HD+ ab 2013 auch auf dem iPad nutzbar

Neues über Sky (ehemals "Premiere") ?
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18051
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 331 Mal
Danksagung erhalten: 442 Mal
Kontaktdaten:

HD+ ab 2013 auch auf dem iPad nutzbar

Ungelesener Beitragvon techno-com » 30. November 2012 08:22

HD+ ab 2013 auch auf dem iPad nutzbar

Die SES-Tochter HD Plus plant, die HD+-Programme künftig auch im Heimnetznetzwerk auf iPad & Co. zu verteilen: “Multiroom-Lösungen gehören ganz klar auch zu HD+”, betont HD Plus-Chef Wilfried Urner in einem Interview mit der Infosat (Dezember-Ausgabe, EVT: 30. November). Realisiert werden soll dies auf Basis des neuen Standards SAT-IP, mit dem sich DVB-Signale in IP-Streams umsetzen lassen und der auch die Übertragung von verschlüsselten Signalen unterstützt. SAT-IP erfordert allerdings auch einen speziellen Receiver, der die Satellitenprogramme empfängt und ins Netzwerk übertragt.

Nach diesem Prinzip arbeitet z.B. der bereits seit längerer Zeit erhältliche "EyeTV Netstream Sat" von Elgato für den es auch eine iPad-App gibt. Mit diesem noch vor der offiziellen Vorstellung von SAT-IP auf dem Markt erhältlichen Gerät sind allerdings nur frei empfangbare Sender nutzbar.


Quelle: AREA DVD


Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Sky- News“