 463
Registriert: 19. November 2013 08:14
Danksagung erhalten: 60 Mal

Re: Umstellung von Kabel auf Sat-Anlage

Ungelesener Beitragvon guba » 20. Oktober 2019 16:35

Wenn du direkt (also nicht mit dem roten Knopf) via
MENU > Einstellungen > Installation> Kanalsuchlauf > Typ umschalten
gehst?
Zeigt es dir hier nur «nur LNB» und «Diseqc» an? Ohne SCD?

https://de.humaxdigital.com/support/?product_id=2973&curr_page=sw_release
Zuerst im Systemmenu die Info anschauen. Dort sollte die installierte Version der Firmware stehen.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 19539
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 408 Mal
Danksagung erhalten: 477 Mal
Kontaktdaten:

Re: Umstellung von Kabel auf Sat-Anlage

Ungelesener Beitragvon techno-com » 20. Oktober 2019 18:59

Das ist wohl ab jetzt in der Erklärung (wo mal definierte und genaue Angaben kamen) mehr ein Problem vom Receiver und keine Sache der Satanlage mehr ...

Der Philips geht jetzt mit richtigen Einstellungen wenn ich das richtig deute ? Auch da wieder keine Aussage die definitiv wäre !
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Fragen zu digitalen SAT- Einkabelsystemen“