Unser erster Ausflug in die Sat-Welt.....denke ich richtig?

Haben sie Fragen zu Unicable (EN50494/SCR/SatCR/CSS) oder JESS (Jultec Enhanced Stacking System - EN50607/SCD2) Multischaltern, zu statischen SAT-Einkabelsystemen sowie auch zu speziellen Einkabelanlagen wie Polytron TSM-1000 HD, Schwaiger EKU825, Dur-Line UCP20/UCP30 oder auch zur Johansson Einkabellösung 9640/9645 (Multiband Converter/Stacker-Destacker) ?
Nicht für Einkabel-LNB Anfragen ! Nutzen sie hierfür das Forum unter "Unicable-/Einkabel LNB´s" weiter unten !!
HarbourMan1024
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 23. Februar 2015 21:07

Unser erster Ausflug in die Sat-Welt.....denke ich richtig?

Ungelesener Beitragvon HarbourMan1024 » 23. Februar 2015 22:24

Einen schönen guten Abend liebe Forenmitglieder,
einen schönen guten Abend Herr Uhde,

jetzt bin ich hier ganz neu und schon fast ein bisschen überfordert, wo ich überhaupt meinen Eintrag schreibe.

Ich möchte mal kurz meine / unsere Situation beschreiben und hoffe ich habe die wichtigsten Punkte richtig verstanden und meine Gedanken führen zu der richtigen Bestellung.

Derzeit sind wir noch Mieter in einem Mehrfamilienhaus mit Kabelanschluss (BW), der über die Nebenkosten abgedeckt ist. Am Kabel haben wir eine VU+ Duo 2 mit 2 DVB-C/T Tunern.

Jetzt steht ab März ein Umzug in ein Miet-Reihenhaus an. Das Haus ist knapp 100 Jahre alt und schön mit Garten und Dachfläche gegen Süden ausgerichtet.
Und wenn ich ehrlich bin, dann will ich mit dem minimalen Fernsehvolumen, das wir haben nicht monatlich 18 Euro an den Kabelbetreiber zahlen. Desweiteren habe ich mir gedacht mit der VU+ Duo 2 haben wir ja eigentlich eine gute Basis - zwei neue Module à 89 Euro und wir haben hier 4 Receiver. Und da weiß ich, wie das Streamen bei uns im Netzwerk auf die verschiedenen Endgeräte läuft. Was jetzt noch fehlen würde wäre die Sat-Anlage. Da das Haus recht alt ist, Miethaus ist und ich mit den Kabel im Haus noch nicht ganz vertraut bin (ziehen ja erst ein), war mein erster Gedanke ich brauche ein Unicable System - Receiver macht das ja mit.

Meine Vorstellung ist jetzt erst mal simpel....Details müssen eventuell noch angepasst werden.

Ein Unicable LNB mit einem Kabel direkt zur VU+ und habe da dann je nach LNB alle Tuner bedient.

DUR-LINE UK102 UNICABLE QUAD LNB 1X LEGACY - sollte ja eigentlich passen
DUR-LINE 75 SELECT VOLLALUMINIUM-SPIEGEL - langt das? Will ja nicht bei schlechtem Wetter kein Fernsehen mehr haben, aber will auch nicht überdimensionert unterwegs sein...also wenn kleiner auch langt - gerne :-)

Der Mietvertrag gibt ganz klar her - die Hausfassade darf nicht angebohrt werden - wegen Thermohaut. Also bleibt noch das Dach und der Garten. Dach bin ich mir noch nicht ganz sicher. Leider keine alte Antenne vorhanden - somit sehe ich hier nicht unbedingt ohne oben gewesen zu sein, ob hier ein Blitzschutz vorhanden wäre. Und ich muss mit den Vermietern erst mal klären, in wieweit ich eine Schüssel auf das Dach bauen darf. Wenn das erlaubt wäre - mit was für Kosten müsste man (ganz grob) rechnen für einen Blitzschutz am Haus runter (normales Reihenhaus mit EG, OG und DG).

Alternative wäre der Garten. Was spricht gegen das Aufstellen der Schüssel im Garten? Also der Garten hat einen Baumbestand, die jedoch nicht stören würden. Braucht es hier auch einen Blitzschutz? (Garten wäre natürlich die preisgünstigste Variante).

Potentialausgleich braucht es wahrscheinlich in beiden Fällen...wobei das ja bei einem Kabel ein vernachlässigbarer Posten (finanziell) ist.
Dose - hier würde mir ja auch eine langen... SAT-BK Antennendose 3- Loch (Durchgangsdose mit Diodenentkopplung) - mit Endwiderstand BK (DC-entkoppelt)
F-Endwiderstand für den Legacy-Ausgang am LNB
Kabel - ja hier wird es spannend. Gehe ich von der Sat-Anlage im Garten aus, dann würde ich ein neues Kabel nutzen können. Gehe ich von der Anlage auf dem Dach aus, dann müsste ich die bestehende Kabelinfrastruktur des Hauses nehmen müssen....und da habe ich keine Ahnung wie gut die ist.

Und jetzt noch eine "Hürde". Wie bekomme ich ein normales Radio an die Buchse........also das normale UKW Signal mit auf das Kabel. Würde das den simplen Aufbau komplett zerstören?

Und überhaupt - meine einfach zusammengedachte Welt - klappt die so überhaupt?

Bin für Tipps von Profis sehr dankbar...und wenn es am Schluss gleich eine Bestellliste ist, dann auch :-)

Wichtig - ja, es gibt immer eine noch bessere, und noch tollere und noch teurere Version...es muss nicht der rote Sportwagen sein - ein normales "Familienauto" tut es auch.

VG und vielen Dank

HarbourMan1024
Zuletzt geändert von HarbourMan1024 am 11. März 2015 09:10, insgesamt 3-mal geändert.
Grund: Edit by techno-com: in passende Rubrik verschoben (in "Fragen zu digitalen SAT- Einkabelsystemen")



Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18162
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 334 Mal
Danksagung erhalten: 443 Mal
Kontaktdaten:

Re: Unser erster Ausflug in die Sat-Welt.....denke ich richt

Ungelesener Beitragvon techno-com » 25. Februar 2015 08:15

Hallo und Herzlich Willkommen im Forum :1117

Ich befinde mich gerade im Urlaub, werde erst kommenden Montag wieder im Lande sein. Internet-Versorgung hier ist grauenvoll. von einem Emirate-Land (naja, genauer gesagt dem "Oman") dachte ich mehr in dieser Richtung.

Aber zu ihrer Sache:
Schauen sie sich mal folgende Beiträge an:
Neue Sat-Anlage - Fragen über Fragen von einem Newbie (Unicable-Aufbau / Erdungskabelverlegung mit "Trennungsabständen" etc. etc.)
EFH Neuinstallation Satellitenanlage (Standard Satanlagen-Aufbau, hier aber mit einer "Gartenmontage" die sich absolut anders verhält wie eine Dachmontage in Sachen "Erdung").

Ihre Wahl der Antennendosen ist auch falsch, lesen sie sich mal in der Rubrik "Fragen zu Sat-Einkabelsystemen" ein paar der neuen Beiträge durch ! Dort wird die Sache mit den Antennendosen (Jultec JAD-Dosen / Durchgangsdosen + Enddosen) in fast jedem Beitrag ganz genau erklärt).

Erst einmal so viel, ich werde die nächsten Tage aber mehr Zeit finden ggf. neu aufkommende Fragen zu beantworten. :1111

Nein, doch noch was .....
Hier ein Beitrag der ihrem Wunsch hier mit "Antenne + Unicable-LNB" genau entspricht => Vu+Duo² an Unicable Project
Ich bin aber eher der Typ der sich noch eine Reserve mit einbaut, also nicht nur die 4 Unicable-Umsetzungen herstellt für nur einen Receiver .... von daher hier noch ein Beitrag mit einem Unicable-Multischalter => bitte um Hilfe bei Planung Umrüstung (in ihrem Fall ohne den noch dazu kaskadierten Jultec JRM0508T Multischalter).
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

HarbourMan1024
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 23. Februar 2015 21:07

Re: Unser erster Ausflug in die Sat-Welt.....denke ich richt

Ungelesener Beitragvon HarbourMan1024 » 28. Februar 2015 15:53

Hallo Herr Uhde,

vielen Dank für die erste Zwischenmeldung...und das noch aus dem Urlaub...wahnsinn.

Leider hat mich die Grippewelle ereilt so dass ich das Thema erst nächste Woche mit klarem Kopf noch einmal angehen kann.

VG

HarbourMan1024


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Fragen zu digitalen SAT- Einkabelsystemen“