Unterstützung bei der Umstellung zu UNICABLE erwünscht!

Haben sie Fragen zu Unicable (EN50494/SCR/SatCR/CSS) oder JESS (Jultec Enhanced Stacking System - EN50607/SCD2) Multischaltern, zu statischen SAT-Einkabelsystemen sowie auch zu speziellen Einkabelanlagen wie Polytron TSM-1000 HD, Schwaiger EKU825, Dur-Line UCP20/UCP30 oder auch zur Johansson Einkabellösung 9640/9645 (Multiband Converter/Stacker-Destacker) ?
Nicht für Einkabel-LNB Anfragen ! Nutzen sie hierfür das Forum unter "Unicable-/Einkabel LNB´s" weiter unten !!
Tommi24m
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 12. November 2019 13:24

Unterstützung bei der Umstellung zu UNICABLE erwünscht!

Ungelesener Beitragvon Tommi24m » 12. November 2019 13:35

Hallo zusammen,

eigentlich bin ich ja kein „Foren-Schreiber“… aber hier ist mal wirklich Kompetenz vorhanden!

Würde mich freuen, wenn mir zu folgender Thematik geholfen werden könnte:

Ausgangssituation:

- 5-Familien-Haus, betrachtet wird nur meine Wohnung
- LNB Kathrein UAS 474 auf Astra digital (Dach)
- Dachantenne analog
- Multischalter Spaun SMS 5802 NF an 230V Volt inklusiv Terrestrik (Keller)
- 1 Kabel vom Multischalter zur Wohnung (momentan mittels Johansson stacker/destacker auf 2 Anschlüsse erweitert)
- Vier Antennendosen durchgeschleift
- Kabeltyp unbekannt (ca. 20 Jahre alt, ausgelegt auf SAT analog)

Leitungslängen ungefähr:

- LNB zu Multischalter: 8 Meter
- Multischalter zu 1. Dose: 8 Meter
- 1. Dose zu 2. Dose: 6 Meter
- 2. Dose zu 3. Dose: 4 Meter
- 3. Dose zu 4. Dose: 4 Meter

Zielsituation:

- Kaskade Multischalter Unicable zwischen Anschlüssen LNB und Spaun
- 1. Dose benötigt 2 Anschlüsse (Fernseher, nicht unicable-tauglich und DVD-Rekorder mit twin-tuner durchgeschleift, unicable-tauglich) und Radio analog
- 2. Dose (Fernseher, unicable-tauglich)
- 3. Dose (Fernseher, unicable-tauglich)
- 4. Dose (Fernseher, unicable-tauglich)

Fragen:

- Welche Kaskade Multischalter Unicable wird empfohlen, Stromversorgung notwendig?
- Welche Dosen mit welcher Dämpfung sind zu verwenden, welche Blenden?
- An der 1. Dose zur Verteilung ein 2-Wege-Verteiler (diodenentkoppelt?)?
- Welcher Typ Receiver wird für den Fernseher an der 1. Dose empfohlen?
- Welche Patch-Kabel (30 cm ausreichend) zwischen Spaun und Kaskade werden empfohlen, 4 oder 5 Stück notwendig?
- Offene Ausgänge Spaun: Welche „Abschlüsse“ werden empfohlen?
- … fehlt noch was?

Vorab meinen besten Dank!
Dateianhänge
Kathrein_UWS78_EXR504_Weiche_Breitband-LNB_Umsetzer.jpg
Kathrein_UWS78_EXR504_Weiche_Breitband-LNB_Umsetzer
SpaunSMS802NF-Multischalter.jpg
SpaunSMS802NF-Multischalter



Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 19600
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 409 Mal
Danksagung erhalten: 477 Mal
Kontaktdaten:

Re: Unterstützung bei der Umstellung zu UNICABLE erwünscht!

Ungelesener Beitragvon techno-com » 12. November 2019 14:14

Tommi24m hat geschrieben:Hallo zusammen,

Hallo und herlich-willkommen

Tommi24m hat geschrieben:- Welche Kaskade Multischalter Unicable wird empfohlen, ....

Das haben wir hier schon zu 99% identisch mehrfach im Forum :1112
Kaufberatung JPS0501-8M2 Mehrfamilienhaus
Bild
Auch der Beitrag unter Dtron Multischalter mit Spaun Unicable SUS 4441 F erweitern sollte genau passen hierfür.

Weitere Such-Tags:
tag/Erweiterung-Multischalter
tag/Unicable-Erweiterung

Tommi24m hat geschrieben:.... Stromversorgung notwendig?
Tommi24m hat geschrieben:- Multischalter Spaun SMS 5802 NF an 230V Volt inklusiv Terrestrik (Keller)

Bei ihrem Fall im Gegensatz zu dem zuvor wird ein Netzeil benötigt da ihr Spaun-Schalter über eine Standby-Funktion verfügt. Daher wird das Netzteil Jultec JNT19-2000 hier in diesem Fall benötigt.

Tommi24m hat geschrieben:- An der 1. Dose zur Verteilung ein 2-Wege-Verteiler (diodenentkoppelt?)?

Wofür den genau ? Um dort 2 Geräte an der Antennendose anzuschließen ? Dann wäre das ein diodenentkoppelter Verteiler der dort benötigt wird :1147

Aber weiterhin schreiben sie das 4 Dosen durchgeschleift sind:
Tommi24m hat geschrieben:- Vier Antennendosen durchgeschleift
.....
Zielsituation:
.....
- 1. Dose benötigt 2 Anschlüsse (Fernseher, nicht unicable-tauglich und DVD-Rekorder mit twin-tuner durchgeschleift, unicable-tauglich) und Radio analog
- 2. Dose (Fernseher, unicable-tauglich)
- 3. Dose (Fernseher, unicable-tauglich)
- 4. Dose (Fernseher, unicable-tauglich)
Tommi24m hat geschrieben:- Welche Dosen mit welcher Dämpfung sind zu verwenden, ...

... vom Multischalter kommend also einfach JAD318TRS => JAD314TRS => JAD310TRS => JAD307TRS Enddose

Tommi24m hat geschrieben:- ....., welche Blenden?

Was sind "Blenden" ? Meinen sie Deckel für die Antennedosen ? Da gehen doch die alten weiterhin :1145

Tommi24m hat geschrieben:- Welche Patch-Kabel (30 cm ausreichend) zwischen Spaun und Kaskade werden empfohlen, 4 oder 5 Stück notwendig?

Kommt drauf an wie sie das aufbauen möchten, wohin der Schalter kommen soll ... das müssen sie mal grob ausmessen.
Patchkabel werden 5 Stück benötigt, 4x für die Kaskadierung und 1x für das Netzteil (die Terrestrik bleibt am alten Spaun-Schalter, wird ja nicht benötigt (wobei es "analog" ja schon lange nicht mehr gibt, auch bei der Terrestrik wenn man von UKW absieht).

Tommi24m hat geschrieben:- Offene Ausgänge Spaun: Welche „Abschlüsse“ werden empfohlen?

Siehe oben verlinkten Beitrag, wird darin erklärt (F-Endwiderstand DC-entkoppelt).
Ich sehe da ja jetzt schon sogar 2 offene Ausgänge, die sollten mit abgeschlossen werden dann gleich.

Tommi24m hat geschrieben:- Welcher Typ Receiver wird für den Fernseher an der 1. Dose empfohlen?

Kommt auf ihre Ansprüche an .. ein normaler Single-Receiver der an Unicable super funktioniert und auch sonst super Extras hat mit seinem RAPS-System wäre der Smart CX02 Mirage HDTV-Receiver mit IP-Stream Funktion (SAT>IP Sender, USB, LAN, Smart Stream)

Tommi24m hat geschrieben:- … fehlt noch was?
Tommi24m hat geschrieben:- 5-Familien-Haus, betrachtet wird nur meine Wohnung

Hier fehlt wohl komplett der Potentialausgleich in dieser Anlage was ich von den Bildern her sehen kann ... ist, unabhängig von der Antennenposition, bei einer wohnungsübergreifenden Installation immer eine Vorschrift => Erdung Satellitenanlage / Antennenmast + Potentialausgleich


Aber .. ich sehe an dem Spaun 6 Ausgänge ! Davon gehen ja schon 2 an ihren jetzt eingesetzten Stacker-Destacker, d.h. pro Wohneinheit ist akt. eh nur je ein Kabel verlegt.
Warum nicht den alten Spaun einfach ganz raus und ersetzen durch den Jultec JPS0502-8+4T ? Da könnten dann jetzt schon einer der Nachbarn auch über sein eigenes Kabel bis zu 8 Tuner versorgen und der würde sich dann ggf. jetzt schon an den Unkosten beteiligen. 2x Ausgang mit je 8 Unicable-Umsetzungen und extra dazu noch 4x Legacy (und jeder der CSS-Ausänge hätte noch die Legacy-/CSS-Kombifunktion sogar das sogar ein 5. Anschluss unabhängig von ihrer Verwendung per Legacy genutzt werden könnte).
Beiträge zu diesem Schalter die auch die Sache mit dem Potentialausgleich, passende Stecker für so einen Aufbau (ihre hier verwendeten Stecker sid aus der Steinzeit :1112 ) uvm. sehr gut erklären, lesen dieser Beiträge lohn sich daher => tag/JPS0502-8plus4T
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Tommi24m
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 12. November 2019 13:24

Re: Unterstützung bei der Umstellung zu UNICABLE erwünscht!

Ungelesener Beitragvon Tommi24m » 12. November 2019 14:47

Wow, vielen Dank für die schnelle Antwort!

Bezüglich den "Blenden", leider habe ich keine alten... welche kommen denn da in Frage?

Das mit der Terrestrik ist so eine Sache, ich möchte weiterhin meine gute alte Stereoanlage mit dem UKW-Signal versorgen... sehe aber bei den Jultec-UNICABLE-Multischaltern keinen Eingang dafür?!

Übrigens ist der Potentialausgleich da, sieht man auf den Bilder nur nicht...

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 19600
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 409 Mal
Danksagung erhalten: 477 Mal
Kontaktdaten:

Re: Unterstützung bei der Umstellung zu UNICABLE erwünscht!

Ungelesener Beitragvon techno-com » 12. November 2019 15:08

Tommi24m hat geschrieben:Wow, vielen Dank für die schnelle Antwort!

Leider gehen sie auf sehr vieles was ich geschrieben hatte nicht ein ... in der Zeit von meiner Antwort bis zu ihren erneuten Fragen, haben sie da alles gelesen ? Wäre von Vorteil ...

Tommi24m hat geschrieben:Bezüglich den "Blenden", leider habe ich keine alten... welche kommen denn da in Frage?

Aufputzrahmen incl. 3-Loch Deckel für Antennendose (es würde hier nur der Deckel dann benötigt sicherlich)
oder
Spaun AMR U-Set Antennendosen Aufputzrahmen incl. 2-/ 3- und 4-Loch Deckel/Abdeckplatte

Tommi24m hat geschrieben:Das mit der Terrestrik ist so eine Sache, ich möchte weiterhin meine gute alte Stereoanlage mit dem UKW-Signal versorgen... sehe aber bei den Jultec-UNICABLE-Multischaltern keinen Eingang dafür?!

Doch, der ist da ....
Das müsste man dann machen wie hier schon erklärt unter z.B. Erweiterung SAT-Anlage für drei Haushalte
Bild
Bild
Das Problem dabei wird aber sein das der jetzt vorhandene Spaun eine Terrestrik hat mit Verstärkung (Verstärkung: Terr.: +4 dB) und der Jultec hätte eine Dämpfung (Abzweig 5 .. 862 MHz: - 6 dB). Wir haben also einen Unterschied von 10db und die müsste man ausgleichen wie in dem Beitrag zuvor erklärt. Das wäre ein spezieller Abzweiger den ich da noch genau bestimmen müsste (ca. 10db Unterschied an den beiden Ausgängen) und der nicht im Shop direkt eingestellt ist. Der Verstärker der da vornedran sitze vor dem terrestrischen Eingang müsste man etwas dann auch in der Verstärkung anheben um die Verluste die der Abzweiger auch für den alten Schalter mit sich bringt auszugleichen (und wenn da kein Verstärker akt. da ist oder keine UKW-Antenne mit Verstärkung glaube ich kaum das diese UKW-Antenne nur mit den 4db Verstärkung vom Spaun-Schalter was wirklich bringt ... da würde mehr eine UKW-Wurfantenne dann hinterm Radio direkt helfen).

Tommi24m hat geschrieben:Übrigens ist der Potentialausgleich da, sieht man auf den Bilder nur nicht...

Stellen sie den mal im Bild ein :1131 bin ich gespannt ob der bei so einem Aufbau wie ich ihn da sehe nicht ggf. über alte Quetsch-PA-Schienen gemacht ist ... die verletzen das Kabel nur, machen die Abschirmung vom Kabel kaputt. In allen verlinkten Beiträgen können sie Bilder sehen wie das heute gemacht wird, dort auch in allen mit Erklärung dazu.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Fragen zu digitalen SAT- Einkabelsystemen“