Einkaufsliste Neubau EFH

Wissen sie nicht was sie für ihre Satanlage alles benötigen, haben sie Fragen zu unseren Komplettanlagen oder zur Planung/Installation einer Anlage (Kabelverlegung, Ausrichtung, Multischaltern, LNB etc.) ?
Hier geht es um Legacy-Versorgungen (Standard Universal-LNB Aufbauten). Alles was Einkabel-Systeme (Einkabel-Multischalter nach Unicable EN50494 bzw. JESS EN50607 oder auch Einkabel-LNBs) angeht gibt es hier jeweeils eine eigene Rubrik dazu.
Renner
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 22. Dezember 2020 22:08

Einkaufsliste Neubau EFH

Ungelesener Beitrag von Renner »

Guten Abend,

ich habe versucht mich hier ein wenig mit dem Thema vertraut zu machen und ein wenig durch das Forum gewühlt aber ich denke hier wird es sicher noch einige Änderungsvorschläge / Verbesserungen geben. Vorab schonmal danke für die Beratung und Geduld.

Zuerst zu den örtlichen Gegebenheiten:
- Neuinstallation in einem EFH
- Ausrichtung zum Satellit siehe Bild
- Schüssel soll an der Außenfassade erfolgen
- Position befinden sich im nicht Blitzschlag gefährdeten Bereich
- Alle Leitungen gehen als Stichleitung ins Dach und sollen auch dort verkabelt werden
- Leitungen je Raum: 1x Schlafen, 1x Kind1, 1x Kind2, 1x Gast, 2x Wohnen

Die Artikel sind ja meinem Warenkorb zu entnehmen.
45cm Wandhalter habe ich wegen dem Winkel zum Satellit gewählt
4x UV beständiges Kabel für die Außenverkabelung

Da die Installation ja im Dach erfolgt habe ich auf einen mastnahen Pot.-Ausgleich verzichtet.

Aufbau / Verkabelung auf der Lochblechplatte.
Für die Verkabelung im Haus hätte ich einfache F-Stecker verwendet und am anderen Ende auf die Dosen aufgeklemmt.
Im Wohnzimmer kommt das Leerrohr direkt im Kabelkanal raus und wollte daher auf eine Dose verzichten und direkt mit den F-Steckern an den TV gehen.

So, feuer frei

Freundliche Grüße
Dateianhänge
Warenkorb1.JPG
Warenkorb2.JPG
Warenkorb3.JPG
Ausrichtung Satellit.JPG


Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 20785
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 454 Mal
Danksagung erhalten: 514 Mal
Kontaktdaten:

Re: Einkaufsliste Neubau EFH

Ungelesener Beitrag von techno-com »

Renner hat geschrieben: 22. Dezember 2020 23:53Guten Abend,
Hallo und herlich-willkommen
Renner hat geschrieben: 22. Dezember 2020 23:53ich habe versucht mich hier ein wenig mit dem Thema vertraut zu machen und ein wenig durch das Forum gewühlt aber ich denke hier wird es sicher noch einige Änderungsvorschläge / Verbesserungen geben. Vorab schonmal danke für die Beratung und Geduld.
Was hatten sie den genau alles gelesen bisher, immer gut das mit anzugeben !
Super passend gewesen wäre z.B. dieser Beitrag => Kontrolle Warenkorb Sat Anlage für EFH
Renner hat geschrieben: 22. Dezember 2020 23:53So, feuer frei
Das wird ihnen nicht alles gefallen was jetzt erklärt wird .... Ich hoffe ihre Vorbereitung der Verkabelung ist noch nicht fertig, den das wäre jetzt nach ihrer Anfrage hier sicherlich nicht alles dann richtig und gut umsetzbar wenn Sachen die sie hier schreiben schon umgesetzt wurden in der Kabelverlegung.

Fangen wir hiermit an:
Renner hat geschrieben: 22. Dezember 2020 23:53- Position befinden sich im nicht Blitzschlag gefährdeten Bereich
- Alle Leitungen gehen als Stichleitung ins Dach und sollen auch dort verkabelt werden
Renner hat geschrieben: 22. Dezember 2020 23:53Da die Installation ja im Dach erfolgt habe ich auf einen mastnahen Pot.-Ausgleich verzichtet.
Quelle: Erdung Satellitenanlage / Antennenmast + Potentialausgleich
Blitzschutz-Bereich_Skizze-mit-Anmerkungen
Blitzschutz-Bereich_Skizze-mit-Anmerkungen
Sie schreiben das ihre Antenne im geschützten Bereich ist, aber auch das die Kabel hoch zum Dach führen ... also ist diese Antenne voll erdungspflichtig !
Mehr dazu im oben verlinkten Beitrag ... der passt eigentlich genau zu ihrer Planung und zeigt wie und wo man eine Antenne montieren muss (incl. Kabelführung das es auch im Blitz-geschützten Bereich bleibt) oder auch montieren kann (incl. anfallendem Blitzschutz + Nast-nahem Potentialausgleich dann).
Renner hat geschrieben: 22. Dezember 2020 23:53- Leitungen je Raum: 1x Schlafen, 1x Kind1, 1x Kind2, 1x Gast, 2x Wohnen
....
Im Wohnzimmer kommt das Leerrohr direkt im Kabelkanal raus und wollte daher auf eine Dose verzichten und direkt mit den F-Steckern an den TV gehen.
Das sind also 6 Versorungen in 5 Räumen ! Wären 4x 3-Loch Stichdose + 1x 4-Loch Stichdose, im Warenkorb aber nur die 3-Loch Dosen. Eine Antennendose hat immer einen technischen Hintergrund, die kann man nicht einfach weg lassen wenn man das alles richtig machen möchte.
Renner hat geschrieben: 22. Dezember 2020 23:53Aufbau / Verkabelung auf der Lochblechplatte.
Für die Verkabelung im Haus hätte ich einfache F-Stecker verwendet und am anderen Ende auf die Dosen aufgeklemmt.
....
Und dann finde ich 14 Patchkabel im Warenkorb, benötigt werden aber nur 10-12 (je nachdem wo der F-Endwiderstand drauf soll, direkt am Multischalter oder schon fertig vorbereitet für ggf. spätere Erweiterungen erst am Erdungsblock).


Mehr zur Antennen-Montage mit vielen Hinweisen (z.B. Sachen zu Dachsparrenhaltern + Abdichtung + passende Mastkappe ...) die gut passen unter Kaufberatung

Gut und fast auch genau passend:
Planung Sat Neubau für Altbau EFH
Kurz vor der Bestellung eine Frage
EFH - Erstinstallation einer SAT Anlange incl. SAT > IP
(das wären alles Beiträge ganz neu und weit vorne in dieser Rubrik hier)
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.
Renner
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 22. Dezember 2020 22:08

Re: Einkaufsliste Neubau EFH

Ungelesener Beitrag von Renner »

Die Antwort ging schon mal flott :1147
Was hatten sie den genau alles gelesen bisher, immer gut das mit anzugeben !
Da werde ich wohl leider passen müssen das genau angeben zu können.
Das wird ihnen nicht alles gefallen was jetzt erklärt wird .... Ich hoffe ihre Vorbereitung der Verkabelung ist noch nicht fertig, den das wäre jetzt nach ihrer Anfrage hier sicherlich nicht alles dann richtig und gut umsetzbar wenn Sachen die sie hier schreiben schon umgesetzt wurden in der Kabelverlegung.
Kein Problem von meiner Seite, dafür ist ein Beratung ja da.
Sie schreiben das ihre Antenne im geschützten Bereich ist, aber auch das die Kabel hoch zum Dach führen ... also ist diese Antenne voll erdungspflichtig !
Mehr dazu im oben verlinkten Beitrag ... der passt eigentlich genau zu ihrer Planung und zeigt wie und wo man eine Antenne montieren muss (incl. Kabelführung das es auch im Blitz-geschützten Bereich bleibt) oder auch montieren kann (incl. anfallendem Blitzschutz + Nast-nahem Potentialausgleich dann).
Hier habe ich mich wohl etwas falsch ausgedrückt, sorry. Die Schüssel soll giebelseitig in der "Dach"-Etage hängen aber entsprechend der nötigen Abstände zu Dach, Rinnen etc..
Das sind also 6 Versorgungen in 5 Räumen ! Wären 4x 3-Loch Stichdose + 1x 4-Loch Stichdose, im Warenkorb aber nur die 3-Loch Dosen. Eine Antennendose hat immer einen technischen Hintergrund, die kann man nicht einfach weg lassen wenn man das alles richtig machen möchte.
Ok, bedeutet eine Dose als Abschluss der Zuführung ist zwingend notwendig.
Dann werde ich hier noch eine 4-Loch Dose hinzufügen.
Und dann finde ich 14 Patchkabel im Warenkorb, benötigt werden aber nur 10-12 (je nachdem wo der F-Endwiderstand drauf soll, direkt am Multischalter oder schon fertig vorbereitet für ggf. spätere Erweiterungen erst am Erdungsblock).
Ich würde die Variante am Erdungsblock wählen. Da ich gestern noch etwas im Warenkorb "gearbeitet" habe ist mir hier wohl ein Fehler unterlaufen.

Hoffentlich sind hiermit einige Punkte klarer geworden. :1162 :1162
Grüße
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 20785
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 454 Mal
Danksagung erhalten: 514 Mal
Kontaktdaten:

Re: Einkaufsliste Neubau EFH

Ungelesener Beitrag von techno-com »

Hallo zurück :1119
Renner hat geschrieben: 23. Dezember 2020 14:51Die Antwort ging schon mal flott
:1111
Renner hat geschrieben: 23. Dezember 2020 14:51Hier habe ich mich wohl etwas falsch ausgedrückt, sorry. Die Schüssel soll giebelseitig in der "Dach"-Etage hängen aber entsprechend der nötigen Abstände zu Dach, Rinnen etc..
Ich glaube da haben sie ggf. was falsch verstanden :1110

Sie schreiben ganz klar:
Renner hat geschrieben: 22. Dezember 2020 23:53- Alle Leitungen gehen als Stichleitung ins Dach und sollen auch dort verkabelt werden
.....
Da die Installation ja im Dach erfolgt habe ich auf einen mastnahen Pot.-Ausgleich verzichtet.
... und das sagt aus das die Kabel vom Quattro-LNB (von der Antenne die im Blitz-geschützten Bereich montiert wird) ins Dach hoch gehen und von dort dann die Verteilung stattfindet (dort also der Multischalter installiert wird). Und somit dringen die Koaxkabel vom Quattro-LNB bis zum Multischalter in den nicht-Blitz-geschützten Bereich ein was die komplette Anlage voll erdungspflichtig macht.

Lesen sie die von mir verlinkten Beiträge, haben sie das vor ihrer Antwort hier gemacht ? Das erklärt alles ganz genau, und noch viel mehr.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.
Renner
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 22. Dezember 2020 22:08

Re: Einkaufsliste Neubau EFH

Ungelesener Beitrag von Renner »

Hallo zurück

Vielleicht bin ich hier wirklich auf dem falschen Dampfer unterwegs. Den Artikel habe ich gelesen.

Folgendes ist meine Annahme:
- Abstände der Schüssel zu Dach etc. größer als 2m
- Wandabstand der Schüssel + Halterung sollte bei dem Winkel kleiner 1,5 Meter sein (ich habe leider keine Angaben über die Länge des LNB-Arms gefunden)
- Kabelführung vom LNB durch die Halterung ins Haus, ebenfalls Abstände größer als 2m

Der PA war hier ja nicht thematisiert wobei ich den natürlich installieren werde.

Grüße
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 20785
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 454 Mal
Danksagung erhalten: 514 Mal
Kontaktdaten:

Re: Einkaufsliste Neubau EFH

Ungelesener Beitrag von techno-com »

Die Kabel dürfen eben nur nicht in den nicht-geschützten Bereich eindringen, und das kam nicht klar rüber .........

Wenn die Antenne (+ Kabel ..) im geschützten Bereich sind dann wäre der PA keine Vorschrift, aber trotzdem IMMER sehr dringend angeraten !
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.
Renner
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 22. Dezember 2020 22:08

Re: Einkaufsliste Neubau EFH

Ungelesener Beitrag von Renner »

Verstehe ich natürlich....
Immerhin konnte der Punkt schon geklärt werden. coolthumb

Thema PA war eh geplant und den Ratschlag habe ich auch aus den Artikeln entnommen.
Kabel hierfür sind aber vorhanden.

Weitere Punkte? Etwas vergessen? Bessere Alternativen etc.?
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 20785
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 454 Mal
Danksagung erhalten: 514 Mal
Kontaktdaten:

Re: Einkaufsliste Neubau EFH

Ungelesener Beitrag von techno-com »

Mir fällt jetzt nix mehr ein, außer ggf Überspannungsschütze.

Aber auch noch einmal... die anderen verlinkten Beiträge lesen !
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.
Renner
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 22. Dezember 2020 22:08

Re: Einkaufsliste Neubau EFH

Ungelesener Beitrag von Renner »

Guten Morgen und Frohe Weihnachten.

Ich habe den Warenkorb auch noch um die Überspannungsschütze erweitert und denke das sollte so passen.
Die Längen der Patchkabel auf dem Lochblech können Sie dann entsprechend der passenden Länge wählen da habe ich jetzt mal teilweise 30er und 40er reingepackt.

DIe anderen verlinkten Beiträge bin ich auch nochmal durchgegangen und habe nichts interessantes mehr gefunden.
Sat/IP war anfangs mal eine Überlegung aber lasse ich nach Überlegung bei der Anlage entfallen.
Und weitere Erweiterungen an Anschlüssen sind auch nicht geplant.

Wenn es sonst keine Anmerkungen mehr gibt würde ich die Bestellung gerne heute noch raushauen.
Hoffentlich kann dann "zwischen den Jahren" das kleine Projekt starten.

Freundliche Grüße und danke für die Beratung
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 20785
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 454 Mal
Danksagung erhalten: 514 Mal
Kontaktdaten:

Re: Einkaufsliste Neubau EFH

Ungelesener Beitrag von techno-com »

Renner hat geschrieben: 24. Dezember 2020 09:30Guten Morgen und Frohe Weihnachten.
Hallo zurück und ebenfalls Frohes Fest heute !
Bin nochmal im Laden heute, waren noch ein paar Sachen zu machen .....
Renner hat geschrieben: 24. Dezember 2020 09:30Ich habe den Warenkorb auch noch um die Überspannungsschütze erweitert und denke das sollte so passen.
Die Längen der Patchkabel auf dem Lochblech können Sie dann entsprechend der passenden Länge wählen da habe ich jetzt mal teilweise 30er und 40er reingepackt.
Hatte auch Zeit das mal aufzubauen, das würde dann so ausschauen:
Jultec JRM0508T_Aufbau-Lochblechplatte_40x40cm_Potentialausgleich_Ueberspannungsschutz
Jultec JRM0508T_Aufbau-Lochblechplatte_40x40cm_Potentialausgleich_Ueberspannungsschutz
Renner hat geschrieben: 24. Dezember 2020 09:30Wenn es sonst keine Anmerkungen mehr gibt würde ich die Bestellung gerne heute noch raushauen.
Hoffentlich kann dann "zwischen den Jahren" das kleine Projekt starten.
Sollte dann so passen .... Versand kann heute noch raus bis ca. 12/13 Uhr, ist alles da und ich habe auch den Rest außenrum (Wandhalterung, LNB, zurecht montiertes Hirschmann Koka799B Kabel in 4x5m etc.) vorbereitet.
Was noch fehlt sind ggf. viel mehr Stecker, die 8 Cabelcon Self-Install Stecker reichen ja gerade mal für das Koka 799B Kabel (4x dort) und dann sind nur noch 4 übrig für die anderen Anschlüsse (das sind ja auch noch einmal mind. 6 Stück. Dann nimmt mann davon eh mehr, damit baut man sich die Kabel von den Antennendosen bis zum Tuner-Eingang vom Receiver/TV-Flachmann selbst ... einfach ein paar Meter Koaxkabel und da genau passend in der Länge dann je 1x so einen Stecker drauf.

Hinweis:
Für das Koka 799B Kabel haben sie auch mit den 5.1er Steckern die falschen gewählt importantnotice

Technische Daten vom Koka 799B Kabel:
Isolation: 4,8 mm geschäumtes Polyethylen (PE)
....
....
Passende Stecker-Typen:
PPC EX651WSNTPLUS Aqua-Tight
Cabelcon F-56-CX3 7.0 QM Quick Mount Stecker
Cabelcon Self-Install Stecker der 4.9er Serie:
Self-Install F-Stecker Cabelcon CC F-56 4.9
Self-Install F-Stecker Cabelcon CC F-56 4.9 W (mit Dichtring)
Renner hat geschrieben: 24. Dezember 2020 09:30Freundliche Grüße und danke für die Beratung
:thx

Wenn sie am Ende zufrieden waren wäre eine Google-Bewertung ganz nett schleimer
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.
Renner
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 22. Dezember 2020 22:08

Re: Einkaufsliste Neubau EFH

Ungelesener Beitrag von Renner »

So...ich war gerstern noch auf der Baustelle, daher hat es nicht mehr gereicht für eine Rückmeldung.

Da habe ich noch mit meinem Nachbar gesprochen und der hat mir seine Restbestände von seinem Neubau angeboten.
Daher würde ich das Abmantel-Tool und die Überspannungsschütze entfallen lasssen. Der Rest von Ihm war uninteressant.
Was noch fehlt sind ggf. viel mehr Stecker, die 8 Cabelcon Self-Install Stecker reichen ja gerade mal für das Koka 799B Kabel (4x dort) und dann sind nur noch 4 übrig für die anderen Anschlüsse (das sind ja auch noch einmal mind. 6 Stück.
Da habe ich wohl überlesen dass da nur an einer Seite schon ein Stecker vorkonfektioniert ist. :1118
Soweit korrigiert und noch ein paar Extrastecker mit rein gepackt.

Antenne+Kabel+Halterung sind ja schon fetig :thx :1114

Bestellung ist hiermit raus :1111 :closed

:thx Und schöne Feiertage
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 20785
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 454 Mal
Danksagung erhalten: 514 Mal
Kontaktdaten:

Re: Einkaufsliste Neubau EFH

Ungelesener Beitrag von techno-com »

Vielen Dank für ihre Bestellung :thx

Für die Vollständigkeit vom Beitrag bis hierher davon ein Screenshot:
Bestellung User Renner
Bestellung User Renner
Fehlen jetzt 2 Patchkabel dann aber wenn sie alles bis zum Erdungsblock aufbauen möchten wie sie das zuvor geschrieben hatten !

Siehe:
techno-com hat geschrieben: 23. Dezember 2020 10:36Und dann finde ich 14 Patchkabel im Warenkorb, benötigt werden aber nur 10-12 (je nachdem wo der F-Endwiderstand drauf soll, direkt am Multischalter oder schon fertig vorbereitet für ggf. spätere Erweiterungen erst am Erdungsblock).
Renner hat geschrieben: 23. Dezember 2020 14:51Ich würde die Variante am Erdungsblock wählen. Da ich gestern noch etwas im Warenkorb "gearbeitet" habe ist mir hier wohl ein Fehler unterlaufen.

Wenn sie die Überspannungsschütze schon haben und selbst montieren möchten muss ich die Kabel die am Erdungsblock oben jetzt fest dran sind alle weg machen und die dort bereits verbauten Überspannungsschütze jetzt wieder weg machen. Die Kabel aber auch alle dann weg lassen das sie dort ihre dann montieren können ..

Habe ich fertig gemacht, sieht jetzt mit Stand ihrer Bestellung so aus:
Jultec JRM0508T_Aufbau-Lochblechplatte_40x40cm_Potentialausgleich_Edit
Jultec JRM0508T_Aufbau-Lochblechplatte_40x40cm_Potentialausgleich_Edit
Antenne + Halterung und alle Kabel habe ich bereits gestern vorab versendet .. das ist Sperrgut und dauert etwas länger, das es dann noch für zwischen die Jahre reicht habe ich das fix noch fertig gemacht ...
Adresse hatte ich ja, sie haben ja im Shop ihr Kundenkonto schon angelegt.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.
 


  • Related Topics
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Antworten

Zurück zu „technische Fragen zu Satanlagen“