Wavefrontier Satanlage 4Teilnehmer für Türksat & Deutschsat

Haben sie Fragen zu Wavefrontier T55 oder T90 Antennen oder benötigen sie Hilfe beim Aufbau/ der Montage oder der Zusammenstellung ?
Cetin
postet ab und zu
Beiträge: 13
Registriert: 6. November 2013 00:00

Wavefrontier Satanlage 4Teilnehmer für Türksat & Deutschsat

Ungelesener Beitragvon Cetin » 6. November 2013 00:25

Guten Abend / Guten Morgen,

Ich bin Neu hier und habe mich mit dem Thema Sat Anlagen schon einpaar Tagen beschäftigt, aber nichts genaueres gefunden was genau auf meine Anlage zutrifft.
Eventuelle habe ich das ja übersehen, wenn Ja hoffe ich auf eures Verständniss und bitte mir trotzdem zuhelfen in meinem Thema. Danke :-)

Ich habe ein Rohbau und möchte nun die Satanlage auf dem Dach montieren und verkabeln, ich habe Selbst nicht viel Ahnung.
Eventuelle lasse ich die Monatge von einem Fachmann vorort bei mir machen, aber die Verkabelung mache ich selbst sprich die kabeln von dem jeweiligen zimmer zum Multischalter und von dort zur Satschüssel.

Satanlage soll für Deutsche Sender und Türksat möglich sein, am besten wäre mir natürlich auch die vorbereitung für HDTV und 3D
gerne auch alle auf High-End ausgelegt, ein Preisrahmen von 500-550 €uro fürs Material sind gesetzt. Die Anlage soll für 4 Räume ausgelegt sein, denke der Preis ist dann realistisch.

Ich habe nun mir folgendes ausgesucht und gedacht das es so gut sein könnte, bin mir aber total unsicher daher eure bitte um Hilfe und Tipps.

1.) Sat-Schüssel: Wavefrontier T90 inkl. 5 LnB´s halterung

2.) LNB´s: Inverto Black Premium Universal Quattro oder der Inverto Black Ultra Quattro LnB

3.) Digital-Kabel: ????? sollte 4fach geschirmt sein und ich denke min. 120DB haben eventuelle das von Hirschmann. also Kabel sollte ein High-End kabel sein NUR WELCHES IST DAS BESTE ???
Was halter Ihr vom Sat Kabel HIGH Class A++, Transmedia KHQ-120 ???

4.) Multischalter: würde ich eins von Spaun nehmen nur welches zu dieser anlage, muss zuverlässig laufen und auch gerne TOP Premiumgerät sein.
was haltet ihr vom Spaun SMS 9982 NF ???

WAS Würdet Ihr mir den Raten zukaufen meine vorstellungen habe ich oben ja bisschen beschrieben.
Ich bin sehr Interessant auf eure Antworten, eventuelle mit besseren Tipps bisschen Money einzusparen.

Ich lasse mich mal überraschen von euren Fachmännlichen Informationen :-)
Grüsse Cetin
Zuletzt geändert von Cetin am 11. März 2015 09:10, insgesamt 6-mal geändert.
Grund: Edit by techno-com: Riesen-Schrift auf Standard-Größe umgestellt



Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18529
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 358 Mal
Danksagung erhalten: 456 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wavefrontier Satanlage 4Teilnehmer für Türksat & Deutsch

Ungelesener Beitragvon techno-com » 6. November 2013 13:56

Hallo und Herzlich Willkommen im Forum :1117

Vorab ... heute ist seit 13 Uhr Feierabend, ich möchte aber keine Beiträge lange ganz offen stehen lassen und werde daher jetzt einmal ein paar Sachen vorab einfließen lassen in die sie sich schon einmal etwas tiefer einarbeiten können... hatte gerade einen Beitrag ( Jultec Unicable oder Kopfelement (Schwaiger o.ä.) ) der "etwas" länger dauerte und daher wurde heute die Zeit schon knapp.. habe ja hier auch noch etwas zu arbeiten :1118 (von nix kommt nix)......

Fangen wir mal mit der wichtigsten Sache an die eigentlich fast jeder beim Bau vergisst (und nicht nur wenn man es selbst macht, auch wenn man einen Elektriker etc. damit beauftrage - LEIDER ist das so !).
Sie möchten ihre Anlage "auf" dem Dach installieren, daher greift hier die Pflicht zum Blitzschutz => Erdung Satellitenanlage / Antennenmast + Potentialausgleich - bitte mal genau durchlesen, auch andere Beiträge hier im Forum oder die Boardsuche mit "Erdung" als Suchbegriff wird ihnen dazu sehr helfen, viele Beiträge auch bebildert !) ---- und da kommen wir jetzt schon zu Punkt 2 ..... "500-550€" werden mit allem was notwendig wird ihr gesetztes Budget schon weit sprengen wahrscheinlich, vor allem auch dann wenn sie das noch aufbauen lassen möchten !!!!

Halterung einer T90 Antenne auf dem Dach:
Eine T90-Antenne setzt voraus das der Antennenmast einen Durchmesser von GENAU 60mm hat => Dachsparrenhalterung Herkules S60/900 (+Dachziegel mit Mastdurchführung + Gummi-Manschette + Klebemanschette + ggf. Mastkappe mit Kabeldurchführung um die Koaxkabel vom LNB durch den Mast hindurch nach innen zu bekommen - unter einem Ziegel "durchs chieben" ist out !
Dabei auf die Statik des Hauses achten, das Gebälk muss das auch aushalten und natürlich muss die Verschraubung der Antenne auf den Dachsparren entsprechend durchgeführt werden.

LNB:
Bitte kein "Ultra" LNB => das sind High-Gain LNBs die nur einen Multischalter zum übersteuern bringen .... solche LNBs sind für Kabelwege jenseits der 60m, aber nicht für den SAT-Standard Empfang
Übrigens sind ALLE aktuellen LNBs "HDTV-tauglich", "Sky-tauglich", "3D-tauglich", "4k-tauglich" etc. etc. etc. .... das ist nur die Werbemaschine die einen glauben lässt das dies "spezielle" LNBs voraus setzt !
Noch viel schlimmer ist da die Angabe des "Rauschmasses" ..... üble Werbung nur ! Angaben wie 0.1db, 0.2db, 0.3db etc. sind ALLE nicht ernst zu nehmen, das ist auch gar nicht möglich mit der aktuellen Technik. "Möglich" gemacht werden diese Angaben durch das Fehlen von Normen die eine Messungstechnik vorgeben.... wenn ich so ein Rauschmass bei Minus 40 Grad am Nordpolarmeer messe können diese Werte zustande kommen, aber nicht bei uns bei uns mit unseren Mitteltemperaturen..... Leider ziehen bei diesen Fabelwert-Angaben mittlerweile schon namhafte Hersteller mit, nur Kathrein und ALPS akt. geben noch vernünftige Werte mit 0.6-0.8db an die auch dem entsprechen was tatsächlich möglich ist .... wird sicher für viele ein Grund sein das sie so ein LNB nicht kaufen, die sagen eben die Wahrheit und das sieht nicht gut aus !

Und da wären wir gleich beim nächsten Thema; Koaxkabel:
Ihr genanntes Kabel wäre mit mit Kanonen auf Spatzen geschossen oder Sand ans Meer getragen bzw. Holz in den Wald
"4-fach" abgeschirmt ist genau wie bei den LNBs auch nur die Werbemaschine die einen glauben lässt das wäre ein wichtiger Punkt !
Auszug von unserer Webseite:

Code: Alles auswählen

ACHTUNG !
Es gibt in den Beschreibungen von LNB´s Teile die für Werbezwecke herangezogen werden.
So z.B. sagte ein "Rauschmass" ABSOLUT nichts über die LNB-Qualität aus, Angaben wie 0.1db dafür sind technisch bei unseren Umgebungstemperaturen gar nicht möglich und wenn diese so von einem Hersteller angegeben werden ggf. nur möglich weil die Messung dafür in einer künstlichen Laborumgebung bei -20 Grad durchgeführt wurde (leider gibt es keine einheitliche Regelung wie diese Messung durchgeführt werden muss).
"HDTV kompatibel", "3D kompatibel" oder auch "Sky tauglich" (hier haben schon viele Kunden gefragt ob das LNB die Sky-Sender frei schaltet !) sind die lustigsten Bewerbungen in Artikelbeschreibungen, das können ganz einfach ALLE LNBs und ist daher keine "Besonderheit" !
Ein "vergoldeter" Anschluss an den LNB-Ausgängen ist auch unnötig, alleine die Schicht der Vergoldung hier ist schon so dünn das sie überhaupt nichts bringt.
Bei einem LNB ist es vielmehr nur wichtig das es qualitativ hochwertig ist, so z.B. wie wetterfest es ist und z.B. technische Werte wie der Stromverbrauch oder wie die Kreuzentkopplung. Fragen sie uns wenn sie sich unsicher sind !
.... und geben sie nichts auf "Tests", diese sind oft das Papier nicht wert worauf die gedruckt sind !

Noch unnötiger ist es natürlich dann ein Kabel mit "Gelschutz" zu verwenden, wofür vor allem dann im Innenbereich ??? So ein Kabel hat meiner Meinung nach überhaupt keinen Anwendungsbereich, sogar bei Erdverlegung muss darum noch ein Leerrohr gezogen werden um es zu schützen... ein richtiges Anbringen von Steckern ist daran auch nur schwer möglich, und Standard F-Stecker sollte man auf keinen Fall mehr verwenden (heute gibt es F-Kompressionsstecker die wasserdicht sind für den Außenbereich und Self-Install oder Push-On Stecker für den Innenbereich - lesen sie dazu mal den als erstes hier gesetzten Link zu dem Beitrag den ich gerade vor ihrem beantwortet habe).

Und aktuell mal abschließend noch etwas zu "wir haben 4 Räume" und zum "Multischalter":
Auch wenn sie schreiben das sie nur 4 Räume/4 Receiver betreiben möchten, das hat nicht zu bedeuten das sie auch nur 4 Versorgungen am Ausgang vom Multischalter benötigen.
Heute ist es schon Standard einen Twin-Receiver zu verwenden (mit dem man ein Programm aufnehmen kann und parallel dazu ein anderes Programm nach eigener Wahl live anschauen kann)..... so ein Receiver benötigt dann auch 2 Versorgungskabel für seine 2 Tuner. In Räume wo viel TV geschaut werden soll (vor allem Wohnzimmer dann wahrscheinlich) müssen daher von Anfang an 2 Koaxkabel verlegt werden und dort dann eine 4-Loch Antennendose montiert werden (Antennendosen sind nicht nur da weil sie schön ausschauen, die haben auch einen technischen Hintergrund !). An eine 4-Loch Dose kann man 2 Versorgungskabel anschließen und diese hat dann 2 SAT-Ausgänge.
Es kann nie schaden in der Bauphase in jeden Raum gleich 2 Kabel zu ziehen, ein Kabel von 10m kostet keine 5€, ist aber dann gleich da wenn man es benötigt. Jetzt gleich machen = später nicht nach ziehen müssen (im Übrigen ist nach DIN/VDE die Verlegung von Multimedia-Kabeln, dazu gehört Telefon, Fernsehen, Netzwerk, nur noch "austauschbar" erlaubt, d.h. sie müssen in Leerrohren verlegt werden !)......
Multischalter gibt es auch von Preis x bis Preis y, das Beste was man aktuell wohl erhalten kann sind receivergespeiste Multischalter von Jultec, in ihrem Fall wäre das dann z.B. der Jultec JRM0908T... der benötigt keinen Stromanschluss mehr, der versorgt sich über die Receiver-Schaltspannungen und benötigt daher auch keinen Strom mehr wenn alle Receiver ausgeschaltet sind.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Cetin
postet ab und zu
Beiträge: 13
Registriert: 6. November 2013 00:00

Re: Wavefrontier Satanlage 4Teilnehmer für Türksat & Deutsch

Ungelesener Beitragvon Cetin » 6. November 2013 14:27

Hallo,

Ich danke erstmal das Sie sich zeit nehmen in Ihren Überstunden.
Vorerst ist es natürlich viel Information, mein Fehler war zu schreiben das ich es auf dem Dach montieren möchte war heute Nacht wohl dann doch Zuspät.

Die Anlage soll an der Außenwand / Mauerwerk montiert werden und nicht auf dem Dach.
ihre Informationen werde ich nutzen für meinen Vorhaben.

Zwei Leitungen in das jeweilige Zimmer, vielleicht auch nur ins Wohnzimmer 2 Leitungen und in die anderen nur eine dort soll Nähmlich nur jeweils ein Reciver stehen.

Was würden Sie mir den Raten genau Zukaufen,
An Multischalter, Kabeln wenn ich die Wavefrontier T90 haben möchte.

Lnb's würde ich ja dann schonmal den inverto black Premium Quattro nehmen :-)
Ich danke echt für diese vielen Infos und fachtipps

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18529
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 358 Mal
Danksagung erhalten: 456 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wavefrontier Satanlage 4Teilnehmer für Türksat & Deutsch

Ungelesener Beitragvon techno-com » 6. November 2013 14:57

Cetin hat geschrieben:Ich danke erstmal das Sie sich zeit nehmen in Ihren Überstunden.

Immer noch da .. kam gerade noch eine Reparatur von einem Receiver rein (Elkos tauschen, geht recht schnell und der gute Mann wollte ja TV schauen heute Abend) und dazu noch weitere Beiträge hier im Forum..... jetzt mach ich auch noch das hier fertig :1147

Cetin hat geschrieben:Die Anlage soll an der Außenwand / Mauerwerk montiert werden und nicht auf dem Dach.
ihre Informationen werde ich nutzen für meinen Vorhaben.

Auch "an der Außenwand" gelten Blitzschutzvorschriften (lesen sie den gesetzten Link dazu mal genau durch)
1. Antenne darf mit ihren äußersten Kanten nicht näher als 2m an "die Ziegel" heran kommen
2. Antenne darf keinen Wandabstand (vorderster Punkt) als 1.5m haben
1 oder 2 nicht erfüllt = Pflicht zum äußeren Blitzschutz

3. erfolgt eine wohnungsübergreifende Installation (mehr als eine Wohnpartei im Haus) so muss ein Potentialausgleich erstellt werden
Dieser ist ABER AUF JEDEN FALL IMMER ANZURATEN da bei einem fehlenden Potentialausgleich kein Berührungsschutz gegeben ist (Sicherheit) und auch kann ein fehlender PA zu den schönsten Fehler führen (vor allem bei Nutzung von Flachbild-Fernsehern die einen Kaltgerätestecker haben und somit über das HDMI-Kabel schon wieder Potentialunterschiede auftreten können die oft zu derben Problemen führen).

Cetin hat geschrieben:Zwei Leitungen in das jeweilige Zimmer, vielleicht auch nur ins Wohnzimmer 2 Leitungen und in die anderen nur eine dort soll Nähmlich nur jeweils ein Reciver stehen.

Ich nutzte akt. im Wohnzimmer sogar schon 3 SAT-Versorgungen... 2x für Twin-Receiver und 1x für Tripel-Tuner-Fernseher (also mit eingebautem SAT-Tuner DVB-S2).... zu viel gibt es also nie und der Aufwand für die Kabelverlegung ist nicht groß.

Cetin hat geschrieben:Was würden Sie mir den Raten genau Zukaufen,
An Multischalter, Kabeln wenn ich die Wavefrontier T90 haben möchte.

Angefangen bei der Wandhalterung ist das schon schwer zu bestimmen.... zeigt die Antenne nach Ausrichtung auf die Satelliten genau von der Wand weg kann man einen kurzen Wandhalter verwenden (60mm Durchmesser !!), aber muss man die Antenne schon weit an der Wand drehen um sie auszurichten muss der Wandhalter länger werden das die Antenne nicht mit ihren Außenkanten an die Hauswand andockt ...
Dann die T90 Antenne + 2x Quattro-LNB (ihre Auswahl der LNBs mit dem "Black Premium" passt da)
8 Kabel bis zum Multischalter (Standard 90db Koaxkabel aus Vollkupfer reicht da vollkommen - gibt es auch fertig mit wasserdichten Steckern drauf und für den Außenbereich UV-beständig als 20m Stücke - , die Stecker sind da viel viel wichtiger - ist wie eine Wasserleitung die 100m lang ist und eine Wandstärke von 2cm hat. Was bringt einem diese dicke Wandstärke wenn anfangs und am Ende ein Wasserhahn sitzt der leckt ?).....
Multischalter: meine Empfehlung hatte ich ihnen oben schon genannt
Potentialausgleich durchführen = Erdungswinkel für 8 Kabel von den 2x Quattro-LNBs kommend + für jeden Ausgang am Multischalter (in ihrem Fall also mind. 5) = 13 Kabel = 17er Erdungswinkel
Antennendosen (3-Loch Dose wo ein Kabel hin geht und 4-Loch Dose wo sie 2 Kabel zur Versorgung hin legen)
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Cetin
postet ab und zu
Beiträge: 13
Registriert: 6. November 2013 00:00

Re: Wavefrontier Satanlage 4Teilnehmer für Türksat & Deutsch

Ungelesener Beitragvon Cetin » 6. November 2013 21:37

Guten Abend,

Sie geben Sich extrem viel mühe, um mich total fachlich zuberaten ich kann Ihnen nur extrem danken.

Ich habe mit meinem Dachdecker gerade mal gesprochen, allgemein was ich bei dem Blitzschutz zubeachten habe bei mir direkt vorort am Haus.
Er meinte da ich eher ländlich Wohne und viel wald drumherum habe, ich am Hang ziemlich weit unten im Tal mein Haus habe müsste ich nicht auf ein Blitzschutz das Haus auslegen.
Es ist nicht Erforderlich wäre nur eine Schutzmaßnahme für Haus und rest, ich soll mir aber keine gedanken machen da andere Häuser in der nähe höher liegen und diese eher betroffen wären.
Ich will damit nicht den eindruck erwecken das mir mein Haus egal ist.

so sieht mein Haus aus, vorderansicht.
Haus_Rohbau_Ansicht1.jpg
Haus_Rohbau_Ansicht1


An dieser Ecke möchte ich die Satschüssel über das Flachdach in richtung Garten aufstellen und unten an die Wand montieren.
Bäume oder ähnliches im Radius von 10m wenn nicht sogar 15m keine vorhanden.
Haus_Rohbau_Dachsparrenhalter_Montageplatz.jpg
Haus_Rohbau_Dachsparrenhalter_Montageplatz


Der Dachüberstand von Hausmauerwerk bis zum Flachdachkante sind es genau 55cm und dann direkt hoch ca. 1,75 cm
Was meinen Sie müsste doch möglich sein die montage dort an der wand via solch einen Wandhalter:
(den diesen hätte ich noch genau so, auch vorhanden bei mir)
Wandhalterung.jpg
Wandhalterung
Wandhalterung.jpg (5.7 KiB) 2668 mal betrachtet



Also damit ich mir das mal so auch komplett vorstellen kann benötige ich folgendes:

1.) Satschüssel Wavefrontier T90 inkl. Lnb`s Halterung
2.) Multischalter Jultec JRM0908T
3.) 2x Quattro-LNB Inverto Black Premium
4.) SAT-Koaxialkabel ESD 90.128 A-S Vollkupfer

Wenn ich es richtig verstanden habe mit der Verkabelung muss ich das so verlegen.

1.) Türksat: 4 Kabeln zum Multischalter
2.) Deutschsat: 4 Kabeln zum Multischalter

Multischalter > Zimmer 1 = 2-3 Leitungen
Multischalter > Zimmer 2 = 2-3 Leitungen
Multischalter > Zimmer 3 = 2-3 Leitungen
Multischalter > Zimmer 4 = 2-3 Leitungen

ist das Richtig ???

Ich stelle mich wohl echt blöd an, aber durchs viele Fragen denke ich lerne ich einiges und kann mir das dann besser vorstellen wie es gemacht werden muss.
Ich danke echt für Ihre bemühungen mir das bestens zuklären.
Zuletzt geändert von Cetin am 11. März 2015 09:10, insgesamt 7-mal geändert.
Grund: Edit by techno-com: Bilder direkt von Fremdhoster ins Forum übernommen

Cetin
postet ab und zu
Beiträge: 13
Registriert: 6. November 2013 00:00

Re: Wavefrontier Satanlage 4Teilnehmer für Türksat & Deutsch

Ungelesener Beitragvon Cetin » 6. November 2013 22:00

Welche Antennendose würde Sie mir den vorschlagen für mein System ???
Damit diese Frage auch gleich erledigt ist :-)

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18529
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 358 Mal
Danksagung erhalten: 456 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wavefrontier Satanlage 4Teilnehmer für Türksat & Deutsch

Ungelesener Beitragvon techno-com » 7. November 2013 12:09

Cetin hat geschrieben:Guten Abend,

Servus :1119

Cetin hat geschrieben:Sie geben Sich extrem viel mühe, um mich total fachlich zuberaten ich kann Ihnen nur extrem danken.

Das ist meine Aufgabe hier :1111 Mach das so gut wie nur möglich und so genau wie nur möglich.

Cetin hat geschrieben:Ich habe mit meinem Dachdecker gerade mal gesprochen, allgemein was ich bei dem Blitzschutz zubeachten habe bei mir direkt vorort am Haus.
Er meinte da ich eher ländlich Wohne und viel wald drumherum habe, ich am Hang ziemlich weit unten im Tal mein Haus habe müsste ich nicht auf ein Blitzschutz das Haus auslegen.
Es ist nicht Erforderlich wäre nur eine Schutzmaßnahme für Haus und rest, ich soll mir aber keine gedanken machen da andere Häuser in der nähe höher liegen und diese eher betroffen wären.
Ich will damit nicht den eindruck erwecken das mir mein Haus egal ist.

Schönen Gruß an den Dachdecker, wenn er so eine Aussage trifft dann soll er mal vorher lernen was er da an Auskunft gibt und nicht Sachen erzählen von denen er keine Ahnung hat !
Erst sagt er das sie alles haben was für einen Blitzschutz zu beachten ist und dann die gegenteilige Aussage das sie nicht benötigen weil "ihr Haus im Tal liegt" und darum keine Schutzmaßnahmen erforderlich sind ?
TOTALER QUATSCH !
Auf ihrem Dach ist keine Blitzschutzvorrichtung (Haus-Blitzschutzanlage) zu erkennen, aber die ist auch kein Vorschrift !
Anders verhält sich das bei einer Antennenanlage die auf dem Dach montiert ist (auch wenn sie wie bei ihnen an der Hauswand befestigt wird kommt die Antenne ÜBER das Dach hinüber, und selbst wenn sie das nicht machen würde gibt es noch die zuvor erklärten Vorschriften wann ein Blitzschutz zur Vorschrift wird (z.B. Abstand zum Dach kleiner als 2m mit der Oberkante der Antenne)....
In ihrem Fall ist der Blitzschutz eine DIN/VDE Vorschrift, und da gibt es KEINE Ausnahme (Lage vom Haus, kein anderes Haus nebendran, Wald außenrum, etc. etc. etc. etc. etc..... eine DIN/VDE Vorschrift ist genau definiert, wie diese ist habe ich ihnen oben schon verlinkt - es gibt, das sage ich jetzt extra noch einmal, KEINE AUSNAHME (auch wenn das der Dachdecker ggf. meint - hat der einen Ausbildung als Blitzstrom-Fachmann ?)
Lesen sie dazu mal andere Aussagen von Elektrikern (gerade aktuell parallel im Forum, sehr LUSTIG allerdings nicht !) => Jultec Unicable oder Kopfelement (Schwaiger o.ä.)
Und hier noch ein Beitrag der auch nicht sehr LUSTIG ist, aber vom Thread-Ersteller scheinbar wirklich ernst gemeint war => SAT - Blitzschutz Spezial
Bitte lesen sie das wirklich mal ernsthaft und genau durch, dann wird ihnen auffallen was tlw. so da draußen für Aussagen getroffen werden .... es ist wirklich ERSCHRECKEND :1162

Cetin hat geschrieben:An dieser Ecke möchte ich die Satschüssel über das Flachdach in richtung Garten aufstellen und unten an die Wand montieren.
....
Der Dachüberstand von Hausmauerwerk bis zum Flachdachkante sind es genau 55cm und dann direkt hoch ca. 1,75 cm
Was meinen Sie müsste doch möglich sein die montage dort an der wand via solch einen Wandhalter:
(den diesen hätte ich noch genau so, auch vorhanden bei mir)

Hehe :1128 .... wie soll das gehen ?
1. hat diese Wandhalterung nicht die 60mm Durchmesser wie ich das oben schon beschrieben hatte
2. wie soll diese Wandhalterung über das Dach hinaus kommen ? Die ist doch viel zu kurz

Gemacht werden kann das so wie ich es persönlich hier im Laden an der Garage draußen und zu Hause am Wohnhaus gemacht haben, über Wandabstandshalterungen/Mauerhaltern und da rein ein Antennenmast mit 60mm Durchmesser.
Wandabstandshalterung.jpg
Wandabstandshalterung


Cetin hat geschrieben:Bäume oder ähnliches im Radius von 10m wenn nicht sogar 15m keine vorhanden.

Der Abstand zu den Bäumen ist egal, es kommt auf die Kombi Abstand + Höhenunterschied zum Hindernis an !
Der Winkel zum Satellit muss freie Sicht haben, und von daher kann auch ein Baum in 30m Entfernung stören wenn dieser sehr hoch ist !
Wie man den Winkel berechnet finden sie hier in einem Beitrag unter Dachsparrenhalter-Montage Herkules (ein Fachmann kann das aber per Augenpeilung auch so eigentlich fast immer schon ersehen).

Cetin hat geschrieben:Wenn ich es richtig verstanden habe mit der Verkabelung muss ich das so verlegen.

1.) Türksat: 4 Kabeln zum Multischalter
2.) Deutschsat: 4 Kabeln zum Multischalter

Multischalter > Zimmer 1 = 2-3 Leitungen
Multischalter > Zimmer 2 = 2-3 Leitungen
Multischalter > Zimmer 3 = 2-3 Leitungen
Multischalter > Zimmer 4 = 2-3 Leitungen

ist das Richtig ???

Wohnzimmer würde ich 3 Leitungen legen, davon aber erst einmal 2 anschließen.....
In die anderen Zimmer 2 Leitungen legen reicht aus .....
Kommen wir also auf 4 Zimmer a 2 Kabel = 8 Anschlüsse.....

Cetin hat geschrieben:Welche Antennendose würde Sie mir den vorschlagen für mein System ???
Damit diese Frage auch gleich erledigt ist :-)

Die wurde schon in meinem Beitrag zuvor beantwortet... dort wird direkt auf die 3-Loch und 4-Loch Antennendosen verlinkt ... in ihrem Fall wären es dann 4x 4-Loch Antennendose da in alle 4 Räume 2 Kabel für eine Twin-Versorgung verlegt sind.

Cetin hat geschrieben:Ich stelle mich wohl echt blöd an, aber durchs viele Fragen denke ich lerne ich einiges und kann mir das dann besser vorstellen wie es gemacht werden muss.

Bitte lesen sie aber auch was ich hier schreibe und vor allem auch die verlinkten Beiträge... sonst werden viele Sachen nicht klar !
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Cetin
postet ab und zu
Beiträge: 13
Registriert: 6. November 2013 00:00

Re: Wavefrontier Satanlage 4Teilnehmer für Türksat & Deutsch

Ungelesener Beitragvon Cetin » 7. November 2013 14:07

kurz nochmals zu der verkabelung den das ist jetzt für mich noch bisschen unklar.

Sie empfehlen mir die: ( SAT-Koaxialkabel ESD 90.128 A-S Vollkupfer ) damit würde ich dann die verkabelung von Schüssel bis Multischalter und Multischalter zu den Zimmern machen, natürlich die jeweiligen doppelten (Wohnzimmer) dreifachen verlegung berücksichtigt an meter mengen.

oder kann ich auch das von ihnen empfohlene 20m Koaxkabel Hirschmann KOKA 799 B nehmen von Schüssel zum Multischalter und dann von Multischalter zu den Zimmern das ( SAT-Koaxialkabel ESD 90.128 A-S Vollkupfer ) ???

oder würden Sie dann komplett nur endweder das ( SAT-Koaxialkabel ESD 90.128 A-S Vollkupfer ) oder dies 20m Koaxkabel Hirschmann KOKA 799 B nehmen ???

Kann ich das 20m Koaxkabel Hirschmann KOKA 799 B auch kürzen auf die gewünschte menge und dann einen neuen Stecker dran machen und nutzen ???

bitte dies nochmals erklären dann würde ich mal eine kleine zusammenstellung machen was ich alles benötige wenn ich das dann verstanden und erklärt bekommen habe :1128

DANKE

Cetin
postet ab und zu
Beiträge: 13
Registriert: 6. November 2013 00:00

Re: Wavefrontier Satanlage 4Teilnehmer für Türksat & Deutsch

Ungelesener Beitragvon Cetin » 7. November 2013 14:10

Das mit der Wandhalterung bei Ihnen sieht echt TOP aus, wäre auch eine gute möglichkeit für mich wenn nicht sogar die BESTE. guter TiPP
gibts die Wandhalterung / Maßthalterung auch 55 cm ab Wand dies benötige ich nähmlich um am Flachdach vorbei zukommen.

Wenn Nicht: würde ich an der Schraubbefestigungen jeweils eine Stahlplatte befestigen damit ich die 3-5 cm vor komme.
hoffe Sie verstehen das wie ich es meine zwischen Mauerwerk und Wandhalterung eine kleine Stahlplatte setzen :-)

gruss

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18529
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 358 Mal
Danksagung erhalten: 456 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wavefrontier Satanlage 4Teilnehmer für Türksat & Deutsch

Ungelesener Beitragvon techno-com » 7. November 2013 14:51

Cetin hat geschrieben:kurz nochmals zu der verkabelung den das ist jetzt für mich noch bisschen unklar.

Machen wir das "klar" .....

Cetin hat geschrieben:Sie empfehlen mir die: ( SAT-Koaxialkabel ESD 90.128 A-S Vollkupfer ) damit würde ich dann die verkabelung von Schüssel bis Multischalter und Multischalter zu den Zimmern machen, natürlich die jeweiligen doppelten (Wohnzimmer) dreifachen verlegung berücksichtigt an meter mengen.

Das war eines der Kabel das ich oben empfohlen habe .....

Cetin hat geschrieben:oder kann ich auch das von ihnen empfohlene 20m Koaxkabel Hirschmann KOKA 799 B nehmen von Schüssel zum Multischalter und dann von Multischalter zu den Zimmern das ( SAT-Koaxialkabel ESD 90.128 A-S Vollkupfer ) ???

Sie können jedes dieser Kabel nehmen, das KOKA 799 B ist eben ein spezielles sehr gutes Kabel das:
1. UV-beständig ist (sehr gut natürlich für den Außenbereich wo es der Sonneneinstrahlung direkt ausgesetzt ist)
2. es bereits einen wasserdichten PPC F-Kompressionsstecker einseitig aufgepresst hat
Im Inneren reicht dann natürlich das ESD90 Kabel vollkommen aus ... das könnte man natürlich auch im Außenbereich nehmen, hat dann eben die oben genannten Vorteile 1.+2. nicht.

Cetin hat geschrieben:oder würden Sie dann komplett nur endweder das ( SAT-Koaxialkabel ESD 90.128 A-S Vollkupfer ) oder dies 20m Koaxkabel Hirschmann KOKA 799 B nehmen ???

Ich verwende im Außenbereich das KOKA 799 B (Reste die ggf. anfallen kann man dann natürlich auch im Innenbereich verwenden bzw. damit die Anschlusskabel von der Antennendose bis zum Receiver selbst anfertigen) und innen das ESD90 Kabel... so mache ich das eigentlich aktuell immer (natürlich auch eine Frage des Preises, wenn ich das aber vorschlage sind die Kunden für die Montage eigentlich immer damit einverstanden).

Cetin hat geschrieben:Kann ich das 20m Koaxkabel Hirschmann KOKA 799 B auch kürzen auf die gewünschte menge und dann einen neuen Stecker dran machen und nutzen ???

Man kann natürlich auch auf gekürzte Stücke davon Stecker drauf machen (Cabelcon Self-Install Stecker oder Hirschmann Push-On Stecker würde ich da empfehlen).

Cetin hat geschrieben:Das mit der Wandhalterung bei Ihnen sieht echt TOP aus, wäre auch eine gute möglichkeit für mich wenn nicht sogar die BESTE. guter TiPP
gibts die Wandhalterung / Maßthalterung auch 55 cm ab Wand dies benötige ich nähmlich um am Flachdach vorbei zukommen.

Drücken sie mal auf den Link oben drauf (KOPIE), den gibts doch mit 55cm Wandabstand !


P.S. um ein Erdungskabel + Potentialausgleichskabel an diese Vorrichtung mit dem Antennenmast anzuschließen benötigt man dann eine extra Banderdungsschelle.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Cetin
postet ab und zu
Beiträge: 13
Registriert: 6. November 2013 00:00

Re: Wavefrontier Satanlage 4Teilnehmer für Türksat & Deutsch

Ungelesener Beitragvon Cetin » 9. November 2013 20:37

Okay dann habe ich das mal soweit alles verstanden was ich da zubeachten und zutun habe, damit meine Sat Anlage auf langezeit gesehen eine gute Qualität hat.

Ich werde das Haus mit den Kabeln von Hirschmann Koka 799 B verlegen komplett ab Sat-Schüssel 8Lnb) bis zum Multischalter und von dort zu den jeweiligen Zimmern.

Meine andere frage noch wäre, ich habe gesehen das es sogar DVB-T Antennen gibt, bei euch im Shop.
Was ist da den zubeachten und zutun, den im aktuellen zustand meines Hauses wäre dies eventuelle auch noch eine möglichkeit falls das Signal mal weg wäre über DVB-T weiter zuschauen und die Kabeln natürlich ebenfalls direkt zuverlegen.

Bitte mal um Information.

Ich habe ebenfalls bei euch im Shop den ( Multischalter im Schaltschrank ) gesehen, was würde mich den so eine vormontage inkl. Schaltschrank bei euch kosten ??? Natürlich so gebaut das es auf meine wünsche angepasst ist mit dem Multischalter welchen Sie mir empfohlen haben.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18529
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 358 Mal
Danksagung erhalten: 456 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wavefrontier Satanlage 4Teilnehmer für Türksat & Deutsch

Ungelesener Beitragvon techno-com » 11. November 2013 13:01

Cetin hat geschrieben:Okay dann habe ich das mal soweit alles verstanden was ich da zubeachten und zutun habe, damit meine Sat Anlage auf langezeit gesehen eine gute Qualität hat.

Der von ihnen bestellte Wandabstandshalter 55cm ging heute bereits auf die Reise zu ihnen, Trackingnummer für den Versand wurde ihnen bereits per Email automatisch versendet. :thx

Cetin hat geschrieben:Meine andere frage noch wäre, ich habe gesehen das es sogar DVB-T Antennen gibt, bei euch im Shop.
Was ist da den zubeachten und zutun, den im aktuellen zustand meines Hauses wäre dies eventuelle auch noch eine möglichkeit falls das Signal mal weg wäre über DVB-T weiter zuschauen und die Kabeln natürlich ebenfalls direkt zuverlegen.

Da sag ich immer nur "wer seine SAT-Empfangsanlage" richtig baut (richtige Größe der Antenne + gute Komponenten + richtige Installation etc. etc. etc.) der hat "fast" keine Bildausfälle, und wenn das Wetter wirklich mal so schlecht sein sollte das es zu einem Ausfall kommt der kann auch aus dem Fenster schauen weil dort wahrscheinlich ein besseres "Programm" geboten wird als im TV (Unwetter sind auch mal schön anzuschauen :1131 ).
Über DVB-T kommen ja auch nicht diese Unmengen von Programme, türkisches TV schon einmal überhaupt nicht (das ginge übrigens via ETUS-TV sogar über Internet, das nur "by the way"). Und dazu wird ja dann auch noch ein entsprechendes DVB-T Empfangsteil benötigt (also ein weiterer Receiver) und noch dazu auch ein DVB-T Verstärker der nur wieder meist absolut unnötig Strom verbraten würde + Kosten erzeugen würde in der Anschaffung.
Lesen sie mal unter Einkabel in vorinstallierter Verkabelung mit Nebengebäude !

Cetin hat geschrieben:Ich habe ebenfalls bei euch im Shop den ( Multischalter im Schaltschrank ) gesehen, was würde mich den so eine vormontage inkl. Schaltschrank bei euch kosten ??? Natürlich so gebaut das es auf meine wünsche angepasst ist mit dem Multischalter welchen Sie mir empfohlen haben.

Ja, das ist eine Plug&Play Lösung die wir da anbieten und das alles incl. Potentialausgleich fertig montiert in einem abschließbaren Schaltschrank für 69€ (oder auch ohne den Schrank außenrum nur auf einer Lochblechplatte = 20€) anbieten..... was sie dazu genau alles brauchen (ohne DVB-T Einspeisung dort !) finden sie in einem Beitrag unter Vormontagen- Aufbau im Schaltschrank incl Potenzialausgleich , dort genau mit dem Schalter den sie benötigen würden (Jultec JRM0908T).
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Cetin
postet ab und zu
Beiträge: 13
Registriert: 6. November 2013 00:00

Vormontagen- Aufbau im Schaltschrank incl Potenzialausgleich

Ungelesener Beitragvon Cetin » 11. November 2013 22:46

Das mit dem Versand freut mich schon sehr, habe von meinem Vater eine feuerverzinkte Stange in 60mm bekommen die er noch hatte.

Den Rest muss ich dann noch nach und nach einkaufen.
Also wenn ich das richtig gelesen habe muss ich für die vormontage im schaltschrank bzw auf der blechlochplatte 20€ extra zahlen zzgl. Multischalter wären das 299€ ???

Oder kommt da noch der PA dazu ??

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18529
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 358 Mal
Danksagung erhalten: 456 Mal
Kontaktdaten:

Re: Vormontagen- Aufbau im Schaltschrank incl Potenzialausgl

Ungelesener Beitragvon techno-com » 12. November 2013 07:05

Haben diesen Beitrag mal verschoben hierher, der war unter Vormontagen- Aufbau im Schaltschrank incl Potenzialausgleich eingestellt (und der Beitrag hat mit dieser Anfrage nichts zu tun).

Cetin hat geschrieben:Also wenn ich das richtig gelesen habe muss ich für die vormontage im schaltschrank bzw auf der blechlochplatte 20€ extra zahlen zzgl. Multischalter wären das 299€ ???
Oder kommt da noch der PA dazu ??

Lochblechplatte (incl. den Arbeiten): 20€
Multischalter Jultec JRM0908T: 279€
und alles andere wird wie oben schon verlinkt genau beschrieben und sogar zu den Artikeln verlinkt unter Vormontagen- Aufbau im Schaltschrank incl Potenzialausgleich (Erdungsblock + Patchkabel + ggf. die Varistoren fehlen noch .. wie viele und was genau steht im Beitrag).
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Cetin
postet ab und zu
Beiträge: 13
Registriert: 6. November 2013 00:00

Re: Wavefrontier Satanlage 4Teilnehmer für Türksat & Deutsch

Ungelesener Beitragvon Cetin » 12. November 2013 16:31

Ich danke Ihnen echt für ihre mithilfe, Sie müssen ja von mir denken .... Ich bin blöd :-)

Meine frage an Sie ist aber nun was kostet mich das komplette wenn sie mir das anfertigen
Ink. Erdungsblock + Patchkabel + PA etc. Was dazu benötigt wird, damit ich mal einen fixpreis dafür weiß.

VD Cetin :thx

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18529
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 358 Mal
Danksagung erhalten: 456 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wavefrontier Satanlage 4Teilnehmer für Türksat & Deutsch

Ungelesener Beitragvon techno-com » 13. November 2013 07:11

Einfach alles in den Warenkorb legen, der rechnet ihnen das alles zusammen .....
Dazu dann 20€ für die Lochblechplatte, fertig.

Was sie alles brauchen bzw. brauchen könnten finden sie hier im Ablauf des Beitrags, was sie für den notwendigen Potentialausgleich benötigen wurde ihnen auch in den entsprechenden Beitrag dorthin verlinkt (wo genau das aufgebaut wurde das sie hier benötigen und dort auch die Liste der benötigten Komponenten verlinkt wird).
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18529
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 358 Mal
Danksagung erhalten: 456 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wavefrontier Satanlage 4Teilnehmer für Türksat & Deutsch

Ungelesener Beitragvon techno-com » 14. November 2013 08:39

Antwort auf ihre PM-Nachricht:

Schauen sie noch einmal unter Vormontagen- Aufbau im Schaltschrank incl Potenzialausgleich , dort sind ALLE Artikel die sie für den Potentialausgleich benötigen genannt + verlinkt direkt in den Shop das man einfach nur drauf klicken muss !

Ich kopiere das jetzt einfach mal hier rüber =>

techno-com hat geschrieben:Für einen anderen Beitrag hier im Forum fertig gemacht => Umrüstung Haus Kabel -> SAT (Edit: und jetzt in Live-Anwendung für diesen Beitrag => 2 Satelliten mit 4 Kabeln? )

Bestandteile:
1x Lochblechplatte (ohne Schaltschrank)
1x Jultec JRM0908T
1x Erdungsblock 17-fach
1x F-Endwiderstand DC-entkoppelt (da keine Terrestrik eingespeist wird muss dieser Eingang am Multischalter abgeschlossen werden)
8x Überspannungsschutz (Varistoren)
4x Patchkabel 20cm gerade
8x Patchkabel 30cm


Hinweis:
Falls nur z.B. 6 Ausgänge vom Multischalter verwendet werden müssten ergibt sich abweichend von der Stückliste oben folgendes:
3x F-Endwiderstand DC-entkoppelt (da noch 2 Multischalter Ausgänge abgeschlossen werden müssten)
6x Patchkabel 30cm
Dateianhänge
JultecJRM0908T_Potenzialausgleich-auf-Lochblechplatte-incl-Ueberspannungsschutz (2).JPG
Jultec JRM0908T 2 Satelliten auf 8 Teilnehmer/Anschlüsse/Dosen incl. Potenzialausgleich auf Lochblechplatte incl Ueberspannungsschutz vormontiert
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Cetin
postet ab und zu
Beiträge: 13
Registriert: 6. November 2013 00:00

Re: Wavefrontier Satanlage 4Teilnehmer für Türksat & Deutsch

Ungelesener Beitragvon Cetin » 15. November 2013 13:14

Was ist der optimale Abstand von den wandhalterungden ???
Also unten ungefair 5cm drüber schauen und nach oben ca. 80cm hoch.

Wie weit sind den bei Ihnen die Abstandhalter auseinander ??

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18529
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 358 Mal
Danksagung erhalten: 456 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wavefrontier Satanlage 4Teilnehmer für Türksat & Deutsch

Ungelesener Beitragvon techno-com » 15. November 2013 13:29

NEIN... das würde NIE halten !

Grund-/Faustregel = 1/3 der Mastlänge insgesamt "abspannen"

Bei einem 2m Antennenmast (das ist das Standardmaß eines Mastes) = 1.33m über den obersten Halter + Halterabstand zum unteren Halter dann ca. 67cm.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Cetin
postet ab und zu
Beiträge: 13
Registriert: 6. November 2013 00:00

Re: Wavefrontier Satanlage 4Teilnehmer für Türksat & Deutsch

Ungelesener Beitragvon Cetin » 18. November 2013 22:41

Hallo,

also ich habe mir nun nochmal die Zeit genommen und mich mit der zusammensetzung beschäftig,
habe alles in den Warenkorb gepackt wie beschrieben. Stolze Endsumme von: 446 Euro zzgl. 20 Euro Platte sind 466 Euro. HEFTIG :x :x :x
und ich bin mir ehrlich gesagt noch unsicher ob ich genau diese zusammen setzung benötige.

Muss das nun nochmal klarstellen:

Ich habe diese vier Zimmer:

1) Wohnzimmer - jeweils 3 Sat leitungen
2) Kinderzimmer 1 - jeweils 2 Sat leitungen
3) Kinderzimmer 2 - jeweils 2 Sat leitungen
4) Gästezimmer - jeweils 2 Sat leitungen

von den jeweiligen sat leitungen werden erstmal nur eine genutzt sprich: ( Kinderzimmer 1, Kinderzimmer 2, Gästezimmer ) eine ist dann nur an der 4 Loch Dose angeschlossen aber nicht genutzt an einem Gerät.
im Wohnzimmer ebenfalls da liegt dann 1 leitungen in der wand lose und 2 sind an der 4 loch Dose angeschlossen wo nur eine ebenfalls erstmal genutzt wird.

wie ist das dann mit der zusammensetzung des multischalters, wegen dem jeweiligen teilen und mengen ???
- F-Endwiderstand
- SAT- Überspannungsschutz Dur-Line DLBS 3001/S (Varistor / Schutz vor statischen Überspannungen)
- F-F Quick Patchkabel 20cm
- F-F Quick Patchkabel 30cm

Sprich die ein und Ausgänge werden vorerst dann so abgeklemmt das ich diese ausgänge nicht nutzen kann. später aber nutzbar machen könnte.
Sprich ich schließe 2 kommende Sat Leitungen von den jeweiligen LNB an dem Multischalter an und 4 gehen dann in die jeweiligen zimmer.
was ist mit den anderen ein und ausgänge ???

DAS MUSS ICH NOCH ERKLÄRT BEKOMMEN DAMIT ICH SCHLAU BIN und ES HOFFENTLICH BALD WERDE durch SIE Herr Uhde

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18529
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 358 Mal
Danksagung erhalten: 456 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wavefrontier Satanlage 4Teilnehmer für Türksat & Deutsch

Ungelesener Beitragvon techno-com » 19. November 2013 13:36

Cetin hat geschrieben:also ich habe mir nun nochmal die Zeit genommen und mich mit der zusammensetzung beschäftig,

Gut so... das Forum bringt ihnen akt. glaube ich für jedes Problem/jede Anlage schon sehr viel Beiträge die sehr viel abdecken.... ist wie eine Lektüre. Die wichtigsten Teile habe ich ihnen aber schon erklärt und/oder verlinkt.

Cetin hat geschrieben:habe alles in den Warenkorb gepackt wie beschrieben. Stolze Endsumme von: 446 Euro zzgl. 20 Euro Platte sind 466 Euro. HEFTIG :x :x :x

Dabei schlägt alleine der Multischalter mit 279€ rein. Der spart einem aber nicht nur wegen seiner vollen Receiverspeisung wieder Geld ein, sondern ist auch der wohl akt. technisch beste überhaupt....

Cetin hat geschrieben:und ich bin mir ehrlich gesagt noch unsicher ob ich genau diese zusammen setzung benötige.

Machen sie doch mal einen Screenshot ihres Warenkorbs und stellen das Bild davon hier ein... unter dem Beitrag den sie erstellen/schreiben gibt es dafür die Funktion "Dateianhänge hochladen".

Cetin hat geschrieben:Ich habe diese vier Zimmer:

1) Wohnzimmer - jeweils 3 Sat leitungen
2) Kinderzimmer 1 - jeweils 2 Sat leitungen
3) Kinderzimmer 2 - jeweils 2 Sat leitungen
4) Gästezimmer - jeweils 2 Sat leitungen

Kommen wir zwar ins. auf 9 Anschlüsse, die müssen ja aber nur vorbereitet sein und müssen nicht alle direkt auch angeschlossen werden (z.B. den 3. im Wohnzimmer einfach weg lassen und erst wenn er benötigt wird gegen einen anderen Anschluss der dran ist am Multischalter und nicht benötigt wird austauschen.

Cetin hat geschrieben:von den jeweiligen sat leitungen werden erstmal nur eine genutzt sprich: ( Kinderzimmer 1, Kinderzimmer 2, Gästezimmer ) eine ist dann nur an der 4 Loch Dose angeschlossen aber nicht genutzt an einem Gerät.
im Wohnzimmer ebenfalls da liegt dann 1 leitungen in der wand lose und 2 sind an der 4 loch Dose angeschlossen wo nur eine ebenfalls erstmal genutzt wird.

Cetin hat geschrieben:Sprich die ein und Ausgänge werden vorerst dann so abgeklemmt das ich diese ausgänge nicht nutzen kann. später aber nutzbar machen könnte.
Sprich ich schließe 2 kommende Sat Leitungen von den jeweiligen LNB an dem Multischalter an und 4 gehen dann in die jeweiligen zimmer.
was ist mit den anderen ein und ausgänge ???

Nein .... in alle Räume 2 Kabel anschließen an den Multischalter und an der 4-Loch Dose auch gleich anschließen.... so wären ALLE Ausgänge vom Multischalter gleich angeschlossen/genutzt und man müsste keinen offenen Ausgang mit einem Endwiderstand extra abschließen (das macht in diesem Fall dann die angeschlossene Dose, also den Abschluss des Stranges).
Nur den 3. Anschluss vom Wohnzimmer erst einmal hinter der Dose hängen lassen (und das Kabel oben am Multischalter natürlich nicht anschließen, das ist nur "Reserve").

Cetin hat geschrieben:wie ist das dann mit der zusammensetzung des multischalters, wegen dem jeweiligen teilen und mengen ???
- F-Endwiderstand
- SAT- Überspannungsschutz Dur-Line DLBS 3001/S (Varistor / Schutz vor statischen Überspannungen)
- F-F Quick Patchkabel 20cm
- F-F Quick Patchkabel 30cm

1x F-Endwiderstand DC-entkoppelt (für den offenen terrestrischen Eingang) .... alle Ausgänge werden belegt (mit 4x 4-Loch Dose = 8 Kabel)
8x Überspannungsschutz (Varistor) für die 8 Kabel die von den beiden Quattro-LNBs kommen
8x Patchkabel 20cm gewinkelt (für die 8 Kabel von den LNBs ankommend)
8x Patchkabel 50cm (für die 8 Kabel die in die Zimmer abgehen und auch gleich angeschlossen werden)
1x Erdungswinkel 17-fach (für die 16 Kabel = 8x vom LNB kommend + 8x in die Zimmer abgehend)
1x Montageplatte Lochblech
------------- eigentilch GENAU das was auf dem Bild oben vom aufgebauten Schalter incl. Potentialausgleich alles zu ersehen ist --------------

Cetin hat geschrieben:DAS MUSS ICH NOCH ERKLÄRT BEKOMMEN DAMIT ICH SCHLAU BIN und ES HOFFENTLICH BALD WERDE durch SIE Herr Uhde

Wir kommen da schon durch.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Cetin
postet ab und zu
Beiträge: 13
Registriert: 6. November 2013 00:00

Re: Wavefrontier Satanlage 4Teilnehmer für Türksat & Deutsch

Ungelesener Beitragvon Cetin » 22. November 2013 20:59

Hallo,

okay das mit den Dosenanschlüsse habe ich aktuelle ebenfalls verstanden,
es wird einfach alle angeschlossen am Multischalter und an den 4loch Dosen damit alles egal wann direkt nutzbar ist.

Die dritte leitung im Wohnzimmer lasse ich einfach hinter der Dose lose in der Wand und schließe diese ebenfalls nicht am Multischalter an.
VERSTANDEN :-)

So sieht mein Warenkorb dann aus, ( siehe Foto )

PS: habe die 30cm Patchkabeln genommen weil Sie diese ihrem ersten beitrag bisschen weiter oben zuerst erwähnt hatten.
Schauen Sie mal ob dies so okay ist ???
natürlich kommen zu dem Endpreis von 486 Euro noch 20,00 euro hinzu wegen der Blechlochplatte
Dateianhänge
Satanlage.png
MULTISCHALTER ANLAGE

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18529
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 358 Mal
Danksagung erhalten: 456 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wavefrontier Satanlage 4Teilnehmer für Türksat & Deutsch

Ungelesener Beitragvon techno-com » 25. November 2013 06:39

Cetin hat geschrieben:So sieht mein Warenkorb dann aus, ( siehe Foto )

Das passt so alles, wenn:
-man sieht das sie die Wandabstandshalterung 55cm schon bestellt haben (wurde schon geliefert)
-sie die Antenne schon haben
-sie die LNBs (2x Quattro-LNB) schon haben
-das Blitzschutzkabel bereits vorhanden ist (NYY-J 1x16mm² RE)
-die Banderdungsschelle vorhanden ist um dieses am Mast zu befestigen
-das Potentialausgleichskabel (H07V-U 1x4mm²) bereits vorhanden ist
-die Antennendosen bereits vorhanden sind (4x 4-Loch Antennendose)
-Koaxkabel + F-Stecker vorhanden sind

Cetin hat geschrieben:PS: habe die 30cm Patchkabeln genommen weil Sie diese ihrem ersten beitrag bisschen weiter oben zuerst erwähnt hatten.

Und weil da jetzt bei ihnen im Warenkorb (Bild in der Anlage sieht man das ja) oben drüber steht das ein Artikel nicht verfügbar ist in der Menge wie sie ihn brauchen hatte ich gleich gesagt die 50cm Patchkabel zu nehmen, die sind genug da (und kosten gleich viel + machen technisch keinen Unterschied)
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Cetin
postet ab und zu
Beiträge: 13
Registriert: 6. November 2013 00:00

Re: Wavefrontier Satanlage 4Teilnehmer für Türksat & Deutsch

Ungelesener Beitragvon Cetin » 25. Mai 2015 16:22

Guten Tag,

ich habe dieses Thema, sehr vernachlässigt.

Nun bin ich aber nach 2 Jahren Umbauarbeiten endlich soweit das ich innerhalb der nächsten 1-2 Monate mit der endmontage des Multischalters dran bin.
Ich habe alles so montiert wie damals besprochen und verlegt.

An den Zimmerangaben hat sich auch nichts verändert :-)
daher möchte ich nun die Artikel wie damals besproche bestellen und habe diese nochmals in dem Warenkorb zusammen gefasst.
besteht nochmal die möglichkeit Ihrerseits dies zu prüfen ob was fehlt oder nicht.

Sat Anlage
Stecker
LnBs etc. habe ich

es geht rein um die geschichte Multischalter.
mfg Türköz

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18529
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 358 Mal
Danksagung erhalten: 456 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wavefrontier Satanlage 4Teilnehmer für Türksat & Deutsch

Ungelesener Beitragvon techno-com » 26. Mai 2015 09:01

Ihre Bestellung ist eingetroffen und sieht so komplett aus für den fertigen Aufbau auf der Lochblechplatte incl. Potentialausgleich....

Da sie eine Yahoo-Emailadresse verwendet haben bei der Shop-Bestellung wurde ihnen keine Auftragsbestätigung zugestellt, Yahoo macht akt. Probleme und sendet alles mit Fehlermeldung zurück (siehe Hinweis auf der Shop-Startseite dazu).

Hier noch der Screenshot der Bestellung für die Vollständigkeit hier.
Dateianhänge
Bestellung_User_Cetin.JPG
Bestellung_User_Cetin
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Fragen zur Wavefrontier Satantenne“