Jultec JRM0516T // Sat und Kabel Einspeisung

Fragen zu Multischaltern + DiSEqC- Schaltern. Hier finden sie Daten zu voll receivergespeisten/receiverpowered Systemen von z.B. Jultec und auch die Anleitung für die Verkabelung eines Quattro-LNB´s.
copa
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 13. Februar 2014 18:08

Jultec JRM0516T // Sat und Kabel Einspeisung

Ungelesener Beitragvon copa » 3. Oktober 2018 11:45

Hallo,

habe mir im Jahr 2014 bei euch ein paar Sachen für mein damaligen Hausbau gekauft. Nutze bis heute nur meine Sat Schüssel zum TV schauen.
Beim Hausbau hatte ich mir damals auch Unitymedia ( Kabel ) reinlegen lassen, eigentlich nur für Internet. Da mein Multischalter auch beides kann
wollte ich es mal ausprobieren.

Auf den Fotos erkennst du einmal meinen Jultec Multischalter und das Zeug von Unitymedia.

Mit 1 in Rot markiert habe ich das Kabel von Unitymedia angeschlossen.
Mit 2 dort das Kabel zum Multischalter.
IMG_20181002_182925.jpg
Jultec

IMG_20181002_182934.jpg
Unitymedia

Leider bekomme ich mit meiner Dreambox 920 HD einfach keinen Sender rein.

Denke die Verkabelung ist falsch?

Grüße

copa



guba
Foren-As
Beiträge: 370
Registriert: 19. November 2013 08:14
Danksagung erhalten: 49 Mal

Re: Jultec JRM0516T // Sat und Kabel Einspeisung

Ungelesener Beitragvon guba » 4. Oktober 2018 01:06

Hallo copa
Auf dem Bild 2 ist nicht zu erkennen, wie die Verbindung am Hausverstärker lAstro) angeschlossen ist.

Aber ich tippe auf etwas anderes:
Hat die Dreambox überhaupt einen DVB-C-Tuner eingebaut?
Wenn ja, Dreambox einfach mal direkt am Astro-Ausgang anschliessen

Gruss
Guido

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18405
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 347 Mal
Danksagung erhalten: 453 Mal
Kontaktdaten:

Re: Jultec JRM0516T // Sat und Kabel Einspeisung

Ungelesener Beitragvon techno-com » 4. Oktober 2018 07:36

Angeschlossen ist das wohl richtig (wenn man auf den Bildern auch recht wenig sehen kann dazu) !
Aber die Pegel müssen da auch stimmen, genau ein Beitrag vor ihrem neuen -> Kabelfernsehverstärker JAC110 Kompatibilität mit Jultec-Produkten
Der JRM0516T hat folgende Daten:
Abzweig 5 .. 862 MHz:- 24dB


Weiterhin würde ich einfach mal einen normalen TV Kabel-Tuner (eingebauter DVB-C Tuner im TV ?) testen statt die DMM? Einfacher Test der viel aussagen würde wenn es dann ggf dort/damit funktioniert ...
Oder, wie zuvor geschrieben such schon, den Multischalter mal umgehen für den Anschluss der zum Kabelreceiver geht um diese Verluste do zu umgeben (siehe verlinkten Beitrag). Einfach das Kabel-TV direkt an das Kabel am Ausgang vom MS anschließen das zu diesem Anschluss geht wo die DMM steht.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

copa
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 13. Februar 2014 18:08

Re: Jultec JRM0516T // Sat und Kabel Einspeisung

Ungelesener Beitragvon copa » 4. Oktober 2018 18:56

Hat die Dreambox überhaupt einen DVB-C-Tuner eingebaut?

Ja, ist die mit dem Triple Multistream Tuner.

Weiterhin würde ich einfach mal einen normalen TV Kabel-Tuner

Danke für den Tipp werde ich am Wochenende mal testen.

Aber die Pegel müssen da auch stimmen

2014 beim Hausbau hatte ich Kabelanschluss mit TV von Unitymedia, die hatten dort die Pegel eingestellt , aber hab es nie benutzt.
mir gehts auch hauptsächlich um die verkabelung ob das alles richtig ist.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18405
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 347 Mal
Danksagung erhalten: 453 Mal
Kontaktdaten:

Re: Jultec JRM0516T // Sat und Kabel Einspeisung

Ungelesener Beitragvon techno-com » 5. Oktober 2018 10:14

copa hat geschrieben:2014 beim Hausbau hatte ich Kabelanschluss mit TV von Unitymedia, die hatten dort die Pegel eingestellt , aber hab es nie benutzt.

Und das erklärt doch was ich oben geschrieben hatte und auch in einen anderen Beitrag verlinkt hatte :1122
Da kommen jetzt 24db mehr Dämpfung mit rein über den Multischalter und die Einspeisung über diesen, die müssen natürlich jetzt auch kompensiert/angepasst werden.

copa hat geschrieben:mir gehts auch hauptsächlich um die verkabelung ob das alles richtig ist.

Dazu hatte @guba oben schon geschrieben:
guba hat geschrieben:Auf dem Bild 2 ist nicht zu erkennen, wie die Verbindung am Hausverstärker lAstro) angeschlossen ist.

Ohne das man da alles sehen kann ist nichts zu erklären ....
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Multischalter + DiSEqC- Schalter“