Kaufberatung

Haben sie Fragen zu Unicable (EN50494/SCR/SatCR/CSS/dCSS) oder JESS (Jultec Enhanced Stacking System - EN50607/SCD2/dCSS2) Multischaltern, zu statischen SAT-Einkabelsystemen oder auch auch zu speziellen Einkabelanlagen wie Dur-Line DCS-/DWB-/DPC-/UKS-Multischalter oder auch zur Johansson Einkabellösung 9640/9645 (Multiband Converter/Stacker-Destacker) bzw. Mini-Routern wie dem Dur-Line UCP 21 ?
Nicht für Einkabel-LNB Anfragen ! Nutzen sie hierfür das Forum unter "Unicable-/Einkabel LNB´s" weiter unten !!
MatzeT
postet ab und zu
Beiträge: 18
Registriert: 26. November 2020 11:33
Danksagung erhalten: 1 Mal

Kaufberatung

Ungelesener Beitrag von MatzeT »

Hallo,
nachdem ich mehrfach für meine Anfragen per Mail gerügt worden bin, hier jetzt meine Anfrage im Forum :1112

Ich plane aktuell ein Haus zu sanieren und möchte dem Haus eine komplett neue Satanlage verpassen. Aufgrund der Infos hier habe ich die Anlage wie folgt grundlegend zusammengestellt:
Antenne: Dur-Line 85/90
LNB: Inverto Premium Quattro Universal PLL LNB IDLP-QUTL410-PREMU-OPN
UKW: Opticum AX800
Multischalter: Jultec JRS0504-4T oder Jultec JPS0502-8+4T
Multischalter auf dem Dachboden direkt in der Nähe der Antenne in einem Schaltschrank montiert.

Ich habe die Aufbauten auf Basis der beiden Multischlater einmal als Grafiken angefügt. Ist das so sinnvoll? Speziell bei der Vaaiante mit den JPS0502-8+4T bin ich mir bei den Dosen unsicher.

Grüße
Matthias
Dateianhänge
Jultec JRS0504-4T.png
Jultec JPS0502-8+4T.png
Zuletzt geändert von techno-com am 4. Januar 2021 15:06, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Grund: Edit by techno-com: Beitrag verschoben in passende Rubrik (von "technische Fragen zu Satanlagen" in "Fragen zu digitalen SAT-Einkabelsysteme") + TAGs hinzugefügt



Tags:
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 20785
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 454 Mal
Danksagung erhalten: 514 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kaufberatung

Ungelesener Beitrag von techno-com »

MatzeT hat geschrieben: 26. November 2020 11:52Hallo,
Hallo jetzt auch im Forum angemeldet ....
MatzeT hat geschrieben: 26. November 2020 11:52nachdem ich mehrfach für meine Anfragen per Mail gerügt worden bin, hier jetzt meine Anfrage im Forum
... nach den vielen Emails die Tage zuvor wo ich dachte ihnen nahe gebraucht zu haben die Links/Tags die ich ihnen mehrmals gesendet hatte aufmerksam mal vorab zu lesen ....
11:41 Uhr heute hier angemeldet, erklärt auch warum sie bisher nur als Gast-User hier im Forum nicht Zugang zu allen Grafiken und tlw. .pdf Files hatten in der Zeit wo sie hier vorher gelesen hatten.

Ich finde wenig das stimmt, vieles aber das ich ihnen schon mitgeteilt hatte wieder/immer noch falsch importantnotice

Fangen wir beim JRS0504-4T in Planung an ( tag/JultecJRS0504-4T ):
1. falsches LNB, richtig wäre das Polytron Quattro-LNB ... und dann muss wegen der LNB-Wahl auch kein Netzteil mit ran

2. Erdungsblock (11-fach hier benötigt):
2.1. 5x Überspannungsschutz reicht aus, nur für die Eingänge (4x vom Quattro-LNB kommend + 1x terr. Antenne)
2.2. die Überspannungsschütze sind falsch rum, die gehören in Richtung Multischalter HINTER den Erdungsblock montiert

3. Reihenfolge der Antennendose wäre Jultec JAD310TRS Durchgangsdose => Jultec JAD307TRS Enddose (verstehe auch nicht warum sie 3x eine JAD318TRS als Durchgangsdose drin haben und 1x eine JAD318TRS mit der Nachfrage ob dort eine JAD314TRS passend wäre ... bisher waren sie ja aber noch bei JAD4xx Dosen in der Planung, die waren komplett falsch immer in den Emails)

Planung mit dem JPS0502-8+4T ( tag/JultecJPS0502-8plus4T ):
1. die LNB-Wahl macht hier kein Netzteil notwendig, das wird bei diesem Schalter IMMER benötigt ! Das ist ein JPS und kein JRS, erklärt auch die Artikelbeschreibung der Schalter und die Beiträge zu diesen Schaltern sicher auch in den Beiträgen dazu hier im Forum jeweils. Und auch der Jultec-Typenschlüssel.
Wobei natürlich auch hier der Polytron Quattro-LNB die bessere Wahl wäre, der passt bei allen Schaltern von Jultec.

2. Was oben zum Erdungsblock steht auch hier beachten ...

3. Dosen im 4er Strang stimmt jetzt hier, aber dafür die Dosen für die beiden Legacy-Ausgänge nicht ... dort gehören keine JAD307TRS Enddosen hin, sondern Jultec JAD300TRS Stichdosen (Schlafzimmer, Keller).

4. fehlt ein F-Endwiderstand auf den beiden ungenützten Legacy-Ausgängen


Komplett fehlt:
tag/UV-bestaendige-Koaxkabel
Ob sie das im Warenkorb ggf. drin haben und damit das alles mit den Kleinteilen und Co auch berücksichtigt haben kann ich nicht sagen ... ihren Warenkorb die letzten Tage per Email im .txt Format konnte ich nie anschauen und der Wunsch von mir diesen hier in ihrer Foren-Anfrage anzuhängen als Bild-Datei sind sie leider nicht nach gekommen.
Jetzt sehen sie aber das dies alles sehr schwer ist und man das immer besser öffentlich per Email macht (was sie ja eigentlich nicht machen wollten) als es per Email zu besprechen. Jetzt sehe ich ja wenigstens die Planungen im Bild, zuvor in Erklärung wäre es mir nie möglich gewesen das so aufzusplitten in der Erklärung wie es hier jetzt steht.
Wenn das fertig im Schaltschrank oder nur auf Lochblechplatte aufgebaut geliefert werden soll incl. dem Aufbau wird das erklärt unter Vormontagen- Aufbau im Schaltschrank incl Potenzialausgleich , aber auch in allen anderen Beiträgen hier im Forum eigentlich die einen vollständigen Verlauf bis hin zum Abschluss haben. Dann auch meist bildlich dargestellt wie das im End-Aufbau dann ausschaut wo man das auch noch einmal genau ersehen kann.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.
MatzeT
postet ab und zu
Beiträge: 18
Registriert: 26. November 2020 11:33
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Kaufberatung

Ungelesener Beitrag von MatzeT »

ich finde wenig das stimmt, vieles aber das ich ihnen schon mitgeteilt hatte wieder/immer noch falsch
:1116 ich habe es doch verstanden, dass ich mir hier im Forum helfen lassen sollte!
falsches LNB, richtig wäre das Polytron Quattro-LNB ... und dann muss wegen der LNB-Wahl auch kein Netzteil mit ran
Ist das denn gänzlich flasch, was ich gewählt habe oder ist das Polytron einfach nur die bessere Wahl als das LNB, welches ich gewählt hatte?
2. Erdungsblock (11-fach hier benötigt):
Warum 11 Stück? 4x vom LNB und 1x von der terr. Antenne. Dann 4 Leitungen zu den Dosen. Das sind 9 Leitungen. Wofür benötige ich die weiteren 2 Leitungen?
2.1. 5x Überspannungsschutz reicht aus, nur für die Eingänge (4x vom Quattro-LNB kommend + 1x terr. Antenne)
ok
2.2. die Überspannungsschütze sind falsch rum, die gehören in Richtung Multischalter HINTER den Erdungsblock montiert
Das ist mir klar. Ich habe einfach nur das Bild zur Veranschaulichung genommen. Aber trotzdem danke noch einmal für den Hinweis.
bisher waren sie ja aber noch bei JAD4xx Dosen in der Planung, die waren komplett falsch immer in den Emails
Da habe ich im Shop die falsche Dose erwischt. Ich benötige keine Dose mit Datenanschluss. Das war ein Versehen.
3. Reihenfolge der Antennendose wäre Jultec JAD310TRS Durchgangsdose => Jultec JAD307TRS Enddose (verstehe auch nicht warum sie 3x eine JAD318TRS als Durchgangsdose drin haben und 1x eine JAD318TRS mit der Nachfrage ob dort eine JAD314TRS passend
Ich hatte mich an diesem Beitrag orientiert:
Umrüstung von Kabelfernsehen zu SAT-Fernsehen
Und dort dann an dem Abschnitt:
Da kommen zuerst ca. 10 Meter Kabel bis zur ersten Dose (=2.3db Dämpfung) = 93.7db vor der Dose. Dort eine JAD318TRS Antennendose mit 18db Anschlussdämpfung zu deren SAT-Ausgang = ca. 75db dort am Receiver. Durchgangsdämpfung auf das Kabel das weiter geht hat die Dose bei der Frequenz ca. 1.5db, wir fahren also am Ausgang der Dose mit 92.2db weiter zur nächsten Dose.... nehmen wir da mal 5m sind das wieder 1.2db Dämpfung auf dem Kabel und der Pegel vor dieser Dose = 90.8db. Dort dann eine JAP314TRS mit 14db Anschlussdämpfung (bleiben vor dem Receiver dort ca. 76db) und weiter geht es nach den 1.5db Durchgangsdämpfung mit 89.3db. Wieder eine JAD314, dann eine JAD310 und am Ende eines Stranges jeweils eine JAD307 komme ich ohne das jetzt einzeln weiter zu berechnen vor der letzten Dose auf ca. 83.8db vor der letzten Dose und nach deren Anschlussdämpfung (7db) dort auf einen Pegel von 76db vor dem Receiver...
Wichtig hierbei ist natürlich was man nach der Dose eigentlich "braucht" !
Aus diesem Grund bin ich bei der ersten Dose nach dem Multischalter auf eine mit 18db Dämpfung gegangen.
Aber ich werde das dann jetzt entsprechend ändern und erst die mit 10 db Dämpfung nehmen und dann die Enddose
1. die LNB-Wahl macht hier kein Netzteil notwendig, das wird bei diesem Schalter IMMER benötigt ! Das ist ein JPS und kein JRS, erklärt auch die Artikelbeschreibung der Schalter und die Beiträge zu diesen Schaltern sicher auch in den Beiträgen dazu hier im Forum jeweils. Und auch der Jultec-Typenschlüssel.
Wobei natürlich auch hier der Polytron Quattro-LNB die bessere Wahl wäre, der passt bei allen Schaltern von Jultec.
Das ist mit dem Netzteil war mir soweit klar. Das LNB würde ich dann entsprechend anpassen.
Welcher der Aufbauten wäre denn nun mehr zu empfehlen? Die Variante mit JRS0504-4T oder mit JPS0502-8+4T?
3. Dosen im 4er Strang stimmt jetzt hier, aber dafür die Dosen für die beiden Legacy-Ausgänge nicht ... dort gehören keine JAD307TRS Enddosen hin, sondern Jultec JAD300TRS Stichdosen (Schlafzimmer, Keller).
Ok, ändere ich für Keller und Schlafzimmer. Wie sieht das mit Dosen für das Wohnzimmer aus? Passen die von der Wahl her auch für das Setup?
4. fehlt ein F-Endwiderstand auf den beiden ungenützten Legacy-Ausgängen
habe ich aufgrund der Übersichtlichkeit in der Zeichnung weggelassen, habe ich aber eingeplant.

Die fehlenden Kabel habe ich Hinterkopf, muss aber noch einmal genau die Längen messen. Dann kommen die auch in den Warenkorb.
ihren Warenkorb die letzten Tage per Email im .txt Format konnte ich nie anschauen und der Wunsch von mir diesen hier in ihrer Foren-Anfrage anzuhängen als Bild-Datei sind sie leider nicht nach gekommen.
mir ist auch nicht klar, warum der in .txt exportiert worden ist. Ich konnte die Datei aber ohne Probleme wieder in den Warenkorb importieren.

Hier mal die Fotos des Einkaufswagen für die Variante JRS0504-4T. Die Dosen sind noch falsch, die werde ich gemäß Ihres Hinweises ändern.
Dateianhänge
Einkaufskorb 1.jpg
Einkaufskorb 2.jpg
Einkaufskorb 3.jpg
Einkaufskorb 4.jpg
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 20785
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 454 Mal
Danksagung erhalten: 514 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kaufberatung

Ungelesener Beitrag von techno-com »

MatzeT hat geschrieben: 26. November 2020 15:50ich habe es doch verstanden, dass ich mir hier im Forum helfen lassen sollte!
Und ich dachte eben sie haben das gelesen was ich ihnen per Email geschrieben, verlinkt und an TAGs genannt hatte ... sie haben ja auch geschrieben das sie viel gelesen hatten.
MatzeT hat geschrieben: 26. November 2020 15:50Ist das denn gänzlich flasch, was ich gewählt habe oder ist das Polytron einfach nur die bessere Wahl als das LNB, welches ich gewählt hatte?
Dazu hatte ich oben geschrieben:
techno-com hat geschrieben: 26. November 2020 12:11Wobei natürlich auch hier der Polytron Quattro-LNB die bessere Wahl wäre, der passt bei allen Schaltern von Jultec.
MatzeT hat geschrieben: 26. November 2020 15:50Warum 11 Stück? 4x vom LNB und 1x von der terr. Antenne. Dann 4 Leitungen zu den Dosen. Das sind 9 Leitungen. Wofür benötige ich die weiteren 2 Leitungen?
Bei Lösung 2 sind es aber 10 Kabel .... also beim JPS0502-8+4T ... da kommen 5 und gehen 5 weg ! Und wenn man dann später etwas mal erweitert hätte man beim 11er dann noch 1/2 frei am Erdungsblock. Da geht es ja um nicht viel Aufpreis.
Hinweis: immer noch haben sie den Erdungsblock incl. vielen Überspannungsschützten gemeinsam als ein Artikel im Warenkorb, immer nur den Erdungsblock nehmen den man benötigt und die Stückzahl der benötigen Überspannungsschüzte extra dazu (5 nur bei ihnen).
MatzeT hat geschrieben: 26. November 2020 15:50Ich hatte mich an diesem Beitrag orientiert:
Umrüstung von Kabelfernsehen zu SAT-Fernsehen
Und dort dann an dem Abschnitt:
Da kommen zuerst ca. 10 Meter Kabel bis zur ersten Dose (=2.3db Dämpfung) = 93.7db vor der Dose. Dort eine JAD318TRS Antennendose mit 18db Anschlussdämpfung zu deren SAT-Ausgang = ca. 75db dort am Receiver. Durchgangsdämpfung auf das Kabel das weiter geht hat die Dose bei der Frequenz ca. 1.5db, wir fahren also am Ausgang der Dose mit 92.2db weiter zur nächsten Dose.... nehmen wir da mal 5m sind das wieder 1.2db Dämpfung auf dem Kabel und der Pegel vor dieser Dose = 90.8db. Dort dann eine JAP314TRS mit 14db Anschlussdämpfung (bleiben vor dem Receiver dort ca. 76db) und weiter geht es nach den 1.5db Durchgangsdämpfung mit 89.3db. Wieder eine JAD314, dann eine JAD310 und am Ende eines Stranges jeweils eine JAD307 komme ich ohne das jetzt einzeln weiter zu berechnen vor der letzten Dose auf ca. 83.8db vor der letzten Dose und nach deren Anschlussdämpfung (7db) dort auf einen Pegel von 76db vor dem Receiver...
Wichtig hierbei ist natürlich was man nach der Dose eigentlich "braucht" !
Aus diesem Grund bin ich bei der ersten Dose nach dem Multischalter auf eine mit 18db Dämpfung gegangen.
Aber ich werde das dann jetzt entsprechend ändern und erst die mit 10 db Dämpfung nehmen und dann die Enddose
Bei diesem Beitrag sind es ja ganz andere Dosen die auch benötigt werden, da sind es ja 4 in Reihe .... der Beitrag passt nicht zu einem Aufbau mit nur 2 Antennendosen hintereinander... wie es richtig ist habe ich ja oben aber schon erklärt.
MatzeT hat geschrieben: 26. November 2020 15:50Das ist mir klar. Ich habe einfach nur das Bild zur Veranschaulichung genommen. Aber trotzdem danke noch einmal für den Hinweis.
MatzeT hat geschrieben: 26. November 2020 15:50Da habe ich im Shop die falsche Dose erwischt. Ich benötige keine Dose mit Datenanschluss. Das war ein Versehen.
MatzeT hat geschrieben: 26. November 2020 15:50Das ist mit dem Netzteil war mir soweit klar. Das LNB würde ich dann entsprechend anpassen.
Im Warenkorb jetzt aber immer noch das Netzteil mit drin, falsche Dosen (immer noch die JAD4xx sogar) und auch andere Sachen ... wir sind doch schon viel weiter als das Bild von ihrem Warenkorb, das hätten sie alles gleich jetzt kurz anpassen können..... wären wir weiter und ich könnte da schon einmal einen Blick drauf werfen und ggf. jetzt schon was dazu sagen Weiß auch nicht warum da einiges (Luftdichtungsmanschetten z.B.) mehrfach drin sind ...
MatzeT hat geschrieben: 26. November 2020 15:50habe ich aufgrund der Übersichtlichkeit in der Zeichnung weggelassen, habe ich aber eingeplant.
Immer alles einzeichnen, nur dann weiß ich das dieser Punkt erledigt ist und es wäre alles schon genauer in der Zeichnung.
MatzeT hat geschrieben: 26. November 2020 15:50Welcher der Aufbauten wäre denn nun mehr zu empfehlen? Die Variante mit JRS0504-4T oder mit JPS0502-8+4T?
Das unterliegt ihrer Entscheidung welcher Weg für sie der passende ist .....

Vorteil beim JPS0502-8+4T
1. günstiger
2. 2 Dosen könnten per Legacy versorgt werden, dort könnte also ein ganz normaler Sat-Receiver betrieben werden der kein Unicable benötigen würde
3. an den CSS-Einkabel-Ausgängen wären es 8 UBs die dort zur Verfügung stehen, nicht "nur" 4 wie bei JRS0504-4T (den es aber auch als JRS0504-8T geben würde mittlerweile)

Vorteil beim JRS0504-4T
1. benötigt kein Netzteil (aber auch der JPS0502-8+4T hätte ja eine Standby-Schaltung die das Netzteil abschalten würde wenn alle Receiver ausgeschaltet wären)
Aber, es gibt ja auch den JRS0502-4+4T .. passender Beitrag dazu der auch noch die Sache mit den Dämpfungsgliedern erklärt und auch eine super gemachte Zeichnung dazu => Jultec JPS0504-8M plus JRS0502-4+4T - Hardware für Umbau Einkabelsystem plus Legacy
MatzeT hat geschrieben: 26. November 2020 15:50Ok, ändere ich für Keller und Schlafzimmer. Wie sieht das mit Dosen für das Wohnzimmer aus? Passen die von der Wahl her auch für das Setup?
Ja, hätte sonst was dazu gesagt.
MatzeT hat geschrieben: 26. November 2020 15:50mir ist auch nicht klar, warum der in .txt exportiert worden ist. Ich konnte die Datei aber ohne Probleme wieder in den Warenkorb importieren.
Der Warenkorb-Export ist immer ein .txt File, aber das können sie nur dann wieder rein laden und sehen das was drin war .... hier im Forum (oder auch per Email) bringt diese .txt Datei nichts ... Bilder sind besser, da sieht man das sofort (wie in den anderen Beiträgen ja auch überall so gemacht.
MatzeT hat geschrieben: 26. November 2020 15:50Hier mal die Fotos des Einkaufswagen für die Variante JRS0504-4T. Die Dosen sind noch falsch, die werde ich gemäß Ihres Hinweises ändern.
Abgesehen von dem was ich oben schon dazu geschrieben hatte:
1. fehlt UV-beständiges Koaxkabel (aber das müssen sie erst ausmessen ja wie sie geschrieben hatten)
2. passende Stecker für den kompletten Aufbau fehlen => Montageanleitung Cabelcon Self-Install F-Stecker + QM-Quickmount Kompressions-Stecker
3. falsche Mastkappe, besser ist die Dur-Line MaKa50 => Mastkappen mit Kabeldurchführung (z.B. Dur-Line MaKa50)
4. fehlt da ein Dachziegel + Gummi-Manschette + Klebemanschette => Gummimanschette + Bütylkautschukband anbringen/montieren
5. Schrauben für den Dachsparrenhalter ? DUR-line D01 / D02 - Schraubensatz für Dachsparrenhalter oder Wandhalterungen
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.
MatzeT
postet ab und zu
Beiträge: 18
Registriert: 26. November 2020 11:33
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Kaufberatung

Ungelesener Beitrag von MatzeT »

techno-com hat geschrieben: 27. November 2020 11:36Und ich dachte eben sie haben das gelesen was ich ihnen per Email geschrieben, verlinkt und an TAGs genannt hatte ... sie haben ja auch geschrieben das sie viel gelesen hatten.
Ich habe eine einjährige Tochter die viel Aufmerksamkeit verlangt. Da ist aktuell intensives Lesen nicht immer so ganz einfach. Sorry
techno-com hat geschrieben: 27. November 2020 11:36Aber, es gibt ja auch den JRS0502-4+4T .. passender Beitrag dazu der auch noch die Sache mit den Dämpfungsgliedern erklärt und auch eine super gemachte Zeichnung dazu => Jultec JPS0504-8M plus JRS0502-4+4T - Hardware für Umbau Einkabelsystem plus Legacy
Vielen Dank für den Hinweis mit dem JRS0502-4+4T und dem passenden Beitrag dazu (diesen habe ich heute Abend auch mal in Ruhe gelesen...)
Ich habe auf dieser Basis und Ihren bisherigen wertvollen Hinweisen einen neuen Aufbau zusammengestellt.
Ich würde mich freuen, wenn Sie sich diesen einmal anschauen und Ihre Einschätzung dazu abgeben. Ich habe auf dem Bild alles dargestellt / beschrieben, was ich am Ende auch in den Warenkorb packen würde. Bei einigen Bauteilen habe ich die Anzahl dazugeschrieben. Alle anderen sind in der jeweiligen notwendigen Menge im Bild dargestellt.

Bei der terrestrischen Antenne bin ich immer noch nicht sicher, ob ich die wirklich montieren soll. Ich benötige lediglich das UKW Signal. DAB+ und DVB-T benötige ich eigentlich nicht. Somit würde ich mir eine Antenne auf das Dach bauen, die aus meiner Sicht "sinnlos" Signale bereitstellt, die ich nicht brauche.
Gibt es aus Ihrer Sicht da eine sinvolle Alternative?
Dateianhänge
Jultec JRS0502-4+4T.jpg
MatzeT
postet ab und zu
Beiträge: 18
Registriert: 26. November 2020 11:33
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Kaufberatung

Ungelesener Beitrag von MatzeT »

Guten Morgen Herr Uhde.
Nachdem meine Tochter mich reichlich früh aus dem Bett geworfen hat, habe ich heute früh nochmal zum Thema Dämpfungsglied weitergelesen.
Für den Jultec JRS0502-4+4T müsste ich noch 2 DUR-line DG 6dB - SAT/BK Dämpfungsglieder für die Unicable Ausgänge vorsehen. Diese fehlen noch in meiner Darstellung.
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 20785
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 454 Mal
Danksagung erhalten: 514 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kaufberatung

Ungelesener Beitrag von techno-com »

Hallo zurück :1119
MatzeT hat geschrieben: 27. November 2020 22:33Vielen Dank für den Hinweis mit dem JRS0502-4+4T und dem passenden Beitrag dazu (diesen habe ich heute Abend auch mal in Ruhe gelesen...)
Ich habe auf dieser Basis und Ihren bisherigen wertvollen Hinweisen einen neuen Aufbau zusammengestellt.
Ich würde mich freuen, wenn Sie sich diesen einmal anschauen und Ihre Einschätzung dazu abgeben. Ich habe auf dem Bild alles dargestellt / beschrieben, was ich am Ende auch in den Warenkorb packen würde. Bei einigen Bauteilen habe ich die Anzahl dazugeschrieben. Alle anderen sind in der jeweiligen notwendigen Menge im Bild dargestellt.
Das sieht gut aus :1147 .. und jetzt schon sehe ich "ggf. eine weitere Dose auf dem Dachboden" was einen größeren Erdungsblock ja jetzt tlw. schon notwendig macht (wäre bei dieser Planung jetzt ein 11-fach Erdungsblock das auch die offnen Ausgänge mal angeschlossen werden können).
Hinweis: die TV-Geräte bei Kind1 + Kind2 müssen natürlich unicable-tauglich sein wo wie jetzt geplant.
Ganz schlüssig bin ich mir nicht was sie mit so vielen Luftdichtungsmanschetten machen möchten, aber da haben sie den Einblick vor Ort und werden wissen was da notwendig wird.
Fehlt: 1x Erdungslasche 48mm für den Anschluss vom Erdungskabel am Dachsparrenhalter.

Quelle: Planung Sat Neubau für Altbau EFH

Bild

Fehlt: Mastkappe mit Kabeldurchführung (Dur-Line MaKa50 empfohlen)

Offen: Hirschmann Koka 799B Kabel .. haben wir nur als 4x5m fertig montiert mit Aqua-IKompressionsstecker im Außenbereich ... bekommen wir aber hin wenn sie 5x 5m benötigen (einfach bei der Bestellung, die Variante "4x5m" auswählen) dazu schreiben "Hirschmann Koka Kabel bitte 5x5m .. lege ich dann extra 5m UV-beständiges Koaxkabel bei mit auch dort vormontiertem Aqua-Kompressionsstecker)
MatzeT hat geschrieben: 28. November 2020 09:07Nachdem meine Tochter mich reichlich früh aus dem Bett geworfen hat, habe ich heute früh nochmal zum Thema Dämpfungsglied weitergelesen.
Für den Jultec JRS0502-4+4T müsste ich noch 2 DUR-line DG 6dB - SAT/BK Dämpfungsglieder für die Unicable Ausgänge vorsehen.
Jein .... wir haben bei bei diesem JRS0502-4+4T Gerät (Auszug aus den technischen Daten):
AGC-Ausgangspegel Einkabel-Betrieb: 83dBµV
Die DIN sagt aus das hinter der Antennendose ein Pegel von 47-77dbµV anliegen darf (besser in der Praxis wäre ein Wert von 50-70dbµV).
Nehmen wir alsodie 83dbµV die aus dem Multischalter im Einkabelbetrieb (an den beiden CSS-Ausgängen) raus kommen, ziehen 3db mal ab für ca. 10m Koaxkabel bis zur Antennendose und dann noch 7db weg für die Auskoppeldämpfung der Antennendose sind wir bei 73dbµV. Und da sehe ich keine Probleme für eine Übersteuerung.
Geht also auch ohne diese extra Dämfpungsglieder.
MatzeT hat geschrieben: 27. November 2020 22:33Bei der terrestrischen Antenne bin ich immer noch nicht sicher, ob ich die wirklich montieren soll. Ich benötige lediglich das UKW Signal. DAB+ und DVB-T benötige ich eigentlich nicht. Somit würde ich mir eine Antenne auf das Dach bauen, die aus meiner Sicht "sinnlos" Signale bereitstellt, die ich nicht brauche.
Gibt es aus Ihrer Sicht da eine sinvolle Alternative?
Eine Kombi-Antenne wie diese Opticum AX800 ist IMMER keine Profi-Lösung, das ist eine günstige All-in-One Lösung wo der Verstärker dann bereits mit eingebaut ist ...
Gut, nur für UKW, wäre eine extra Antenne + ensprechender Verstärker dazu.
UKW-Ringdipolantenne
Verstärker Jultec JFA110

Bild
Wobei die bei ihnen viel höher zu montieren wäre, sogar über die Antenne dann, da sie den Herkules Dachsparrenhalter mit 130cm Länge (Herkules S48/1300) gewählt haben ... der ist richtig für diese Art der Anwendung.

ABER ... und jetzt kommt wieder was dazu ... dieser Aufbau mit dem Jultec JFA110 UKW-Verstärker benötigt wieder ein Netzteil (gleiches wie auch die Schalter der JPS-Serie). Da können sie jetzt auch den JPS0502-8+4T mit Netzteil nehmen (Sonderpreis gerade mit Netzteil ja dabei). Das Netzteil hat ja eh 2 Ausgänge und so könnte man den JPS und den JFA daraus gleichzeitig versorgen.
ABER (noch ein "aber")... dann haben wir einen anderen Ausgangspegel vom Multischalter:
AGC-Ausgangspegel Einkabel-Betrieb: 93dBµV
Und jetzt sind wir wieder beim notwendigen Dämpfungsglied für die beiden CSS-Ausgänge ... jetzt muss da jeweils eines rein (oben ja schon erklärt).
Wären dann 2x DUR-line DG 14dB - SAT/BK Dämpfungsglied
+ eben mehr Patchkabel (Anschluss vom JPS-Schalter ans Netzteli + Anschluss vom JFA110 UKW-Verstärker ans Netzteil + Verkabelung vom JFA ....), wird aus einer geänderten Zeichnung hervorgehen wo man das immer am besten abzählen kann ... auf dem folgenden Bild wurde das gemacht über 2x Jultec JFQ1 Quick-Verbinder statt mit Patchkabeln für den JFA im Anschluss.

Quelle: Altbau von Kabel TV auf Einkabelsystem umbauen

Bild
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.
MatzeT
postet ab und zu
Beiträge: 18
Registriert: 26. November 2020 11:33
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Kaufberatung

Ungelesener Beitrag von MatzeT »

Schönen guten Abend und danke für die schnelle Antwort.
techno-com hat geschrieben: 28. November 2020 13:00Hinweis: die TV-Geräte bei Kind1 + Kind2 müssen natürlich unicable-tauglich sein wo wie jetzt geplant.
Kann ich das ggf. durch die Verwendung eines Verteilers (siehe neue Zeichnung unten) vermeiden? Also beide oder ein Gerät im Zweifel nur Legacy?
Wenn nicht würde ich das mit dem Verteiler wahrscheinlich trotzdem so machen, da ich so alle Kabel im Schaltschrank habe und so eins zum Beispiel auf den noch freien Legacy Ausgang am Multischalter legen könnte (Dose muss natürlich getauscht werden). Somit hätte ich zukünftig alle Freiheiten, da es heute noch keine Geräte bei den Kids gibt und ich noch nicht weiß, was da einmal hinkommt.
techno-com hat geschrieben: 28. November 2020 13:00Ganz schlüssig bin ich mir nicht was sie mit so vielen Luftdichtungsmanschetten machen möchten, aber da haben sie den Einblick vor Ort und werden wissen was da notwendig wird.
Ich habe gerade angefangen mit dem Dachdecker die möglichen Sanierungsoptionen und Dämmoptionen zu besprechen. Je nach Dämmung fallen auch einige der Dichtungsmaschetten wieder raus. Wenn es die Aufsparrendämmung wird, dann müsste nur der Mast abedichtet werden. Ich habe mir die nur als Gedankenstütze mit reingepackt.
techno-com hat geschrieben: 28. November 2020 13:00Fehlt: 1x Erdungslasche 48mm für den Anschluss vom Erdungskabel am Dachsparrenhalter
Ich war mir nicht sicher, ob ich die brauche, da ich auf dem Bild des Herkules S48 in Ihrem Shop gesehen habe, dass beide Kabel unten am Mastfuss angeklemmt sind (Bild 14). Darum hatte ich die weggelassen.
techno-com hat geschrieben: 28. November 2020 13:00Fehlt: Mastkappe mit Kabeldurchführung (Dur-Line MaKa50 empfohlen)
Steht schon oben rechts in der Auflistung weiterer Materialien (hatten Sie mir ja schon vorher mitgeteilt, dass die besser ist) :1147

Ich habe den Aufbau einmal mit der UKW Ringdipolantenne neu erstellt.
Des Weiteren habe ich den Multischalter variiert. Einmal bin ich beim JRS0502-4+4T geblieben und einmal habe ich den JPS0502-8+4T genommen.
Mir persönlich gefällt die Variante JRS0502-4+4T besser. Wenn das Netzteil den Geist aufgibt, kann ich immer noch fernsehen. Es fehlt dann eben nur das UKW Signal.
Bei der Antenne Opticum AX800 hätte ich doch auch einen Stromanschluss für den Verstärker gebraucht. Aus Sicht der Stromversorgung bleibt das dann beim JRS0502-4+4T gleich. Ich benötige jedes Mal eine Stromversorung für die terrestrische Antenne, aber keine zwingende für den Multischalter. Das gefällt mir persönlich irgendwie besser. Die 8 UBs beim JPS0502-8+4T sind für mich nicht wichtig. Die 4 UBs des JRS0502-4+4T sind für mich ausreichend.
Aber gerne würde ich Ihre Meinung dazu hören. :thx

Ich habe noch ein paar Fragen:
Schaffen handelsübliche Fernseher mit eingebauten Receivern die Versorgung von Multischalter und LNB (Aufbau JRS0502-4+4T) zu gewährleisten oder werden da im Zweifel irgendwelche "fiesen" Sachen verbaut?

Ist im Schaltschrank 40x40 bei meinem geplanten Aufbau noch Platz für die Steckdose zur Versorgung des Netzteils? Und, darf die überhaupt in dem Schrank installiert werden?

Wenn ich eine Aufsparrendämmung verbaue, muss der Masthalter ja unter der Dämmung auf den Sparren befestigt werden. Dadurch verliere ich am Ende ja wieder Mastlänge (Dicke der Dämmung 10 bis 13 cm). Reicht dann der Herkules 130 cm noch für Schüssel und UKW Antenne aus? Oder sollte ich eine Mastverlängerung oder eine kleinere Schüssel einplanen?

Danke und einen schönen Abend noch :thx :thx :thx
Dateianhänge
Jultec JRS0502-4+4T Version 2.jpg
Jultec JPS0502-8+4T.jpg
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 20785
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 454 Mal
Danksagung erhalten: 514 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kaufberatung

Ungelesener Beitrag von techno-com »

MatzeT hat geschrieben: 28. November 2020 19:03Schönen guten Abend und danke für die schnelle Antwort.
Hallo zurück :1119
MatzeT hat geschrieben: 28. November 2020 19:03Kann ich das ggf. durch die Verwendung eines Verteilers (siehe neue Zeichnung unten) vermeiden? Also beide oder ein Gerät im Zweifel nur Legacy?
Ein Gerät per Legacy würde so gehen, aber NIEMALS 2 Geräte parallel ... das ist ja eine "Einkabellösung" so, bis zum Verteiler geht nur ein Kabel und wird dann erst aufgesplittet. Legacy geht nur dann wenn jede Dose von einem Legacy-Ausgang direkt ein extra Kabel erhält.
MatzeT hat geschrieben: 28. November 2020 19:03Ich war mir nicht sicher, ob ich die brauche, da ich auf dem Bild des Herkules S48 in Ihrem Shop gesehen habe, dass beide Kabel unten am Mastfuss angeklemmt sind (Bild 14). Darum hatte ich die weggelassen.
Ist in den von mir verlinkten Beiträgen sicher mind. 1x erklärt warum man diese Erdungslasche benötigt ... der Anschluss direkt am Sparrenhalter ist tauglich für ein Potentialausgleichskabel, aber nicht für ein Erdungskabel (16mm² / Blitzschutz). Daher nimmt an diese Erdungslasche für dessen Anschluss am Sparrenhalter.
MatzeT hat geschrieben: 28. November 2020 19:03Ich habe den Aufbau einmal mit der UKW Ringdipolantenne neu erstellt.
Des Weiteren habe ich den Multischalter variiert. Einmal bin ich beim JRS0502-4+4T geblieben und einmal habe ich den JPS0502-8+4T genommen.
Mir persönlich gefällt die Variante JRS0502-4+4T besser. Wenn das Netzteil den Geist aufgibt, kann ich immer noch fernsehen. Es fehlt dann eben nur das UKW Signal.
Bei der Antenne Opticum AX800 hätte ich doch auch einen Stromanschluss für den Verstärker gebraucht. Aus Sicht der Stromversorgung bleibt das dann beim JRS0502-4+4T gleich. Ich benötige jedes Mal eine Stromversorung für die terrestrische Antenne, aber keine zwingende für den Multischalter. Das gefällt mir persönlich irgendwie besser. Die 8 UBs beim JPS0502-8+4T sind für mich nicht wichtig. Die 4 UBs des JRS0502-4+4T sind für mich ausreichend.
Aber gerne würde ich Ihre Meinung dazu hören.
Das Netzteil gibt seinen Geist nicht auf :1131 Das ist kein China-Steckernetzteil ohne Entstörung, das ist ein hochqualitatives Netzteil aus Deutschland. Mir ist wirklich bisher kein Fall bekannt wo ein Netzteil kaputt ging. Und wenn da jetzt eh ein UKW-Verstärker (Jultec JFA110) mit rein kommt in die Planung kann ich auch gleich einen JPS-Schalter nehmen, und der hätte dann 2x 8 UBs am CSS-Ausgang jeweils. Ich sehe hier den JPS0502-8+4T sehr gut geeignet da eh ein Netzteil mit rein müsste .....
MatzeT hat geschrieben: 28. November 2020 19:03Schaffen handelsübliche Fernseher mit eingebauten Receivern die Versorgung von Multischalter und LNB (Aufbau JRS0502-4+4T) zu gewährleisten oder werden da im Zweifel irgendwelche "fiesen" Sachen verbaut?
Ein Receiver, auch wenn dieser im TV eingebaut ist, muss laut Astra SES Zertifikation mind. 250mA liefern, das reicht locker (vor allem bei Aufbauten mit guten, neuen Koaxkabeln).
Schauen sie mal unter JULTEC JRM0516T maximale Kabellänge , da ist erklärt wie ein receivergespeister Multischalter funktioniert und das eine Kombi aus Quattro-LNB + JRS/JRM Multischalter von Jultec dann am Ende weniger Strom benötigt als NUR ein Quattro-LNB (mal ganz abgesehen davon das ein Quad-LNB noch viel mehr Strom benötigen würde und das ja wohl millionenfach so im Einsatz ist, der wird immer nur vom Receiver mit Strom versorgt).
Wenn man den JPS nimmt entfällt diese Frage eh, da übernimmt das Netzteil die LNB-Spannungsversorung voll.
MatzeT hat geschrieben: 28. November 2020 19:03Ist im Schaltschrank 40x40 bei meinem geplanten Aufbau noch Platz für die Steckdose zur Versorgung des Netzteils? Und, darf die überhaupt in dem Schrank installiert werden?
Das sollte passen, auch wenn die hier gewählten Schalter etwas größer sind kann man da ja auf dem Bild oben schon etwas ersehen.

Bild
MatzeT hat geschrieben: 28. November 2020 19:03Wenn ich eine Aufsparrendämmung verbaue, muss der Masthalter ja unter der Dämmung auf den Sparren befestigt werden. Dadurch verliere ich am Ende ja wieder Mastlänge (Dicke der Dämmung 10 bis 13 cm). Reicht dann der Herkules 130 cm noch für Schüssel und UKW Antenne aus? Oder sollte ich eine Mastverlängerung oder eine kleinere Schüssel einplanen?
Puh, das ist schlecht zu sagen und hängt auch von der Richtung ab in welche die Antenne vom Dach weg dann montiert wird.
"Sollte" aber reichen, hier mal ein paar Bilder zur Verdeutlichung.

Quelle: Unicable + SAT IP in neuen EFH
85er Antenne + 130er Sparrenhalter (Herkules S48/130)

Bild

Quelle: Dachsparrenhalter HERKULES S48-90 (super stabil/komfortabel)
75er Antenne + 90er Sparrenhalter (Herkules S48/90)

Bild

Quelle: Neubau mit Unicable in Sternverkabelung
sieht aus wie eine 85er Antenne (die aber sehr hoch am Mast hängt) + 90er Sparrenhalter (Herkules S48/90)

Bild


P.S. wenn es nicht reicht dann wäre ein Mastausleger in L-Auslage gut dafür anzuwenden:
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.
MatzeT
postet ab und zu
Beiträge: 18
Registriert: 26. November 2020 11:33
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Kaufberatung

Ungelesener Beitrag von MatzeT »

Guten Morgen :1119

ok, dann nehme ich den JPS.

Das mit dem Kathreinverteiler passt so? Sie haben zwar meine Frage zitiert, aber nichts dazu geschrieben :1112

Kabel messe ich diese Woche noch aus. Dann geht f der Ur Bestellung diese Woche noch raus.

Grüße und noch einen schönen Tag
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 20785
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 454 Mal
Danksagung erhalten: 514 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kaufberatung

Ungelesener Beitrag von techno-com »

MatzeT hat geschrieben: 30. November 2020 11:30Guten Morgen
Hallo zurück :1117
MatzeT hat geschrieben: 30. November 2020 11:30Das mit dem Kathreinverteiler passt so? Sie haben zwar meine Frage zitiert, aber nichts dazu geschrieben
Hups, hatte ich vergessen :1162
Ergänzt jetzt mit:
Ein Gerät per Legacy würde so gehen, aber NIEMALS 2 Geräte parallel ... das ist ja eine "Einkabellösung" so, bis zum Verteiler geht nur ein Kabel und wird dann erst aufgesplittet. Legacy geht nur dann wenn jede Dose von einem Legacy-Ausgang direkt ein extra Kabel erhält.
MatzeT hat geschrieben: 30. November 2020 11:30Grüße und noch einen schönen Tag
:1111
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.
MatzeT
postet ab und zu
Beiträge: 18
Registriert: 26. November 2020 11:33
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Kaufberatung

Ungelesener Beitrag von MatzeT »

Schönen guten Abend Herr Uhde

ich habe die Zeichnung des Aufbaus noch einmal final überarbeitet und den Multischalter JPS0502-8+4T genommen. Ich habe nur noch die notwendigen Kompressionsstecker dargestellt, da die Patchkabel ja augenschleinlich jeweils mit 2 F Steckern kommen.
Weiterhin habe ich heute alles ausgemessen, so dass ich aus meiner Sicht eigentlich fertig bin.
Gemäß dieses Aufbaus habe ich meinen Warenkorb einmal zusammengestellt. Ich denke das passt soweit. (Ich muss lediglich in der Bemerkung hinzufügen, dass ich 5 statt 4 Stück des Hirschmann KOKA 799 B benötige)
Schauen Sie doch bitte einmal, ob das aus Ihrer Sicht auch so passt.

Danke und einen schönen Abend :thx
Dateianhänge
Jultec JPS0502-8+4T Finale Version.jpg
Warenkorb 1.jpg
Warenkorb 2.jpg
Warenkorb 3.jpg
Warenkorb 4.jpg
Warenkorb 5.jpg
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 20785
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 454 Mal
Danksagung erhalten: 514 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kaufberatung

Ungelesener Beitrag von techno-com »

Wenn das mit den Luftdichtungsmanschetten so richtig geklärt ist sieht das gut aus und sollte passen!

Bis zum Verteiler sollte ein PA Kabel mit verlegt werden das der auch angeschlossen werden kann, der ist ja nicht auf dem Lochblech mit drauf das er dort gleich einbezogen werden könnte (bzw diese beiden Kabel davon in die KZ).

Ob 40x40cm reicht teste ich morgen im Geschäft gleich aus ... sollte passen 👍
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.
MatzeT
postet ab und zu
Beiträge: 18
Registriert: 26. November 2020 11:33
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Kaufberatung

Ungelesener Beitrag von MatzeT »

Also ich wollte den Verteiler schon mit auf das Lochblech setzen. Dann laufen die Kabel alle aus dem Schaltkasten sternförmig raus und ich bin dadurch komplett flexibel. Und habe an keiner Stelle eine Reihenschaltung fest in der Wand verbaut.
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 20785
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 454 Mal
Danksagung erhalten: 514 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kaufberatung

Ungelesener Beitrag von techno-com »

MatzeT hat geschrieben: 30. November 2020 20:27Also ich wollte den Verteiler schon mit auf das Lochblech setzen. Dann laufen die Kabel alle aus dem Schaltkasten sternförmig raus und ich bin dadurch komplett flexibel.
Ah, jetzt seh ich das auf ihrer Zeichnung (den roten "Kasten").

Bild


Jetzt aber dann noch ein paar Sachen ....

Ich war verwirrt wegen dem oben:
MatzeT hat geschrieben: 28. November 2020 19:03Kann ich das ggf. durch die Verwendung eines Verteilers (siehe neue Zeichnung unten) vermeiden? Also beide oder ein Gerät im Zweifel nur Legacy?
Wenn nicht würde ich das mit dem Verteiler wahrscheinlich trotzdem so machen, da ich so alle Kabel im Schaltschrank habe und so eins zum Beispiel auf den noch freien Legacy Ausgang am Multischalter legen könnte (Dose muss natürlich getauscht werden). Somit hätte ich zukünftig alle Freiheiten, da es heute noch keine Geräte bei den Kids gibt und ich noch nicht weiß, was da einmal hinkommt.
Daher war ich jetzt im Kopf dabei das diese beiden Dosen nicht an einen Legacy-Ausgang ran können ... aber das würde ja jetzt gehen ! Sie haben ja 1/2 Legacy frei !
Ein Kinderzimmer belassen am CSS-Ausgang, das ist ja ein CSS-/Legacy-Ausgang (Jultec Legacy-/CSS-Kombifunktion) und das andere Kinderzimmer an den freien Legacy-Ausgang direkt ran.
Nachteil: sie könnten dort niemals einen Twin-Receiver oder mehr nutzen (sie schreiben ja selbst auf dem Bild "nur Fernsehr mit integriertem Receiver oder TWIN-Receiver" was dann mit dem Twin-Receiver nie gehen würde um diesen voll zu versorgen).
Vorteil: es werden keine Geräte/Receiver dort benötigt die Unicable unterstützen müssten

(Hinweis gleich vorab: auch bei Legacy würde die JAD307TRS dort funktionioeren, wäre dann gleich vorbereitet wenn man das wieder weg von Legacy auf CSS/Unicable umklemmt).

Aber noch was ... wenn der Verteiler auf dem Lochblech ist dann müssen BEIDE Ausgänge dahinter über den Erdungsblock laufen, nur vor dem Erdungsblock ist nicht erlaubt (DIN sagt vor das der PA auch nach Ausbau von Verteilkomponenten erhalten bleiben muss). Da wäre noch zu ändern in ihrer Zeichnung.
Und dann reicht auch ein 11er Erdungsblock nicht mehr, wären wenn alles belegt ist adnn 12 Leitungen die darüber laufen müssten ... wäre jetzt also ein 13er Erdungsblock.

Sieht dann so aus (incl. ein paar Änderungen auch noch beim Patchkabel z.B. für den UKW-Verstärker noch + das weitere Patchkabel für den 2. Ausgang der über den Potentialausgleich muss bei den KZ-Kabeln)
Jultec JPS0502-8+4T_edit_techno-com
Jultec JPS0502-8+4T_edit_techno-com

Ich bau das jetzt mal auf, Bild davon folgt sofort ("sofort" bitte dehnfähig sehen, ich weiß nicht wie oft ich dabei jetzt unterbrochen werde)
Könnte jetzt aber mit dem Verteiler auch noch drauf eng werden, sehe ich aber gleich ....
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 20785
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 454 Mal
Danksagung erhalten: 514 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kaufberatung

Ungelesener Beitrag von techno-com »

So, hier die Bilder :superman:

Passt, rein :1147

Noch ein paar Änderungen zu ihrem Plan, andere Anzahl Patchkabel (siehe auch dazu meine geänderte Zeichnung vorab) + jetzt auch ein 6db Dämpfungsglied dort wo der Verteiler mit im Spiel ist ... der hat ja selbst eine Dämpfung, die müssen wir da mit einrechnen jetzt (6dB Dämpfungsglied im Strang mit dem Verteiler, 14dB Dämpfungsglied dort wo das Kabel direkt ohne Verteiler zur Antennendose geht).

Habe mehrere Aufnahmen gemacht aus verschiedenen Winkeln das man es besser sehen kann, diese Bilder gingen ihnen auch schon per Email in der vollen Größe zu das sie das alles besser ersehen können.
Dateianhänge
JultecJPS0502-8plus4T-JFA110-UKW-Verteiler_KathreinEBC110_Lochblechplattenmontage_Potentialausgleich_Vormontage_Schaltschrank_1
JultecJPS0502-8plus4T-JFA110-UKW-Verteiler_KathreinEBC110_Lochblechplattenmontage_Potentialausgleich_Vormontage_Schaltschrank_1
JultecJPS0502-8plus4T-JFA110-UKW-Verteiler_KathreinEBC110_Lochblechplattenmontage_Potentialausgleich_Vormontage_Schaltschrank_2
JultecJPS0502-8plus4T-JFA110-UKW-Verteiler_KathreinEBC110_Lochblechplattenmontage_Potentialausgleich_Vormontage_Schaltschrank_2
JultecJPS0502-8plus4T-JFA110-UKW-Verteiler_KathreinEBC110_Lochblechplattenmontage_Potentialausgleich_Vormontage_Schaltschrank_3
JultecJPS0502-8plus4T-JFA110-UKW-Verteiler_KathreinEBC110_Lochblechplattenmontage_Potentialausgleich_Vormontage_Schaltschrank_3
JultecJPS0502-8plus4T-JFA110-UKW-Verteiler_KathreinEBC110_Lochblechplattenmontage_Potentialausgleich_Vormontage_Schaltschrank_4
JultecJPS0502-8plus4T-JFA110-UKW-Verteiler_KathreinEBC110_Lochblechplattenmontage_Potentialausgleich_Vormontage_Schaltschrank_4
JultecJPS0502-8plus4T-JFA110-UKW-Verteiler_KathreinEBC110_Lochblechplattenmontage_Potentialausgleich_Vormontage_Schaltschrank_5
JultecJPS0502-8plus4T-JFA110-UKW-Verteiler_KathreinEBC110_Lochblechplattenmontage_Potentialausgleich_Vormontage_Schaltschrank_5
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.
MatzeT
postet ab und zu
Beiträge: 18
Registriert: 26. November 2020 11:33
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Kaufberatung

Ungelesener Beitrag von MatzeT »

Alles klar.
Vielen Dank für die Mühe.
Ich passe dann heute Abend meinen Warenkorb noch an und dann geht die Bestellung raus.

Grüße
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 20785
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 454 Mal
Danksagung erhalten: 514 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kaufberatung

Ungelesener Beitrag von techno-com »

Sehe gerade das sie oben 3x JAD307TRS Enddose (für die CSS-Ausgänge) und 3x JAD300TRS Stichdose (für die Legacy-Ausgänge) drin haben ...
Wenn der dritte Legacy-Ausgang bereits auf den Erdungsblock geführt werden soll dann fehlt ein Patchkabel 40cm akt. im Aufbau und in der Stückliste.
Und dann entweder diese eine Dose direkt mit anschließen ODER dort am Erdungsblock Ausgang den F-Endwiderstand setzen, eben so lange diesen dorthin bis diese Dose angeschlossen wird.

Ist ja im Aufbau jetzt ein 13er Erdungsblock (statt anfangs ein 11er) in der Planung, jetzt hätten wir ja noch 2 Plätze auf dem Erdungsblock frei.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.
MatzeT
postet ab und zu
Beiträge: 18
Registriert: 26. November 2020 11:33
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Kaufberatung

Ungelesener Beitrag von MatzeT »

Guter Hinweis, plane ich so ein.
Ich würde einfach zwei 40er Patchkabel nehmen, dann sitzen beide Widerstände oben. Dann kann ich mit allen Verlegekabeln immer direkt am Erdungsblock anfangen.
MatzeT
postet ab und zu
Beiträge: 18
Registriert: 26. November 2020 11:33
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Kaufberatung

Ungelesener Beitrag von MatzeT »

Schönen guten Abend :1119

Bestellung ist raus.

Danke nochmal für die Mühe und die Nachsicht am Anfang der Kommunkation :thx :respekt:
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 20785
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 454 Mal
Danksagung erhalten: 514 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kaufberatung

Ungelesener Beitrag von techno-com »

MatzeT hat geschrieben: 1. Dezember 2020 19:29Schönen guten Abend
Hallo zurück :1119 und Guten Morgen ...
MatzeT hat geschrieben: 1. Dezember 2020 19:29Bestellung ist raus.
Dafür erst einmal :thx

Für die Vollständigkeit vom Beitrag hier ein Screenshot davon ....
Bestellung User MatzeT
Bestellung User MatzeT

Wurde alles versendet, ein Paket mit DHL (Versanddaten dazu liegen ihnen bereits per Email vor) und 2 Pakete (mindestens) per DPD ... mit DPD kommt der Sparrenhalter + Antenne + Luftdichtungsmanschette.. die Daten zu diesem Versand folgend nachher ..

Eine extra Berechnung für die 5m UV-beständiges Koaxkabel extra gibt es nicht ... logisch schleimer
Die 2 extra Patchkabel habe ich noch hin montiert, die F-Endwiderstände dann am Erdungsblock-Ausgang angebracht :superman:
MatzeT hat geschrieben: 1. Dezember 2020 19:29Danke nochmal für die Mühe und die Nachsicht am Anfang der Kommunkation
Das ist ja gar nichts lachen :1131

Tagtäglich Anfragen hier wie:
1. .. habe was hier und dort gekauft, warum geht das nicht ... können sie mir da helfen ? (noch mehr rein schreiben das dieses Forum für Kunden vom Sat-Shop Heilbronn ist und nicht für den After-Sales-Support von anderen Kistenschiebern kann ich es nicht .. von den Boardregeln, der Startseite und in JEDER meiner Signatoren nach JEDEM Beitrag steht das drin .. sieht man schon wie viel überhaupt gelesen wird vor einer lapidaren Anfrage)
2. .. habe sehr viel gelesen, versteh das aber nicht ... bitte erklären sie mir das ! (mit welchen Worten soll ich es dann erklären das es verstanden wird ?)
3. .. habe einen "Satellit", aber Störungen (da muss dann schon die :1143 raus ...)
4. .. bitte stellen sie mir eine Satanlage zusammen (wow, was für eine wird selten gesagt ... was soll man darauf antworten ?)
5. .. habe mir das einfacher vorgestellt, ich breche hier ab ... viel lesen möchte ich nicht (der Ober-Standard, aber jeder bekommt auch dann das was er plant ... ohne Planung eben dann nichts was passt oder gut wäre)
6. .. wenn sie mir sagen was ich kaufen muss, bitte mit direkten Links, werde ich das sofort bestellen (was wird den benötigt ? :1143 )
7. .. habe vor Jahren mich hier beraten lassen, dann aber wo anders gekauft wo es etwas günstiger war .. Sorry dafür, aber jetzt habe ich ein Problem wo ich ihre Hilfe benötige, der andere Verkäufer weiß überhaupt nichts von dem was er mir verkauft hat (sehr sehr sehr oft der Fall)
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.
MatzeT
postet ab und zu
Beiträge: 18
Registriert: 26. November 2020 11:33
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Kaufberatung

Ungelesener Beitrag von MatzeT »

Hallo und einen schönen Abend
techno-com hat geschrieben: 2. Dezember 2020 11:52 Eine extra Berechnung für die 5m UV-beständiges Koaxkabel extra gibt es nicht ... logisch
Super, Dankeschön
techno-com hat geschrieben: 2. Dezember 2020 11:52 Tagtäglich Anfragen hier wie:
...
...
Ok, das klingt spannend und erklärt auch einige der Reaktionen am Anfang lachen lachen
Aber ist ja doch gut geworden. Ich bin schwer zufrieden und habe wieder einiges gelernt.

Danke nochmal und einen schönen Abend noch
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 20785
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 454 Mal
Danksagung erhalten: 514 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kaufberatung

Ungelesener Beitrag von techno-com »

MatzeT hat geschrieben: 2. Dezember 2020 19:13Hallo und einen schönen Abend
Hallo zurück :1119
MatzeT hat geschrieben: 2. Dezember 2020 19:13Ok, das klingt spannend und erklärt auch einige der Reaktionen am Anfang lachen
Beispiele, sehr aktuelle .. zum Haare raufen, ist ja nicht so das ich echt ÜBERALL schreibe das hier z.B. der Support nur für Kunden von uns ist und hier KEIN Fremd-Kauf-Support durchgeführt wird :1122
Beispiel für Fremd-Kauf-Support-Anfrage (kam gerade parallel rein als ich hier gerade schon geschrieben habe)
JRS0502-4M und JRM0508A verbinden (hier ist kein Kunde mit der Emali-Adresse oder nur dem Namen aus dieser Emailadresse bekannt, erseh die Emailadresse ja aus der Foren-Anmeldung ...

3 Möglichkeiten jetzt:
1. er hat das unter anderem Namen/anderer Emailadresse gekauft oder es gar hier abgeholt , Support geht weiter
2. es kommt nie wieder nur eine Antwort dort im Beitrag (dann geht der in den Mülleimer über ....)
3. er liest einfach mal statt nur zu fragen ... ist ja wirklich nicht so das diese Sache nicht in hunderten Bildern hier sogar gezeigt wird, abgesehen das es gleich viel auch erklärt ist hier im Forum

Beispiel für "ich habe gelesen, versteh es aber nicht .. .bitte erklären sie es mir"
Umbau auf Twin Tuner mit einem Coaxkabel (Beitrag ist schon im Mülleimer)

Beispiel für "unvollständige Anfrage mit keinen Daten die relevant wären um damit zu arbeiten, und dann Ende ...." (der Beitrag geht jetzt auch in den Mülleimer)
Kauf EFH - umrüstung auf Unicable

Beispiel für "viel für umsonst geschrieben/erklärt"
Umbau Kathrein Twin-Speisesystem auf Unicable (eben auch in den Mülleimer)

Übrigens .. den "Mülleimer" kann jeder sehen und dort lesen und sogar antworten .. aber dorthin gehen alle Beiträge die für andere absolut nichts bringen würden wenn sie den in den normalen Rubrik finden und lesen ...
MatzeT hat geschrieben: 2. Dezember 2020 19:13Aber ist ja doch gut geworden. Ich bin schwer zufrieden und habe wieder einiges gelernt.
Danke nochmal und einen schönen Abend noch[/quote]
Wenn sie zufrieden waren und am Ende alles läuft (wovon ich immer ausgehe :1112 ) wäre eine Google-Bewertung ganz nett ....
Und natürlich auch ein kleiner "End-Bericht" incl. Bildern vom fertigen Aufbau dann ... Bilder-Namen bitte richtig benennen, "Schlagworte" ins Bild mit rein (z.B. Hersteller + Typ vom Multischalter), den nur so findet Google diese Bilder dann auch bei einer Bilder-Suche !
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.
MatzeT
postet ab und zu
Beiträge: 18
Registriert: 26. November 2020 11:33
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Kaufberatung

Ungelesener Beitrag von MatzeT »

Hallo Herr Uhde,
nach einer kleinen Odyssee von DHL konnte ich das DHL Päckchen Mitte letzter Woche abholen....
Die DPD Pakete waren im Vergleich binnen von 2 Tagen da.

Sieht alles soweit top aus.

Die Installation wird erst final im Frühjahr stattfinden. Ich mache dann entsprechende Fotos und poste die dann hier.

Grüße
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 20785
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 454 Mal
Danksagung erhalten: 514 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kaufberatung

Ungelesener Beitrag von techno-com »

MatzeT hat geschrieben: 13. Dezember 2020 14:17Hallo Herr Uhde,
Hallo zurück :1119
MatzeT hat geschrieben: 13. Dezember 2020 14:17nach einer kleinen Odyssee von DHL konnte ich das DHL Päckchen Mitte letzter Woche abholen....
Da war wohl das Verteilzentrum Bielefeld schuld dieses Mal (normal ist es Bruchsal).
Sendungsverlauf_DHL
Sendungsverlauf_DHL
MatzeT hat geschrieben: 13. Dezember 2020 14:17Die DPD Pakete waren im Vergleich binnen von 2 Tagen da.
Ja, DPD ist immer super schnell ... nur leider ist es bei privaten Zustellungen oft ein Problem mit denen.
MatzeT hat geschrieben: 13. Dezember 2020 14:17Die Installation wird erst final im Frühjahr stattfinden. Ich mache dann entsprechende Fotos und poste die dann hier.
:thx

Ein Abschlussbericht wäre super nett :1111

Ein paar Sätze + Bilder dann bitte (Bilder bitte mit passenden Namen versehen das es auch bei Google dann entsprechend gefunden wird bei der Bildersuche).

Eine Bewertung bei Google wäre auch super nett.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.
MatzeT
postet ab und zu
Beiträge: 18
Registriert: 26. November 2020 11:33
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Kaufberatung

Ungelesener Beitrag von MatzeT »

Google Bewertung erledigt :1147
Grüße
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 20785
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 454 Mal
Danksagung erhalten: 514 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kaufberatung

Ungelesener Beitrag von techno-com »

Vielen Dank dafür :thx
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.
MatzeT
postet ab und zu
Beiträge: 18
Registriert: 26. November 2020 11:33
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Kaufberatung

Ungelesener Beitrag von MatzeT »

Hallo Herr Uhde,

mir hat die Firma mit der PV Anlage einen schweren Strich durch meine SAT Planung gemacht.

Um die notwendige Leistung hinzubekommen, bleibt auf der Südseite des Dachs nahezu keine vernünftige Fläche frei, an der ich die Schüssel montieren könnte. Das war vorher anders besprochen, aber ist jetzt wohl so nicht mehr möglich...... :cry: :cry: :cry:
Manches Mal frage ich mich, warum man vorher eine Fachfirma befragt, wenn hinterher doch wieder alles anders ist....

Ok, ich muss jetzt also noch einmal in die Planung.
Die Idee ist jetzt die Schüssel auf die Garage (Flachdach) zu setzen und dann das Haus vom Keller und nicht vom Dach her mit SAT-Signalen zu versorgen.

Dazu müsste der Mast geändert werden und es würde in der Garage noch ein 7er Erdungsblock nach dem Dacheintritt der Kabel hinzukommen. Von dort aus laufen dann ca. 25 m Koaxkabel zum Schalschrank mit dem Jultec JPS0502-8+4T. Von dort aus dann durch das Gebäude nach oben.

Ich habe dies einmal dargestellt. Die notwendigen Ändeurngen habe ich rot hervorgehoben. Ist das so grundsätzlich erstmal stimmig? Passt das von der Dämpfung vor dem Multischalter?

Kann ich das 16 mm2 Erdungskabel über eine Ausgleichsschiene in der Garage verlängern? Dann müsste ich nicht das ganze Kabel neu kaufen, sondern nur das noch zusätzlich kaufen, was mir fehlt.

Sorry für diesen Zirkus, aber Fachfirmen sind wohl nicht immer vom Fach (Ihr Shop ist da eine glänzende Ausnahme)

Grüße und noch einen schönen 4. Advent.
Dateianhänge
Jultec JPS0502-8+4T Garage.jpg
raceroad
Foren-As
Beiträge: 158
Registriert: 21. Januar 2016 17:31
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Re: Kaufberatung

Ungelesener Beitrag von raceroad »

MatzeT hat geschrieben: 20. Dezember 2020 20:02Um die notwendige Leistung hinzubekommen, bleibt auf der Südseite des Dachs nahezu keine vernünftige Fläche frei, an der ich die Schüssel montieren könnte.
[...]
Die Idee ist jetzt die Schüssel auf die Garage (Flachdach) zu setzen und dann das Haus vom Keller und nicht vom Dach her mit SAT-Signalen zu versorgen.
Wurde als Alternative auch die Montage auf der Nordseite des Daches in Betracht gezogen? Das ist oftmals möglich. Immer bedenken, dass der Reflektor selbst ruhig auf die Dachfläche schauen darf, der Weg zum Sat ist steiler. Und die effektive Dachneigung wird geringer, wenn die Richtung zum Sat nicht senkrecht zum First verläuft.
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 20785
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 454 Mal
Danksagung erhalten: 514 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kaufberatung

Ungelesener Beitrag von techno-com »

Hallo ....

das mit der Nordseite vom Dach wäre auch mein Vorschlag, wäre am einfachsten und ggf. am schönsten !

Schauen sie mal diese Bilder an, schon etliches darüber hier im Forum von "Nordseiten-Montagen".

Bild

Bild


Das einzige Problem das ich dann sehe wird sein das der Herkules S48/1300 (130cm lang) dort zu kurz ist um die UKW-Antenne noch zusätzlich aufzunehmen ("über" der Sat-Antennen).
Aber auch da gibt es dann Bauteile die diesen "verlägern" würden oder eine seiteliche Auslage schaffen würden für die UKW-Antenne.

Verlängern:
Alu- Mast für Balkongeländer / Mastverlängerung mit Zahnschelle 50cm (vertikale und horizontale Befestigung)
Alu- Mast für Balkongeländer / Mastverlängerung mit Zahnschelle 80cm (vertikale und horizontale Befestigung)

Bild

Seitliche Auslage:
Alu- Mastausleger mit Zahnschelle in L- Auslage 45cm (vertikale und horizontale Befestigung)

Bild
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.
 


  • Related Topics
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Antworten

Zurück zu „Fragen zu digitalen SAT- Einkabelsystemen“