Kaufberatung für Neuinstallation einer Sat-Anlage

Wissen sie nicht was sie für ihre Satanlage alles benötigen, haben sie Fragen zu unseren Komplettanlagen oder zur Planung/Installation einer Anlage (Kabelverlegung, Ausrichtung, Multischaltern, LNB etc.) ?
SGresens
postet ab und zu
Beiträge: 12
Registriert: 8. September 2014 20:59
Hat sich bedankt: 1 Mal

Kaufberatung für Neuinstallation einer Sat-Anlage

Ungelesener Beitragvon SGresens » 8. September 2014 21:08

Hallo liebe Foren-Gemeinde,
wir sind mizten drin im Neubau unseres Einfamilienhauses und müssen uns langsam Gedanke machen, welche Komponenten wir für unsere Sat-Anlage haben möchten.
Da wir keine Lust haben auf eine 400-Euro-Verkaufsberatung von einem der bekannten Technik-Märrkte, wollten wir unsere Frage hier stellen.
Wie gesagt, planen wir eine komplette Neuinstallation, somit sind auch noch alle Wege offen. Das einzige, wofür wir uns entschieden haben ist, eine Wandmontage der Sat-Schüssel, einen Twin-Receiver im Wohnzimmer und das der Multi-Schalter im Spitzboden installiert werden soll. Hab an einen Multi-Schalter von Jultec gedacht, da dort der zusätzliche Stromanschluß wegfällt.
Beim Rest brauchen wir eure Hilfe. Welche Sat-Schüssel und welche Größe, welcher LNB, welche Kabel usw.
Wir danken jetzt schonmal für die Hilfe.



Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18339
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 345 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kaufberatung für Neuinstallation einer Sat-Anlage

Ungelesener Beitragvon techno-com » 9. September 2014 05:34

Hallo und Herzlich Willkommen im Forum :1117

Für die grundlegend ersten Fragen beim Hausbau-/umbau gibt es hier den Beitrag unter Satanlage aufbauen/umbauen - was ist zu beachten ? Tips

Ihre Anlage wird ein Beitrag unter diesem gerade 1:1 genau erklärt => Satanlage Umbau Beratung Komponenten (dort wird eine Erdung fällig da die Montage im Nicht-Blitz-geschützten Bereich erfolgt, bei ihnen ist das ggf. anders da sie an der Wand montieren möchten --- wann genau der Bereich "geschützt" ist können sie unter Erdung Satellitenanlage / Antennenmast + Potentialausgleich erlesen ! Der Potentialausgleich rund um den Multischalter wird aber trotzdem IMMER empfohlen).
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

SGresens
postet ab und zu
Beiträge: 12
Registriert: 8. September 2014 20:59
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Kaufberatung für Neuinstallation einer Sat-Anlage

Ungelesener Beitragvon SGresens » 9. September 2014 12:33

Danke für die Verlinkung der Neuinstallation des Altbaus.
Es bleiben aber noch ein paar Fragen offen.
Welche Schüssel und LNB benötige ich, um einen Twin-Receiver und mind. 4 n0Single-Receiver zu betreiben.
Kann ich den Multischalter im Spitzboden verbauen, da ich von dort die Kabel für die entsprechenden Räume verlegen möchte?
Gruß

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18339
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 345 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kaufberatung für Neuinstallation einer Sat-Anlage

Ungelesener Beitragvon techno-com » 9. September 2014 12:53

Antenne .. da gibt es viele Möglichkeiten, ab 75cm eigentlich alles möglich... und dann gibt es eben noch Antennen in verschiedenen Ausführungen (z.B. mit Doppel-Feedarm) was dann immer teurer ist .....
Dur-Line 75 Select Vollaluminium-Spiegel (3 verschiedene Farben)
oder z.B.
GigaBlue 85 HD Premium Satantenne (stabiler Doppel-Feedarm / in hellgrau, anthrazit oder rot)

Quattro-LNB
Inverto Black Premium Universal Quattro LNB IDLB-QUTL40-PREMU-OPP (0,2dB)

Multischalter
Jultec JRM0508T Multischalter (2. Produktgeneration/ voll receivergespeist)

Da sie nur 5 Anschlüsse vom Multischalter benötigen, dieser aber 8 hat, müssen die restlichen 3 Stk. (sowohl auch der terrestrische Eingang "CATV" vom Multischalter) mit je einem F-Endwiderstand abgeschlossen werden.

Alles weitere was zur Erdung/zum Potentialausgleich gehört wird in den oben verlinkten Beiträgen erklärt :1147
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

SGresens
postet ab und zu
Beiträge: 12
Registriert: 8. September 2014 20:59
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Kaufberatung für Neuinstallation einer Sat-Anlage

Ungelesener Beitragvon SGresens » 10. September 2014 15:26

Vielen Dank.
Wo liegen den die Unterschiede bei Doppel-Feed Antennen?
Mich würde auch der vormontierte Potentialausgleich für den Multischalter im Schaltschrank interessieren, wo würde diese preislich liegen?
Gruß

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18339
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 345 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kaufberatung für Neuinstallation einer Sat-Anlage

Ungelesener Beitragvon techno-com » 11. September 2014 06:22

SGresens hat geschrieben:Wo liegen den die Unterschiede bei Doppel-Feed Antennen?

Stabiler ... hat eben statt nur einem Halter vorne zum LNB (Feedarm) da 2 Stk. was das alles stärker macht !
Auf den Bildern der Antennen sehr gut zu erkennen und in der Artikelbeschreibung der GigaBlue-Antenne auch schon erklärt.
DurLine75_Dur-Line-75-Select-Vollaluminium-Spiegel-3-verschiedene-Farben_b7.jpg
Dur-Line 75cm Select Vollaluminium Spiegel Feedarm (einzeln)
DurLine75_Dur-Line-75-Select-Vollaluminium-Spiegel-3-verschiedene-Farben_b4.jpg
Dur-Line 75cm Select Vollaluminium Spiegel Feedarm
GigaBlue80_GigaBlue-80-HD-Premium-Satantenne-stabiler-Doppel-Feedarm---in-hellgrau-anthrazit-oder-rot_b5.jpg
GigaBlue HD 85cm Premium Satantenne mit stabilem Doppel-Feedarm (LNB-Haltearm)


SGresens hat geschrieben:'Mich würde auch der vormontierte Potentialausgleich für den Multischalter im Schaltschrank interessieren, wo würde diese preislich liegen?

Das wird alles in dem oben bereits verlinkten Beitrag unter Vormontagen- Aufbau im Schaltschrank incl Potenzialausgleich erklärt, mehr kann man dazu hier nicht sagen weil noch nicht einmal gesagt wurde wie viele Teilnehmer angeschlossen werden sollen .....
Wie das dann ausschaut von Beratung bis hin zur Auswahl und dann Bestellung eines solchen Systems mit dem Voraufbau kann man z.B. im Beitrag unter Jultec JRM0508T - Komponenten für Satanlage in Neubau oder auch unter Kaufberatung SAT Anlage erlesen.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

SGresens
postet ab und zu
Beiträge: 12
Registriert: 8. September 2014 20:59
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Kaufberatung für Neuinstallation einer Sat-Anlage

Ungelesener Beitragvon SGresens » 11. September 2014 09:11

Vielen Dank für die Antwort.
Nachdem ich mir einige Verlinkungen durchgelesen habe, habe ich mich zu folgenden Komponenten entschieden. In der Hoffnung das alles passt und ich nichts vergessen habe.
Als Antenne die GigaBlue HD85cm Premium Satantenne, den Inverto Black Premium Universal Quatrro LNB IDLB-QUTL40-PREMU-OPP, den Multischalter JRM0508T von Jultec, eine Vormontage-Aufbau Multischalter incl. Potentialausgleich auf Lochblech für acht Teilnehmer, F-Kompressionsstecker und Kompressionszange, Self-Install-Stecker für den Innenbereich, Cablecon Cable Stripper, 2x 4-Lochdose, 4x 3-Lochdose und 200 Meter Satkabel Vollkupfer, 1× F-Endwiederstand.
Sind die Satkabel mit 110db Abschirmung sinnvol, oder reichen welche mit 90db?
Gruß

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18339
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 345 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kaufberatung für Neuinstallation einer Sat-Anlage

Ungelesener Beitragvon techno-com » 11. September 2014 09:30

Das ist eine sehr gute Zusammenstellung und es passt alles :1147

Jetzt kann ich ihnen auch weiteres sagen da mir relevante Daten vorliegen......

Für die "Vormontage Potentialausgleich" werden dann zusätzlich zur Lochblechplatte (die NICHT im Shop drin ist und manuell nach der Bestell-Aufgabe erst hinzu gefügt werden kann von hier aus !) noch folgende Teile benötigt die sie direkt mit bestellen müssten:
1. 1x Erdungsblock 13-fach (für die 4x Kabel kommend vom LNB + 8x Kabel gehen zu den Receivern)
2. 4x Patchkabel 20cm (für die Eingänge vom LNB kommend vom Erdungsblock)
3. 8x Patchkabel 40cm (für die Ausgänge zu den Receivern zum Erdungsblock hin)
4. alternativ (das ist kein Bestandteil der vorgeschriebenen Erdung !) kann man noch 4x Varistoren/Überspannungsschütze verbauen für den statischen Überspannungsschutz

Erdungskabel 1x16mm² x Meter (von der Antenne hin zur Haupterdungsschiene im Haus) + Potentialausgleichskabel 1x4mm² x Meter (vom der Antenne bis hin zum Montageort des Lochblechplatte) fehlen ggf. ....

Weiterhin fehlt der Wandhalter !

Kabel ist wirklich relativ egal, das wird alles ohne Probleme funktionieren .... ich persönlich verwende normal immer die ganz normalen 2-fach geschirmten Kabel.


Bevor ich das vergesse.... abhängig davon wo der Multischalter installiert wird muss ggf. noch ein Mast-naher Potentialausgleich durchgeführt werden ! Mehr dazu im Beitrag unter Jultec JRM0508T - Komponenten für Satanlage in Neubau und im Beitrag unter Satanlage Umbau Beratung Komponenten (der ihrer Anfrage hier wohl am nähesten kommt).
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

SGresens
postet ab und zu
Beiträge: 12
Registriert: 8. September 2014 20:59
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Kaufberatung für Neuinstallation einer Sat-Anlage

Ungelesener Beitragvon SGresens » 11. September 2014 09:40

Super, danke.
Aber welcher Wandhalter ist sinnvoll ohne aus dem geschützten Bereich der Fassade zu kommen und eine optimale Empfangsqualität bieten.
Habe ich das jetzt missverstanden mit der Erdung. Eine Erdung ist zwingend bei Dachmontage, aber bei Wandmontage empfohlen. Und Potentialausgleich am Multischalter sowie Potentialausgleich von Antenne zur Lochplatte?

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18339
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 345 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kaufberatung für Neuinstallation einer Sat-Anlage

Ungelesener Beitragvon techno-com » 11. September 2014 09:51

Erdung besteht aus 2 Bestandteilen.....

Der "äußere Blitzschutz" (das 1x16mm² Kabel) ist dann eine Vorschrift (gekürzte Version hier, lange unter Erdung Satellitenanlage / Antennenmast + Potentialausgleich ) wenn:
1. die Antenne auf dem Dach steht
2. die Antenne an der Wand hängt und mit der Oberkante der Antenne einen Abstand von weniger als 2 Meter zum Dach (einfach gesagt "den Ziegeln" bzw. "Höhe Dachrinne") hat
3. die Antenne einen Wandabstand (weitest entferntester Punkt der Antenne, also meist die Höhe wo das LNB befestigt ist) von mehr als 1.5 Meter hat

Der "innere Blitzschutz" (auch "Potentialausgleich" genannt , das 1x4mm² Kabel) ist dann Vorschrift wenn:
1. die Antenne im Bereich montiert ist das ein äußerer Blitzschutz fällig wird
2. eine wohnungsübergreifende Installation (mehrere "Wohneinheiten") durchgeführt wird
.... dieser Teil ist aber eigentlich immer dringend "empfohlen" ! Wenn kein äußerer Blitzschutz durchgeführt wird dann wird der Potentialausgleich direkt an der Haupterdungsschiene (HES) vom Haus durchgeführt.

Die Art/Länge des Wandhalters hängt davon ab wo die Antenne am Haus befestigt wird und wie groß der Winkel dort sein wird in welchem die Antenne gedreht werden muss zum Satelliten (Astra 19.2 Grad Ost in ihrem Fall). Je mehr die Antenne gedreht werden muss, desto länger muss sie dann natürlich auch sein um nicht mit der Drehung am Wandhalter mit der Antennen-Außenseite dann an der Wand anzustoßen das sie ggf. dann am Ende gar nicht weit genug gedreht werden kann da sie schon an der Wand links/rechts anschlägt..... das kann man unter http://www.dishpointer.com recht einfach anzeigen lassen (PLZ + Ort oben eingeben und im unteren Feld den gewünschten Satelliten - also Astra 19.2 Grad Ost)...... wenn sie damit nicht klar kommen machen sie davon einfach einen Screenshot und stellen diesen hier ein.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

SGresens
postet ab und zu
Beiträge: 12
Registriert: 8. September 2014 20:59
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Kaufberatung für Neuinstallation einer Sat-Anlage

Ungelesener Beitragvon SGresens » 11. September 2014 10:44

Vielen Dank.
So wie ich es jetzt verstanden habe, mache ich einen Potentialusgleich von der Antenne zum Lochblech des Multischalters, da die Antenne an die Wand im geschützten Bereich kommt.

Anbei habe ich nen Screenshot vom dishpointer beigelegt, sollte meiner Meinung nach ein kleiner Wandhalter mit 25cm reichen.
Dann ist noch etwas Luft zum ausrichten vorhanden.
Gruß
Dateianhänge
Screenshot_2014-09-11-10-39-42.png

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18339
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 345 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kaufberatung für Neuinstallation einer Sat-Anlage

Ungelesener Beitragvon techno-com » 11. September 2014 11:00

:1131 :1131 :1131

Auf dem Bild sehe ich kein Haus das dort steht, also kann ich nicht sehen wie viel die Antenne an der Wand gedreht werden soll.... nehme ich mal an das steht so wie das Nachbarhaus (ist aber auch alles recht schlecht erkennbar da kein Zoom gemacht wurde in das Bild dort hinein bei Dishpointer !) dann werden sie ca. 45 Grad drehen müssen ....
In dem Fall würde ich eher eine 35cm Wandhalterung nehmen .... vor allem da ja ggf. noch Putz auf die Wand kommt (weiß nicht wie der Fortschritt beim Bau akt. ist) und ggf. sogar noch eine Dämmung ?
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

SGresens
postet ab und zu
Beiträge: 12
Registriert: 8. September 2014 20:59
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Kaufberatung für Neuinstallation einer Sat-Anlage

Ungelesener Beitragvon SGresens » 11. September 2014 11:13

Ahhh, hab ich vergessen.
Es steht der Rohbau, keine weitere Dämmung, nur noch 2-3cm Putz.
Bei Google ist halt mehr nicht zu sehen.
Dateianhänge
Screenshot_2014-09-11-11-12-53.png

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18339
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 345 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kaufberatung für Neuinstallation einer Sat-Anlage

Ungelesener Beitragvon techno-com » 11. September 2014 11:19

SGresens hat geschrieben:Bei Google ist halt mehr nicht zu sehen.

Denk doch aber das die Ausrichtung vom Haus in etwa gleich ist wie das Haus oben rechts im Bild, und dann ergibt sich eine Drehung der Antenne von ca. 45 Grad zur Wand hin (der Wandhalter steht ja gerade raus zur Wand gesehen).

Die Antenne hat im Querschnitt (links-rechs) genau 84cm, die Hälfte davon (Befestigungspunkt am Wandhalter) ist also 42cm die seitlich überstehen. Das die Seite der Antenne nicht zu nah an die Wand kommt bzw. sogar so nah das man sie gar nicht mehr auf 45 Grad drehen könnte würde ich daher die 35cm Wandhalterung nehmen (dazu kommen ja dann auch noch die 3cm Putz die über die Befestigung der Wandhalterung kommen).
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor techno-com für den Beitrag:
SGresens (11. September 2014 11:56)
Bewertung: 33%
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

SGresens
postet ab und zu
Beiträge: 12
Registriert: 8. September 2014 20:59
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Kaufberatung für Neuinstallation einer Sat-Anlage

Ungelesener Beitragvon SGresens » 11. September 2014 11:56

:thx für alles coolthumb


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „technische Fragen zu Satanlagen“