Kathrein um Unikabel erweitern

Haben sie Fragen zu Unicable (EN50494/SCR/SatCR/CSS) oder JESS (Jultec Enhanced Stacking System - EN50607/SCD2) Multischaltern, zu statischen SAT-Einkabelsystemen sowie auch zu speziellen Einkabelanlagen wie Polytron TSM-1000 HD, Schwaiger EKU825, Dur-Line UCP20/UCP30 oder auch zur Johansson Einkabellösung 9640/9645 (Multiband Converter/Stacker-Destacker) ?
Nicht für Einkabel-LNB Anfragen ! Nutzen sie hierfür das Forum unter "Unicable-/Einkabel LNB´s" weiter unten !!
ferenz2001
Neuling
Beiträge: 1
Registriert: 21. Juni 2017 21:22

Kathrein um Unikabel erweitern

Ungelesener Beitragvon ferenz2001 » 21. Juni 2017 21:47

Vielen Dank für die schnelle Aufnahme hier im Board.

Die SAT Anlage in der Wohnung, im MFH meiner Partnerin besteht aus folgenden Komponenten:
EXR 554, EXR 558 und EXR 5016/T.

Nachdem pro Zimmer, in diesem Fall sind es 4 Zimmer, nur ein SAT Anschluss vorhanden ist, hab ich mich mit der HV in der Verbindung gesetzt. Mein Wunsch wäre es, zumindest im Wohnzimmer 2 SAT Geräte (SKY-Receiver Humax + Panasonic TX-42AW) gleichzeitig laufen zu lassen.
Von der HV konnte ich leider nix näheres erfahren; der Installateur wäre nicht mehr vorhanden und deshalb bat ich um Zugang zu der Anlage.
Zu sehen in den Bilder im Anhang. Durch probieren hab ich rausgefunden, das unsere Wohnung über den EXR 554 versorgt wird. Je ein Kabel in die 4 Zimmer. Ich könnte im Augenblick leicht auf ein Zimmer; Anschluss verzichten und hätte somit 2 Anschlüsse zur Verfügung.

Welche Möglichkeit besteht, im Wohnzimmer 2 Anschlüsse zu haben (Unicable klingt gut)? Ich habe hier im Forum in den vergangenen Tagen darüber gelesen und zumindest der SKY Receiver würde diese Variante beherrschen; ein derzeit brachliegender VU+ Receiver auch.

Vielen Dank für Ihre Bemühungen.
Dateianhänge
Kathrein_EXR 554-EXR 558-EXR 5016-T-Unicable EN50494-Erweiterung_1.jpg
Kathrein_EXR 554-EXR 558-EXR 5016-T-Unicable EN50494-Erweiterung_1
Kathrein_EXR 554-EXR 558-EXR 5016-T-Unicable EN50494-Erweiterung_2.jpg
Kathrein_EXR 554-EXR 558-EXR 5016-T-Unicable EN50494-Erweiterung_2



Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18048
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 331 Mal
Danksagung erhalten: 442 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kathrein um Unikabel erweitern

Ungelesener Beitragvon techno-com » 22. Juni 2017 11:45

ferenz2001 hat geschrieben:Vielen Dank für die schnelle Aufnahme hier im Board.

Hallo und Herzlich Willkommen im Forum :freunde

ferenz2001 hat geschrieben:Die SAT Anlage in der Wohnung, im MFH meiner Partnerin ....
......
.... , hab ich mich mit der HV in der Verbindung gesetzt.

Gehört das Haus der Partnerin (klingt erst mal so :1112 ) ?
Was sagt die Hausverwaltung, dürfen sie überhaupt Hand an diese Anlage legen ? Immerhin ist das ja der Besitz vom Vermieter/Eigentümer und durch einen Eingriff in die Anlage könnte man auch die anderen damit stören wenn was nicht richtig gemacht/geplant wird.

ferenz2001 hat geschrieben:Mein Wunsch wäre es, zumindest im Wohnzimmer 2 SAT Geräte (SKY-Receiver Humax + Panasonic TX-42AW) gleichzeitig laufen zu lassen.

Sky-Receiver = Twin-Tuner Gerät (2 Tuner) = aber unicable-tauglich nach EN50494 (der neue UHD-Receiver von Sky kann sogar JESS => Was ist JESS (Jultec Enhanced Stacking System/DIN EN 50607)? => Sky+ Pro Receiver (4k/UHD Satreceiver) jetzt JESS tauglich nach EN50607 )
Panasonic TX-42AW = muss man erst einmal schauen ob der überhaupt Unicable EN50494 kann .. unter http://deu.faq.panasonic.com/app/answers/detail/a_id/17379/~/ist-mein-viera-fernseher-mit-einem-einkabelsystem-kompatibel%3F ist er nicht aufgeführt, daher muss man sich da mal das technische Datenblatt (finde keines im Netz) anschauen bzw. mal einen Blick in die Anleitung werfen bzw. auch mal einfach das Antennenmenu dazu anschauen ob da was davon drin zur Auswahl steht - Beitrag dazu mit aber einem anderen Gerät => http://www.hifi-forum.de/viewthread-97-14065.html

ferenz2001 hat geschrieben:Von der HV konnte ich leider nix näheres erfahren; der Installateur wäre nicht mehr vorhanden und deshalb bat ich um Zugang zu der Anlage.
Zu sehen in den Bilder im Anhang.

Bei der Anlage gibt es Mängel, auf jeden Fall fehlt der Potentialausgleich für alle abgehenden Kabel in die Wohnungen => Erdung Satellitenanlage / Antennenmast + Potentialausgleich + Vormontagen- Aufbau im Schaltschrank incl Potenzialausgleich
Weiterhin werden hier noch uralte F-Stecker eingesetzt, bei einer Modernisierung sollte man diese zumindest gegen aktuelle Cabelcon Self-Install Stecker austauschen.
Die Eingänge (4x vom Quattro-LNB + 1x für eine Terrestrik wie z.B. UKW bzw. DVB-T/T2) werden über ein alte Erdungsschiene geführt welche das Kabel mehr oder weniger "einquetscht" und dabei die äußere Abschirmung vom Koaxkabel verletzt. Das ist nicht gut, so kann es zu Einwirkungen ins Kabel von außen kommen. Heute verwendet man dafür Erdungsblöcke die per F-Stecker ("Self-Install Stecker" z.B.) angeschlossen werden, siehe im oben verlinkten Beitrag Vormontagen- Aufbau im Schaltschrank incl Potenzialausgleich ).

ferenz2001 hat geschrieben:Je ein Kabel in die 4 Zimmer. Ich könnte im Augenblick leicht auf ein Zimmer; Anschluss verzichten und hätte somit 2 Anschlüsse zur Verfügung.

Wenn sie aber nur ein Kabel in jeden Raum haben bringt ihnen das auf einem Standard-Weg der Versorgung nichts ....
Wenn der Panasonic kein Unicable kann bringt diese Versorgung für diesen TV/Tuner auch nichts, das muss erst einmal geprüft werden.

ferenz2001 hat geschrieben:Welche Möglichkeit besteht, im Wohnzimmer 2 Anschlüsse zu haben (Unicable klingt gut)? Ich habe hier im Forum in den vergangenen Tagen darüber gelesen und zumindest der SKY Receiver würde diese Variante beherrschen; ein derzeit brachliegender VU+ Receiver auch.

Beiträge mit Kathrein-Multischalter die so erweitert wurden (tlw. für 2 Satelliten, grundlegend aber eine Erklärung auch wenn bei ihnen auch dann andere Unicable-Schalter zum Einsatz kommen würden):
SAT-Einkabel-Sternverteilung umbauen für 4 Twin- u. 4 Single-Tuner ohne neue Kabelverlegung
Sat-Anlage in Mehrfamilienhaus erweitern
Dtron Multischalter mit Spaun Unicable SUS 4441 F erweitern
Hier gibt es noch sehr viele weitere Wege einer solchen Versorgung, auch mit Kombi-Schaltern z.B. die auch die anderen Wohnungen gleich mit mehr Tuner-Versorgungen belegen würden:
Planung/Kauf einer neuen Sat Anlage
Umbau/Erweiterung meiner vorhandenen Sat Anlage
Vorhandene Sat-Anlage durch Unicable erweitern
Erweiterung SAT-Anlage für drei Haushalte
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Fragen zu digitalen SAT- Einkabelsystemen“