4 Teilnehmer 4 Sateliten Anlagenaufbau

Haben sie Fragen zu Wavefrontier T55 oder T90 Antennen oder benötigen sie Hilfe beim Aufbau/ der Montage oder der Zusammenstellung ?
trevel
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 23. Mai 2018 14:34

4 Teilnehmer 4 Sateliten Anlagenaufbau

Ungelesener Beitragvon trevel » 23. Mai 2018 15:32

Hallo zusammen,

ich habe mir vor einem Monat ein Haus gekauft, welches momentan renoviert wird. Derweil läuft das Fernsehen über Kabel. Dies wird nun abgeändert. Ich habe wenig Erfahrung mit dem Aufbau einer Sat-Anlage.

Im Shop gibt es ein Komplettpaket:
Wavefrontier Toroidal T90 Satanlage 4 Satelliten für 4 Teilnehmer komplett

Leider sagt mir der EMP Multischalter nicht so ganz zu. Würde eher zu Spaun oder Jultec tendieren (habe momentan auch einen Spaun(10 Jahre alt) und bin sehr zufrieden).

Derweil habe ich im neuen Haus nur 4x Vollkupfer 135dB Koaxialkabel aus den einzelnen Räumen ins Dachgeschoss verlegt.

Planung:
Wavefrontier Toroidal T90

Astra 28.2° Ost mit Inverto Black Premium Universal Quattro
Astra 19.2° Ost mit Inverto Black Premium Universal Quattro
Eutelsat 16.0° Ost mit Red Eagle Black Buster Rocket Quattro LNB
Eutelsat (Hot Bird) 13° Ost mit Red Eagle Black Buster Rocket Quattro LNB

Multischalter: Jultec JRM1708T

Sollte doch alles passen oder?
Alternativen?

Blitzschutz usw. wird vom Elektriker übernommen.

PS: Welche Dosen soll ich nehmen? Sollten mit Gira kompatibel sein
Zuletzt geändert von techno-com am 23. Mai 2018 15:52, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Edit by techno-com: Beitrag verschoben in passende Rubrik (von "technische Fragen zu Satanlagen" in "Fragen zu Wavefrontier-Antennen") + Formatierung angepasst



Tags:

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18048
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 331 Mal
Danksagung erhalten: 442 Mal
Kontaktdaten:

Re: 4 Teilnehmer 4 Sateliten Anlagenaufbau

Ungelesener Beitragvon techno-com » 23. Mai 2018 15:51

trevel hat geschrieben:Hallo zusammen,

Hallo und herlich-willkommen

trevel hat geschrieben:Leider sagt mir der EMP Multischalter nicht so ganz zu.

Multischalter für die es gleich Ersatzteile zu kaufen gibt, ist das ein gutes Zeichen ?
Die Verkaufszahlen der Ersatz-Netzteile sagt den Rest ..... irgendwoher muss der günstige Preis ja kommen, von der "Technik" der Komponenten mal ganz abgesehen ! Da gibt es eben unterschiedlichste Qualitäts-Stufen, und die besten kosten eben ihr Geld (sparen aber dafür auch viel Strom ein und die Jultec-Geräte sind gänzlich ohne Kondensatoren aufgebaut die austrocknen können wie das wohl bei den EMP oft der Fall ist und damit die vollkommen aus der Toleranz kommen und dann nichts mehr geht).

trevel hat geschrieben:Würde eher zu Spaun oder Jultec tendieren (habe momentan auch einen Spaun(10 Jahre alt) und bin sehr zufrieden).

Schauen sie mal wer "Jultec" heute ist und wer das damals "war" (woher der Chef also kommt und die Ing. dort auch tlw. mit):
Quelle: Kathrein Satanlage planen
Bild
Was seit heute im Beitrag HIER läuft, auch mal lesen ....

trevel hat geschrieben:Derweil habe ich im neuen Haus nur 4x Vollkupfer 135dB Koaxialkabel aus den einzelnen Räumen ins Dachgeschoss verlegt.

Klingt aber mal absolut nach Voodooooo-Koaxkabeln :1128 => Unicable LNBs "brauchbar" oder doch besser Etwas Anderes?

trevel hat geschrieben:Planung:
Wavefrontier Toroidal T90

Astra 28.2° Ost mit Inverto Black Premium Universal Quattro
Astra 19.2° Ost mit Inverto Black Premium Universal Quattro
Eutelsat 16.0° Ost mit Red Eagle Black Buster Rocket Quattro LNB
Eutelsat (Hot Bird) 13° Ost mit Red Eagle Black Buster Rocket Quattro LNB

Sollte so hin kommen mit den 2x Raketenfeedhorn-LNBs für 13+16 Grad :1147

trevel hat geschrieben:Multischalter: Jultec JRM1708T

Sollte doch alles passen oder?

:1147

trevel hat geschrieben:Alternativen?

Keine die ich empfehlen würde :1112

trevel hat geschrieben:PS: Welche Dosen soll ich nehmen? Sollten mit Gira kompatibel sein

Siehe parallel im Beitrag unter Fragen zur Anlagenplanung mit Multischalter
Gira ist das Rahmenprogramm und hat mit der Dose darunter nichts zu tun ... die Rahmen gibt es von Gira dann immer passend für 3-Loch oder auch 4-Loch Stichdosen, die Abstände/Lochmasse der Antennendosen sind genormt.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

trevel
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 23. Mai 2018 14:34

Re: 4 Teilnehmer 4 Sateliten Anlagenaufbau

Ungelesener Beitragvon trevel » 24. Mai 2018 08:45

Hi,
Danke für die schnelle Antwort. Das mit dem genormten Lochkreis bei den Dosen hatte ich gelesen. Welche unterputz Dose ist den nun empfehlenswert?

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18048
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 331 Mal
Danksagung erhalten: 442 Mal
Kontaktdaten:

Re: 4 Teilnehmer 4 Sateliten Anlagenaufbau

Ungelesener Beitragvon techno-com » 24. Mai 2018 09:03

Das hatte ich zuvor in meinem Beitrag verlinkt zu den 3-Loch und 4-Loch Stichdosen !
techno-com hat geschrieben:.. die Rahmen gibt es von Gira dann immer passend für 3-Loch oder auch 4-Loch Stichdosen, ......

Das sind Antennendosen für eine Legacy-Anwendung mit Standard-Multischalter (JRM-Serie von Jultec also z.B.).
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

trevel
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 23. Mai 2018 14:34

Re: 4 Teilnehmer 4 Sateliten Anlagenaufbau

Ungelesener Beitragvon trevel » 24. Mai 2018 09:22

Oh, sorry hatte nicht auf den Link geklickt.... Danke

trevel
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 23. Mai 2018 14:34

Re: 4 Teilnehmer 4 Sateliten Anlagenaufbau

Ungelesener Beitragvon trevel » 24. Mai 2018 10:51

techno-com hat geschrieben:
trevel hat geschrieben:Derweil habe ich im neuen Haus nur 4x Vollkupfer 135dB Koaxialkabel aus den einzelnen Räumen ins Dachgeschoss verlegt.

Klingt aber mal absolut nach Voodooooo-Koaxkabeln :1128 => Unicable LNBs "brauchbar" oder doch besser Etwas Anderes?

Ist ein PremiumX Profi PRO Kupfer
Kupferinnenleiter: 1,02mm
Abschirmung: 135dB

Falls es nicht gut ist könnte ich es noch ändern!

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18048
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 331 Mal
Danksagung erhalten: 442 Mal
Kontaktdaten:

Re: 4 Teilnehmer 4 Sateliten Anlagenaufbau

Ungelesener Beitragvon techno-com » 24. Mai 2018 11:03

trevel hat geschrieben:Ist ein PremiumX Profi PRO Kupfer
Kupferinnenleiter: 1,02mm
Abschirmung: 135dB

Die "Abschirmung" ist eines der unwichtigsten Sachen, viele denken aber immer das wäre das non-plus-ultra :1137
FULLHD, 3DTV, UltraHD 4K - Geeignet
INNENLEITER AUS REINEM KUPFER 1,02mm
5-FACH GESCHIRMT
UV Beständig
High Quality

FullHD, 3D-TV, UltraHD 4k "geeignet" ... sind ALLE Koaxkabel !
UV-beständig => ist dieses Kabel sicherlich NICHT, den dann wäre es schwarz ......
5-fach geschirmt => keine genauen Angaben zur genauen einzelnen Schirmung .... die Schirmung vom Koaxkabel machen diese 10 mitgelieferten, vergoldeten F-Stecker eh wieder zu Nichte .... den das ist wie ein Wasserrohr mit 100m das eine Wandstärke von 5cm hat (= Koaxkabel mit 5-fach Schirmung) wenn dann links und rechts ein Wasserhahn (= billige, falsche F-Stecker) montiert wird der tropft (= Abschirmung kaputt macht vom ganzen Aufbau).
Voooooodooooooooo ..... und man wundert sich dann immer wie so ein "super" Kabel zum halben Preis wie andere Koaxkabel angeboten werden können .... muss ja einen Grund haben dieser Preis ?!

Immerhin haben die bei dem Kabel jetzt das BZT-Zulassungs Zeichen weg gelassen .. aber das stand ja alles in dem oben verlinkten Beitrag unter Unicable LNBs "brauchbar" oder doch besser Etwas Anderes? schon drin - wie auch das was ich hier jetzt noch einmal geschrieben habe ....
Bild

trevel hat geschrieben:Falls es nicht gut ist könnte ich es noch ändern!

Wenn es noch nicht verlegt ist dann würde ich darauf verzichten so ein Kabel zu verwenden ... wenn es schon liegt dann wäre der Aufwand extrem ggf., aber auch dann würde es sich lohnen wenn man auf lange Zeit plant.
1.02mm Innenleiter-Durchmesser ... wohl "geschuldet" der vielen Abschirmung außenrum die ja auch Platz benötigt (oder einfach nur dem Preis ?)...
Schauen sie sich mal diese beiden Koaxkabel an:
DUR-line DUR 95KN Vollkupfer Koaxialkabel SAT-Digitalkabel (6,9mm / 1.13mm / >95db / 3-fach geschirmt / ab Meterware)
DUR-line DUR 110 Vollkupfer Koaxialkabel SAT-Digitalkabel (7,2mm / 1.02mm / 110db / 4-fach geschirmt / ab Meterware)
Da fällt dann schon auf das das erste Kabel mit "nur" 3-fach Schirmung (vollkommen ausreichend !!!) besser ist als das Kabel mit der 4-fach Schirmung, einfach geschuldet dem Durchmesser vom Innenleiter (1.13mm zu 1.02mm) ... Dämpfungswerte, ohmischer Widerstand - alles "besser" und daher ist dieses Kabel auch das was ich selbst verwende bei Installationen.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

trevel
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 23. Mai 2018 14:34

Re: 4 Teilnehmer 4 Sateliten Anlagenaufbau

Ungelesener Beitragvon trevel » 24. Mai 2018 14:03

Danke für die Aufklärung. Werde das Wohnzimmerkabel gegen eins mit dickerem Kern tauschen da ich einfach das alte "neue" Kabel aus dem Lehrrohr ziehen kann. Die anderen werden wohl bleiben müssen. Ich bin gerade bei SatLex auf folgende Konfigurationsvariante gestoßen:

◾4 x Uni Quad LNB
◾4 x 4/1 DiSEqC
SPAUN SAR 411F

Das System wäre ja preislich deutlich günstiger. Mit welchen Unterschieden bzw. Einbußen geht diese Variante einher?

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18048
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 331 Mal
Danksagung erhalten: 442 Mal
Kontaktdaten:

Re: 4 Teilnehmer 4 Sateliten Anlagenaufbau

Ungelesener Beitragvon techno-com » 24. Mai 2018 14:25

trevel hat geschrieben:Danke für die Aufklärung.

:1147

trevel hat geschrieben:Werde das Wohnzimmerkabel gegen eins mit dickerem Kern tauschen da ich einfach das alte "neue" Kabel aus dem Lehrrohr ziehen kann.

Dann gleich ein 2. und - wenn auch noch möglich - ein 3. Kabel mit dorthin neu mit einziehen importantnotice
Den nur ein Kabel von der Sat-Verteilung bis ins Wohnzimmer (Single-Versorgung) ist absolut nicht mehr zeigtmäss .... so kann man einen Twin-Receiver (Twin-Versorgung notwendig) niemals voll versorgen. Heute sind gute Receiver immer Twin-Tuner Geräte, wenn man Sky-Abo macht kommt von dort ein Twin-Tuner Receiver etc. etc. etc.
Und mit nur einem Koaxkabel ist so ein Twin-Receiver dann wie kastriert, man kann niemals etwas aufnehmen und parallel etwas anderes nach freier Wahl anschauen.... und das geht bei PiP (PictureInPicture) schon tlw. los, ein Twin-Receiver mit 2 Kabeln in Versorgung kann da 2 PiP-Bilder nach freier Wahl anzeigen, wenn das alles nicht gegeben ist mit der richtigen Versorgung schaut man schon da bei der Auswahl schon oft auf schwarze Anzeige-Inhalte.
Und sogar Twin-Versorgung ist heute in Zeiten von FBC-Frontends schon nicht mehr up-to-date, aber immerhin noch das "Mindestmass" von dem was sein sollte akt. auf jeden Fall.

trevel hat geschrieben:Die anderen werden wohl bleiben müssen.

Schlafzimmer, Kinderzimmer, Gästezimmer und Räue auf diese Art der Nutzung mit "wenig" TV reichen in einer Single-Versorgung oft aus, aber immer mehr werden sogar diese Räume per Twin- oder sogar Unicable-/JESS-Versorgung ausgelegt.

trevel hat geschrieben:Ich bin gerade bei SatLex auf folgende Konfigurationsvariante gestoßen:

◾4 x Uni Quad LNB
◾4 x 4/1 DiSEqC
SPAUN SAR 411F

Das System wäre ja preislich deutlich günstiger. Mit welchen Unterschieden bzw. Einbußen geht diese Variante einher?

Nie erweiterungsfähig auf mehr als 4 Tuner in Versorgung, niemals möglich eine Einkabel-Versorgung (Unicable EN50494 bzw. JESS EN50607) damit aufzubauen auch wenn das erst einmal später irgendwann gewünscht wird.


Obligatorischer Hinweis hier noch auf die Erdungsvorschriften (Blitzschutz) => Erdung Satellitenanlage / Antennenmast + Potentialausgleich + Vormontagen- Aufbau im Schaltschrank incl Potenzialausgleich
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

trevel
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 23. Mai 2018 14:34

Re: 4 Teilnehmer 4 Sateliten Anlagenaufbau

Ungelesener Beitragvon trevel » 24. Mai 2018 14:43

Dann gleich ein 2. und - wenn auch noch möglich - ein 3. Kabel mit dorthin neu mit einziehen importantnotice
Den nur ein Kabel von der Sat-Verteilung bis ins Wohnzimmer (Single-Versorgung) ist absolut nicht mehr zeigtmäss .... so kann man einen Twin-Receiver (Twin-Versorgung notwendig) niemals voll versorgen. Heute sind gute Receiver immer Twin-Tuner Geräte, wenn man Sky-Abo macht kommt von dort ein Twin-Tuner Receiver etc. etc. etc.
Und mit nur einem Koaxkabel ist so ein Twin-Receiver dann wie kastriert, man kann niemals etwas aufnehmen und parallel etwas anderes nach freier Wahl anschauen.... und das geht bei PiP (PictureInPicture) schon tlw. los, ein Twin-Receiver mit 2 Kabeln in Versorgung kann da 2 PiP-Bilder nach freier Wahl anzeigen, wenn das alles nicht gegeben ist mit der richtigen Versorgung schaut man schon da bei der Auswahl schon oft auf schwarze Anzeige-Inhalte.
Und sogar Twin-Versorgung ist heute in Zeiten von FBC-Frontends schon nicht mehr up-to-date, aber immerhin noch das "Mindestmass" von dem was sein sollte akt. auf jeden Fall.

Habe momentan einen Twin-Receiver, habe keine der Aufgeführten Vorzüge je genutzt. Weder was aufgenommen, noch die PiP Funktion in gebrauch gehabt, mal abgesehen von Testzwecken

Nie erweiterungsfähig auf mehr als 4 Tuner in Versorgung, niemals möglich eine Einkabel-Versorgung (Unicable EN50494 bzw. JESS EN50607) damit aufzubauen auch wenn das erst einmal später irgendwann gewünscht wird.

Naja wenns sonst nichts ist, wäre das wohl die beste Variante für mich. Ich glaube mal eher nicht, dass es je erweitert wird. Und zur Not könnte ich ja immer noch die 4/1 DiSEqC durch einen Multischalter ersetzen, was ich aber nicht glaube.

Danke für die Beratung, Bestellung folgt demnächst
:1147

trevel
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 23. Mai 2018 14:34

Re: 4 Teilnehmer 4 Sateliten Anlagenaufbau

Ungelesener Beitragvon trevel » 24. Mai 2018 14:48

Sorry nochmals, welcher 4/1 DiSEqC ist empfehlenswert?

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18048
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 331 Mal
Danksagung erhalten: 442 Mal
Kontaktdaten:

Re: 4 Teilnehmer 4 Sateliten Anlagenaufbau

Ungelesener Beitragvon techno-com » 24. Mai 2018 15:32

trevel hat geschrieben:Habe momentan einen Twin-Receiver, habe keine der Aufgeführten Vorzüge je genutzt. Weder was aufgenommen, noch die PiP Funktion in gebrauch gehabt, mal abgesehen von Testzwecken
.......
Naja wenns sonst nichts ist, wäre das wohl die beste Variante für mich. Ich glaube mal eher nicht, dass es je erweitert wird.

Was heute nicht ist kann in 1 Jahr, in 2 Jahren oder in 5 Jahren gewünscht werden, und dann fehlt das Kabel das man damals nicht gleich verlegt und mit angeschlossen hat ... kurz gesagt damals also das nicht wolte und dann später der ganze Stress noch einmal von vorne los geht .... das ist absolut falsch Planung und 0% entsprechend der aktuellen Zeit ! Kommt eine VU+ mit FBC-Frontend ins Haus geht gar nix mehr, und mit so einer Linux E² Box geht dann viel mehr als man denkt, aber versorgt muss das alles sein und das geht NIEMALS mit ihrer Planung und einem Kabel ....

trevel hat geschrieben:Und zur Not könnte ich ja immer noch die 4/1 DiSEqC durch einen Multischalter ersetzen, was ich aber nicht glaube.

Nein ... dann hat man Quad-LNBs und müsste alle 4 tauschen gegen Quattro-LNBs ! Den gute Multischalter, stromsparende noch dazu, arbeiten nicht mit Quad-LNBs zusammen.
Jultec - Warum wir keine Quad-LNBs unterstützen (no-Quad)

trevel hat geschrieben:Sorry nochmals, welcher 4/1 DiSEqC ist empfehlenswert?

Billig => EMP P.164-IW ProfiLine DiSEqC- Schalter 4in1 (Option)
Gut => SPAUN SAR 411 WSG DiSEqC-Schalter 4in1 (mit Wetterschutzgehäuse)
So "Dinger" machen dann, abgesehen von den Quad-LNBs die viel weniger Lebenserwartung haben als Quattro-LNBs + Multischalter ("Erfahrung" damit !!), aber auch mal riesen Probleme => aktueller Beitrag parallel in anderem Forum
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

trevel
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 23. Mai 2018 14:34

Re: 4 Teilnehmer 4 Sateliten Anlagenaufbau

Ungelesener Beitragvon trevel » 24. Mai 2018 15:39

Danke, lasse mir nochmals alles durch den Kopf gehen. Ein zweites Kabel geht aber keineswegs durch das Lehrrohr. War auch so mit nur einem Kabel ein Akt.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18048
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 331 Mal
Danksagung erhalten: 442 Mal
Kontaktdaten:

Re: 4 Teilnehmer 4 Sateliten Anlagenaufbau

Ungelesener Beitragvon techno-com » 24. Mai 2018 15:53

SAT Twin Koaxialkabel 2x4.3mm Vollkupfer (Meterware)
Dann, zur Not, eher so etwas da rein als später unterversorgt zu sein und das Problem eh los geht .......

Einmal richtig planen, hat man später seine Ruhe :1121
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Fragen zur Wavefrontier Satantenne“