Kaufberatung Sat-Reciver

Haben sie allgemeine Anfragen zu Sat- Receivern oder benötigen sie eine Kaufberatung ?
La_Planche
Neuling
Beiträge: 1
Registriert: 23. Oktober 2016 20:21

Kaufberatung Sat-Reciver

Ungelesener Beitragvon La_Planche » 23. Oktober 2016 20:50

Hallo Sat-Forum,

ich bin eine Weile durch den Shop gewandert auf der suche nach dem passenden Sat-Receiver für mich. Nun bin ich auf viele Receiver gestoßen die eigentlich für mich passen sollten, nur leider ist mein Wissenshorizont auf diesem Themengebiet viel zu klein um mir zu erzählen was die Unterschiede zwischen den € 250+ oder den € 100 Geräten sind. Da ich nun auch kein Geld verpulvern möchte wenn dies gar nicht nötig wäre folge ich doch erstmal der Einladung zur Kaufberatung von der Website coolthumb

Ich will ihn über HDMI an eine Heimkinoanlage anschießen (1080p sollten sein). Des weiteren liegen 2 Kabel vom LNB am Standort bereit, da ich gleichzeitig Aufnehmen und etwas anderes schauen möchte. Die Aufnahme sollte dann auf dem NAS landen was über Gigabitlan ins Netzwerk eingebunden ist. Außerdem sollen Inhalte von dort aus die bereits existieren wiedergegeben werden können. Gibt es einen Receiver der aufgenommene Filme in einem Format ablegt, welches auf einem PC/Smartphone wiedergegeben werden kann?

Sind weitere Eckdaten benötigt bzw. habe ich etwas essentielles vergessen?

Vielen Dank im Voraus!
Gruß Ben :1119



Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18242
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 337 Mal
Danksagung erhalten: 445 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kaufberatung Sat-Reciver

Ungelesener Beitragvon techno-com » 24. Oktober 2016 05:20

La_Planche hat geschrieben:Hallo Sat-Forum,

Hallo und Herzlich Willkommen im Forum :freunde

La_Planche hat geschrieben:ich bin eine Weile durch den Shop gewandert auf der suche nach dem passenden Sat-Receiver für mich. Nun bin ich auf viele Receiver gestoßen die eigentlich für mich passen sollten, nur leider ist mein Wissenshorizont auf diesem Themengebiet viel zu klein um mir zu erzählen was die Unterschiede zwischen den € 250+ oder den € 100 Geräten sind.

Die Preisunterschiede kommen von diversen Faktoren wie z.B. "Single-/Twin-/Quad-Tuner Receiver" mit oder ohne austauschbare Tuner + Festplatte eingebaut (ja/nein) + Auflösung (SD/HD/UHD) + Prozessor-Type (Hersteller/Geschwindigkeit..) + RAM/Flash Speicher Größe + Hersteller-Name etc. etc. etc..... da gibt es wie bei allen anderen Sachen (vom TV bis zum Auto) auch unterschiedliche Ausführungen/Typen/Hersteller die sich preislich unterschieden.

La_Planche hat geschrieben:Die Aufnahme sollte dann auf dem NAS landen was über Gigabitlan ins Netzwerk eingebunden ist.

Kaufberatung Satreceiver DVB-S2 mit NAS Aufnahme/Zugriff
Kaufberatung Twin Tuner Typ "eierlegende Wollmilchsau"
uvm. hier im Forum.

La_Planche hat geschrieben:Außerdem sollen Inhalte von dort aus die bereits existieren wiedergegeben werden können. Gibt es einen Receiver der aufgenommene Filme in einem Format ablegt, welches auf einem PC/Smartphone wiedergegeben werden kann?

Hilfe bei evtl. Neuinstalation und VU+ Duo2 Tuner Auswahl
Filme vom Icord HD auf VU+ überspielen?
Per USB Daten auf PC laden um dort DVD`s zu brennen
Ankündigung: wegen Urlaub bleibt unser Ladengeschäft vom 29.8. -8.9.18 geschlossen ! In dieser Zeit auch hier nur eingeschränkte Antworten möglich.

Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
(kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Fragen allgemein/ andere Marke“